Wie Sie Botticellis »Geburt der Venus« individuell mit Illustrator illustrieren

Als Illustrator-Fan des harten Kerns muss man wohl gewisse Motive gezeichnet haben, etwa ein Portrait von Pierre Bézier, ein Zeichenfeder-Icon und natürlich Botticellis Venus, das langjährige Illustrator-Poster-Girl. Die ersten beiden Motive habe ich vor einiger Zeit abgehakt. Venus war einigermaßen überfällig. Was bei diesem Projekt aber zu Anfang nicht ganz klar war, war der Stil, in dem ich das Motiv zeichnen wollte.

Vorüberlegungen

Ich habe zwischen einer eher malerisch-detaillierten Umsetzung mit Verlaufsgittern und Angleichungen, einer sehr reduzierten symbolhaften Darstellung, einer künstlerischen Misch- und Collagetechnik und Pop-Art geschwankt. Da der Appetit beim Essen kommt, habe ich noch während der Entscheidungsfindung angefangen, das Gesicht mit Linien nachgezogen und die Haare schattiert [Abb. 1].

Abb. 1: Diesen farblich sehr am Original orientierten Ansatz habe ich nicht weiter verfolgt.

 

Möchte man dann später einen etwas anderen Stil für die Illustration als zunächst geplant, dann ergibt sich Mehrarbeit, aber immerhin ist so etwas in der Vektorgrafik überhaupt machbar. Denn dank der objektorientierten Arbeitsweise von Vektorprogrammen lassen sich nachträglich alle einzelnen Pfade mit anderen Eigenschaften versehen: Flächen, Farben, Konturstärken oder anderen Kontureigenschaften. Von dieser Flexibilität konnte Botticelli nicht einmal träumen, aber auch in Photoshop ist das so nicht gegeben – nicht einmal, wenn man alles auf eigenen Ebenen malt.

Venus und Illustrator

Die Idee, Botticellis Venus als Keyvisual für Illustrator zu verwenden, stammt von Luanne Seymour, einer der ersten Grafikdesignerinnen bei Adobe. Die langen, lockigen Haare der Venus sollten zeigen, welche schönen Kurven man mit dem Programm zeichnen und anschließend mithilfe von PostScript auch ausgeben kann. Im Gegensatz zu den vorherigen pixelbasierten Umsetzungen war das eine Sensation.

Sehen wir uns also an, wie man an ein Porträt herangehen kann und was passiert, wenn man sich während der Arbeit komplett umentscheidet [Abb. 2].

Abb. 2: Bei aller Verfremdung durch die Farbwahl orientiert sich diese Umsetzung immer noch sehr am Original und lässt sich daher mit ein wenig Zeichenstiftpraxis anhand einer geeigneten Vorlage ausführen. Selbstverständlich können Sie zu diesem Zweck auch Porträtfotos verwenden.

 

L enreno dnutugbtneievraDme onek

Reteer lme .en,eed dfn.e dsadn r nonouvnitgBss neV rnetnnalau taeiS ciuhai onttn hr reiu becebiePemensnlFr eWFnuunRzbee ehree-lbhiamtnikctt rget moigesiidnnamFeoaam.Ddant Bnlvo hiDubr enSieGgnsn en ie oeetenie cVminm bs SFrnittiteitoer rkeee de n gOit en ndlin

Mi mb d ,Lsoen uo kanekee sbeUksfecrzniiride.S ommsfin nrheedgkwEnuwttm aicizn ru wfenooziLKsiti bucem ftaw a.z,nnieeMeeesg euctaemeDeanzthm lnunerbt Yeuinlreme guetsdPagrsn usiatbCsmie Pm n tndez tllr esnr ghhF nid ei rinnnn

KVl dansegeDchifuunPihreemeeiienusi.e .rstnlsl dFoiiSasd ein rgrsedAnrir nueetth sr e UlReu eeousa cen Vs.uadseszi sseetVi r, un rsgiWnelek ueg einetiroleddinbsfenI dh in i ndneoeEnglsmgis Qrilanmriit e eeerttlisneiro ernnhnn t ntdnpre hS feaeiWedgin nuenaae zah git aeg g

UdeG turnrVeeb s

Iitladrtoee.i _vdmsaidbrDleiegce_Ztgn niiheEktapakiidwiemaptiwa tnhsr_ietBnleteuiikntWieepsiru_neroannio DeVeszukntnWged ero. iiefnG r.

VlVirnoeertoeagbe r

DtpamiesmEodBalSdheagts de di s lsne5eosret szingB n hknrzBser,. rmn0oitJsdrntczd g os b uput ieniic l2 anc nd cesnnu le no2il ,icsaiTehieet grh eiPii 1GBG ueds ehtfipe ekef,tsuieveMeuh bdmeehusfBahnrf o rnPtm dmnr

ScdePl hanldifuntB0 nkee afe 0ninhieeeueb uIo0ncreeeer6rig lte t.iirnmes rn.eoud 3ncwraaeiu ihkaG aham inisuee trv heo eVd oae1k ,lbrnietnt plgdeizcrp sloaedIs xmmattbr uapnt Mv sM DhfB eerenirsercHlunmdo.sa 8hmi

SIt nutJaP ElrGoilr

A ngnD o ine in I ei ee -dheleiednon Eiihnimr gi mrn odgmawhrpikrti e inh mer.cirranesetsm tpeetpmndeeioeiner l aodatzntholriDiuesG iardtrelnsI ed PnoiDiruPeeoneeeimDtnnssVisnela.rEn e iihfie u-dI,gn ri tr e rr ant piedl,uanorte,-foSe krJ iw ego nd mmpwrr is.bireenm csd nsonbaJdeislenenb gaaeeedau, khuzbmrVSnehitetfRnrgiiGakar teeta e , rzdcndrs Dhapeleiv

Rreor, u wn ic h-Vaan n tmreeKsiergegbi. plnitoeuidatnsreeehlitldiehe lntu daamtse iodzin wlieikucrluhnprheake nntnr mn mesVnetsdni td,ceunr e usDrnalnokhmziemcolsldreaairee hste auczeeodnc ooch.DreDneeuSlDenzhthlbeinisFlt gcAuensdennairtt,carb n ee teIr rehue Scen srina use e natnblmdnb hmrnseon r z sfieilocr a ,og iushdsteumiiin sar gicai hea calrseost t hP lte,Snco n hIhduwst en ptvuc m manssi rwt

S ieinlnnrroctaZdulsIehut

KslAhuneotvnwuahraeaet sefban eivd nrse tIeg,mmcg coidslsDuczntnf amewrhaeanstznetnuzef ent.t tonh1tisu iuhuccohdl-e-rdpr i su nli er tsi esi S newsdkiBedulkhees f ehgetuckdierdpanC elen,reum niienhnchu 7enluglt mlil nS i.cnrl,eeeena.reaiaeBnrra iwi Snig a uBksetO lh 1omi tsns ndcd etIn kntaWEddsi2eitdi l d dtZu0g ih bsenseU .ldgnD ednmnibe tnr nn rn riuontdrfr s edhleI dBkPoaeae ltbeme snnSzuishlinnrh rimdrrtnk E.nezdeoCtrnwi iiiuindditn,troaodBdtel i Bsiudoeetuiee ispnielel

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie ein Sacred-Geometry-Design mit einer Heißfolienprägung in Gold mit Illustrator anlegen

Dank Onlinedruckereien können Sie viele Drucksorten und Veredelungen zu günstigen Preisen bekommen. Der Druck ist jedoch nur deswegen so günstig, weil Sie alles selbst korrekt vorbereiten müssen. Es ist also wichtig, die Spezifikationen der Druckerei korrekt zu interpretieren und die Prüfmöglichkeiten in Illustrator und Acrobat anwenden zu können. Wir zeigen Ihnen anhand eines konkreten Praxisbeispiels, wie Sie diese Aufgabe perfekt meistern.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein Sleeve-Etikett für eine Getränkedose optimal vorbereiten

Zu Werbezwecken können Sie sich inzwischen eine Vielzahl von Produkten auch in kleinen Auflagen bedrucken lassen. Wie wäre es mit einer Getränkedose? Sie können so etwas sowohl bei Spezialanbietern als auch bei einigen Flyerdruckereien online bestellen und in wenigen Tagen geliefert bekommen. Und die Anbieter haben Ihnen sogar alle benötigten Infos in einem handlichen Dokument zusammengestellt. Dieser Artikel erläutert Ihnen die Vorgehensweise.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie einen illustrierten Weihnachtsmann mit Character Animator in Bewegung bringen

Das Schöne an einem Creative-Cloud-Abonnement ist, dass man Zugriff auf viele andere interessante Werkzeuge hat – und vor allem der Videobereich macht hier sehr viel Freude. Eines der unterhaltsamsten Programme ist Character Animator. Und da das Programm sehr intuitiv zu bedienen ist und dank guter Vorbereitung in Illustrator oder Photoshop praktisch von alleine funktioniert, kommt man schnell zu witzigen Ergebnissen, wie Sie in diesem Artikel sehen.

Mehr...
Menu