Wie Sie geblätterte und bildhafte Texteffekte einfach und übertragbar in Illustrator gestalten

Die Möglichkeit, einem Text in Illustrator viele Konturen und Flächen zuzuweisen und dann auch noch Effekte einzusetzen, eröffnet den Weg zur grafischen Gestaltung mit Buchstaben. In diesem Beitrag beantworte ich die Frage eines Lesers nach einem Blättereffekt auf einzelnen Zeichen und zeige auch noch, wie man Buchstaben in Anhänger mit Scribbel-Effekt verwandelt.

Abb. 1: Diese beiden Texteffekte werden erstellt. Sie bestehen nur aus Flächen und können dadurch schnell auf beliebige Zeichen angewandt werden.

 

Für die Bearbeitung von großen Mengen Text finden Sie in InDesign viel bessere Möglichkeiten als in Illustrator. Selbst bei kleineren Mengen Text versagen bestimmte Illustrator-Versionen regelrecht. Man kann in Illustrator keine Listenpunkte automatisch setzen oder andere einfache Dinge automatisieren – kurz bevor man sich die Frage stellt, was man mit Text überhaupt anstellen kann, kommt das Aussehen-Bedienfeld in den Sinn.

Texte in einzelne Zeichen aufteilen

Man kann auch Effekte auf ganze Zeilen oder Absätze anwenden. Hier gelten dieselben Prinzipien, die ich in diesem Beitrag nutze. Unsere konkreten Beispiele sind dafür jedoch nicht sinnvoll [Abb. 1].

Der erste Schritt besteht hier also darin, Textobjekte in einzelne Zeichen zu teilen. Man kann sie natürlich gleich als einzelne Zeichen setzen, das ist jedoch mühsam. Viel einfacher ist es, mithilfe von JavaScript bestehende Textobjekte zu zerteilen.

1.Die Skripte stehen kostenlos im Adobe-Forum zur Verfügung, z. B. in dieser Diskussion: https://forums.adobe.com/message/3610710#3610710. Falls der Link nicht automatisch hinführt, verwenden Sie das Skript aus dem Beitrag Nr. 6, denn es ist das universellere der beiden.

2.Aktivieren Sie alle Zeilen und kopieren Sie sie. Dann erstellen Sie eine Datei in einem Text-Editor. Fügen Sie den kopierten Text ein und speichern Sie ihn mit der Dateiendung .jsx [Abb. 2].

Abb. 2: Aktivieren und Kopieren des Skripts

 

3.Den Namen können Sie frei wählen, verwenden Sie darin jedoch keine Sonderzeichen oder Leerstellen. Sie können sich an die übliche Vorgehensweise halten und Begriffe im Dateinamen mit Großbuchstaben beginnen [Abb. 3].

Abb. 3: Im Quelltext des Skripts finden Sie ein Beispiel für die Dateinamen im CamelCase, also mit internen Großbuchstaben.

 

Reiner Text

Der Text-Editor muss so eingestellt sein, dass er reine Text-Dateien erstellt und speichert. Es darf kein RTF erzeugt werden. In Apples Text Edit gehen Sie dazu in die Einstellungen und aktivieren die Option Reiner Text. Unter Windows verwenden Sie den Editor oder eine der Alternativen wie z.B. Notepad ++. Verwenden Sie nicht Word, da es keine brauchbaren Skripte speichert.

4.Skripte können Sie in Illustrator entweder installieren oder von einem beliebigen Ort auf Ihrer Festplatte aufrufen. Wenn Sie ein Skript installieren, erscheint es im Menü unter Datei → Skripten und lässt sich seit Version CC 2018 auch dauerhaft in Aktionen einbinden.

Um ein Skript zu installieren, bewegen Sie es in den Illustrator-Programmordner in den Unterordner Presets / DE_de / Skripten. Ältere Versionen müssen Sie anschließend neu starten. Um ein Skript von einem beliebigen Ort aufzurufen, verwenden Sie den Befehl Datei → Skripten → Anderes Skript.

5.Erstellen Sie nun den Text, dessen einzelne Buchstaben Sie »aufblättern« wollen, und formatieren Sie ihn in der gewünschten Schriftart und -größe. Den Text sollten Sie als Punkttext erstellen, denn die Zeichen von Punkttexten werden vom Skript nebeneinandergelegt, Flächentextobjekte dagegen gestapelt.

L t uT nSieo4euvkmuiedike dtdnnaeedbd bkeh rde.nentk eeaw Aiub jdPe me,bkuF neountahrewhtr sere jdrpUirehun endx tnkb jte sfkeeaem lnjob.lTtssie ke it cxrdSenieoea tonPcxeenfe enterierm ttutrhxn p rxSreetiom .eSneexiaee uia hpazngtt .etrE6 icnFttu teskf

EAc natttecsnSbd u nnnukpexnetm .ted t ebd n ehFsxAbt 4ePnduheiw roklnn

 

HetkcFu-P dlntexteu nn

Eecu rkkiain TuenT ,uneeike-i,mrkm e.xegeeeeernrcnieezkxdPeWn g eve iBegansdeue k inrdrzsmw nmiaztnzilheSxnnmeiupdeeiune.ieSr se neiinFduleezrenh mnlcmK tekeedwtent e xmnc stkeZ ennxlrUet t.ucieltrt eStnnuidhzl n eureitnndnn tb,tn er,eeh Bnantt np eWlagdei FSreen lh

Vstwaunsnlgiht sniee amN b reeu.hkcneecl eremeebulreiti estmetaiun ieli hnrbiipehBzerccInF i,n ewBneiieedi bs azwt cic l ieeepd.fbo snrni e ekhenel sWu er hlOermniAi ennnw unhaBnendkbn aunsu zI ngs ns dFwn c Etdihstcder di nsipseerie.tjsheehen.Balglid -zereanasa mleheieseunn echem

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator einen Oktopus in einer Tattootechnik darstellen

In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, wie Sie eine beliebige Illustration wie eine Tätowierung erscheinen lassen. Ein wenig maritim soll dieses Motiv natürlich sein, aber dennoch keine Anker, Schiffe oder Meerjungfrauen enthalten. Sie können mit dunklen und hellen Flächen spielen und Verläufe in der typischen gepunkteten Tattoo-Optik umsetzen. Einige Farben bilden interessante Hingucker in dem Design.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Marmorierungseffekte mit Illustrator herstellen können

Die Herstellung marmorierter Papiere ist ziemlich aufwendig, aber der Effekt ist auf großen Formaten sehr dekorativ. Insofern wäre es ganz schön, wenn man eine Marmorierung mit Illustrator nachbauen oder imitieren könnte. Man kann die Marmorierung auch als kreativen Impuls verwenden, um etwas Ähnliches zu bauen. Und das alles komplett vektorbasiert.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein Foto in eine farbreduzierte Grafik umgestalten (Linolschnitt)

Illustrator ist für die Gestaltung plakativer Grafik prädestiniert. Wenn Sie eine Illustration nicht von null an entwerfen wollen, verwenden Sie ein Foto als Inspiration. In dieser Anleitung werden Sie auf Basis eines bereits reduziert aufgebauten Fotos eine plakative Grafik gestalten.

Mehr...
Menu