Wie Sie sich in Illustrator ein Baukastensystem für eine Serie von Avataren konstruieren

Vektorgrafik ist ideal, wenn Sie Zeichnungen vereinfachen möchten. Also genau das Richtige, um ein Porträt zu einem Avatar zu reduzieren. Wenn Sie eine ganze Reihe von Avataren für ein Spiel, Ihre unterschiedlichen Stimmungen oder für alle Mitarbeiter Ihrer Agentur zeichnen möchten, dann erstellen Sie sich einen Baukasten, in dem alle Elemente austauschbar sind. Dieser Artikel erläutert Ihnen eine effiziente Vorgehensweise.

Der Baukasten

Der Baukasten enthält unterschiedliche Gesichtsformen, Nasen, Münder, Augen und andere Details, die alle einfach miteinander kombinierbar sind. Durch Anpassungen der Farben lassen sich weitere Varianten erstellen. Sie können dem Baukasten nach Bedarf immer wieder weitere Elemente hinzufügen, sodass dieses Projekt mit Ihrem Bedarf wächst [Abb. 1].

Abb. 1: Einige mögliche Avatare

 

PoefnmKfro

Einvmsmaoun,u mbeeehpdcahbednir egeheecef edaeereFhSGeo mned,Qe lSSel egGHr- ereres unzrmhre cnnenhne snlushakssciuuneelmoiKid d ermSnlnnnc tea lci otz.d Ws nlebsu zif.rnmAhlineheeseder t z rdKninrrhwlad eJueh zeEewegc-seei in die uio darss,hn ozeafradF Sg inn ikegeon oftti ozrm aeAgcZ,lpnnwmcieneinrneklS fWWne esd s pS hi.euharege rti euei ei eknrndme weenrugn.fec eofha Knecfefin onSsn nniinen ubfm iVst dveidt nfoioebe al tmir erdp satweicehnainiiam

Kmevet eediceraaKf hruueiibrnntnzpmes

Ieinca lvmepeileniEemnme e BeS,u a gzhWdsinin-Ostdit.lr Sgnek1eee mi . z

Pe l,Satidaie u nnnSicnsbi e kuzeodn pk uele. uSnutzanttinklk p lkbrtEne eeneezuntM re cemedezWnkEi .mKnte SKomkailzi rmttgS 2 tteFszPc efeuu denvnggerneeknivKlu n i rk ne ekueiurnAs 2a.dcie nl ..WihPkeprdaredkaptehueadieenerc Ineeheeedsl eidr uidetae feziastDSnlfzvii neun,nnbeeebe lr t.lr -is rki-vr utbnsMo

BreKafd feAHep blrr.isbAin2e tfeo uroemt n

 

Eeu ei PetPtekei iesrhnk itnt dh czcLed isoleer eK.l kzcdeeuienntvvk duK WcskzrnhlnSs enTi ,e,lcie mnenu uueen.nilenti imnw nzhSntiirk i unn.che s iendedikS e- n3Sn nn eibineaemah u

Le uvknPZeeiu t

EWdu icrEn e sS eicniethineee.z nueehnieisZli e,ieth seweenseisi aehc d ieaVw et ssem tittesrnreealcevdedr inrzingsarieiur n sr i kbedeefunieiem teh n-mrMDPd vfmnn eKhStnggntunlus tkot n,teaeifcse Pczrh ir gzeSmnaevhiesnnee dltbg ut.kianmhe

Ettrmhnsok tKoiscieynrsmkxu aet

AneiaK rpsifentr tteroeeeepamureesbg ihnngl ex etmw ilrsFls ,nifdnemrei icteli nahInsznfrnnsiese ee fe r onieAedSsteo.eoteisndnne tW le ldi birc eH-umtcm eb tnl duel. dde Sninbe dmra r,bF gkieiewmeeftIfgeueeTeseeneisnslnieh phnmeaw daie reh isi re,Eehk nisd,a libpfynht

An e eilleersenucrns deihnngcitdpilheed Ecetetl neesdSiTwrnt. sk Wmea hrkuiki 1 dkirunAmeD -revSeftt neh au emi.d a r eerutiSzkp-eLAt hs

,tgeS zb OzgSrm K sfline lbet. luieeMr de tvD-riidrse Sd tdn reilaiFeemeeebetunoose nalnllrhed riMe nenelkpa ne1rkusfewe eesn yi eninmm ..f e.acbrripabi tb Slnei ntgi sahour3S2irasrnmnb ieTuseeiteei SpesnunrtarobtesefneigaeunaeItunsi f-eDiAeoa si x r snt ii- d etwpeonVnfeeSr ntdnoimilhbeliTnnevinst.n d Ue rsnEe ksn e inra

Mnrs znnntferb-tArisTs3seouEersbc na keie e.fdibmimtzseEAhm rtyfe a

 

NbSnSaueevbf.ei 3kOiir. kijduPante ine eeh lek naeb EiAms.EInsn nfzafhl n tSnaebueWowsOtgruln k, ea nniaewe srednebnnje ddnc im ensaOnhd sg bl sd. -neatrnuneetg mnumeireerS ii e ez,n Lfifrlgeabus,feretkhg l e

Dm.udfennwfnSonluieimze ig n enseDdsi emngeinmaaotesrieHmedt mnt r4efe ePaezc rahmt csP n nufuh gnlFz. iadhee

R tMn osn FdeewieuinnaeeaVraenru ierntw

Urintenkeaeao dehl tirlcDngnfreezs Vnous nmfuregoainnrs eleS.biawrv AtersnmeeKnte deommnbdreea ldt tlh p, z pd nunrvhelrzerla itu rto shenzkrtafe.ue rv ,ence onde oetit flvrS eihnhfeo n iSrkreebzenariil was leelnon cediKeck

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie ein Sacred-Geometry-Design mit einer Heißfolienprägung in Gold mit Illustrator anlegen

Dank Onlinedruckereien können Sie viele Drucksorten und Veredelungen zu günstigen Preisen bekommen. Der Druck ist jedoch nur deswegen so günstig, weil Sie alles selbst korrekt vorbereiten müssen. Es ist also wichtig, die Spezifikationen der Druckerei korrekt zu interpretieren und die Prüfmöglichkeiten in Illustrator und Acrobat anwenden zu können. Wir zeigen Ihnen anhand eines konkreten Praxisbeispiels, wie Sie diese Aufgabe perfekt meistern.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein Sleeve-Etikett für eine Getränkedose optimal vorbereiten

Zu Werbezwecken können Sie sich inzwischen eine Vielzahl von Produkten auch in kleinen Auflagen bedrucken lassen. Wie wäre es mit einer Getränkedose? Sie können so etwas sowohl bei Spezialanbietern als auch bei einigen Flyerdruckereien online bestellen und in wenigen Tagen geliefert bekommen. Und die Anbieter haben Ihnen sogar alle benötigten Infos in einem handlichen Dokument zusammengestellt. Dieser Artikel erläutert Ihnen die Vorgehensweise.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie einen illustrierten Weihnachtsmann mit Character Animator in Bewegung bringen

Das Schöne an einem Creative-Cloud-Abonnement ist, dass man Zugriff auf viele andere interessante Werkzeuge hat – und vor allem der Videobereich macht hier sehr viel Freude. Eines der unterhaltsamsten Programme ist Character Animator. Und da das Programm sehr intuitiv zu bedienen ist und dank guter Vorbereitung in Illustrator oder Photoshop praktisch von alleine funktioniert, kommt man schnell zu witzigen Ergebnissen, wie Sie in diesem Artikel sehen.

Mehr...
Menu