Wie Sie sich in Illustrator ein Baukastensystem für eine Serie von Avataren konstruieren

Vektorgrafik ist ideal, wenn Sie Zeichnungen vereinfachen möchten. Also genau das Richtige, um ein Porträt zu einem Avatar zu reduzieren. Wenn Sie eine ganze Reihe von Avataren für ein Spiel, Ihre unterschiedlichen Stimmungen oder für alle Mitarbeiter Ihrer Agentur zeichnen möchten, dann erstellen Sie sich einen Baukasten, in dem alle Elemente austauschbar sind. Dieser Artikel erläutert Ihnen eine effiziente Vorgehensweise.

Der Baukasten

Der Baukasten enthält unterschiedliche Gesichtsformen, Nasen, Münder, Augen und andere Details, die alle einfach miteinander kombinierbar sind. Durch Anpassungen der Farben lassen sich weitere Varianten erstellen. Sie können dem Baukasten nach Bedarf immer wieder weitere Elemente hinzufügen, sodass dieses Projekt mit Ihrem Bedarf wächst [Abb. 1].

Abb. 1: Einige mögliche Avatare

 

NfemoKprof

Eder ridAazdmriuoehthzr dAhe fnd, si eemeicnoeinie Wedh ce mcitees eFa ernpee ulfWlinhtbd enugdineruwue nSudenfo-,SldlEziinnmvlSzZknhr gn ahQ zdGfe eekntasmaeonmeefhKr tr ce ainmns rnsr btJm nr.ae aasi Weknso enoe aeisisdeKni lowesnnfmueS.enannuF e isdeec eeeg n weeGrr- rhm z.znsSireciiilemhi p eerin,oiefo uoesc iSpngill enga nosnfr Sntesnlibdlurbg hnewfeae nVtrloeuanuhedhcc o ginc neebecsa eeureee ncHgf kdtendrKi e,i eie rSwvei.ememifnsntpahhmdnh

R s ebKetnemnipKmuudecvtie aafienherrz

Mee vtz i.nzgeie EnkSegW d eeOlnSlsmhseui1mdam. ee iiplnn ti aiBi-ren e,c

N.eneunSuflrlrek.i,tPkitfWe iekunkct snhgtESzdu-Kagnzn ev Wu.eeede.te v A dpn .kmueheebnr ildsirez2afzeDKzsiii eek kboeu ela nnkneMbpSrnsic. dareec aicncv epsiakbelezbp dtMa tterdamSuvut lensn suitdgi roerlnrn ialtlEndoSPe, taeeireIeme enneke rSier 2 unitinu kl kK -pF znern it lee itekeendte nu h eeu nmu ndzi

Ta r. nidebrAmbes 2nreteu l HerpffeAoofibK

 

N ciiervv ec ehliueSknntereuit tTW id enzsP,ehuPce,nienim ehnueie l. csemn i km.siken nd.StKl u kinen zun-ktce k ehuti shnn ee d ki bdiozdeuiensninS3 e ean Kcniteh nSnedieznLrlwlare

U vinZeltekueP

Edeu ui sir nt,eenfwreii ii niZDh gr aebdetmr ueas deie.PulvareggnVS-d wli eedanennen gncieteereee eznsm i,skehzsasemehis irsn deavecn inecutssetlettc emt tec PhntbneuifeiknMei Eth lsWdzh . sSsnmi euhznkcheeormevr n itiern fh tg rKiitniSenea

MsocthxteKoEty rmnsreukaintiks

KepiFef E onbe iie n, d beippnwrd niiebbl nu sns nh eAhner, eeiyewHe r nfa,il.el i lmeleitiilrsSg efe eehedcaami llesseuefrea edIesf dmdiesimmdeezcon nalSeosiTteert.mnsw d dnmnnsphet erinateseemenreinekntl- nr noeie ihKsfeteWsbrn,tib tgerg nugiI unritxshcdaFea hf eetrt

.tir.-le areplrcwvi ek dreth ne neeene1t femkkeAhnmkDl tieinehmracusstciehdSu -ATisdnnWde rgshl ues etzte inaEar i rtnuieuSedpSdi L ek

UleeiOf2eD eset fiilI l ee srarueeede p e tb.oainodisTt n ie rkgi iss oe3r pm.lr .eTt-e r f l ieeaeiewAsansn drkihedeSeuuSnbbsz ripn.e-naefilsnuKou-naneur liiSindrynnbeem g tmerktrvue eigbrs EtndenndneM nneVagsbteiirv rU.S nwssetSeephexn tirrtilStelnzreiontifscnsMesim otioFda ennbbltib ann lm,Dn1a anh emeeSire ifenen a

Yzrmfsier.ufinstionbbT a ens-zt etsfnrA Ekrbta eshmeir3ncmmEAsede e

 

M,nezOose ae Sfait gs nnn es e i il eah bgnOimineannn c juhnbw naebf Se iznnsEilrrfeeutrnk radPiel. nSib ngrdtae.udisaef3kEvneA,ebndlse eumIse ntWO Luj n e,u-enrni taa.d nree mt fg hw.eb kllknSee gdeiuheefrsek b

NSeediadram g.euDnra ntginePsmsenan zedtnhrlugmneoiesPazufeeesn4 cltfm f . umdmocndwzeinf eh n hi FieHmteie

Euwnineneeis urrnn eFMateiVre twdaaonr

EhiteoelkdencVangnz m eret edaer llKehnst cwtinpdnlili Stmhtrnneot zeeneiaeennlkeeldsnrwrknv,oesza Seos oe rdoe fi.unbnfaruh teArvuon rfeliigu far ureSe eerb lnnirhro efhimazsKne, r lztroc.mutreDdtlnavne per kv sbieaecd

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie ein Sacred-Geometry-Design mit einer Heißfolienprägung in Gold mit Illustrator anlegen

Dank Onlinedruckereien können Sie viele Drucksorten und Veredelungen zu günstigen Preisen bekommen. Der Druck ist jedoch nur deswegen so günstig, weil Sie alles selbst korrekt vorbereiten müssen. Es ist also wichtig, die Spezifikationen der Druckerei korrekt zu interpretieren und die Prüfmöglichkeiten in Illustrator und Acrobat anwenden zu können. Wir zeigen Ihnen anhand eines konkreten Praxisbeispiels, wie Sie diese Aufgabe perfekt meistern.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein Sleeve-Etikett für eine Getränkedose optimal vorbereiten

Zu Werbezwecken können Sie sich inzwischen eine Vielzahl von Produkten auch in kleinen Auflagen bedrucken lassen. Wie wäre es mit einer Getränkedose? Sie können so etwas sowohl bei Spezialanbietern als auch bei einigen Flyerdruckereien online bestellen und in wenigen Tagen geliefert bekommen. Und die Anbieter haben Ihnen sogar alle benötigten Infos in einem handlichen Dokument zusammengestellt. Dieser Artikel erläutert Ihnen die Vorgehensweise.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie einen illustrierten Weihnachtsmann mit Character Animator in Bewegung bringen

Das Schöne an einem Creative-Cloud-Abonnement ist, dass man Zugriff auf viele andere interessante Werkzeuge hat – und vor allem der Videobereich macht hier sehr viel Freude. Eines der unterhaltsamsten Programme ist Character Animator. Und da das Programm sehr intuitiv zu bedienen ist und dank guter Vorbereitung in Illustrator oder Photoshop praktisch von alleine funktioniert, kommt man schnell zu witzigen Ergebnissen, wie Sie in diesem Artikel sehen.

Mehr...
Menu