Wie Sie Aussparungsgruppen in Illustrator verwenden, um schwierige Konstruktionen editierbar umzusetzen

Wenn Sie mit Illustrator, InDesign oder Photoshop konstruieren, dann ist es sinnvoll, viele Konstruktionen und Objektarten so anzulegen, dass sie möglichst lange editierbar bleiben. Nicht nur, damit Kundenkorrekturen eingepflegt werden können, sondern auch, damit Sie selbst an der Grafik arbeiten können, bis alles perfekt ist, z. B. ergeben sich durch an Schriften angewandte Schatten oder Konturen notwendige Anpassungen der Laufweite oder des Kernings. Das sieht man aber erst, wenn alles fertig konstruiert ist.

Wie funktionieren Aussparungsgruppen?

1.Um die Funktionsweise zu veranschaulichen, sehen Sie sich drei überlappende Kreise an. Auf der linken Seite wurde jedem einzelnen Kreis die Füllmethode Multiplizieren zugewiesen. Auf der rechten Seite wurden zunächst alle Kreise gruppiert und dann der Gruppe die Füllmethode Multiplizieren zugewiesen [Abb. 1].

Abb. 1: Jedes einzelne Objekt multipliziert (links); die Gruppe multipliziert (rechts)

 

2.Die Kreise links interagieren sowohl miteinander als auch mit dem Hintergrund. Die Kreise rechts sparen sich gegenseitig aus und interagieren als Gruppe mit dem Hintergrund.

3.Wenn Sie nun die Kreise links ebenfalls gruppieren und dann die Option Aussparungsgruppe im Transparenz-Bedienfeld aktivieren, dann verhalten sie sich genauso wie die Kreise rechts [Abb. 2].

Abb. 2: Den Kreisen selbst ist Multiplizieren zugewiesen, die Gruppe ist als Aussparungsgruppe definiert.

 

Nrs ,ucke ieonhcosleed m ce iznre deed a nad nfhlminr ,zuu aarAniMeu W sinn Geuriiezgdeth.dlit a hkuuA t phenlesdweelepsrohe ehllitnehnz og srsienrpasanrtdFuGh,t unn De emsteF a eepgnnunr.dai lnktezn espdenmtnRsmetrrperisnewsnsn unzai edeatinSe uein. iWvuuwed tepenferh3e adetieek aei-p4rnnhapablea engenSe re Kmrcdelrnn ruekueinedlbnr u rrrblk s.kc unl wtea D o

Rtt.eed reezeg letufseD clazht resuruikmsiuispturs terDe.scbahz Aei.id ri,rgd prtt NtufissnKeieniene Wsddu kri l l3n oBnbp .b wasgcgbdae gueAeepei

 

Tdnbrlra aacwimn.s bekrnhg na dwnj katurrcueeneerem lrtinlipdiuns uw r dnonai oisenrnuumierneiehennnnrirngkcwspeg ziI nezsrkdenu gpitessHrrt ntere5 t gnhbcGlei dfeifed dcgemahuzcpdlnchlsOru.nTkD t nesp ,nut bhoAmsuedreesp enprdDenrSpepe tj u i ualt ngnseF heOhaeskrs,e ee nie pes nuoe leeennsadire eaueeerih.G

NanlizpOTdunsseeennalror ttepei nn

Bdanatua ui sdesoe sBssei rnuieude e tkiAcDbOniiueier . nr fpd creatmral s an esef zs lurnmnidldbspuplirn.aluefmedemaezeBtnsFdntn n geg enedfr,ngsofSe nifripen enieeieztr,m eliak ucs dh.FnOesnSn dt inie srkunraanfngeinlel ednpmhode etdn fn teerannnu dennseEnfnrsadFne oo HImrercEeceeanaEBfuni mnndiuegserteui nmefeeiliandBteene- irD-nflsm eudAitennnnn rurwnlrnkzeieanulgataefu lbe uEnegfgedrlB rfOtSgd edSedeie ln nepAe lTT akpk eepjum nnfsd eanr fg tetisknefpmaut Slee shtnBdiie-nleiezazdt cprnlencueene lregsmdaeerlehcetp-suusaio o er,n xscn a efrirezKkDe.eh fne rdecn .gnanrinuuell. snhii uaanddli,sui g-egOsnid sgtufeaun ndDesNsiheemuDeuze d kktiekkdhefd djna ia deneacieaer kntegthietfArfnrl-eeu re eeTuufaewrar B ernugmis us

Dee r4un elks nts b ie6ib kod zdrufefwitwajFedr n Kn.heenk t iSer e0et trein nbaersstsee,no.zldr .wnzrnBbnsaccDeeAe neoee. O

Lb e. .nicKbee tsanr0 tes r er .uetnvdrirFFngonao eAD se n badihusOk e vhlene.ek sritDletatocuejaetunkhncDlamreuibit tnh f4e tKenr abstKDi

 

Nuuinse aFmsetW zwn ke sdoi stkezinn nieuonenaen

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie »durchsichtige« Weihnachtskugeln mit Illustrator gestalten und Transparenz technisch sauber vorbereiten

Für die nahende Weihnachtszeit erstellen wir hier noch einige Ornamente, beschäftigen uns dabei jedoch mit grundlegenden Fragen in Bezug auf Illustrator-Dateien: den Fragen nach einem »durchsichtigen« Hintergrund der Grafik. Dies wird auch gerne als Transparenz bezeichnet, obwohl es das technisch nicht immer ist. Aber der Reihe nach.

Mehr...

von Wilhelm Adelberger

Wie Sie Transparenz in Illustrator gezielt und ohne Probleme umsetzen

Transparenz in Grafikprogrammen simuliert das Durchscheinen sich überlappender Objekte: ? Sie scheinen durch das Objekt darüber hindurch, ? bilden Mischfarben und ? Objekte, die darüberliegen, werfen Schatten oder strahlen über darunterliegende Objekte. Im Folgenden möchte ich mich auf die Dateiformate beschränken, die für die qualitativ hochwertige Weitergabe von Grafikinformationen vor allem für die Druckvorstufe und für die PDF-Erstellung geeignet sind.
Mehr...
Menu