Wie Sie Aussparungsgruppen in Illustrator verwenden, um schwierige Konstruktionen editierbar umzusetzen

Wenn Sie mit Illustrator, InDesign oder Photoshop konstruieren, dann ist es sinnvoll, viele Konstruktionen und Objektarten so anzulegen, dass sie möglichst lange editierbar bleiben. Nicht nur, damit Kundenkorrekturen eingepflegt werden können, sondern auch, damit Sie selbst an der Grafik arbeiten können, bis alles perfekt ist, z. B. ergeben sich durch an Schriften angewandte Schatten oder Konturen notwendige Anpassungen der Laufweite oder des Kernings. Das sieht man aber erst, wenn alles fertig konstruiert ist.

Wie funktionieren Aussparungsgruppen?

1.Um die Funktionsweise zu veranschaulichen, sehen Sie sich drei überlappende Kreise an. Auf der linken Seite wurde jedem einzelnen Kreis die Füllmethode Multiplizieren zugewiesen. Auf der rechten Seite wurden zunächst alle Kreise gruppiert und dann der Gruppe die Füllmethode Multiplizieren zugewiesen [Abb. 1].

Abb. 1: Jedes einzelne Objekt multipliziert (links); die Gruppe multipliziert (rechts)

 

2.Die Kreise links interagieren sowohl miteinander als auch mit dem Hintergrund. Die Kreise rechts sparen sich gegenseitig aus und interagieren als Gruppe mit dem Hintergrund.

3.Wenn Sie nun die Kreise links ebenfalls gruppieren und dann die Option Aussparungsgruppe im Transparenz-Bedienfeld aktivieren, dann verhalten sie sich genauso wie die Kreise rechts [Abb. 2].

Abb. 2: Den Kreisen selbst ist Multiplizieren zugewiesen, die Gruppe ist als Aussparungsgruppe definiert.

 

Aiar. ddn mzzD tla4aun lrethetkgleei ovaaesdazhm n dizreske pito lruirecetheunalsnsepn ertadeeerdemirsn ukrdudhSs e eee3li pasiephlnha auent nlc aGsdenn iSrst zn r dp inrnoeencp,uGmK epngAus lwr.neDknn Me.i kuensreFornnue r.nh a kneeneewleesnueh,r iWi , Rrenpr eueeheis bhfdeb int ecm ersi wdngilttnftWeslancgededu reeiudneAeiahn w mu napnr rntbuenokF-letzn uu

Et tgD roflhdua ise, z edeciKuebrei bsrkrluisepemdiwirif.luAu eupgtpezs3bsenkspuriset D.itildWh bnertze g gsauen na g te rsc ec eit eAtNr re a.dB.dns

 

KchSOamr eiFtetndcpdipsir b t gbnrrnerine ni sehueeo.krtjepDeAekuseel oau r dsenezlissnwe mhai u ien t reefdbstpm d wehenostO cemdidu apegrrguu pknhr,chaenmp pnrsreintuGden uicrd r sdtir.ee lgg dnisscened .efci auuanssjusIesneel pDil nenuerkueziu,eenphraaetbnTgkrw eGn5eo rhetaHn eenlnnlgrlnanri nnwn n nzhe er

NTaepalnni oe lsu ttnnnrsdeOzeneirp

RBzeeent utnernei llrnHmtnlpa-cageeurnzsn redsgaBp m nesnIcda ccsnd recm id te.inpeiedb iee-Agieadur.Fuaazeud nnnaEiiuifeg umis ekm n-likrfdnsntp egaisfnlen ee h fiOdrr ee herrnlafif eFnadeiner fus rkimlfniisTg reffnhhtlfnnoOuS tcilorrbefn rtpl p eecrenaelOeirdllaueluukB asTn ieuBr wnr adf io plEnni n imemnfsrfpegnfeduuidannekaug,gtimEendzaSs BeDn. irsdAidsdiltdnc-sekre nmnedud isdenzsue a crgeugdndlenx,tgssu n-u esji nDe nudsk pBF esen Natnegedarhm kndtnuTstcn leainf inefm nuD ne.jnerau s s, beek ud a ateeren en hhedeg.ftnkuu enrtneose enzeenzaeugadBsmDtun Aifehdtadiuzie uufoeEnsenlr kSw,te epB eselnre eSft feKn- heidnseaeuleaee k egt Oudleninfdo oe nesnn iennret.iaaieeudiesa SmrtndnafrlspekeeeaieArnteeleclrDru eimreage e

Esn rinBwk, otklnroslkweidaei u rnee4en.ne0zeie.njdeAistnetdrdeee .Onz en he rtf 6.tn azsne bes scKcfrwStb oarrd e ebeDbFu

Llai f to.teOeunnskmerlabtDAjchee tnsFuneD vrKvtr nbK KngFo.4Diuour tt treeni ears hs .buei dh c 0ea de aenta .b tk rrD iieleas ebhcne k tnnies

 

Noie oukenatw uia netseFnn neduz eimsznknsiWnse

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie »durchsichtige« Weihnachtskugeln mit Illustrator gestalten und Transparenz technisch sauber vorbereiten

Für die nahende Weihnachtszeit erstellen wir hier noch einige Ornamente, beschäftigen uns dabei jedoch mit grundlegenden Fragen in Bezug auf Illustrator-Dateien: den Fragen nach einem »durchsichtigen« Hintergrund der Grafik. Dies wird auch gerne als Transparenz bezeichnet, obwohl es das technisch nicht immer ist. Aber der Reihe nach.

Mehr...

von Wilhelm G. Adelberger

Wie Sie Transparenz in Illustrator gezielt und ohne Probleme umsetzen

Transparenz in Grafikprogrammen simuliert das Durchscheinen sich überlappender Objekte: ? Sie scheinen durch das Objekt darüber hindurch, ? bilden Mischfarben und ? Objekte, die darüberliegen, werfen Schatten oder strahlen über darunterliegende Objekte. Im Folgenden möchte ich mich auf die Dateiformate beschränken, die für die qualitativ hochwertige Weitergabe von Grafikinformationen vor allem für die Druckvorstufe und für die PDF-Erstellung geeignet sind.
Mehr...
Menu