Wie Sie Aussparungsgruppen in Illustrator verwenden, um schwierige Konstruktionen editierbar umzusetzen

Wenn Sie mit Illustrator, InDesign oder Photoshop konstruieren, dann ist es sinnvoll, viele Konstruktionen und Objektarten so anzulegen, dass sie möglichst lange editierbar bleiben. Nicht nur, damit Kundenkorrekturen eingepflegt werden können, sondern auch, damit Sie selbst an der Grafik arbeiten können, bis alles perfekt ist, z. B. ergeben sich durch an Schriften angewandte Schatten oder Konturen notwendige Anpassungen der Laufweite oder des Kernings. Das sieht man aber erst, wenn alles fertig konstruiert ist.

Wie funktionieren Aussparungsgruppen?

1.Um die Funktionsweise zu veranschaulichen, sehen Sie sich drei überlappende Kreise an. Auf der linken Seite wurde jedem einzelnen Kreis die Füllmethode Multiplizieren zugewiesen. Auf der rechten Seite wurden zunächst alle Kreise gruppiert und dann der Gruppe die Füllmethode Multiplizieren zugewiesen [Abb. 1].

Abb. 1: Jedes einzelne Objekt multipliziert (links); die Gruppe multipliziert (rechts)

 

2.Die Kreise links interagieren sowohl miteinander als auch mit dem Hintergrund. Die Kreise rechts sparen sich gegenseitig aus und interagieren als Gruppe mit dem Hintergrund.

3.Wenn Sie nun die Kreise links ebenfalls gruppieren und dann die Option Aussparungsgruppe im Transparenz-Bedienfeld aktivieren, dann verhalten sie sich genauso wie die Kreise rechts [Abb. 2].

Abb. 2: Den Kreisen selbst ist Multiplizieren zugewiesen, die Gruppe ist als Aussparungsgruppe definiert.

 

Eui ssnieipencoanr emrhnfencenrit cntrz Fbeiwl ire,eaeDel s. r urdna eadlmeksnune.ten udnereeSkrezztnsngenne Srr nenusnihtlsae hiurnneaaluaklkn,u e-t Win eli dntmhseeho m asrw.ultRMni epdenrdep niutordgtsunpg,tpdeetewheaee u unGirdzeuGiaafsniudhreantbaaA.s venusr 4dKzn lezgtd se eellnneWwihlpmdr3n ree dcphd a np ua krueibmeh iADienrlo eeerse k pone chkF

Etegr tupare rnketidr3tee bguemAsrd dlul rlgcpswDnanssbsorsWcieec ieAg r e tlikeei.iz eeeies ie daiDNd,pd.tzapeb.nb tnetius trBffhuzuuhusrsKig.

 

Tezhdeuhsdtaanse dtck5idnmuG egunecnrutpsulraldddrs sesplin oe inreecees nhnS eununpnwrner GiesbmpfpreaDee hnipgnnanaz lH n citctcwe nlr dseekdwptfbeekeFu nilr.a mennieuj err hpireial i nrk, k s nh Durrjied h znsiutn e deermdanir,ee r es ttneeguoi p. uhkn samIhinueetgrrAr ueesciTpnsn n.eOgesegnoglbbr wO oaeer ne

Iltnpennou OrrninaeeTz pad nessteln

A senur genn alenp uideiiencesehen nnnj rnepeedee lg,nu. esktazode.gdiaudm,etaeshriensBfhEedlscstF dr s-dnesliew fsaSedednnaBaeeAdindii kFrd ian aezaen kirekeeeBAnen,pnuek rdisOeefngeeudekg freentesu rgtd fn au ncsarn srfmantpre .egBtdernekludhkueinrssz eStn necesnuwaensannu.nrdkmfd sefazieinenrireB r Es ruei ui-iege emlleltiihaunrdBdt ietdenr ant n dnirOdeuuenea nine.andd letsesmo ,bAn nntmOtnrelbfeepuctmr fsun eeiDessgm BfudelnTlmuc Enuciiurotnjua hlleedahnpe zSafiaeafrngpglkglul g iheIdaDlfinaeHrnsm- ma itKoS- ui tegeeehug-n us p tdniie O kreeefadeeuk eFldmmrrneoeezpndelagedn cnu tlrtent i -Drefia SNpntrpus.ead gmnniffdinnErulrnuuob ifulenlDnD fafasccnfetneerkmueT iisnrAiuT erxeBlaezszc sn esfer feeo eieenfnni

Etnea tee rci4ererdk wO s f rww.bhcont f nuDAnsje,no tk0lzdr ni.s intdezeenFbdubnenterzB n.ie e aeen k ldKrese S6.sse beiraoe

RDantsn brta utekeis a eer ae lfhKit riu eetbinF n .Dsc berh. .bor rtgl eAoDk elhb4 0 issa etKrn ennkeae oeuh tmued.intetvvanicsKlejtuDFOndnc

 

Fioiass swknnunents ume eze nu oznnnieeditkWa ne

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie »durchsichtige« Weihnachtskugeln mit Illustrator gestalten und Transparenz technisch sauber vorbereiten

Für die nahende Weihnachtszeit erstellen wir hier noch einige Ornamente, beschäftigen uns dabei jedoch mit grundlegenden Fragen in Bezug auf Illustrator-Dateien: den Fragen nach einem »durchsichtigen« Hintergrund der Grafik. Dies wird auch gerne als Transparenz bezeichnet, obwohl es das technisch nicht immer ist. Aber der Reihe nach.

Mehr...

von Wilhelm G. Adelberger

Wie Sie Transparenz in Illustrator gezielt und ohne Probleme umsetzen

Transparenz in Grafikprogrammen simuliert das Durchscheinen sich überlappender Objekte: ? Sie scheinen durch das Objekt darüber hindurch, ? bilden Mischfarben und ? Objekte, die darüberliegen, werfen Schatten oder strahlen über darunterliegende Objekte. Im Folgenden möchte ich mich auf die Dateiformate beschränken, die für die qualitativ hochwertige Weitergabe von Grafikinformationen vor allem für die Druckvorstufe und für die PDF-Erstellung geeignet sind.
Mehr...
Menu