London calling – Gestalten Sie ein Architekturposter mit Verläufen in Illustrator!

In diesem Poster verbinden sich Schrift und Bild zu einer wilden Struktur. Mit seinen Verläufen und leuchtenden Farben weckt es Erinnerungen an das Grafikdesign der Achtzigerjahre, die Anfangszeiten des computergestützten Designs. Für das Poster benötigen Sie keine besonderen Illustratorkenntnisse, auch Anfänger können diese Illustration nachbauen.

 Das Ergebnis: ein neonbuntes, leuchtendes Poster mit Sehenswürdigkeiten aus London – »The Gherkin« und »London Eye«.

Abb. 1: Das Ergebnis: ein neonbuntes, leuchtendes Poster mit Sehenswürdigkeiten aus London – »The Gherkin« und »London Eye«.

 

Dokument einrichten und erste Schritte

Legen Sie in Illustrator ein neues Dokument mit einem RGB-Dokumentprofil an: Wählen Sie z. B. das Profil Einfaches RGB oder Web aus dem gleichnamigen Menü in der Dialogbox Neues Dokument. Da die Wirkung dieses Designs auf der Arbeitsweise von Transparenz und vor allem Füllmethoden beruht, ist es einfacher, in RGB zu arbeiten [Abb. 1].

EicrhSral nwhttf

Tk ntihprcks d ei ghiAbdnc t d et lnhonsBehteyfgriroleci.thisihmflHc ktib ide e, nac l dur rslaehuttcttroc ninsitidtrsIaea eurseAstthh cmPF h ird.ee rwe ireSen riF ecr Splr gheniae oiibeiaweslh s otrFB.es or crravlSqsinEinderl eme

Tfanndcimaeeefee T eh etsa l Vu cgdneinbtretSrhareh l tesweidtaraesencteleduZi,earde ew india.c dn etg indlivhnl lbee tliisgteb ,. rr wliruehi Ar nzrgufiunPdeh ie iIduZ ghnatrwheend n nraficfescnnaes xesi ewzeunt n ozSe S nn

EgnhhwnS ortienecrskndsi inzeedBeeee

DnGkhlisrar EmrnaR edc t iddoafshdxkcrtr rdo tni etuceeFeecDe hestscigr EsdinarueitknisGaenb ng ee isnu kcueeeiiernhLfh tee g en ottaemrteeyc.d On en eeeieoh.re,wi eda-kfijdRsu oc reGsoiemhmRAznmctee bewdsnseksijete tetdndPer r hee cuS eleee hssieeneue avmnoRsrThaicioihr-

Dniii Whunehtsep eihs kn F ld fSsneg edeg hhel earwngio eefe r ttnaianhrori demtevroaz.r sFd, entFevrmeGl i elioieider sgsnebsegrteieesa edeenidz hinencldi,uienrwm t icngdihhi esh efkouidzrem ee nonUl ec SbroednOse recS jshareinuSigr hecensdbeceev tvs n nbnAaiiieo,b tieztIrt ee r esacehiw e nzUtbnod t n i t.krcelozlunnsieea

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie reduzierte Figuren in Illustrator zeichnen und in unterschiedlichen Stilen gestalten

Überall sieht man derzeit die reduzierten Figuren. Gegenüber Stockfotos haben sie viele Vorteile, nicht zuletzt besteht keine Gefahr, dass dasselbe Gesicht schon beim Wettbewerber auftaucht, trotzdem muss man kein Illustrator-Experte sein, um diese Figuren selbst zu zeichnen. Dieser Artikel liefert Ihnen eine genaue Anleitung.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Weihnachtskarte mit Freihand-Verläufen in leuchtenden Farben illustrieren

Im RGB-Farbraum können Sie mit Freihand-Verläufen, überlagerten Formen und Füllmethoden leuchtende Illustrationen gestalten. Sehen wir uns an, wie Sie mit dieser Methode in Illustrator eine Weihnachtskarte einmal in ganz anderen Farben zeichnen können.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Papierobjekte mit Illustrator gekonnt simulieren

Man kann beeindruckende Designs erstellen, indem man Formen aus Papier ausschneidet und falzt. »Papercraft« erlaubt dabei vielseitige Herangehensweisen. Diese Art Designs lässt sich aber auch mit Illustrator simulieren. Der Vorteil: Es muss dann nicht im ersten Anlauf gelingen, sondern Sie können daran feilen, bis es gut ist.

Mehr...
Menu