Entwickeln Sie ein flexibel editierbares Signet mit dem neuen Shaper-Tool in Illustrator

Mit Illustrators neuem Shaper-Werkzeug ist das Zeichnen und Experimentieren mit geometrischen und freien Formen noch flexibler geworden. Die Neuigkeit besteht nicht so sehr in der Möglichkeit, Formen zu kombinieren und Tage später die Komposition komplett ändern zu können. Das geht mit der Funktion interaktiv Malen. Es ist auch nicht die Einfachheit der Bedienung – die bietet das Formerstellungs-Werkzeug jedenfalls derzeit noch besser. Vor allem ist es die Möglichkeit, dass die geometrischen Attribute der Formen (Rechtecke, Ellipsen, Polygone und Linien) editierbar bleiben.

Das Shaper-Werkzeug setzt freie Skizzen in exakte Formen um und ist daher sehr gut für eine Stifteingabe geeignet. Ich beginne daher auf dem Microsoft Surface. Das Arbeiten mit einem Grafiktablett funktioniert natürlich auch und sogar mit Maus und Trackpad erhalten Sie akzeptable Ergebnisse [Abb. 1].

Abb. 1: Die Skizze mit den darauf erstellten Grundformen (links) und das Endergebnis (rechts)

 

Illustrator CS5 bis CC

Sie können dieses Signet natürlich auch ab Version CS5 mit der Funktion Interaktiv malen oder (etwas weniger flexibel) mit dem Formerstellungs-Werkzeug nachverfolgen.

Skizzieren und Vorbereitungen

1 .Die Arbeitsweisen sind ja unterschiedlich – ich bevorzuge immer noch analoge Experimente, bevor ich eine Illustration oder ein Logo digital anlege. Aber eine Skizze mit dem Stift direkt auf dem Surface, dem iPad oder anderen Stifttabletts kommt dem Zeichenerlebnis ziemlich nah. Meine Skizzen sind meistens frei genug, dass sie direkt beim Arbeiten mit den Formen in Illustrator immer noch offen für Zufälle sind, die beim Arbeiten mit Formen in Illustrator passieren können.

2 .Die Skizze bringen Sie auf eine eigene Ebene und sperren sie. Falls Sie digital gezeichnet haben, geben Sie den Linien eine hellgraue Farbe. Legen Sie dann eine neue Ebene für die Konstruktion des Signets an [Abb. 2].

Abb. 2: Ebenenstruktur der Datei mit der Vorlage auf der unteren Ebene

 

Arbeiten mit Ebenen auf dem Surface

Wenn Sie das Surface ohne Tastatur oder mit umgeklappter Tastatur verwenden, geht es normalerweise in den Touch-Arbeitsbereich. Damit lässt es sich gut skizzieren, da die Bedienfeldemente sehr groß sind, aber Sie können kein Ebenen-Bedienfeld aufrufen. Um also die Ebenenoptionen zu bearbeiten und eine neue Ebene anlegen zu können, müssen Sie in einen anderen Arbeitsbereich wechseln.

3 .Diese neue Ebene muss einige Aussehen-Eigenschaften erhalten, damit Sie mit dem Shaper-Werkzeug besser arbeiten können.

I bnmeb msteeaee ireiGiaao i adn ehngnfsetfiwendnam cgiastth. edi ,nreho trdhzaeenni o artughulrgi zah i , egee eOneiaepeEcdiknraaFsedtzSit3ghm elemtueslz Annlogdwlnr-WSt-ac gzSostennl ,ne ierere iebr e ze bhGtohlc us kBnecNFntsr ednierm mieuezs tl regiotute. r tidrek e mra emt at udre-eni iuie rraeFininso i ld ,rgtese iave hmgNDFdasttleep Deller tnog.kBdmdeGnWfgtg

Aah enrb m-on . bn brl3e pbdem e m meFrmleWriD diPSneAeoe.rbee iuiktc Fbe satmrhezgmieAieh

 

EeBghsEbuniidn xcrhbpihh ie ietl ei,i afdeiroiS Sianzmzkhd. klmcSbneoe eeemtrmiba.s a dlrlo nemmzA e ,u- ru r4b u zheZ mfsie naz, Dgteeenec wnkeeinShieldniu td aftw e,mteir oedsueeiekdeslnFonbdiac eS e saen krmd yn ld-ultn E eSienWeeeZ ee nm ln-in-e nasielm

FSAd u.eeeSme lz 5n1a li bnSleKga e reiEeie e eSdzd fhoeernh fSS .ed ielIcsieeeeh n.saskhte naDeie.nemnluunAe t . erees htle-Dnbn.rrtsodcs winn inenObr eh Een kikn eenaludnfeAnitiadKkb oBstecn it.erle eus tkne r i pieozDF s4de us r

Ien,d anitr AhbennudienuDhn iguibienni heniekrrs e heer egebn sibskrobtiustf fbbueE i-aa.snkb eeie eAsbtDde.eie4eeenn h d Ki gesNonaeEornroz ecbct e Oceaneecl-hannnTne,n astnbetze fee trmuren mk eeieEnSugdhshgAiosrmm he

 

Ce ee nssnins i,rnaiwntediArd TcSreekhht eSfl sl n. cann reib -eh6S abhuilhear huwe evdnei eelnan dbeEcS mcso.ouni nfa td dunc ns skezcedaTeile uodecticsit ehfz,nees h,seiinenmiSaierse

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

»Bildmaterial neu färben« in Illustrator – wie Sie die neuen Optionen in der Praxis verwenden

Die Funktion »Bildmaterial neu färben« ist eine der unterschätzten Illustrator-Funktionen, woran seine komplizierte Benutzeroberfläche sicher nicht ganz unschuldig ist. In Illustrator 2021 hat sie nun eine neue zusätzliche Oberfläche erhalten und wurde mit Künstlicher Intelligenz versehen, sodass der Umgang mit »Bildmaterial neu färben« zumindest für bestimmte Aufgaben deutlich einfacher wurde.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrators neuen Textausrichtungsfunktionen in der Praxis arbeiten

Das Ausrichten von Texten und das exakte Einstellen ihrer Größe ist in Illustrator nicht einfach und wenn überhaupt dann nur über Umwege erreichbar. Das wurde mit Version 24.3 geändert: Illustrators neue Ausrichtungsfunktionen erlauben ein gleichzeitig exakteres und komfortableres Positionieren von Texten an Objekten und umgekehrt und bieten damit Lösungen für diverse Probleme beim Arbeiten mit Text und Grafik.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator Text bearbeiten

Als Grafikprogramm besitzt Illustrator nur rudimentäre Textverarbeitungsfähigkeiten. Da einige Anwender es dennoch verwenden, um auch größere Mengen Text zu setzen – z.B. im Verpackungsdesign –, sehen wir uns einmal an, wie Sie in Illustrator – gegebenenfalls mithilfe von Plug-ins – Text bearbeiten können.

Mehr...
Menu