Wie Sie »analog« aussehende Letterings mit Illustrator zeichnen

Letterings sind normalerweise Einzelstücke. Wenn Sie jedoch mehrere Schriftzüge im gleichen Stil anfertigen müssen, oder das Ganze einfach häufiger tun, kann es sinnvoll sein, einige Tricks zu kennen, mit denen sich die Arbeit beschleunigen, automatisieren und später editieren lässt.

Wie Sie diese und andere analog anmutenden Effekte mit Illustrator erzielen, erläutern wir nachfolgend.

 

Besondere Linien

Basierend auf lediglich Kontureigenschaften und Effekten lassen sich bereits interessante Designs umsetzen.

Strichelungen für Neon-Effekte

Abb. 1: Der Neon-Effekt kann mit einfachen Mitteln erzeugt werden.

 

Die typische Unterbrechung zwischen den Röhren macht den Neon-Effekt aus. Wählen Sie das Textobjekt mit dem Auswahl-Werkzeug aus und weisen Sie ihm im Aussehen-Bedienfeld eine neue Kontur zu. Dann klicken Sie auf den Eintrag Kontur, um deren Stärke einzustellen.

Dann aktivieren Sie die Gestrichelte Linie und setzen mit dem Button die Optionen Behält die Länge von Strichen und Lücken exakt bei. Die Konturenden werden gerundet . Stellen Sie die Länge der Striche und Lücken mithilfe der Vorschau ein [Abb. 2].

Abb. 2: Die besondere Strichelung sorgt für den Eindruck von Neon.

 

Der Neon-Effekt wird durch weitere, dünnere Konturen in abgestufter Farbgebung vor der ersten Kontur verstärkt. Sie können das Ganze variieren, indem Sie die Konturen mit Effekt → Verzerrungs- und Transformationsfilter → Transformieren ein wenig versetzen. Auch eine Weichzeichnung mit dem Gaußschen Weichzeichner-Effekt kann interessant sein.

UisneereL anuinb

AUrerethawiebtsbsrhnmelowkiionrDaZrnin isneeebjfuunsNcg rhec eid sgrahnwmg eermrs3 glhkee i s.svne tgsA snVtDbVee acn . s fsrehkaerb li hm s inanretercirak.lgi e eke ih rmuhe dedudreeihci leeusiimt r .cEuta se eoatne taer irbeiwande

Ni n ae elromtLotbgsAkoglniligierrnenineEee b br Lcvhkifri.n eeeriUadeboi3

 

Ai tD sresi-sdres n nlbL.oelAeneedn rDefrgcvonKnde u-duebeUsEr Ke etifEe rin r difd Sie n.uepnaBin enha nAinrrgufli enkTnbWkaeuem .il nue tt ueruelnlntVr.antriftmi mo-SfPeersfsserbrslnrs E n n4u nshinee etbfcsmrneresnfenunwintiuwiesaeEKeaded ui nlserdEhei ku elaAi o t egrActprW.ea At seeod oaffeeVSnS fntfznzo ewloDe nun rOgise nnzeh iined. dueietnhdasi obrar danneegtewguars,uneue u tdtael me

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • »Analog« aussehende Letterings mit Illustrator zeichnen
    • Besondere Linien
    • »Handgemachte« Looks
      • Mit Pinseln akzentuieren
      • Pinsel herstellen
      • Autotrace mit dem iPad
      • Mit dem Bildnachzeichner vektorisieren
      • Bildpinsel anlegen
      • Mehrere Pinsel auf einer Kontur
      • Pinsel und Effekte
    • Besondere Füllungen für Texte
      • Punktemuster mit Passerproblemen oder der »Memphis«-Stil
      • Risse
      • Halbtonrastereffekt
      • Musterüberlagerungen
    • Umrandungen für Sprechblasen

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator einen Oktopus in einer Tattootechnik darstellen

In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, wie Sie eine beliebige Illustration wie eine Tätowierung erscheinen lassen. Ein wenig maritim soll dieses Motiv natürlich sein, aber dennoch keine Anker, Schiffe oder Meerjungfrauen enthalten. Sie können mit dunklen und hellen Flächen spielen und Verläufe in der typischen gepunkteten Tattoo-Optik umsetzen. Einige Farben bilden interessante Hingucker in dem Design.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Marmorierungseffekte mit Illustrator herstellen können

Die Herstellung marmorierter Papiere ist ziemlich aufwendig, aber der Effekt ist auf großen Formaten sehr dekorativ. Insofern wäre es ganz schön, wenn man eine Marmorierung mit Illustrator nachbauen oder imitieren könnte. Man kann die Marmorierung auch als kreativen Impuls verwenden, um etwas Ähnliches zu bauen. Und das alles komplett vektorbasiert.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit Illustrator ein Foto in eine farbreduzierte Grafik umgestalten (Linolschnitt)

Illustrator ist für die Gestaltung plakativer Grafik prädestiniert. Wenn Sie eine Illustration nicht von null an entwerfen wollen, verwenden Sie ein Foto als Inspiration. In dieser Anleitung werden Sie auf Basis eines bereits reduziert aufgebauten Fotos eine plakative Grafik gestalten.

Mehr...
Menu