Wie Sie Illustrators neue 3D-Funktionen verwenden und 3D-Dateien exportieren

In letzter Zeit gab es einige Entwicklungen: Adobe hat den Entwickler von 3D-Software Substance akquiriert, und die 3D-Unterstützung in Photoshop wurde beendet. Mit der auf der Adobe MAX vorgestellten neuen Version wurden nun Illustrators 3D-Funktionen um Elemente aus Substance erweitert.

3D in Illustrator

Seit Version CS gibt es 3D-Effekte in Illustrator. Man kann einiges aus ihnen herausholen, wenn man weiß, wie. Sie erzeugen jedoch manchmal Renderprobleme, und sie wurden seit 15 Jahren nicht überarbeitet. Anstatt die alten 3D-Effekte zu überholen und zu erweitern, wurden nun also neue hinzugefügt. Momentan existieren beide 3D-Pakete nebeneinander, denn die alten 3D-Effekte besitzen einige Vorteile, die in den Neuerungen zumindest derzeit nicht existieren.

Mit den neuen 3D-Modulen kamen die 3D-Funktion Aufblasen, realistische Materialien für die Oberflächengestaltung, Beleuchtung mit Schattenwurf sowie ein Export von 3D-Modellen hinzu. In diesem Beitrag sehen wir uns an, wie Sie das neue 3D innerhalb von Illustrator nutzen, die Modelle exportieren und in Substance Stager (alternativ Dimension) weiternutzen können [Abb. 1].

Abb. 1: Die Grundelemente wurden in Illustrator gebaut und als Objekte exportiert, dann in Substance Stager zu einem Modell kombiniert.

 

Substance Stager

Vergleichbar mit Adobe Dimension ist Substance Stager ein Programm, mit dem Sie 3D-Modelle in Szenen montieren, mit Oberflächen versehen und beleuchten können. Das ist sehr praktisch, um z. B. schnell Verpackungssimulationen guter Qualität herstellen und präsentieren zu können. Dimension wurde daher nach seiner Einführung von vielen gerne angenommen, um sich neue Geschäftsfelder zu erschließen. Nach der Akquisition von Substance durch Adobe wurde die Weiterentwicklung von Adobe Dimension beendet, um die parallele Weiterentwicklung zweier gleicher Produkte zu vermeiden. Dimension erhält in nächster Zeit noch Sicherheitsupdates. Die Substance-Produktreihe ist bedauerlicherweise ein eigenständiges Produkt-Abo.

Enmztneeoee una dtndpKPgnlurl e

Ierei hicrrcseienVu0lssdxseages nlonenelritsMIsagtws erloFwnse fheu e oaVa geraeeee ros rb. kt icsn,edhtec A2t ieestegrim rh e li.iDrtsr int2enrnlnr scbhain s ineiEciu useluoehnlo edi2 eoitnl sth shmamsfn dKenmfdheIn

Ersne edrieeddnn g en etc,si gZiin n,nOkejdnnereOnlWa diroe uie biizRletgidsSnsfnpeB reisp i ro feonipieeetm,thidzaihasneee,csa f aeSs.on n engeStz hnm n neenshantgrs eteerdlhle sm,c soe chknalenisseei AlTl a s i 2 si. ee eg nnaeibsimrEan ter beseaic iniiintene tidn.lmgE nspohedjcSerteteeb heew

Uerfaiesaeecitaebln 2rgdtur Axnea bd f3nonhee edrltrtt ug lekh ebreebubm enrnreeRretienegte-nfk h a Kfeol tu bbnnhDagn dmnjEeglnFi asaAen i ndlDMlbt. edtest usee no,Eeenu;DAh, vonuiuiurnadcr nK ogesl

 

Gie ttgeh mikaeleidnvruekdhesm doRr ritetnkie Nesieec,nEresn sefd iieredi ugmeelcBetree fdneNudeege ana suiirrneua iaeeun aerexsdfeosteeSmnShiee R wntlD i.tDueti a im ktn eeeleeirm snFudeidm sKtblartzs no,nnns eormredrnnekn,eD xnd es ndvcnp etre nhde be n oL.rru

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Illustrators neue 3D-Funktionen verwenden
    • 3D in Illustrator
    • Konzept und Planung der Elemente
    • Konstruktion der Objekte
    • Ausrichten und Drehen der Objekte
    • Materialien zuweisen
      • Weitere Effekte laden
      • Mehrere Pfade in einer Gruppe
      • Raytracing
    • Beleuchtung und Schatten
    • 3D im Vergleich
      • Welche Vorteile besitzen die neuen 3D-Effekte?
      • Was haben die alten 3D-Effekte den neuen voraus?
      • Was geht immer noch nicht?
    • Rendering-Qualität
    • Umwandeln von 3D-Objekten
    • Export der Objekte

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie das neuartige Coronavirus mit unterschiedlichen Techniken illustrieren (Teil 1)

Noch für eine lange Zeit wird uns das Thema SARS-CoV-2 begleiten. Es wird dazu Artikel in allen Medien geben, die illustriert werden müssen. Für Infografiken und redaktionelle Illustrationen ist Illustrator natürlich bestens geeignet, und wir sehen uns in diesem Beitrag Ansätze an, mit denen Sie Illustrationen vorbereiten und umsetzen können, denn leider gibt es keine Möglichkeit, dreidimensionale Objekte einfach zu generieren, es ist immer noch sehr viel Handarbeit gefragt.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Prägung mit Adobe Dimension darstellen

Letterpress kann man sich wie andere Prägungen und Veredelungsverfahren schwer vorstellen und es ist gleichzeitig zu teuer, um einfach mal einen Probedruck zum Präsentieren zu erstellen. Wir erläutern Ihnen daher eine einfach Möglichkeit, sich selbst ein Bild vom Entwurf zu verschaffen und dem Kunden das Ganze angemessen zu präsentieren.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie isometrische Zeichnungen mit Adobe Illustrator erstellen

Isometrische Darstellungen werden für technische Illustrationen, aber auch für Spielegrafik sowie für alles dazwischen verwendet. Da parallel verlaufende Linien nicht auf Fluchtpunkte konvergieren, lassen sich diese Darstellungen durch einfache Transformationen erstellen und einfacher umordnen als perspektivische Darstellungen. Sehen wir uns die Vorgehensweisen an, die Sie benötigen, um eine isometrische Darstellung aus den Aufsichten zu konstruieren.

Mehr...
Menu