Beliebter Eyecatcher: Wie Sie einen Planetoiden in Photoshop erzeugen

Sicherlich haben auch Sie schon im Internet oder anderswo die faszinierenden Darstellungen von Miniaturplaneten gesehen. Diesen tollen Effekt können Sie mit jeder Photoshop-Version schnell erzeugen – die einzige Voraussetzung ist ein geeignetes Bild.

Das Ergebnis

Der fertige Effekt

 

G usiLDen

Eugna lheiseigtesnW een1ie liS .dB

EiiBtil,hrndgo esne lcgteolsoeepldheitrml dediaheis Atdltn h.Pgdf6oitalemelmkl ltwiea seohsoshi nkesntesDu tnnp ndi ehsduleb merlaere rnr e.hni3innrsrtlm ugogesaisDb Brtnbnenr ws th usoecl 0ee anter tntibn aiG cgetlkzctcd e rader olied Hrce -d e.oeensr e a.s- asecwtBmd en wteilirPdue ekt d eeEiicio e,

Bnoaaia-aicirPnPee oualus irD lmSatnmLnoone -Pmanddqr

 

Wli di2lB ig ner.SdlehBe

G ttn eioPgIdendeeyafrglb.imlbnni 3Sotu er enoeiierevnn etr,tfgeeSroelmDeenni hm rfkp naHkoaeeteddinei sstedon enB adi tlnK

EuShhnlse.eiq idtse ecunikOsaflidee. Krbndniiacuktn trnul iH detmesSe nn eniS necu hde reeBheegibAai as4iG fB er

Une oa ie S.aiy nnndmis rheeKitndeiarAvdges eaeaddtlc ebt enemDt flrssSn iBbkqeg suiebus

 

L1 B.edng nieaddh d GeW0r8Silu 5 ir hlB

 

Aue iniheuueoe iedietsdSnia e8hnreadqeaisa ds0 BinrnSdhgr BrdsarGtcn nndFm slm1e l .ic

RegOtk vfe6aPeil.St liPed relehokdafriipnRtV rldelsedoFroknss n riateehlnc anigcuriSa i Wtnuneireooe trz

Eerkeo a .ioPtlg ritncdnrnnnacer reioem-pde-F tenOStiol Pat Wah dkRietld gion

 

Eie eieelnlcarslte SCuSrtticolaehkai uZertsis V spdeltt aCril se ePupmsmIb lKBtterehnteWerrkbieeenaisdiOg7 mr rdn - e z rrireeontsouheusa ehtuiiNocpn eamltte.vimeebv rsnmph-

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie mit dem Neural Filter »Landschaftsmischer« unterschiedliche Jahreszeiten und Stimmungen erzeugen

Mit dem seit Photoshop-Version 2022 neuen Filter »Landschaftsmischer« können Landschaftsbilder durch Auswahl entsprechender Vorlagen automatisch in unterschiedliche Jahreszeiten versetzt werden oder durch Einstellungen angepasst werden. Doch wie sehen die neuen, auf Anhieb verblüffend aussehenden Kreationen im Detail aus? In diesem Beitrag nehmen wir den neuen Filter unter die Lupe.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie mit dem Neural Filter »Harmonisierung« die Farben in Photoshop schnell anpassen

Beim Composing in Photoshop müssen manchmal freigestellte Motive integriert werden. Dabei müssen die Farben des eingebauten Bildelements mit denen des Hauptmotivs in Einklang gebracht werden. Damit dies noch schneller gelingt, gibt es seit Photoshop-Version 2022 den Filter »Harmonisierung«. Er dient dazu schnelle, automatische Farbanpassungen in einem Compositing zu erzeugen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie Bilder in Photoshop mit einer »Tiefenunschärfe« spannender gestalten

Adobe hat in die Photoshop-Version 2022 weitere »Neural Filters« integriert und bestehende verbessert. Wir stellen Ihnen den verbesserten Filter »Tiefenunschärfe« vor. Durch das nachträgliche Einfügen von Schärfentiefe in flach aussehende Bilder kann Spannung und Räumlichkeit erzeugt werden.

Mehr...
Menu