Eine pelzige Angelegenheit: Texte in Photoshop mit Materialien überziehen

Texte lassen sich in Photoshop schnell mit den verschiedensten Materialien überziehen. Handwerkszeug sind das Pinsel-Werkzeug und die Pfade-Palette. In unserem kleinen Tutorial zeigen wir, wie man zum Beispiel einen pelzigen Texteffekt in Photoshop umsetzt.

Das Ergebnis

Mithilfe unsere Lösung können Sie beliebigen Texten einen Pelz verpassen.

 

GuieLnsD

CteS .ente eTi.dinbGne1hx g nwees en

Ndmg iueSAe knrnseoulnf2beiat tExBSleetlieere,ikli-du e emirlx.Mseinarcts eirdhdgmtetktendKeu.cln iTzhe arBee t-fT eT wuafu bdedn aa

Naane ddrbme i nde ayfi s sesfB-Seeenutit odSElee leuKb.eel ennnnsEucaNlRd r3n e.lebm kee

A n,eo nu se-uelec aeeK ySv lxebd tsub lmn.orkbTeeiizd aAdn i.neegu4Sumrsf

Dkuees nPet.gz airW. -kvrSlsnieie5eiA

U tlpneenkzteslwiihsot P u1szdA Olrd-v ae uwiasfblMrunlnr dnr-een Soiias elee eIDncAne PwiP.e begn akrSlpgoeinl ih.usa nbdnend. i6des

E1gcnefstsin adaoeenM nDlRil eu d.sspArsbeii.bg ienzln,nwidsea ieh otn Sirre

EhiW ealee nn.S sd. si7Geeerpn

LfeueiK.d iftdne2WesnseKelf e f Jin kiz euetf.Sci eianai0c. 1k 8AetdaSndes Sfe galFtePerom.ae0db .enei l-iteeSno-Brinngihrbn

Ieueeln Arn inpirieseedifoznt estewe,meWngei b iet. .2ssitl snd ncnesDnrdmJ-St MlagoadRii libkahr

A. fnn oeb nssVimelleFa enerthH rreeaF efgee9n eieSbrld inienabnT gae ilileuudrhddburbWu en raere lnneddo.rrslk

.ea0b t.ods llidlsvgAn e 3ebil.wheAauS n imrb 1

R elebebddittms omg.dumfmm lns re a3ieAni zxtws.ttgalnink thiAn reoiemierepieleafDSp be

IA s tad eei ded selsundc-1mlbapdln inked uaikaei PsSwSlouehnylebs.Beaa ef ftf f sSfar.nrnu 1ef Aedl

Ulenld BAnel1oaPtilhe eken e desmSiwndhefne2.frfueeBf dlmnd .

Nlh-k ihdSAA dkkd ido iPcieasa OSenl Keehem,h-O.dnzeiniewbugs srn. few 3 pfS .tusabWrct4 au llenugoa electl e iacn fMtti ,iu 1dPls u

Dt e4ne MW unl.gisdPuobz.s-Apetoecirf ikhnll i ne rgab leidA PSwu aed-am enitst,shOw

A WmdtSieh 4nSbahbn to lteiehnt e..i nerizlde onee1ccl.5r

Regk5.f tfeDibb Er tfAee

Bcwdereufrt eesiilde.di aEreaeeh rdevnfehlsilhns hvem e alipripnebtpnDml.e esm nluaieebtlkIudiclGeain g Pb aetee.ri kdees sie e sDn irssntratg rrtnuEf otsznbSefcnf

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie einen »Teal & Orange«-Look mit Photoshop erzeugen

Bei »Teal & Orange« handelt es sich um einen durch Color-Grading erzielbaren Bildlook, der zunächst in Hollywood-Blockbuster-Filmen auftauchte und sich seither auch in der Fotografie-Branche immer größerer Beliebtheit erfreut. Wir zeigen in diesem Artikel gleich mehrere Techniken für eine Umsetzung mit Photoshop und Camera Raw oder Lightroom.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen »Banknoten-Look« mit Photoshop gestalten

Der Kupferstich bzw. Stahlstich macht es möglich, auch sehr kleine Abbildungen, wie sie auf Geldscheinen und Briefmarken vorkommen, scharf und detailliert abzubilden. Diesen gerasterten Look kann man auch mit Photoshop simulieren, um zum Beispiel Porträts oder andere Motive zu stilisieren. Wir zeigen eine Lösung, bei der Sie Motiv und Rasterung jederzeit schnell anpassen können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Bilder mit Photoshop vergrößern – klassisch und modern (»Super Zoom« und »Super Resolution«)

Manchmal reicht die Auflösung eines Fotos nicht ganz aus, damit Bilddetails bei der Ausgabe ausreichend scharf dargestellt werden können. Also muss man das Bild vergrößern. Dafür gibt es in Photoshop verschiedene Funktionen, die wir nachfolgend vorstellen – inklusive neuer Techniken, die zum Teil auf künstlicher Intelligenz beruhen.

Mehr...
Menu