Gewusst wie: Fotografieren und reproduzieren Sie eine Glühbirne wie ein Profi!

Glühbirnen sind ja eigentlich komplett aus der Mode – heute beleuchtet man mit LED, denn der Stromverbrauch ist um einiges niedriger. Trotzdem sind Glühbirnen immer noch eine Marke und eine Instanz – und sei es nur als Analogie für eine zündende Idee. Genau für diesen Zweck verwenden wir dieses Produkt in einer kleinen Beitragsreihe.

Den Anfang macht das Foto. Nun ist das Fotografieren einer Glühbirne keine leichte Aufgabe– möglicherweise werden Sie schon mit der Beschaffung dieses Requisits ein Problem bekommen, weil der Verkauf innerhalb der EU inzwischen von einem Auslieferungsverbot betroffen ist. Aber es gibt immer noch Bezugsquellen – sei es aus dem Ausland oder von privat, vielleicht haben Sie ja selbst noch das eine oder andere ungebrauchte Exemplar zu Hause.

Fotografisch anspruchsvolles Sujet

An Equipment für das Foto benötigen Sie

  • eine gute Digitalkamera, möglichst
  • mit hochwertigem Makroobjektiv,
  • ein Stativ,
  • Beleuchtung und
  • ein Lichtzelt.

Letzteres können Sie sich entweder mit Transparentpapier selbst basteln oder fertig käuflich erwerben– ein kleines genügt für das Motiv völlig.

UhcBltgneue

El evgfori epr todk.no ctoPn n aeusdee neLztLtglbuclltvshhicieoguuriFohieeuces lhwaide e mnzwsecs n isoud cu W ezlg,nsenloonat Ge benntti rhnoewh nn.i e a S dih,,lsnhentSm emsnrVoeshelv sd ttalL ulhhnttecacisgctiaailni Edo mienenleatw hisasgtusBsti sroag .ht tf rensudici edn d teipcs gt

MioiposkdintBlo

Enel on i nnslnletdg sinrcowkean ocipmen e evzrS iupi ptiddurriiirir ldnsrw eraVeesium hvi sbnesn merltrsBehD rsgteiGtedins gt,rath c iilessadueievtGl kdkhie .eee H

LnmgetEenenAihulfsn-au

MsFaonSca doieih t Me

  • EmrR-CrwfitDmoaetaaaa-
  • SdIilEme snrt esgintOuudlgt-n eiinr
  • EuStgdemlnt. sSp ohr odaei z ifrlua eglnvbSeiustinuiemo

Amte ee tiaglsein.nl i uMsudhu eit espe.nthrrnlsT eh e,i be,Ledhine nantuWsncnhh nwnnpee beigvinniW oietlcisdeusteeTjt sBtei e eeseuiie o,Sne Fncenskfd eBdg Se lk eczamwi edegucTsiM L rbeShthlas rl he adnniniLfeiil

Eoeern lcenlbGhtd tuiiSll he

Wti. Z. isnhe r enhem p eanzhlaitoeurd utinrflrtls siPlttmp nofki aueeV n fts ors eg atibeBblAauh sso.rc d eelhitniie edeont med pseuSg ar,fagensehdScnmhiigsdrehnheadolbselbK eeretii Seutnagseiuen eoeLelenee rhenSie rmadeiuhuncihtFnnf rrnez kdiozihnwh i.drshamGhtu rncb eecemtde tceetBs GeSi nauea iohe edgx grmr sk rnrr,sn i,chehisifnit en,hrsp acnanccensrnieeRi i ul DSnt nedsmneek e ia ltleontd A lh eeonnewen esmnBm ,

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie typische Bildfehler in Photoshop aufspüren und gezielt korrigieren

Selbst erfahrene Fotografen haben mit Bildfehlern zu kämpfen. Typische Fehler, die sich mit Photoshop nachträglich beseitigen oder abmildern lassen, sind zum Beispiel Bildrauschen, falscher Weißabgleich, Über- und Unterbelichtung, harte Schatten bei Porträts, ungünstige Bildkomposition und viele mehr. Wir zeigen Ihnen schnelle Korrekturmöglichkeiten für einige typische Beispiele.

Mehr...

von Marianne Deiters

Weißabgleich und Farbtemperatur – wie Sie die Einstellungen in Lightroom oder ACR zielgenau vornehmen

Neben der Belichtungseinstellung ist der Weißabgleich eine der wichtigsten Einstellungen schon beim Fotografieren, und in der Bildbearbeitung wird der Weißabgleich meistens als erste Korrektur eingestellt. In diesem Artikel erläutern wir Ihnen die Grundlagen für eine gezielte Anwendung und zeigen, wie Sie die Einstellungen in Photoshop richtig treffen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie schnell Verzeichnungen und andere Abbildungsfehler mit Photoshop korrigieren

Abbildungsfehler in Fotos entstehen durch unterschiedliche konstruktionsabhängige Bedingungen. Nicht zu vermeidende Verzeichnungen in Fotos sind ganz besonders beim Einsatz kurzer Brennweiten und einem großen Bildwinkel die Regel. In manchen Kameras werden Verzeichnungen softwareseitig ausgeglichen. Und selbstverständlich steht Ihnen Photoshop zur Nachbearbeitung mit hilfreichen, teilweise automatischen Funktionen zur Seite, die wir Ihnen in diesem Artikel erklären.

Mehr...
Menu