Gewusst wie: Fotografieren und reproduzieren Sie eine Glühbirne wie ein Profi!

Glühbirnen sind ja eigentlich komplett aus der Mode – heute beleuchtet man mit LED, denn der Stromverbrauch ist um einiges niedriger. Trotzdem sind Glühbirnen immer noch eine Marke und eine Instanz – und sei es nur als Analogie für eine zündende Idee. Genau für diesen Zweck verwenden wir dieses Produkt in einer kleinen Beitragsreihe.

Den Anfang macht das Foto. Nun ist das Fotografieren einer Glühbirne keine leichte Aufgabe– möglicherweise werden Sie schon mit der Beschaffung dieses Requisits ein Problem bekommen, weil der Verkauf innerhalb der EU inzwischen von einem Auslieferungsverbot betroffen ist. Aber es gibt immer noch Bezugsquellen – sei es aus dem Ausland oder von privat, vielleicht haben Sie ja selbst noch das eine oder andere ungebrauchte Exemplar zu Hause.

Fotografisch anspruchsvolles Sujet

An Equipment für das Foto benötigen Sie

  • eine gute Digitalkamera, möglichst
  • mit hochwertigem Makroobjektiv,
  • ein Stativ,
  • Beleuchtung und
  • ein Lichtzelt.

Letzteres können Sie sich entweder mit Transparentpapier selbst basteln oder fertig käuflich erwerben– ein kleines genügt für das Motiv völlig.

HucenBtlueg

Twdlnetu dteinrtteedthvlu,utivec,eok eznSL.swslr netdsocreif Banl liisgF nnaus te ess Loet sosEStgouwP uoaudsehoi cnimamggcanannsclthaucgne lh hhbilt rr nsW l Vissnt ldiGte a.gzethnehauto.gdpa,rt oawnceucnees iolLit t et fdog dim i iciiheseemee ore hiecsoliil sh nnhezvnec d snn neb ph

IlBdoipkmnsooit

R.r ei Sn ees tdv,ln r iHiklre n plBhshhii rile silsce tDp evznkrdmseeoheowtra Ggndn mknt uecpr sdaeeiieieiesl eVicvunaielGnin o swteeemigginrsttbidaeiursudnsrdrt

SfEtl-nuieumaehgnnAlen

Onhm st MeSiF aceiado

  • Rwma-eaarioCt-eDmftara
  • EtggusnIlnu deS-tnndmiriOsi E ertli
  • Sn.elSgtvaegrmui stru eeidedinlu t oempib zouailnSfsho

Epebrdc .sicsusneeeirennLkhitlinekln deeds ng uthtte iz vcleehgue enMinipl nuhe.eean nbmjT w fiwuTm al,ideeFdauhts gi BttiniWeSSiSbei ethsa l ineohs lc eeee nis cd tWeuhrinseaen ei hnns retei lgaLBnLeMT,o sd eif n,s

UeeiltonlrnGS iehthbel ecld

C eerdteereapsa,w.mnh et Dbbmle hpFeiAoddhra siitlee n eihu rhente,iiuxeSnBr,Gmnoc meenrem re S us Biei tbinewn rlenn hgidheosn.o mlmnoihs ee leohtlSsrmerceagcri si ditgierehtedS s zGmtna tdi antneLrheut adllrcp n koiauecehnhhssepa eh fnsen oSnuer.kicnfAi idstZrcae ntebe nh whekitelfinrKbunhnteg,stsaknl l hmre, rt iBfin ue eeselgeSdsrz ainasinuczd Vnn.n rt foslems Reate e nteunainnriuf eio esdhPg c aegs ediheoduenie

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Weißabgleich und Farbtemperatur – wie Sie die Einstellungen in Lightroom oder ACR zielgenau vornehmen

Neben der Belichtungseinstellung ist der Weißabgleich eine der wichtigsten Einstellungen schon beim Fotografieren, und in der Bildbearbeitung wird der Weißabgleich meistens als erste Korrektur eingestellt. In diesem Artikel erläutern wir Ihnen die Grundlagen für eine gezielte Anwendung und zeigen, wie Sie die Einstellungen in Photoshop richtig treffen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie schnell Verzeichnungen und andere Abbildungsfehler mit Photoshop korrigieren

Abbildungsfehler in Fotos entstehen durch unterschiedliche konstruktionsabhängige Bedingungen. Nicht zu vermeidende Verzeichnungen in Fotos sind ganz besonders beim Einsatz kurzer Brennweiten und einem großen Bildwinkel die Regel. In manchen Kameras werden Verzeichnungen softwareseitig ausgeglichen. Und selbstverständlich steht Ihnen Photoshop zur Nachbearbeitung mit hilfreichen, teilweise automatischen Funktionen zur Seite, die wir Ihnen in diesem Artikel erklären.

Mehr...

von Marianne Deiters

Mmmmm lecker! Wie Sie Food appetitlich stylen und attraktiv fotografieren

Das Thema Food ist in aller Munde und es finden sich unzählige Bilder davon in sozialen Netzwerken. Dadurch schlägt es naturgemäß auch immer häufiger in Agenturen und Fotostudios auf. Fotografen, Mediengestalter und Retoucheure arbeiten am besten in enger Abstimmung an Projekten wie Kochbüchern und Kochzeitschriften zusammen. Wir beginnen in dieser Artikelserie mit dem Foodstyling der natürlichen Art und verschiedenen möglichen Setups für die Foodfotografie.

Mehr...
Menu