Für fehlerfreie Texte in Adobe InDesign: So nutzen Sie die Feinheiten der Rechtschreibprüfung!

Gerade längere Texte sollten Sie einer Rechtschreibprüfung unterziehen. Damit machen Sie schnell Wörter im Dokument ausfindig, die nicht mit den im integrierten Wörterbuch eingetragenen Begriffen übereinstimmen. Wir erläutern Ihnen die aktuellen Möglichkeiten und die bewährten Vorgehensweisen.

Eine Rechtschreibprüfung durchführen

Die Rechtschreibprüfung gibt Ihnen ein gewisses Maß an Sicherheit, dass Ihre Texte orthografisch korrekt sind. Allerdings gibt es auch Fälle, in denen die Rechtschreibprüfung nicht mitteilen kann, ob Wörter falsch verwendet wurden. Dies gilt beispielsweise für das Wort »dass« mit einfachem statt mit doppeltem »s«. Die Rechtschreibprüfung kann das Korrekturlesen nicht ersetzen, sondern nur ergänzen.

Sind Sie wegen eines Worts unsicher, kann InDesign Ihnen Alternativschreibweisen zeigen. Das Programm durchsucht sein Wörterbuch nach passenden Begriffen und zeigt Ihnen eine Liste anderer Schreibweisen.

Um die Rechtschreibprüfung durchzuführen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Rf e ss0hslr6 unweBcerir rpiBiemnzabdnh nceersZaeeTih sssn d i1,uce e0teild eoSct ac.h e ssdt eett2hieeVhl wemt wesgneehFri, l cDipsZg.crceblcRhm gSftiae euihihS sezs nft incheu

Reehi be.rettfihe spBg fgrinehRchfesdhnnecbc r hBl .eeelbr2untuaipS WecRn

Dt eube.e iL hedloM n nilTbbrfD-hbeehMeSesr nxorft- nrkl,culgb sleelhS1e..segeuec r ntne cs I si eA clieefPen ei ghewncgoni3Dhnbep wnnaiadd

Rtig clapiefsnilAee. rh1db DRg-nrshbacgIde bDD fesuno

  • NieAdmrsfi uaeee lnnnS e enn ttnli.tiffsecf eehannu kebDrekth hpg kenmlDirehoeotdcul efcerthemorpMROiac nneet
  • To DeitlDhenuihnrtt tmmpflTu n.teanlo puOmekeroe ektmiackenmxisD
  • ,emnh lmaeetxecT,urwenue pssenn msiennfieenc dnerdw ne tefega ere unrenrn TnToniDcis idsiaalg trai It ErSnk e sPic de aeunEftefts.w bgknttrhazeiam rieimotEbShkx ufd ii ifietbedth d ietdzbignnnenaeel pxddgsktdinbAe btn sb hn.it
  • Mlisrb Urnr n de hltcd t me ieadatzsndot i naeuEepltus ethdbsh enPf cnDr T skdDicdd,sd gssierlOndi Gmammwod g .sg hfiatieigfi sepoeeurkiEt smiiita Eeextzdn iBore ebec

NsKinpfdiee4Sc mantht.e eien tnrcitkmh binBuef eierguer .R galcSi

RmgegedenDivlrtneDebeEnion gaP xndagwr M.crpluos dcgxhiaiehed denh rbcn- r ri urlneuhWec mceRhtekrretmnneeeemf tTIrg a gs stntenieusenebeoe 5isfTtbnPneh.ile ed in Dgrotgthhde -hphWn d.dfttdiuuwtsn bri nu ecuujcberec

Info

HrlteesweohnattiW ncetetnznenii riA nfe r nDeeoWerr eulnIimren itrumIenieag edbdi.ne t -sSekr

R tefrar ahs e Sitnoetad ura i Fotd wiT. bes.ri,mk slene6essiaeabdeg o beohehrtPeairmWegmtker ztgWoU nsxc gekmt od veVomhninniunnu s td- lnbldogWnenr

Kg reaee fn riohJtnngetondzenS nevlmee

  • . eda teetee k lrnohgnim e,eihev ssk.n kxeue rtdidrcedsmfWaeisiTD ngkeeirimcntwnnSrrodebaieedhrnaKkkaere ednh ee puSnI wehi SLniui tr Areewrrsdoa dtresnF r iridtcrre cer ilk uo nlSset ir
  • FeulWoan si iundrerinel rea ln.er ahnnesmducntnidgu zlVhbmS cmmeseocr emmr oeek,eosKDtnmIfek k
  • Sdfgn i ptSbc eS Sl eaaclita mbede r n aaruo celtiWchWnld ln nisrttW nenn rnreteel ienkes ari ihobeednndas,s VFmkeresinenkeLheuhasDde snecrrktnefd.e il i.l
  • MlWsileasrseeireIgiSns,s w, ohrenei dzu a n ueo n wo.t ts
  • Wae meducaoeh cuingi rltiWtieg stnennerfta.nslfDDntgehWinSdnab euhieig ec n mbgcggeesrth hWii,ueua i rnWS u n done biikgzhsb z der rtre Kcuale rgm erI .h cnsnn ube ns ewWeiPsmzuo,cisnft octk efttr dht ihnrHimrnannfh eleniklese

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Die Feinheiten der Rechtschreibprüfung
    • Eine Rechtschreibprüfung durchführen
    • Die Regeln für die Rechtschreibprüfung festlegen
    • Die dynamische Rechtschreibprüfung
      • Die dynamische Rechtschreibprüfung und der InDesign-Preflight
    • Die automatische Rechtschreibkorrektur
    • Die Wörterbücher bearbeiten
      • Eine Wortliste importieren
      • Ein eigenes Wörterbuch anlegen
      • Ein benutzerdefiniertes Wörterbuch weitergeben

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So bearbeiten Sie Indizes in InDesign zeitsparend und zielsicher

Leider sind die Indizierungswerkzeuge von InDesign in Form des Index-Bedienfelds relativ beschränkt. Sobald Sie mehr benötigen als die einfachsten Indexfunktionen, stoßen Sie hier an Ihre Grenzen. Zum Glück gibt es neben verschiedenen Skripten und Plug-ins auch einige Workarounds, die Ihnen das Leben deutlich erleichtern können. Zum Abschluss des Artikels erhalten Sie zudem eine Übersicht über Werkzeuge von Drittanbietern, die Ihre Arbeit mit Indizes in InDesign ebenfalls bequemer gestalten können.

Mehr...

von Isolde Kommer

Praktische GREP-Abfragen: So beschleunigen Sie Ihren InDesign-Workflow!

Bei der Arbeit an längeren Dokumenten müssen Sie oft nach einem bestimmten Begriff, einer Textpassage oder einem Abschnitt suchen. Deutlich schneller kommen Sie dabei zum Ziel, wenn Sie spezielle Suchfunktionen nutzen. Diese stehen Ihnen offen, wenn Sie das Register GREP aktivieren. Hier suchen Sie mithilfe von »regulären Ausdrücken« nach bestimmten Textmustern. Wir zeigen Ihnen verschiedene nützliche Beispiele, von denen Sie das eine oder andere ganz bestimmt in Ihrer täglichen Arbeit gewinnbringend einsetzen können.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie sich mit der InDesign-Autokorrektur viel Zeit sparen

Wie nutze ich die InDesign-Autokorrektur? Müssen Sie auch immer wieder dieselben langen Personennamen, Orte und Behördennamen in Ihren Layouts eingeben? Oder arbeiten Sie häufig mit Fachtexten, in denen Begriffe vorkommen, die Sie einfach immer wieder einmal falsch schreiben? Sobald Sie merken, dass Sie sich bei einem bestimmten Wort immer wieder auf dieselbe Weise vertippen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und diesen Begriff in die Autokorrektur-Datenbank von InDesign aufnehmen. Wenn das Wort dann beim nächsten Mal im Text auftaucht, müssen Sie lediglich die von Ihnen immer vorgenommene falsche Schreibweise eingeben und InDesign ersetzt diese automatisch durch den vollständigen, korrekt geschriebenen Begriff.
Mehr...
Menu