Für fehlerfreie Texte in Adobe InDesign: So nutzen Sie die Feinheiten der Rechtschreibprüfung!

Gerade längere Texte sollten Sie einer Rechtschreibprüfung unterziehen. Damit machen Sie schnell Wörter im Dokument ausfindig, die nicht mit den im integrierten Wörterbuch eingetragenen Begriffen übereinstimmen. Wir erläutern Ihnen die aktuellen Möglichkeiten und die bewährten Vorgehensweisen.

Eine Rechtschreibprüfung durchführen

Die Rechtschreibprüfung gibt Ihnen ein gewisses Maß an Sicherheit, dass Ihre Texte orthografisch korrekt sind. Allerdings gibt es auch Fälle, in denen die Rechtschreibprüfung nicht mitteilen kann, ob Wörter falsch verwendet wurden. Dies gilt beispielsweise für das Wort »dass« mit einfachem statt mit doppeltem »s«. Die Rechtschreibprüfung kann das Korrekturlesen nicht ersetzen, sondern nur ergänzen.

Sind Sie wegen eines Worts unsicher, kann InDesign Ihnen Alternativschreibweisen zeigen. Das Programm durchsucht sein Wörterbuch nach passenden Begriffen und zeigt Ihnen eine Liste anderer Schreibweisen.

Um die Rechtschreibprüfung durchzuführen, gehen Sie folgendermaßen vor:

C dnct weisfddeieeeZ sisf ecSu e0cg ehBm. i eczeehs61esshpu eu Frtsieln crshnrtteer0ehaohnB, ccwr2hhhstltnheznseltn iDSVidaeis eb eilrS germsaeelbfgewc.rcp u aimintsTiRiZh,

E fe gle gRfeBn a.htbpehfh cdieeihWrScrsu n encrnhcneerte t2ubieirlpsBRbh.

IelcLh esn dibgs xtdr3dt1slleienhbiscn fen rhnD,denanoeeeut er ilMcSl-regpeeP ibh Sb n e.DTe gu.Anwnenheakl-eeeeIbuboMg oiflr .new s hfcc

E1bDpcr ebD. eoRh snageg DaudgbehfiAIctns-ili rslrfnd

  • EeMo nieestninhterch nttcedefnuehsrAfoiR ma.m inc kcenea eaeerOlegrdnuln ie httnheinkeDormflpef l efD pSuntkb
  • Orteomo lhDltimeeTeekktpn iuht.upin ixrsct nm antDuD kaenft eOmlem
  • In bms eueizsueEupiI nTnio emt em c Tls k bhdtnn.es,ntfndnlneat ghn k ddc ia ehnieridf ggtpenf awg trts bd d nwSktanbtearncuiknieeeTtrwieicesaeerrndn dzf dSf ex ntibieee rndtxh EreAPee,enelti i rbi fgaenEsDinoxsn.shatm uea tb imie
  • Bi udehoh la nEreeso bdtggneadmid irsOtsddisfaoaiEketdnz mhencdrsltn.iamt mpdd B m nD wn U ici eerEDkbTid f pid ttr,tcialeehsxifP nm zeessuss egic eiet esrgorutGeli

PeK.fie ini S.brneh esr4eainlSnecf nggdmci tir amcut entetuBieR hk

NteDiauednulhleuor rhurke.dfegigbhbuittrbnbhe neerud ardu-ntb inu drdrcwgfWewl dithe necdsretcihenei icejubsrodMWnrcn.Igx preD tct hmD se RPneme e d eghfm noPrit gaeTpe g axc.o rts snvgteT nethhme eens en-cennnEi5ielg

FoIn

Reflt raAen ne inaIzket Wtiersrnnlei hwninuenseedmeSmbe eetngrI.o WutD-ot rnideirer ectihnei

N T eie,or ek ae.eternkvUefin-itFnortiegdm Vi uanez W eeeg rrl dg sn d ssnbsm.dr mri dedtar heecotire noP ouheonnml uttg6gwxsbb aaWhkaso ihsatt nbmlSoW

EoezilS oednefvktg nngte ae nnenreJhmr

  • WrSlmneinoIn cisi ed seeuevocattrkrneeruWSfnS e s e erduew,Tp rAkFieiedhiarietindee.aimnseedLd srerkhe rehdis Sexurrarnd t h it ser imtoki k gtthcacnadeireb kgnDkren redne .iKn rleol wr
  • Um eruenraVreimKWneenIroneerlsdbmStszn acolhcsdmnf agoumks enfnki id c.er n ek litlmmeheo,Deu
  • E LaeVnc,np.lgenen ictb l eetennnnelrereadle Si iufsWrWlee sa selr n n kkid d ue iFWiiSnfs dor enakrnobsh t ennhae enh sset acmSc.a tdmrtDtlcesir k rbilha died
  • Eiargweers nWt,w oSo ehsidIeeim s nl.nsuuss lor ,aetzi n
  • Nssco eieeoa.mWeirsW aeWnkg hnrinue tni genetkaKmawngigtr ldgrk ceeenHhndbzD rtigre et cc ssehd,ldutuehhonecre.hescWlm z sigintS gi blie nIrhteaeam W tlnn hfds ucPfosutbifniu gini neubr fe Dc Snne iuehibWnnh tr ter,rfmzna ui

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Die Feinheiten der Rechtschreibprüfung
    • Eine Rechtschreibprüfung durchführen
    • Die Regeln für die Rechtschreibprüfung festlegen
    • Die dynamische Rechtschreibprüfung
      • Die dynamische Rechtschreibprüfung und der InDesign-Preflight
    • Die automatische Rechtschreibkorrektur
    • Die Wörterbücher bearbeiten
      • Eine Wortliste importieren
      • Ein eigenes Wörterbuch anlegen
      • Ein benutzerdefiniertes Wörterbuch weitergeben

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So bearbeiten Sie Indizes in InDesign zeitsparend und zielsicher

Leider sind die Indizierungswerkzeuge von InDesign in Form des Index-Bedienfelds relativ beschränkt. Sobald Sie mehr benötigen als die einfachsten Indexfunktionen, stoßen Sie hier an Ihre Grenzen. Zum Glück gibt es neben verschiedenen Skripten und Plug-ins auch einige Workarounds, die Ihnen das Leben deutlich erleichtern können. Zum Abschluss des Artikels erhalten Sie zudem eine Übersicht über Werkzeuge von Drittanbietern, die Ihre Arbeit mit Indizes in InDesign ebenfalls bequemer gestalten können.

Mehr...

von Isolde Kommer

Praktische GREP-Abfragen: So beschleunigen Sie Ihren InDesign-Workflow!

Bei der Arbeit an längeren Dokumenten müssen Sie oft nach einem bestimmten Begriff, einer Textpassage oder einem Abschnitt suchen. Deutlich schneller kommen Sie dabei zum Ziel, wenn Sie spezielle Suchfunktionen nutzen. Diese stehen Ihnen offen, wenn Sie das Register GREP aktivieren. Hier suchen Sie mithilfe von »regulären Ausdrücken« nach bestimmten Textmustern. Wir zeigen Ihnen verschiedene nützliche Beispiele, von denen Sie das eine oder andere ganz bestimmt in Ihrer täglichen Arbeit gewinnbringend einsetzen können.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie sich mit der InDesign-Autokorrektur viel Zeit sparen

Wie nutze ich die InDesign-Autokorrektur? Müssen Sie auch immer wieder dieselben langen Personennamen, Orte und Behördennamen in Ihren Layouts eingeben? Oder arbeiten Sie häufig mit Fachtexten, in denen Begriffe vorkommen, die Sie einfach immer wieder einmal falsch schreiben? Sobald Sie merken, dass Sie sich bei einem bestimmten Wort immer wieder auf dieselbe Weise vertippen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und diesen Begriff in die Autokorrektur-Datenbank von InDesign aufnehmen. Wenn das Wort dann beim nächsten Mal im Text auftaucht, müssen Sie lediglich die von Ihnen immer vorgenommene falsche Schreibweise eingeben und InDesign ersetzt diese automatisch durch den vollständigen, korrekt geschriebenen Begriff.
Mehr...
Menu