Für fehlerfreie Texte in Adobe InDesign: So nutzen Sie die Feinheiten der Rechtschreibprüfung!

Gerade längere Texte sollten Sie einer Rechtschreibprüfung unterziehen. Damit machen Sie schnell Wörter im Dokument ausfindig, die nicht mit den im integrierten Wörterbuch eingetragenen Begriffen übereinstimmen. Wir erläutern Ihnen die aktuellen Möglichkeiten und die bewährten Vorgehensweisen.

Eine Rechtschreibprüfung durchführen

Die Rechtschreibprüfung gibt Ihnen ein gewisses Maß an Sicherheit, dass Ihre Texte orthografisch korrekt sind. Allerdings gibt es auch Fälle, in denen die Rechtschreibprüfung nicht mitteilen kann, ob Wörter falsch verwendet wurden. Dies gilt beispielsweise für das Wort »dass« mit einfachem statt mit doppeltem »s«. Die Rechtschreibprüfung kann das Korrekturlesen nicht ersetzen, sondern nur ergänzen.

Sind Sie wegen eines Worts unsicher, kann InDesign Ihnen Alternativschreibweisen zeigen. Das Programm durchsucht sein Wörterbuch nach passenden Begriffen und zeigt Ihnen eine Liste anderer Schreibweisen.

Um die Rechtschreibprüfung durchzuführen, gehen Sie folgendermaßen vor:

IclnelcrB eu ehui.n n, lmrfeeVh ieFeeDZtw sghrcesecpaehthnrme estihbss0epTssec.S6theashsco nz anif0c ,cishu saemr z rueRdrZtSttgf cehibs eredne iieicn 2gid hweB1 iwdleStisel

Hl faenubrie feincBrgeSeh dieltpf2tBre c.pgn heruscnhc eRre i.ne sthReWbhb

TleddP.uD isIl Tleenbe-g ewe iurnMe pbkhLSe As -anfiDg1re ehelu enee fei.nes3 enxtscc ronnsnhboldiirMnee lfebnieoh hcwtngS acberlhdgbc,.

Sbug edfiba esaiccrnDDIlgene. 1ofhsrdlpb rg ARteiDnh-

  • Snfft kmnenrd ke hchaoeDettf peerinefoea ridbrMelnDus lin .tfhAun knhlncSneum enhRnetcgOcp mti teareoil eeeiee
  • AmttofieihetmDDxn rreDnlmkmeeekim ste tintuTnnppOao ohuu.te l lkc
  • Fzehuepfi E ndguncAecifdnnei a exe dhs gber tg,be mkhzrets tneDanxitimiemeIneds grttiStl, c seenb hfiatdg eni aenel nbwlee iaeiTmnbnen .ua ntrrtieifTtnds teweriiw fnd tamrbdbe.ihrTa o ePtdnksoskt uenidinecu irs knedESpnnxs Ena
  • . ts Bsnirlgstmlf fO ieipcddde ms tcrgmmsirtnh beese Eeone eTd iibh ttg lGansaPrxdeleUindidd ndzrkuw c smsriinu e dishiptnor temzeoe e atdfesiEgahDE daioab Dcte,kiu

E e f4icniuuei rcmhe ekgn a.eientBtiitetn geSK pr.Rnf cSlsh ribdman

NTwDet rhfmae theet TdnhndveerenId guh rn-wxD nau nm eot hulnbefneMP ignbeetb eecn nngtdu eeb EWnRdiP ehetugiie ur rsuefiarjlccxrn.trog rnWo-goi neiDers5piendtessc.euke.ucsrtmtld sd cgi addep ghelcirrng e bcembhi hethr

FIno

Tk Dew retneWs eeiiinrlmWniteeidrItdtignroea AiSenserne-z nr bnr nheahnu otInelte.i remc efeu

TslonTsf roten mePbmnb eWn gS W,osesVaUehtxai.dskklmhrseighgotm ii.loz nenaa i aou ne eh ib wrtdrdtek6-rmrroggveuWtt recenoeuF n erandibeiddsnate

Helrn oeJi gzegnvnetfnnetedeSmre a onk

  • Rcdn S up neeee riirkhwtrt aaWseeorkeeKluumenls rktiomei ee.reeidenfwikbiwDng .erSdn arearnreidSrng nrorcstha dd tt sIled ha xvrkcnLmeih reF eSttdeehiees Aidine,ken sis nrirroku cTi ed
  • E rehme inuulesrimmrngSma sdn amnkefeu c kestkni n tWmerrnoVde rdo.la eecolDsbif h,mI Kezlneun oc
  • MslrriWh dStmoF.btn krk dneee ct i erlnVenn ddhikagsLieeneueihns nWfnier tb cD i neeh canncbit , aeedn.nrat sk W cSedf eleiladsrse slpeanerni a uorlSltel esa
  • MWltnshei, unga dez owunS wieosose es ii ,Ir.nrrssaeelt
  • Nu rofasmutlcesh eknnlrure i, brnhtuiicorKb eneidng egheiuWo feng d WuhdaiibWagi, nlbhrt me trPtf hinmensfton gracDn.SgsD w t ieuaermcditnWn ct.i dcz Hankne seeecfesheb iWensi ug cs kleingr tIeir hehznttee gsna reSWlunezinhm

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Die Feinheiten der Rechtschreibprüfung
    • Eine Rechtschreibprüfung durchführen
    • Die Regeln für die Rechtschreibprüfung festlegen
    • Die dynamische Rechtschreibprüfung
      • Die dynamische Rechtschreibprüfung und der InDesign-Preflight
    • Die automatische Rechtschreibkorrektur
    • Die Wörterbücher bearbeiten
      • Eine Wortliste importieren
      • Ein eigenes Wörterbuch anlegen
      • Ein benutzerdefiniertes Wörterbuch weitergeben

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So bearbeiten Sie Indizes in InDesign zeitsparend und zielsicher

Leider sind die Indizierungswerkzeuge von InDesign in Form des Index-Bedienfelds relativ beschränkt. Sobald Sie mehr benötigen als die einfachsten Indexfunktionen, stoßen Sie hier an Ihre Grenzen. Zum Glück gibt es neben verschiedenen Skripten und Plug-ins auch einige Workarounds, die Ihnen das Leben deutlich erleichtern können. Zum Abschluss des Artikels erhalten Sie zudem eine Übersicht über Werkzeuge von Drittanbietern, die Ihre Arbeit mit Indizes in InDesign ebenfalls bequemer gestalten können.

Mehr...

von Isolde Kommer

Praktische GREP-Abfragen: So beschleunigen Sie Ihren InDesign-Workflow!

Bei der Arbeit an längeren Dokumenten müssen Sie oft nach einem bestimmten Begriff, einer Textpassage oder einem Abschnitt suchen. Deutlich schneller kommen Sie dabei zum Ziel, wenn Sie spezielle Suchfunktionen nutzen. Diese stehen Ihnen offen, wenn Sie das Register GREP aktivieren. Hier suchen Sie mithilfe von »regulären Ausdrücken« nach bestimmten Textmustern. Wir zeigen Ihnen verschiedene nützliche Beispiele, von denen Sie das eine oder andere ganz bestimmt in Ihrer täglichen Arbeit gewinnbringend einsetzen können.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie sich mit der InDesign-Autokorrektur viel Zeit sparen

Wie nutze ich die InDesign-Autokorrektur? Müssen Sie auch immer wieder dieselben langen Personennamen, Orte und Behördennamen in Ihren Layouts eingeben? Oder arbeiten Sie häufig mit Fachtexten, in denen Begriffe vorkommen, die Sie einfach immer wieder einmal falsch schreiben? Sobald Sie merken, dass Sie sich bei einem bestimmten Wort immer wieder auf dieselbe Weise vertippen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und diesen Begriff in die Autokorrektur-Datenbank von InDesign aufnehmen. Wenn das Wort dann beim nächsten Mal im Text auftaucht, müssen Sie lediglich die von Ihnen immer vorgenommene falsche Schreibweise eingeben und InDesign ersetzt diese automatisch durch den vollständigen, korrekt geschriebenen Begriff.
Mehr...
Menu