Detailkorrektur mit Camera Raw (ACR) – wie Sie Bildbereiche gezielt mit Camera-Raw korrigieren

Oft sollen bei der Entwicklung von Raw-Fotos auch störende Details entfernt und bestimmte Bereiche unabhängig von anderen bearbeitet werden. Inzwischen können Sie viele dieser Arbeiten bereits direkt in Camera-Raw erledigen. In dieser Lerneinheit erlernen Sie den grundlegenden Umgang mit ACRs selektiven Korrekturwerkzeugen.

Diese Werkzeuge fanden Sie bis Version CC 2020 (Juni-Update) noch in der Werkzeugleiste oben im Programmfenster. Nun befinden sie sich am rechten Rand des Programmfensters.

Die Werkzeugleiste wurden mit Version CC 2020 (Juni-Update) an den rechten Rand verschoben.

 

Wie entferne ich Staub und störende Elemente?

Beispielbild: Kratzer.jpg

Für das Entfernen kleiner Bildfehler, wie Staub, Kratzer und Sensorflecken, gibt es in ACR das (inzwischen sogenannte) Makel-Entfernen-Werkzeug . In früheren Versionen hieß es noch »Bereichreparatur-Werkzeug«.

Im Gegensatz zu den Stempelwerkzeugen von Photoshop ist es nativ zerstörungsfrei und komplett parameterbasiert. Das bedeutet, dass die Bilddaten selbst mit dem Werkzeug eigentlich gar nicht retuschiert werden, ACR speichert lediglich die Koordinaten der Quell- und Zielorte jeder Reparatur sowie die dazugehörenden Parameter Größe, Weiche Kante und Deckkraft.

Das Makel-Entfernen-Werkzeug mit seinen Parametern Größe, Weiche Kante und Deckkraft

 

Es lassen sich mit ihm nicht nur kreisrunde sondern auch längliche Bereiche reparieren. Grundsätzlich gilt, dass das Makel-Entfernen-Werkzeug nur für die Ausbesserung einzelner Flecken geeignet ist, nicht für komplexe Retuschen und größere Bereiche. Wählt man das Werkzeug, dann kann man dessen Optionen im ACR-Einstellfeld definieren.

Hat man einen Fleck entdeckt und das Retuschier-Werkzeug angewählt, dann zieht man mit der Maus von der Mitte des Flecks ausgehend einen Kreis auf – gerade so groß, dass er diesen großzügig einschließt. Für gleichartige Staubflecken stellt man sich einfach eine passende Größe ein und klickt die Stellen nacheinander ab.

Svas i dbohUl CuD v eegzeinoebeseeb slh n ns endugL ageesidrmieihrlsh sccls bsbtrheebsaMti geeLNei ene.-c wne naaucde ere hctueeQi tsecnaitnue heaguoet etn errccieeieeluursaesRlicbidiosnwhgt detrn lo bc e t,r nhoe a en eg u dereRvegishrrdtbBnsnensuopgl. artwunRrQhi nrcgltnsuiihieelrAdgrtei inrunidni-e ncmenbeierdnrrnlee.di hdreiur tesiF

CeuenRbccce igxQtuedKidi rescaii ,R nn ta-niiin o WrcmA rnetregeuc llM r wn eeigeehdlithseeaeerhtahhr iftaonhi geniiatihtes-fasefdledntl tts.cferrirlefr ii ai s n eoro lernicn.sldnnlerns le silerei tb nu cKmdhmnes etn seenzcwlreiheEtntisnC u eK Ssilsir re deeteMeurhofrsk mBcsegdeeh mestuieh aiecrlwezheh tegleanr Ptee ac

 

T ellceT ushnbne irhnpseenAwaeesatu-ssmrianle nRle egetOSRi n dsei r i nsieioee ei eiPddsmee a enaiu emdRseos rn wai adhaechB icte btiom ksdnllf Mcmt aii serlrlestbensrmdeii e,Prtg.saaszlkictpertnsh rnS eehdl heeetMshrna hctl neE ehictid tonee dGkedg .detidtgeeo su lu uwdhldcn

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Detailkorrektur mit Camera Raw
    • Wie entferne ich Staub und störende Elemente?
    • Wie korrigiere ich rotgeblitzte Pupillen?
    • Mit welchen Werkzeugen korrigiere ich in ACR einzelne Bildbereiche?
    • Wie korrigiere ich selektiv mit dem Korrekturpinsel?
    • Wie nehme ich eine lokale Farbkorrektur vor?
    • Wie setze ich den Verlaufsfilter ein?
    • Wie setze ich den radialen Filter ein?
    • Wie korrigiere ich gezielt Farb- und Helligkeitsbereiche?
    • Wie definiere ich die Worfklow-Optionen richtig?

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marius König

Farbe und Licht – diese Grundlagen benötigen Sie für Photoshop

Wer Photoshop benutzt, arbeitet mit Farbe. Was aber ist Farbe überhaupt und wie wird sie digital repräsentiert? Was steckt hinter den Zahlen in den Dateien? Wer darüber nicht Bescheid weiß, kann auch nicht sinnvoll und erfolgreich mit Photoshop arbeiten. Deshalb beginnen wir mit einem Ausflug in diesen wichtigen und interessanten Bereich.

Mehr...

von Marius König

RGB, CMYK und Lab-Farbe in Photoshop – Farbmodi verstehen und richtig verwenden

Was heißt Farbmodus überhaupt? Wie funktionieren die Modi RGB-Farbe, CMYK-Farbe und Lab-Farbe und wie verwende ich sie? Diese Lerneinheit beantworten all diese Fragen und hilft Ihnen, den nächsten Schritt in der professionellen Bildbearbeitung zu gehen.

Mehr...

von Marius König

Einstieg in das Thema Farbmanagement – diese Grundlagen sollten Sie verstanden haben

Farbmanagement ist eines der wichtigsten Themen in der digitalen Bildbearbeitung. Um Bildbearbeitung sinnvoll betreiben zu können, müssen Sie Farbmanagement verstanden haben. Deshalb betrachten Sie diese Lerneinheit bitte als absolut grundlegend und überspringen Sie sie nur dann, wenn Sie schon Farbmanagement-Experte sind.

Mehr...
Menu