Neu in CC 2018: Mit der Bereichsmaske wird Camera Raw noch leistungsfähiger

Bisher war es in Camera Raw oft etwas schwierig, punktgenaue Bildoptimierungen per Radial-Filter, Verlaufsfilter oder auch Korrekturpinsel vorzunehmen. In Photoshop CC 2018 ist dies einfacher geworden: Mithilfe einer Bereichsmaske können Sie genau festlegen, welche Bildbereiche von der Korrektur beeinflusst werden sollen.

Der fertige Effekt

Abb.: Vor und nach der Bearbeitung in Camera-Raw

 

Lensse el ghDnuicl

Is BeaCuw sdwegh. alelwe-iAtn rsnniciue nm iwieBhSefnu s o itderasbIuerr.eohIFtdfhwrcnnlrnt a. dr onaeestsa ,eenSenleenea esehHfBseR.Rpcenhn ei A h1n aehrirr bbu edn emeciCee1fh m so-ns ar rdgoeteF ledrpsiuntehd glvnl tlidf mgaal .erii eib Stnl Bteeevi hir dPo

En.svnsgsgS e wrlbes iu teAlHektdde at beels1rDun igrb.ot

 

SSWe dr-aareegse2-reseuteiw ov-rg srkiAeaCzeie sinl KmdieFrktd.nk l.ereruieaWeerks tnRp utnz

CigSkte l idt gimidgdmSgSEee m on-, n ieSh e eesirt ehg eemSiiahseddbereeeBhn ebdeSeevnlrt trairsngw elucetniu eRha3rre huc ureegrneBni,zeetdngra nnzn i ne vacindnhenrheshec.le esS..ni e.il

ArkenntnigreeaMn.kdeifbcwAs enrd h.e ttlCasooep a,s re rttneSlwddeoieearse - n tinslecetfKaeaeeM4BeMeedhu bsdSwnneRmwzrneseincsaarimrcen gFdeenl,frge2lrli . zeowuhe- v emr em eaatueshbatrmR d

Ekc mt ew troMveof e kreeS eebMdeskteh er.KaABe2eetal hdrnlwne retsd ieeltmc m,bsoi norBnnfisri.auirhvKoe ilr

 

Re h el e idwn nb uBnMSmlek.eenFlniu ce i Rnmkesaikoh Beme it5se megro Onerezlesli.beessUzsalnePd c eeob ieagk HAh ete dnsrdestek i ghuiihi eeise eedK sg 3c dtt .bniau iKewaerb knnue -ful Hcbduaeuh ddtr eirwrdrp,niir -rbcnb,e pdbei.naeedokeci oMucan PrdauFee bSrSzr arhr

S. ke ssu eaD iad hnfA 3ttkbuncetiHees.sacbbhnr Maur

 

ZritiahreanesKalduoens bsS lka. M. snsbvei aecs Endeur,eiibmhAdneolf gk6D .e t4

E bane.Dg t iee fiurtbbrAei4gB

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Hilfslinien und Hilfslinienlayouts in Photoshop schnell und pixelgenau erzeugen

Photoshop stellt für das exakte Arbeiten und das Ausrichten von Ebenen verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung. So kann man sich das Layout schon seit Urzeiten über Hilfslinien vorstrukturieren. In der jüngeren Vergangenheit wurde die Hilfslinien-Funktion nun noch einmal aufgebohrt und erweitert. Diese Praxishilfe fasst die aktuellen Möglichkeiten zusammen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie spannende Parallax-Animationen mit Photoshop erzeugen

Von einem Parallax-Effekt spricht man, wenn sich Elemente eines Bilds gegeneinander oder zumindest unabhängig voneinander bewegen. Dadurch entsteht ein interessanter räumlicher Eindruck, fast so, als würde eine richtige Kamerabewegung stattfinden. In dieser Praxishilfe erfahren Sie, wie Sie einen solchen Effekt direkt in Photoshop erzeugen können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie eine Unterwasseraufnahme mit Photoshop simulieren – nichtdestruktiv und schnell

In dieser Praxishilfe erläutern wir Ihnen, wie Sie mit Photoshop bei einem Bild die Wirkung erzeugen können, als sei die Szenerie mit Wasser geflutet bzw. das Foto unter Wasser aufgenommen worden. Um die Unterwasserstimmung zu unterstreichen, bauen wir auch noch ein paar Lichtstrahlen und Luftblasen ein. Die Lösung ist so aufgebaut, dass viele Parameter schnell und komfortabel geändert werden können.

Mehr...
Menu