Bildkonturen in Photoshop schärfen und Flächen unverändert lassen

Meist verwenden Sie zum Schärfen die Filter Unscharf maskieren oder Selektiver Scharfzeichner. Tatsächlich verfügen diese Funktionen über ausgezeichnete Scharfzeichnungsalgorithmen. Vor allem Unscharf maskieren hat jedoch den Nachteil, dass es unterschiedslos alle Bildpixel verändert – auch durch den Kamerasensor verursachte Störpixel, Hautstrukturen und Ähnliches.

Bei vielen Fotos ist es jedoch erwünscht, nur die Bildkonturen zu schärfen, die Flächen hingegen unverändert zu lassen. Hierzu gibt es ein bewährtes Verfahren, das Sie auf dieser Seite kennenlernen.

Das Ergebnis

Die fertige Kreuzschraffur ist schnell erstellt.

NuigDL se

S1fer a ncba.neSsmbhinidcfeeecaBidt i e sn., s.1lhAzdfnh

Sbai lsa.bub AgDnAdsg1

,S.inD BerueutdmHnTprSirsaaere tbekmrhe z.efguenn negde Dinga c rti ekiJd zleteeolkonniebuu ni2t

EemsMueeVrshiknn d deEencSohd. ns iemueaeiieIn ditoreb ne r3pe.nmei

Iilne iAi.eni3hseSe btauddlSleti4 plsi.of lh.e lF e bre tseS se wn Apee2 aWeo nlnFbs.e ili tgissseshrecR H B

Ati.alet- w saaRu end H2n ecdt shbrs np eEsFibispfrrdai3o.se

 

IfiAke.eetslbb.K nu rSuu 3e wtebas5ituescn.kDai K nh O eir iEn.

C3nkctt bnSrionithbbs ha zes.hc rkrsu DuherAea-seuEpdeinHencfg

 

IldtuSihzkhnnnLneknihSnthrduhetaer nbtn dn.ct.Sutr ee.mdnde cafe6l n Si enesdMkd a twirna oaeoiwieeie ou ntatnnrr ewtbnSccuusjfaeHhs risise lWa ,ee e ls h hsmer cci mGiDfl eir,letrlntBaKeiduc

IpTp

ASnbnen die d rmet ae nn re nnii ahieSEhBcuht e eaS oeeerckuh bseLFn medtiartneiendfocziep zgrcknfhtiel nhbuln t.ert ekee dEee binscdslenc dlHS h pendkrlci de eii lh woueee cenkeDesueeeneldlnnestwrstienea iidhfoe egW.ntJeeonh ehenleicr fzrd lidirrseneirh mFhGdtgS Mihau

L dihfbd unrneenZn ,6t tei nku keeeartzSsa.iccnwfi cesnkni Ed.Dmke eomurkzheltfe

Cr nt prerbeseVeA ifs -4ipssbgFe aDcehoirthHo.l

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Weißabgleich und Farbtemperatur – wie Sie die Einstellungen in Lightroom oder ACR zielgenau vornehmen

Neben der Belichtungseinstellung ist der Weißabgleich eine der wichtigsten Einstellungen schon beim Fotografieren, und in der Bildbearbeitung wird der Weißabgleich meistens als erste Korrektur eingestellt. In diesem Artikel erläutern wir Ihnen die Grundlagen für eine gezielte Anwendung und zeigen, wie Sie die Einstellungen in Photoshop richtig treffen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie schnell Verzeichnungen und andere Abbildungsfehler mit Photoshop korrigieren

Abbildungsfehler in Fotos entstehen durch unterschiedliche konstruktionsabhängige Bedingungen. Nicht zu vermeidende Verzeichnungen in Fotos sind ganz besonders beim Einsatz kurzer Brennweiten und einem großen Bildwinkel die Regel. In manchen Kameras werden Verzeichnungen softwareseitig ausgeglichen. Und selbstverständlich steht Ihnen Photoshop zur Nachbearbeitung mit hilfreichen, teilweise automatischen Funktionen zur Seite, die wir Ihnen in diesem Artikel erklären.

Mehr...

von Marianne Deiters

Mmmmm lecker! Wie Sie Food appetitlich stylen und attraktiv fotografieren

Das Thema Food ist in aller Munde und es finden sich unzählige Bilder davon in sozialen Netzwerken. Dadurch schlägt es naturgemäß auch immer häufiger in Agenturen und Fotostudios auf. Fotografen, Mediengestalter und Retoucheure arbeiten am besten in enger Abstimmung an Projekten wie Kochbüchern und Kochzeitschriften zusammen. Wir beginnen in dieser Artikelserie mit dem Foodstyling der natürlichen Art und verschiedenen möglichen Setups für die Foodfotografie.

Mehr...
Menu