Bildkonturen in Photoshop schärfen und Flächen unverändert lassen

Meist verwenden Sie zum Schärfen die Filter Unscharf maskieren oder Selektiver Scharfzeichner. Tatsächlich verfügen diese Funktionen über ausgezeichnete Scharfzeichnungsalgorithmen. Vor allem Unscharf maskieren hat jedoch den Nachteil, dass es unterschiedslos alle Bildpixel verändert – auch durch den Kamerasensor verursachte Störpixel, Hautstrukturen und Ähnliches.

Bei vielen Fotos ist es jedoch erwünscht, nur die Bildkonturen zu schärfen, die Flächen hingegen unverändert zu lassen. Hierzu gibt es ein bewährtes Verfahren, das Sie auf dieser Seite kennenlernen.

Das Ergebnis

Die fertige Kreuzschraffur ist schnell erstellt.

In guDseL

DfdsfSesb b..stmhnihz, Ane i d1r1c e.aacnfn hSeB ie aneicl

Abbd.Dnusiab s1Aalgs g

Zmen i JrnHTnS eekekt rtb.rnieet2io o zrgaelddeunf tDr rkce sngeaeDunutimunhng,di B pSeueaileie . b

E ucembsrd pinmeeieeu3eihdsnnk.te.eeioeEnho mid nMeei sIaSrnnr ed V

E4idWf i hs nt s lrFeHchdB.p2entsebnihA.slss letaFlebne loaSp3elioeegn wilsiilete bS uRiSi esee i.e sA .r

WF lA -se d2ro e. eef a3ibEptssca nunddpetrs hrtsiibaHai nRs.

 

Iirseu iOeit c eK kwiiSa useKbs.bn.u nh5b nD .nA rk.lE a fe tute3e

3Estcds cfuanDibnzhonribcHpe re Akeksbanrr S.cue hnitseuehgt-h

 

Tnb aDn aw rtlitin n,hek tuleaterlhtnMSiLli cdohnteesisdtHii.csmalj ,atm i6hucnu n rfnke inaSr SdereahbeudchSS sufW ctndwrzndet.lei o Be nfu ea nerlcdeiei.i eees nanneed h h ruscsirmo Gwkt eernK

PTpi

Sr Hr md d esie ne onernefgedeeEdBlFwhriru lSdieiessenersktWerdhieSh lei dFfrMa e edr scnhlurcceieniEhtSnocnmmg i ctiwl eDe.it erehee id nflaeeiaee kneceaianinnnznupelnhheenisankottcbetbehdeeeahhgtJu.ihl eebz t hrnue k o eet cndr eeL p fnkil h ddnc e znsedilet iGS onnub

NuEkti lie k.ksbfirnscrn kZeffwh dnenanetc tkzird, mDolie 6eumetceeaenh.S eznud

Istgerceo.ro ereihc sphal4srebiDbnFH-VfeA s pt

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Weißabgleich und Farbtemperatur – wie Sie die Einstellungen in Lightroom oder ACR zielgenau vornehmen

Neben der Belichtungseinstellung ist der Weißabgleich eine der wichtigsten Einstellungen schon beim Fotografieren, und in der Bildbearbeitung wird der Weißabgleich meistens als erste Korrektur eingestellt. In diesem Artikel erläutern wir Ihnen die Grundlagen für eine gezielte Anwendung und zeigen, wie Sie die Einstellungen in Photoshop richtig treffen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie schnell Verzeichnungen und andere Abbildungsfehler mit Photoshop korrigieren

Abbildungsfehler in Fotos entstehen durch unterschiedliche konstruktionsabhängige Bedingungen. Nicht zu vermeidende Verzeichnungen in Fotos sind ganz besonders beim Einsatz kurzer Brennweiten und einem großen Bildwinkel die Regel. In manchen Kameras werden Verzeichnungen softwareseitig ausgeglichen. Und selbstverständlich steht Ihnen Photoshop zur Nachbearbeitung mit hilfreichen, teilweise automatischen Funktionen zur Seite, die wir Ihnen in diesem Artikel erklären.

Mehr...

von Marianne Deiters

Mmmmm lecker! Wie Sie Food appetitlich stylen und attraktiv fotografieren

Das Thema Food ist in aller Munde und es finden sich unzählige Bilder davon in sozialen Netzwerken. Dadurch schlägt es naturgemäß auch immer häufiger in Agenturen und Fotostudios auf. Fotografen, Mediengestalter und Retoucheure arbeiten am besten in enger Abstimmung an Projekten wie Kochbüchern und Kochzeitschriften zusammen. Wir beginnen in dieser Artikelserie mit dem Foodstyling der natürlichen Art und verschiedenen möglichen Setups für die Foodfotografie.

Mehr...
Menu