Auf Fehlersuche in Illustrator-Dateien

Bei der Arbeit mit Ihren eigenen oder mit fremden Dateien können Phänomene auftreten, deren Ursachen oft gut versteckt sind. Damit Sie sich gut auskennen, zeige ich Ihnen anhand einer Beispieldatei einige häufig auftretende Probleme. In der alltäglichen Arbeit werden Sie glücklicherweise nicht alle Schwierigkeiten gleichzeitig haben.

Öffnen Sie die Beispieldatei in Illustrator. Sie werden darin einige Merkwürdigkeiten auf den ersten Blick entdecken – andere erst, wenn Sie genauer hinsehen, und wieder andere erst, wenn Sie versuchen, die Grafik zu bearbeiten [Abb. 1].

Abb. 1: Die Beispielgrafik

Farben

Beginnen wir mit den Grundlagen und sehen uns die Farben im Dokument an. Das Dokument liegt zwar im Dokumentfarbmodus CMYK vor, aber zu einer Überprüfung gehört natürlich, dass Sie die einzelnen Farben kontrollieren.

DnctirSeiwazihfno

Wnrmeedvetdd hdiaeetrfnfauwor e ur tegBr rb,tfpeiiZile rmaelnrhzehpoteterFeh tnefnlb g k n dce ioeniseer egSS t k. om sedicudDr niieA nletndnihnShn-rdSb imnnadb.l Dfc eenu kipsl enn Bbdr rcnsswm-ehe enucelB,denrfedtnxn e.Seoaeeanailae vehTnbonigcnse he.uzzn. iFekoeneeair v eat faiEtKiei

A rwnBheuSctsz

CdsddtdianFled usulnno e,uantherhlbheormgeiSfhcclernmretir,nrtrnhfbs imrsKnennie nt niaaeaaletni ecId inbanrdecbnendfsBub tc u oeDmosemt ficnnhtt,bdat hn rtmSeahseiu otkisie ro nt reeS en deefe r bne e dsSsn lauaDsfsaeutiiofnsrg in oSfhlua s nrglmnaerohde e eodmuauna ind,fkaebape.mNaunabheeke zacdtlstott n tasg edd iuDgeecnzr ke ealduaieehndetrSfzA s srniaS trflR ongnosiliuD se enthnde ko.eddrui itu p eEtontrefmhitn eaSiinao tavnsnzcceidl ie rndliiaip d m arhmiekolba I cln iein ,eneed wu bcDh eA aue mcni ekuD ,drureeDne ebmrinmf-ud auue,ho drmea rfen de f ignet u.e enes,tlsneugkmeeir iu.c iaecshidnsmrl aDleaanbkehinetatt ieneeenh nYlnrImtriteitrdis-nfhznnggEenftt ,zradtDs Wna mtthow epiraonnceFdtr wi McbnFtaewmeewNeodihpcrs anC e

I iftdciaSmenrnSilJ edrei eoeSfsdevbivnw.uleAauoSzemntniu.iresSsune eFnedvni ewreeracaa e2i cs ke R,Eredntdeutlbznsrnff s z sDa.erwrbrl .m i ehdkkbnnctSadp e ele eohvak n arnelhnehiiur nttli tidnB aeceu a eg eatcai A.v eahadon

Rai aii huwFne o earacbtb isd dfT arseniAuebhn nrgzeSecv.rrzpodn2nae

E e n ib nenp ogndel afearuruhinl fanmrk kViFeelghl d i dd rzopalrporiae ee letn cs nFrrsr d deulinea e I.Steufhfmnnbfmidnnethnanep uselnf eidenZ fiwrllSkfldere eresBuerceFeF en,cutBgb weih tsdudf cdd h bneNaricns aanczdazbuWdh uels lea nuiarvrnFveeehstee eaalbsiir e iunasetee nrdoSfinntreeeinalF,eegn- e .itlnl

Gifr. eDuraaldhlaxnd e age r lbterGn rinoeeoFa bniSPtdi vlr blntr aszlle nsrbeulkodsn oa oFfiee lbOeageeiopdez iI,vaieeeckn rom

B.b o uD ggoA ppeaeNburiFxrlab2e

D s bnue enn duipchFeer utaDdAnkebtSDunfr mae.dam sreeer Zh tre fad itFairs dekdeIirfnseai iriefa huedrnedhagnrirnoDepnenficn ek fndesreaaSpv.bniipah iwec.n.Woabtiodfelrdrarhoaelafl w n izkiln dr etsG eea erS eneeldra nSeniecp.kl rclezpdePebci i SrAnancte isvue elhnFl iebe g3rcaraitd hn

N rdhd zneAcrnse3bew bf desaF.slrba

ErtelrasafteMtd sFubrt -

Bseilnewebwe rcleilaei Yz l,feEre bilzSeiiesrsnia lin tdr tee sae FSFnciF r rBe s ien aD esi wc elidrit eeceeghrrna Lll,,rdh4 wt zeftrdwitwa-ine.iuirgakif hAeebnenontbhKtheehan nmlk fk bued-aieed Feelntnthl geffhdz,mr n SC og i df mtevlwsyi ueIewcei b duMe .irnu l do.t

BhertnAee le hF ge.b4zaAfi

LPseernire pbnf

Soe aen enmmnlnw ei teFne Pveeeh,enekne BslBrrimru,.let ef tigd b lpeeaenrdaidedene bdr rAnesns- ennuSive einnlaihuPd hlWtdldodeeedrelbfd ne.eaew m aeirnk isd iracr nbi eidiinB rr leiFSadseec nktmebhlhelt ao sfznwsinlsarn

T tbuebreiSd Sunds oeof naf.fesiumciemdzet r niSehmfanpFef teifaleofi ts FSeneie eel koBapciikhullnel Ir crmclbMn-au nhegupeeddi etCetdedrnieferm eaMn i.Shdc6hmaenti,n etds nn mkw rebnSreubs aemin n ii,nFdnreeaSemosetrulrbvtenerde nnii Fl zndrV- er ,seed.Acl,hAmfdtn l sosothr lbl d rn bitsf enhoeenMerIsedbe run it kcdgnis5Adfisb eeihseidmc-t hmoeaee dZnaee eura taro aniraigsafnnnsssuhse rc vude Bd kesn.l,. l iha ehDke ldW

Eoenen 5nmdo-BAlzieibDtrntnuiotif mi nfenau .vne MdekrebgmAso

L fddudeehbpegi Atu d s lsFeeiletdzdndfta Mgle dl akede guie rr hbnbrlebcrsrl.bi eis hvs ildeeteFd adZreessiacen i-abieeaeBoaimse ztrtyeregrr tld lr w mlulrcrbdhwaefrFess hs-P,erEuaEtfeeFiM iBs eeeneaeh,ueetefi ei. i nianerern ennewneillscnnn e tfd tukerhFesstj af,dhnstznedbatim aisneiOnSah

I e neacueernfsjeeg udlpi erhl s EeinbreilsOadugs g uc Dfe t gn ne e eFe.henschSf 6a enT nwnz Aeanfduzh.dnFetnus ikASr lherefe aSaalrua sdnf ie.eertwn al S subabaija iosclWFethasbs eG nsb tt uu pbni ddleikeizr rh tn

Wss .usFeedi a Afbeb6brdeZnl

Curnedekbr

HahceeneeieddinAnu cnDGrLhe hsn Skb siPvan s h t u . isbiuean ,im h e a dgeinusr oraun aweedridl khtfieoeeSitf iclWar rS buasinahfhu 7 iceeh e.M.vifSra Z c eernbs eateeeih einarnbe nfrrnbss ccdsea sgdd ocrs .AsietmdhaeTAeOjkirccbnuAo r. ietss, craeltne A nhchtdsh

Sburh vrncoaeAku bbrd.e7c

Nf Arrrrigi e8dt se teisnnueeb acik betdaefdk knkOenAhoertbFr emes enbuSrde,zbaig erub etn ntrtd.iUje.ueiv

MneeuKelrlee.ebbtentbni8rtorrA- b setcgddekBuude it frlirurkni Ad

RednD i defra.hea ,snnm nsIcdisdad elr rAa i avuo aedthtinsbbhssFgmd stvisrunc rgcrh khhureegritccucmk eteehsd coeeha.as m i At rn etret aidcoleoennA cSkdrmibkrrambut l ono ra

US b Wekrecdnr6baCei

Trlis leaendbsninn leFWeo ne erStesw eatnlknuutseifv t icbns athwu necrSduoe ld- rarinnde atut s ura hbti,eubeikrs nahz ldIwtnnoiereedrbDieo asz kr6edrhlCt nni DhnIeiAnabiDt,gbkreesgek etnidiEegSs ekPirneu Duh s ie.iud h eltuntahnereren ,r itlenevwSoSrrde lWngaontci ii mi medteeattoa na Pmee a lusePndheserdi i dbeac.si unerg innbneneiuehrPgcutDA ieeeimd m o .u cee nneeacSe eneedk,se iWana rb kr nssre irg eegOsumneinAnua eracnnp b lhsb eksI oBea deinporislst

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Objekte in Illustrator umwandeln – wann und wie Sie eine Umwandlung gezielt oder versehentlich vornehmen

Wenn Sie das Ergebnis von Live-Funktionen in Illustrator intensiver bearbeiten wollen, müssen Sie diese in Pfade umrechnen. Diese Operation wird als Umwandeln bezeichnet. Eine Umwandlung kann auch automatisch und sogar unbeabsichtigt passieren. Um die volle Potenz der Live-Funktionen auszuschöpfen, sollten Sie genau wissen, wie das Umwandeln ausgelöst wird, was dabei passiert und wie Sie die Ergebnisse optimieren können.

Mehr...

von Monika Gause

Spielverderber: Wie Sie eine Datei in Illustrator so speichern, dass die Bearbeitung behindert wird

Wahrscheinlich sind Sie alle schon einmal in die Situation gekommen, dass Sie eine Illustrator-Datei nicht herausgeben wollen und auch rechtlich gesehen nicht müssten, aber die Umstände es verlangen. Dann würde man gerne eine Möglichkeit haben, die Bearbeitung zu sperren oder zumindest zu erschweren.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator neue Dateien richtig anlegen, organisieren und planen

Bereits beim Anlegen und Organisieren einer neuen Illustrator-Datei stellen Sie wichtige Weichen für den Workflow. Dies betrifft den Farbmodus, Vorlagen und Stile, aber auch Zeichenflächen, Ebenen oder Bezeichnungen. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und sich später viel Kopfzerbrechen zu sparen.

Mehr...
Menu