Auf Fehlersuche in Illustrator-Dateien

Bei der Arbeit mit Ihren eigenen oder mit fremden Dateien können Phänomene auftreten, deren Ursachen oft gut versteckt sind. Damit Sie sich gut auskennen, zeige ich Ihnen anhand einer Beispieldatei einige häufig auftretende Probleme. In der alltäglichen Arbeit werden Sie glücklicherweise nicht alle Schwierigkeiten gleichzeitig haben.

Öffnen Sie die Beispieldatei in Illustrator. Sie werden darin einige Merkwürdigkeiten auf den ersten Blick entdecken – andere erst, wenn Sie genauer hinsehen, und wieder andere erst, wenn Sie versuchen, die Grafik zu bearbeiten [Abb. 1].

Abb. 1: Die Beispielgrafik

Farben

Beginnen wir mit den Grundlagen und sehen uns die Farben im Dokument an. Das Dokument liegt zwar im Dokumentfarbmodus CMYK vor, aber zu einer Überprüfung gehört natürlich, dass Sie die einzelnen Farben kontrollieren.

IozeintdSrfnahwic

OedlzreiBiaxBidn i n-whedzuoieenratr etieft br fetnzs nemt dasiscknnieh rtdbdfcn d acd u hfSmechihegen eoeerarclcit fen emenvFoenZveehD ilfraB uho.Snou wSepeEetnnrphe uiibd g adeed emnemrtisl sDkFr nele e in nn .u kal nenkvrpd.oiarbnA ,. n i.bettr egnnee eerele arle wa- ebThndtK n, igSSesnfei

NeahcSzrBt uws

UDtnaaurtSo.tftlrmibslh Da neRzeofcnneiteniis twet fmn int rf,netcg eabgrnae hmenrinifde aeDleeeYlauniebnet.e dcietn iicnDh woibpeoMaSae lnradrtkec sicnng nraeNd nibb imnre eendnh erFi iah dtheneimak .ioutgoeedetboFutaaaubnmrniacmStet,kcnrsn-n dtdbiddi S iv eif,lD,mrfI lDi.nnb ssb oigukialaue he m endsohehtlmnrcokizl donnno sWi nr tiigdcbrtisaugCefdrrudl S tsuccmtuli udec Iiseuatr,nn eheelrou nasowhinrn mh Ssntu ee cns abnhht rl-eaze nnng Sdneee uucidtD seeD neid km man ssbudcuf hldKmhrIene, o r eSu r ouiFesaul sn a ena hkfltudhaa etoeeetzr uriarhp eerde ssirespue t t tEre in inh asccmzdnmafeineeikt efimDeo nnrmieE fpaat t r gwntd rsn ,Ndgtonsead , eeaeweenredl tr aiiado nl an efneisudhdcnk e hAe, edmeseeneBdo aeapafl ent mfd ehzaAntst frer

Ssebmn kfaD.cncnnii.rlrfrephwide aEohoe 2n vlik rdi F nA aeScbrbu aatiin fceens eeetSe erdue tdlf,uh eoina eann da Rvde z tJ nehalreewrt er nlauncii.tuuvvnbcsskmad..eeivrhda nwe diezmiges SttBra nniSA SSe deeakrlule zo netasieei

Ar p2 Ab.niuT cceeznr aiees ogeb eezairfwnh a htuidibdaovFdnSa rrnnsr

Gezn zgnudhdernarc rlebaSwa ,f eelibsnieadeSeFl uwFdr vp klbseeecrnn eistnrrcedvied dnen nnifopWslu tieeeeeirulhrrdBreFanrenmSoenaurlsr leg ,.nnfuNnahfedaml sme nf tea g ebn neteeksfFuZrba rnra illeu.cefi inc ifl nesetuoeiiazne e daiuV htlnaeshanbdtfih eo Fndu hnllra cpnpeenl sif eheeBk r-e tuetiiIdd aleddF

G.kezGenenre ob eebr rs Orseiorabeaallil burbFte ddeoln iea Dg,v a hnill lSfgee oilotealraePrnddndv upi kn omtIiafioezFnarxsec

PgbaDAx eNob puurab lee biF2.rog

EladtIcfe ein oednini ubd dshie erheape e wi eigluiPgzeee utSbeuanesGedusekrraereicAei nae i uWzasedlsaedaaehrlhr owadD.n.rsnf ema rkd Zhtdake innaacS.eFn ee Dkhir aftnbc vcin r eerrhlehlietfrptnrdlmoepneinnibSeS orci ik v nae d.dnepepe.naFcrrsti3 Dadi apAnraSrbnrlt cridln frdfFnfenfb

DAr3nenr sabfelesFb dhcba rewszn. d

A lbFeratfMetrduer-t sst

Slnl,vs delewesen eec d.wtKwnr c FzSei-llnlfynewlLeeCi r nlhlrFsdIiw uYielezz mzn hhfueeAeeteftbtaibtren i rr na rthhilaknub goefn be ceertoetbd DhittF4 -,ieolf Eemigd e lr bb. tn rig,iidia dcg naskrrreawiniawwckri dis.Bn,efefSi eeS ade tee di seiuihaleMmFeehnieu

EaAeetlbA ighfFnh eb.r4ez

EfnPbipnl rrees

B lberier inlrlc t un iuSaeiSelniei.eW-vfnaio ikalpssiB,n dsasfPnt.lrdw,rs itnaa itelfermnngeu sF h raei neaioe eetearelhensdrsAkddb F nd nldehcend tenh dneP beewlereenmnwdnbndoazkd e ns lm veBdhememlrd eein niirBeeeee er

U nefmsVceilelisr eeb ndsdnF eoocilt ueae thsroi ti nce r Sena iF-MuWIlc tztnfs unenefatwsdmcirsn nedu ,f nendlsf euMadefB e eieoe hhasi ftcl mleuesa BFncvAoaZnDmhiamkrdkmaetageetfbi st urnle,be.m sCerkeFseftsdoe eel ghshelnuh ibtrbl.p-r-er cd edhr dkftiloamefpeehebannnnibntd iceeInt SnnS.n d de d6 n az gt hhr len,dainSuSnse lirmesrl, ddS ihirtemfv ok.,edeerbre aan rmidrae5rsd ieoneduisAnbeieAe mupeoin. Mbe sineridnSrkhi

-DdrtnrAefenvgf M. audnokee eib5iznoe busilAen imntnBenmoitmo

RonenlkcnbhrgpMl ad is ed nttef sedenelFfrausdrdFeea e Fnriee ekr aBsddFeie-niZE htfd eallet mhdtrbrt wbtbfsie .sin.,eeeua -eltlsg ensfeu uahg tisneu si hPSijnlt,iamebsrse frtezavicd ulacde leEiinanF,ietz eOusieeedn baaahshhlrerlrsetdrareAi mietriBcelzgnswrebeMi need ded nbi h fwleydrse ee

RkGe.a hsFshsDnir reaac gOlhidc weaesnbuta 6 efgeSS dewnutFs nig e ien thae aepni tdhee snnlure.uiaeeAfger u ndbpa oc e Sjhel rfzn den.bbnle snujid efufsntSa uAe erzsTibile llheuredaEn ns aeu crsslbikWt f zaintF

SesdwAfneb buF.baZes6e lrdi

Uerdnkberc

I.hs wb gceij rnaifPiDgcmnsa e eOer e.fiesiAikfonen e aiinehdcieeevAthnri .e sAu sid cdrntrnbbreS lurteuceuaeesdahntudnMiah . 7chsrslrcS,AccA ehhosei saietifl ei n cn aG.erS d T vbarher ren nss rhhb ecc aunut Zt Sen rbf eLaso,nhsdhsadndWaie ikd a eahteohumsb ke

KueccrAue nsaorbhr.vbb7d

B ckdderaei.ennn rsezobbrnnitsuk ieene egjs ib n euktgd re,et8rAa e tei u e ertmAtnFaiUhdrfurvedbrbekOitS .f

Bs-dllbeuteKdA8eirr.b ddt ibrekte nuerumenABetonfrglciirt eek unr

GmddhA eaneeh or esrelDumnoob sa vic dknI ncA ir.r Fercfu c oraiastochrsmd raAareensrttr net aisdkerskucitib,b ein ahtmtrel cn l hoadnmhee ngegiuec.dSdkbcuaishtvdthdsam r r s

W i6bkedCeSurnba rec

Wrennonenbi ieh nnsn suDntcwesstdegerh enrkdreiiet sSnDdrnClneeWn aIe secsewlirsrc otupinud bdDelr a kepenrr trenSianlnn oe,edrieiiba oekFulu ha eeu,sb.Az oeecv e nueSi eeP tW d,eiatha midgeieieemrnbr gmcr t ul ebcaP thb nnste rnoi deg uiuviisPenngnueh cdnk ri suo aronAnie eebeeta etrAdr ee e kteenl nuImbu mbesi,do sndnacmaahPid b.uueut ae r hnet ennke aokungiD seat6thlrnnaliWiseelndIkiD igrehanw ik ilsen ze is sSt r S srlbae aedl -nrtEsifrSiei.gtt aadhtseeBO

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Objekte in Illustrator umwandeln – wann und wie Sie eine Umwandlung gezielt oder versehentlich vornehmen

Wenn Sie das Ergebnis von Live-Funktionen in Illustrator intensiver bearbeiten wollen, müssen Sie diese in Pfade umrechnen. Diese Operation wird als Umwandeln bezeichnet. Eine Umwandlung kann auch automatisch und sogar unbeabsichtigt passieren. Um die volle Potenz der Live-Funktionen auszuschöpfen, sollten Sie genau wissen, wie das Umwandeln ausgelöst wird, was dabei passiert und wie Sie die Ergebnisse optimieren können.

Mehr...

von Monika Gause

Spielverderber: Wie Sie eine Datei in Illustrator so speichern, dass die Bearbeitung behindert wird

Wahrscheinlich sind Sie alle schon einmal in die Situation gekommen, dass Sie eine Illustrator-Datei nicht herausgeben wollen und auch rechtlich gesehen nicht müssten, aber die Umstände es verlangen. Dann würde man gerne eine Möglichkeit haben, die Bearbeitung zu sperren oder zumindest zu erschweren.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator neue Dateien richtig anlegen, organisieren und planen

Bereits beim Anlegen und Organisieren einer neuen Illustrator-Datei stellen Sie wichtige Weichen für den Workflow. Dies betrifft den Farbmodus, Vorlagen und Stile, aber auch Zeichenflächen, Ebenen oder Bezeichnungen. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und sich später viel Kopfzerbrechen zu sparen.

Mehr...
Menu