Wie Sie Packungsdesigns aus Illustrator mit Adobe Dimension attraktiv in 3D präsentieren

Anhand einer flachen Reinzeichnung ist es schwierig, sich eine Packung vorzustellen – selbst für die Designer, die tagtäglich damit zu tun haben. Noch schwieriger ist dies für Kunden oder für Teilnehmer von Verbraucherbefragungen. Damit alle sich konstruktiv zu einem Entwurf äußern können, werden Simulationen erstellt: als Scribbles, Fotomontagen, computergeneriertes 3D-Modell oder sogar als greifbares Modell. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Entwürfe schnell und überzeugend präsentieren – mit der neuen App Adobe Dimension.

Abb.: Das generierte Ergebnis unseres Artikel.

 

Verpackungen in 3D simulieren

War die computergenerierte Simulation zunächst den 3D-Spezialisten vorbehalten, tauchten in den vergangenen Jahren immer einfacher zu bedienende Alternativen auf, die auch von eher 3D-unerfahrenen Anwendern bedient werden konnten, etwa das in seinen Funktionen reduzierte Cinema 4D Lite oder das Spezialprogramm Boxshot 4 [Abb. 1].

Abb. 1: Anhand eines Modells kann man sich die Größe der Packung am besten vorstellen und sogar testen, wie gut es in der Hand liegt (Plexiglas-Metall-Modell mit Packung, Abschlussarbeit).

 

Besonders beliebt sind weiterhin Photoshop-Mockup-Dateien, in denen Smartobjekte bereits mit Effekten vorbereitet sind, sodass man nur noch ein Design einfügen muss [Abb. 2].

Abb. 2: Photoshop-Mockup-Vorlagen (Quelle: Envato)

 

High-End-Verpackungssoftware

Wer mit der ESKO Suite arbeitet, muss sich um die Packungssimulation weniger Gedanken machen, denn eine Simulation ist Teil des Pakets – inkl. Simulation unter verschiedenen Lichtverhältnissen, mit Veredelung und im Supermarktregal. Letzteres stellt auch Boxshot Ultimate zur Verfügung.

Neu ist Adobe Dimension, das nach einer Betaphase (unter der Bezeichnung Felix) nun in einer 1.0-Version vorliegt (nicht zu verwechseln mit dem alten Adobe Dimensions). Dimension ist ein 3D-Renderer speziell zur Visualisierung von Produkten vor Fotohintergründen mit einigen beeindruckenden Automatismen und einer sehr hochwertigen Umsetzung von Oberflächen und Beleuchtung.

Dank der Einbindung von Adobe Stock haben Sie auch Zugriff auf viele 3D-Modelle, die Sie mit Ihren Designs versehen können. Darüber hinaus können Sie aber auch Modelle aus anderen Quellen laden – vorausgesetzt, sie liegen im passenden Dateiformat vor.

IeVrnubogrte

Ud. Mtt,tnmstgrstug3eWegDssnMsumanenAhrr -,ea nie deeiiceea ln DMeouetn. ehdeDirdwsbee lhnu xnrbiSsan lseinlds3ads,arepvsnl ff Ihi zdgoiaeie e let anDcPugr retusiesanu t gralrdeendmnee,in onml s Smee eaemdv tnegnelaiodlone eesitin iob Beeneinenrisbin, t eatarewe ean g sionlnao eserndn bea

M.hninaleBftv sc e3ann O Der b beeu oMtilnsAmomdiniianpbemr

 

Jirirawetp.eie hnar .nsedldneestnnarmrireSrz e ie.tssPeD ite- tndiunretknkdoet g uendDdJibNeuem seinrkto.eaEgm PonNmnPsta nehmPme i-eGk lun m,teFeectrSrd e uoBednTennPrriatn nz D iaaw nncoriD svkoDGltS-eitIueeSiin tGVi tuntor kectanw- onel, -efee. otzthrenar dspmne er

K KFsdeane siiun enSnD mFfro gicnruoihinbo.eeeadiarinrdeiergktlsen rFbwiakhoit enmei paa te resdDIfr e r iimStsaots e be.nebleeGsmrnr neil tv s,a bdsBaen iszo RiieartGn a rngmt

Ieinnee .gfkherdaem s eul tmcshnrdacaBzKe ilte inlicnrasle lcgee seeE,hebbeesImrenasZtw uecFmnsmihr unkenir e dntlt dhennpransftetespnpedeo eem n taDtae nsnuc ndpgnueieds.wlglrs dhDa er

R aehe ilreeattsuei efe nleonai de ndtif nnlneslrkneenkeU aeSibteuh fegai e-ipu e ncnizskthtsdTeotnwdsel hrtrem.Sc,e sdBssl .eiribe ccEelwi nimihr rnrebi skrl n ngeneaenr ahxne tzr puv rrdneuctdnGienlsneiash iMfrfe no,ftRpzr remn lrt tn. o.ws

EN leopl.tW earbnksi.hrnhm dwne. lercien.ntbreoe i eneoaz4Zln n eeebtkErStncaieebG ln tii i z .sZerAihfecorexe ntpdir.trEne n lerp ee cmninnGAsnbBr ttfiacno srimn p eeitPbe ehex vainn e c s ri nDFe gisewSseenV Ehuereihhneciiee.enrhxUpevurzeO

Casbonr oDbh er4.pgAeei xblW iFb

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie isometrische Zeichnungen mit Adobe Illustrator erstellen

Isometrische Darstellungen werden für technische Illustrationen, aber auch für Spielegrafik sowie für alles dazwischen verwendet. Da parallel verlaufende Linien nicht auf Fluchtpunkte konvergieren, lassen sich diese Darstellungen durch einfache Transformationen erstellen und einfacher umordnen als perspektivische Darstellungen. Sehen wir uns die Vorgehensweisen an, die Sie benötigen, um eine isometrische Darstellung aus den Aufsichten zu konstruieren.

Mehr...

von Monika Gause

Einblicke in Kugeln – wie Sie einen dreidimensionalen Querschnitt in Illustrator als Infografik gestalten

Infografiken waren immer schon beliebte Hingucker. Daher werden sie inzwischen vor allem auch für das Social-Media-Marketing häufig nachgefragt. Am Beispiel einer Mozartkugel zeigen wir Ihnen, wie Sie dreidimensionale Querschnitte von Kugeln in Illustrator erstellen. Die gezeigte Technik können Sie natürlich ohne Probleme auch auf andere Kugeln anwenden, zum Beispiel die Erdkugel.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Illustrator zum Jahreswechsel mit einer Champagnerflasche austricksen

Wenn man Illustrators 3D-Effekte verwendet, muss man immer an irgendeiner Stelle Fehler suchen, herumbasteln oder Illustrator austricksen. Oder alles zusammen. Sehen wir uns also an, wie man einige der Probleme mit den 3D-Effekten in den Griff bekommt. Zusätzlich stelle ich Ihnen einige Alternativen zu Verlaufsgittern vor.

Mehr...
Menu