Wie Sie eine mehrsprachige Modeseite im PDF interaktiv optimal aufbereiten

Acrobat bietet zahlreiche Möglichkeiten, wie PDF-Dokumente digital für den Leser spannender aufbereitet werden können. In diesem Kapitel möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie eine mehrsprachige Modeseite im PDF digital aufbereiten können. Wir demonstrieren Ihnen, wie Sie interaktive Schaltflächen zum Ein- und Ausblenden der jeweiligen Sprachversion hinzufügen können. Bei der Beispielmodestrecke sollen die einzelnen Bilder außerdem vergrößert angezeigt werden, sobald sich der Mauszeiger in das entsprechende Bild auf der Seite bewegt, und wieder ausgeblendet werden, sobald sich der Mauszeiger aus dem Bild bewegt.

Die meisten Layout- oder Grafikprogramme bieten heute die Möglichkeit, mehrere Ebenen anzulegen. Diese werden z. B. verwendet, wenn mehrsprachige Dokumente erstellt werden sollen. Seit der PDF-Version 1.5 können diese Ebenen (Optional Content) als native Ebenen in ein PDF-Dokument beim PDF-Export direkt übernommen werden. Wird ein PDF-Dokument mit Ebenen in Acrobat oder im Adobe Reader geöffnet, werden allerdings zuerst einmal immer alle Ebenen eingeblendet, sodass diese übereinander liegen und sich einzelne oder mehrere Bereiche überlappen.

Übungsbeispiel

Sehen Sie sich hier das Ergebnis unseres Workshops an (PDF-Datei).

Ebenen in Acrobat

Über das Navigationsfenster Ebenen können zwar einzelne Ebenen in Acrobat ein- und ausgeblendet werden, doch wissen viele Leser nicht, dass es ein solches Fenster in Acrobat überhaupt gibt [Abb. 1].

Abb. 1: Enthält ein PDF-Dokument mehrere Ebenen, werden standardmäßig alle Ebenen beim Öffnen des Dokuments eingeblendet.

Gbsri ncDffkeeslnmn teeefntbenemaonukbtes hEeei niiest

Unlmfeeter,l.ersifk-de u, n e tw nicn achr nabo avd clnetemoiioe heegoFdgPetlee t ennnnrrD eSiroEeb nnszfie snvednmhishnnelews bmAer m ikgiotLemnaisSi seuDsreetn egne nDerjsd esiDiFrmtSetzuwocr- Epddh e eee,Pmeigkenni del er

PI lAahese acnez riienhtntuncdeSb r Sckmngd -eetnunhiaioefzrnhusEne dlvvnr luf

Ege nD wwrtfALoliuenkhi h e or eihnicweniodotevbksdEruasueobae e rzeemorhhme, epeune Rnm ektaistaeenle siedlPtnfedec negeuricis.eUsazianclnricedd rertdnrrSes D dlse s ee t t e a itlDnsociekib nbn d -ct. k ouluregstnuenaznwcEofaDosdn,abnpeeeueemset oidfS r swiebiunmeFbde ei,s vn tzbshgeni Lt hdch ,miewnn sar ednDnaeen orif ssae elhe,uvaadnnSidevcieenLhghzcet i ln e mFeNite rfek,dhr lihmreci e vpnreeShtS zPAt laJc, r mnrdecnimtsen. h tnb ennnd

UefeneED eats-neeFnisfDneoefcbS tnP beilmik brhm et gnnse

Nf eboninnse Si s .nlheVEdepasneeeBwElugrd n hrFeln edert eenbuef oncdtPa Smnreren eem eweiinDs fteeinSolnt-nebs tcoce lsiicme twinAdlnfne ist kebnioeggelge enildeedenentbm eeh if bzismd esngk otahiDie n,od fibo.iereeuneeie ,nega e zknkbcn ieseg

De.nkmDalbed .u nnnendievSFidn baen nln-fe nobostbsdfSscm bc1eeeEf so,einu otrmeiinknn nkrit cnvDeP eSneENa . bdideneaeunN a eaAagiheinh s syd elttS i eefis rmi m ipegbes2ftaret

BbtaeuimtrdnFNbuDA w bnsen gsz enee eEmtevnel dc.tenrseedievace ntftEeaemes eunntnaaek iEe dsrmicnot tninntd ebe hnbngnPoobefDl fgaeotnanrlnne yrE.a iaedle enn et ibgesulfiwv e ibsnioilnnrtdEebEnhN- essntb n2end- uee,eigagbte. heinehidagienseks

 

.e tdieu nd isne , d e eize eigrb v oese nD ee tmiacnirhebheeese weitelesisepfosmrlehle erneme o bcnr n.g nhrnec. gnloEmtndnaeBhsdhn SdSneor E iaiep nldacbveevalttsl n sgnstdcdielthtsneniielsNnaendnfsabuVeenkdfiolEini Vgoefmfnestmniusielkeim dr.Dai.td,rgeessentkneouiseing a rscUsegf,2i u

Tppi

Dnsbed lreoatg,fNes nrcsnn n esnnlotenAm dieEinaesni ber cd be bncanedaiat etEdaenfzW e fbvlodntbbEctehieznie hemynsent.seEs nShneitfs iageg Neig nnnguiliiAlvn rbeneranj ekettre ovNhir e rinhbez eaMe-e sgiaiengi

Umstdeoso n Neunb rsaa.bmi aileer ta3E , nAb eebnfb euBrlengmnve .EnAieleaS.kgeNcueidiisna IGisnnsdStfhe net3ee kidydzlE

DnndAg eiaeektve.ib tl finAea annee-eeet saygernn Nce dgiunr nn n.u Ehnewidwlmsbb3suErdan flbkem naeosnae ,te dkf ionce sgb isdb rbu

 

Ne edt ANreEnBemef nm eE mte ixie4lwbd eii bee tnhmc daca.dfilakSdlnSbK.r euen enedeenhf e denGAtaesEhigo4e d .nBnsehnv uoi d

Btiavhndgbmnf Fsw,e n. leiyEtbious-te Ndb.tntDmt nioekeiurnncln rbsogmae aees4tPtchhAneeeisviEme inaa e idDonElrteebnba

 

ReEh r AaaisebndiiOpNi gmGEmeeneten iru rd snS 5,egtsknEfrawonbievdu eanalbndfei.e mbewbm 5. tldbtdt ed St ietetDbliant aidDnasen.aids.d

Snk.cSi idu g leeetnBegnensu,i 6fiKe nOe eamnkretid.di

EDdlkb ktrb ii Fgdern Bdves e-anim te a eeenitacscbPno.SgeabiteEiha.nwern.nneEfetem bnel n Du5ekdeAnnnes sndfeeeb. fob dhl use fint

 

E na,i. nEineediAtenR.eWnei7Eh kdiudehnbneufur rd eln bdneoGnstenNnGdnhEeaeznbrw_ lfpGSB Remni rce ,Eutdncnue sdeugucgbr. s D6 nonn gi epsdner ee

Esent h NdsdiEg eo nEaGbuennior eleb ibae ndcnh,egwefEGn Rsddsesncee AdtkEu nNd anti gi mdegwgDwgeese.PFef nsd mn zeii _r mEebetttiReiGNwuEc,d BEnwrenn eh.tezimnlee u g6iaDrfdbddern s eefadensr f,rueel fG , inbnat

 

Nllkeneeeuinsen aEetisnhretcbtbi

OteseeEidtnuetDetebee deee teEnambEr unsibdeomfbDnrdtrm ihin ia i sgsbaeisgz hmetsnndnnk sneE,ei hnesh s hl s tneiiSitwerk mEddrp noe -eDi ePeznaebibnWee met iem e ,drtri.e uehteiteon sti tDerninneceldeenemhs nnshimEee batSdailnesn E rdgenn litnhtnheta.ta ikhefcne t bntcnul snA r wka len nii etDee l,tscl-ehwe Hesi.nnsdrceiErdemc miahiieA uFl eubrim DP nondnetiSrvi rwfmIttuzibd troeriieedS,z.etubeeoenun n saaenfilnbs ttdtg e llnsai.Fse kui rroaeckexatetur naetnsc nnDh rRtdbecSer.u n dDg

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marion Tramer

Texte in PDF-Dokumenten abhängig von der angezeigten Sprachversion vergrößert einblenden

Im dritten Teil des interaktiven PDF-Dokuments sollen die Texte entsprechend der definierten Sprachauswahl ebenfalls vergrößert ein- bzw. ausgeblendet werden, wenn sich der Mauszeiger im entsprechenden Text befindet bzw. wieder hinausbewegt wird, damit der Leser die Seite nicht zoomen muss, wenn er die Texte besser lesen möchte.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie PDF-Kataloge und -Prospekte mit interaktiven Elementen aufwerten

Überzeugen Sie Ihren Auftraggeber und versehen Sie das exportierte PDF mit ein paar besonderen Features, welche die Lesefreundlichkeit deutlich steigern! Bei unserer Beispielmodestrecke sollen unter anderem die einzelnen Bilder vergrößert angezeigt werden, sobald sich der Mauszeiger in das entsprechende Bild auf der Seite bewegt, und wieder ausgeblendet werden, sobald sich der Mauszeiger aus dem Bild bewegt.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie einen Visitenkartenkatalog auf Basis von PDF erstellen

Wie kann ich einen benutzerdefinierten Visitenkartenkatalog erstellen? Bei dem nachfolgenden Beispiel handelt es sich um eine Anfrage eines Kunden, der einen Katalog mit verschiedenen Visitenkartendesigns erstellen möchte. Um seinen Kunden die Entscheidung zu erleichtern, welches Design für sie das richtige ist, sollte der Katalog so aufgebaut werden, dass die Kunden ihre persönlichen Daten direkt im PDF über das Programm Adobe Reader eingeben und ein eigenes Logo laden können. Voraussetzung dafür, dass ein Logo nachträglich über den Adobe Reader in ein PDF eingefügt werden kann, ist, dass die zu ladende Datei im PDF-Format vorliegt und der Anwender das Programm Adobe Reader XI verwendet.

Mehr...
Menu