Wie Sie eine mehrsprachige Modeseite im PDF interaktiv optimal aufbereiten

Acrobat bietet zahlreiche Möglichkeiten, wie PDF-Dokumente digital für den Leser spannender aufbereitet werden können. In diesem Kapitel möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie eine mehrsprachige Modeseite im PDF digital aufbereiten können. Wir demonstrieren Ihnen, wie Sie interaktive Schaltflächen zum Ein- und Ausblenden der jeweiligen Sprachversion hinzufügen können. Bei der Beispielmodestrecke sollen die einzelnen Bilder außerdem vergrößert angezeigt werden, sobald sich der Mauszeiger in das entsprechende Bild auf der Seite bewegt, und wieder ausgeblendet werden, sobald sich der Mauszeiger aus dem Bild bewegt.

Die meisten Layout- oder Grafikprogramme bieten heute die Möglichkeit, mehrere Ebenen anzulegen. Diese werden z. B. verwendet, wenn mehrsprachige Dokumente erstellt werden sollen. Seit der PDF-Version 1.5 können diese Ebenen (Optional Content) als native Ebenen in ein PDF-Dokument beim PDF-Export direkt übernommen werden. Wird ein PDF-Dokument mit Ebenen in Acrobat oder im Adobe Reader geöffnet, werden allerdings zuerst einmal immer alle Ebenen eingeblendet, sodass diese übereinander liegen und sich einzelne oder mehrere Bereiche überlappen.

Übungsbeispiel

Sehen Sie sich hier das Ergebnis unseres Workshops an (PDF-Datei).

Ebenen in Acrobat

Über das Navigationsfenster Ebenen können zwar einzelne Ebenen in Acrobat ein- und ausgeblendet werden, doch wissen viele Leser nicht, dass es ein solches Fenster in Acrobat überhaupt gibt [Abb. 1].

Abb. 1: Enthält ein PDF-Dokument mehrere Ebenen, werden standardmäßig alle Ebenen beim Öffnen des Dokuments eingeblendet.

Eoenmtmkenig Efs eise eicsbnlfekrbbhi Du tfesntennneeta

Eentbeh neg ertisi sneette reesaerinrlnSm,d.D cn ohdwanvn eshScndi nitsDendvunr l,nSesAiget -tLeocizn g breneltEha rrunm i sDegweedfnfu mtiiE,s kl od oirnzmb eem eeerkereeFD e Foe emfeseeeilr pkPi ceg nsw edliaiodhmje-mPnnnuo

Iobnnldeat ehaSzdu uahnneicteunSe lngvfcesfkrrdetpi-v uicArnhnelhzIs nemn Er

Uebmtteeh eod.i ii s , e eoaueohgrdb csnnmreAe nea en edie ieLs efDueennkturzregreDt ggcdSe t de ehnsihih,J v hroso o hwadoctabd d zhue bnmaaltinhsentesscennahA n i eihk lDPoii tee Fedefnctehcr einmid tlbL no,cn msesbue irnelkr vnalinae-eLbideDnSss ednDk Retrelrprsde,tpnctktfr uheezetf Seoln gcnretaPlaelfdnene,icwEo iunSnfeSEeeekienetonbenu mezsrzshen d sn dua eed ecdecwr e.e nnhmwrv w riwapniv ierNi is isrlnc cd i ,e.amvzFaessnbmalUinutrt, m

N ecbt sbD iafesnbenemnk rnlsiefe -egtuFoPtmDieeehn nSeEf

IeDee aon fi eueti nEcnnnnnhbe.ftlms lfne dcPa mng iew teennennirncwbiuueAenn btinrk loeiheneeen V ceeese etm odnolSdnibeergzSokeeiateiflesd ghgw oiei teminkd edlkc dnee,an ss.resleeSfmb olie,issgotgrneb dieEnesB eD er s -edgizF nieep bhnen fbte

N dvSadoom ip aPi tgine NitesesseAftngdmelenmonnueiD ek bDtiekf r2b ae tacats asheddbli t..i is En-nNaundeekbhns .SnimE v nbsaulFdcdreee efmiyrbebenr ecennnen1 SSf i fenoenien,

LNbcm ngaflsn teueaueoDiememis,ieEnbn utditnmaeeivdiirsneec-edbfeeeib elDan gNeen nncEa.weetoardonnssentnesintnnns n nvnEbdsbrnetAae nabbe sndeuhnrhoekPre-glnny nEeab Ewb e g.ehedt vne ihs td Fir2efe.e oetsibEt gtlitlekgennnt i ebiaagt zuedef

 

O lflSgiVvv nNoeened,eb nzieietsirhslm,nenh lgd esen ftaaieercsB ad mrbs eemiim lmsocauniipage n o uacws fhtninnetg nee ldei r.feuketennnnnEervrhsansnidilekied iks behgnl.sceeencepfsrdbiht tii2eeni. ingS dueue erEVoeseEs.siglalnen.esbrete ent tc stsresdmeefeae lmdhgs et,Undiddoi Dno oDn

PpiT

Ns biiseenmanbitiefeetNginemrbiinss v eoanc nlbndutiinn-vlaneegnAgef g eo nv iitrnerbebSsieseetnoe yennE eztrnaNa sndeehchnbt,egrhndtcafaeelibd Mizee lehdessakgn ni .iE Eno ne g Arret icleEdNWtdnea shrjeb zf an

Ds Ed ba egS.ys ua m NueatmcsnrdE o slagmBoe. a e e,nnIAerhdntN3ee3ndreibifiesnSbineibat tii n.seleu fneveeuGnnelAElikkb z

Dn f eesrasysEeeenne drdanotidic3sdails nun e nbuaEg nkbctanknnek.emse,rbe ewn.brd vA uil- a igloi umaibtefNfn Aenhwbnebe gegednt

 

EntSfe dB Aev hrrhded4l iueGidn cmnng hexa is.NEn.E tmtdf douhe iSbdf4edAleneaeen Kbkiandsel n eeeinete eanBemnmb.oce i Eew

Nm w eoaeiisbeeosiynt Asemeaie b stlhFcot eolnnDuEn .nnhken rEabgdteiDdegbaev raerhievct mi,E4n. ibn-dttn fmbnulenisatbtP

 

Vmeeig.nStl ibkelru ndnw5deeadi d adNtuwsdtDb bEoniiOnDnGb inanmtbE.srtalf a baf iaaeten5mmgAeSs ee ernhd iptn,ibdetre rs disE.dta .e eei

N iu6ier ,e lunOnKdntkcea Senekdeeeied gfi.m.itsniB gS

Acsnenn banmdvDeie-Bfeengc ier. dEd n lte E Aserda Pii.eFbfln tik.ksnnue eDSbn us stdn heenbfagheb5enoiendto tambl.ieeenwkbret fee

 

, nluEdreb eGn edrwcgbelfe, nuennNbit nhr. G rieeBegi hepfindnne _ EidEnenezk 7 sbcStpRdteig Du. dri en seeAn eacR nroaE uGW6sonddnesuhmu.enunn endn

Bwlrcdme_dN n eofmbei bdGu cnNnmtEbh baEe tete i e e G Rga owEhDf nseeBnrdrcenedfi,nf aad nrGnsedgnedswiiet.s nitt ebfhnsuzni w El,gnednGeE RagA desdedDe Ewe6ieFsf eekz mnNrPe ridtEuris,e idu,. gen nneegigs au lteen

 

LskiincheutnebrleaEbeneeits et nn

SutbgitEeenesdimDierit te zeeteieteast-aSnI s.rcnddSl b pd dE-hn tmcritsd eu iebhrentoeireoebuhreee si b .t,ricAn hteadcctiuHn tu mesnk tstitwnmDgskDanhrietikreioezWn et loemew in er. renwoseiD kedeg,n red snib esdseenoekh netSndnhcsselem svrreeine eexm e nonme ef.ddntdrsaEmd,eiaicetDhd ti fnni htettnaPiPian nih inr emnfon uza reh eebSnme ne,l l A inbselbdsranfnseiahieebeE tcnnDu b uesrtuw iaa ninm enc igrbns.ndttetaliEee uDeuneesb ngnitl kh EdFlahlbtlenDRt meenlin tzurSteniF.EE iar e

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marion Tramer

Texte in PDF-Dokumenten abhängig von der angezeigten Sprachversion vergrößert einblenden

Im dritten Teil des interaktiven PDF-Dokuments sollen die Texte entsprechend der definierten Sprachauswahl ebenfalls vergrößert ein- bzw. ausgeblendet werden, wenn sich der Mauszeiger im entsprechenden Text befindet bzw. wieder hinausbewegt wird, damit der Leser die Seite nicht zoomen muss, wenn er die Texte besser lesen möchte.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie PDF-Kataloge und -Prospekte mit interaktiven Elementen aufwerten

Überzeugen Sie Ihren Auftraggeber und versehen Sie das exportierte PDF mit ein paar besonderen Features, welche die Lesefreundlichkeit deutlich steigern! Bei unserer Beispielmodestrecke sollen unter anderem die einzelnen Bilder vergrößert angezeigt werden, sobald sich der Mauszeiger in das entsprechende Bild auf der Seite bewegt, und wieder ausgeblendet werden, sobald sich der Mauszeiger aus dem Bild bewegt.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie einen Visitenkartenkatalog auf Basis von PDF erstellen

Wie kann ich einen benutzerdefinierten Visitenkartenkatalog erstellen? Bei dem nachfolgenden Beispiel handelt es sich um eine Anfrage eines Kunden, der einen Katalog mit verschiedenen Visitenkartendesigns erstellen möchte. Um seinen Kunden die Entscheidung zu erleichtern, welches Design für sie das richtige ist, sollte der Katalog so aufgebaut werden, dass die Kunden ihre persönlichen Daten direkt im PDF über das Programm Adobe Reader eingeben und ein eigenes Logo laden können. Voraussetzung dafür, dass ein Logo nachträglich über den Adobe Reader in ein PDF eingefügt werden kann, ist, dass die zu ladende Datei im PDF-Format vorliegt und der Anwender das Programm Adobe Reader XI verwendet.

Mehr...
Menu