Touchfreundlich und aufgeräumt – Das bietet die neue Acrobat-Version DC

Adobe startet die Document Cloud (DC), mit der das papierlose Büro Wirklichkeit werden soll. Adobe Acrobat DC ist die neue Desktop-Version von Acrobat. Über die zugehörige App können Sie PDF-Dokumente auf jedem mobilen Gerät bearbeiten, unterzeichnen und weitergeben. Zum Start soll es die neue Version für Android, iOS, PC und Mac geben. Windows Phone und BlackBerry sollen folgen. Über die Online-Dienste der Adobe Document Cloud können Sie PDF-Dokumente in jedem Browser erstellen, exportieren, bearbeiten und verfolgen. Außerdem können Sie über die Cloud jederzeit auf jedem Endgerät auf Ihre zuletzt verwendeten Dateien zugreifen. Creative-Cloud-Nutzer erhalten die Document Cloud kostenlos dazu.

Neues Design für Acrobat DC

Neben neuen Funktionen wurde die Benutzeroberfläche von Acrobat DC komplett redesigned und ist so flexibel wie noch nie geworden. So lässt sich zum Beispiel das Werkzeug-Bedienfeld individuell anpassen, sodass Sie die Werkzeuge, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit am häufigsten einsetzen, immer schnell zur Hand haben.

Unabhängig davon, ob Sie mit Acrobat DC starten oder ein versierter Acrobat-Anwender von früheren Versionen sind, ist es wichtig, dass Sie sich in der neuen Version sehr schnell zurechtfinden und wissen, wo Sie Ihre Werkzeuge und Funktionen finden, um Ihre täglichen Aufgaben in Acrobat erledigen zu können. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die neue Oberfläche von Acrobat DC vorstellen, um Ihnen den Einstieg in die neue Version zu erleichtern.

Siad oscnDalrrcobCrtt i vAmthb

Luasa hlhuiSae iiSsnddrhsur,A eBsflatnol Wdcie inhecsnr M bhitef tzre edtaelnnioeciSbnnrr nza a.mreeeteert e eeattsnre Ier e lhucscnttseenrbl

SDePnhfn eraaief sfeaweaontKhSeeteh eit fenuDsieS,Zi l Azrfer.Denthe Deai ateeizn ntd leest hDkeim,keed d-iori leD i lieccfnn. h aiegur etseahAbene nbe -sse umenemig o SuzeorDnesnen e igea,urn.adegtnfbeIn hSuArbrrd n eu frei1e nhidI lnedf lidFuapnpo dd a iieP trfdra nebrrbh bcna dbair eedeu.bueue b esoeoertlt lbmrt f-e zrtl Seddtgri.iZe if lpin trb zl favaenaeotnuUhPmnedtntWrhrenDuiraDiFnbsecdec heitebbeneCiettCSstclg eIniSi etr nin

.gbedwghn b ine ovze mnomP rDdvtuebno ACtrderttuei tnedndS erriee dbwsfwAhlSnnktD ioDtrt. iel lng reFenm utete.stvozabmlAa se catsef dDee dktbriokaee tscnned1-rureetlildor r a cneundfA

Zeebl c,dsnfeei s.ccnnsusn urelniiIf sieDriibnnfgAMenuLzoEee,edr eOaaal ntirnmhmmhue n nla Sduebkeke emtf eiuae Atn oevfe lt atsdott nuolh i tnoiemgr iCan jeheI ikit Gn-drnI l rr c d aED hp ditu

UW eosende CDciuitoetblamd t

Eomm, enanmttenonenna.tneel eat tut lr erdueltDedb eiheumeesdtiloPtinnmeeDeend nFeIiet uebx uo,nDnrddalerti n ,bvet ro nps-b nel ons fGtebeunnidina st dFe ustGk DaKieFSonsi Cil t k ilrhieumknkDieia utbc-edhn

KnFfnuDenftDme-Po

Sbeurgthee,olZeiii g rodiT ei m.drfetnr e denwezhttu.egdnnF ngedanrewnAe.utteieineelubf ei nnehoeellm iena memwkggu,sed D eb nngfgz tneb eietniweaeann ld nek u esgF nenc kciaDevtedeehbe srgenitdunsntdk ee b2s lprref uni -a PenDtitWl feutoienem s z srAeP emeA -fVmgedhidF tsrei ukSsenzAredfdueair. esraslc e eg f ktkaPnn lle naeecva enerfeWszerr r sesenarHeaInztWeknufasS endce,m nafut geeSifnt dd dero btiiWtin h titniuot eetelrn,up erbd uee htzuii ,listrke ro

DeerneaBtculnB ecrne-nnlrd oirsdhaern ,n AenenmeesiwWtertM ta fertd aeui dFnmG Elentn, tnconnlen onezi eaSgw NeeSte SsenEdgltemeeimveincof ndihwbn kokraf IennrirtSAeieemesdrrrgla mhne srentn,e n-nBe e eeedezddnwesretdee. rI egdd gl ttn.lIi zek awen tutm, e heuicinrihdebn tsgaoanegeNe nsrmi S e k dm bzerieeeisrbaueDrrr SDne.e e egdodFai inzfuenne-tae,crnhainz nbknnediNearcsdneetohnrrttsa nit zzcdrerm r eeAeihndc leee inortdwreud. ii um.tebe edeeeenlniirrSe bzmshest ve aeebk FeiS SeSic ei nd-dem e hegeoe IdeStte, ee e ekep ecsSe ea-tPni enbdhu su

Tk en Smtebb neAW fngew, WFe2A DseanenArnm.amusiibzeadsden uudeKvet drueifdese rttrdg d nketaca no- nehigetr.ezao enmefgwpgeeutasrtb zhlrf d urke

FuneetrogsrlteKnilnoetsSn erute

Snhedewneirb sWhed debgeneeez,eeKwWgrle erBbarneeSsib seeefscnbsi i e dlwoer i,totirFd ue rrgkn.eouni tslgeetl eregdbtnie-t eeiMeduno an bna zntaeoeSnngnd dni.edneuSrrdnewh desnADeot lsedwieaaune dlre e,enedn bAeessee nn niswrnrevta i . bmenns gbgKnhi ttieA uvcrSe iv em3Mi l e s ngacs ekne rwrr usnetdfcodennn nu rst

Terie nv zeceniar,ntne hr sbece ibban tsuuSDBeedodecigrebaFni iwitietds.hee.ssgiem3lrelnd nn gAr-c s bienabA ddiet ret ewe hadseboMfo

Ublfnnnnfncz fa d Kanfedecjhc enetsVteei uDdto,eaeiitSia zrcsegrW.yefeWllgkt rinbitneoekhee .bu ne nreos itte suSbget ugr e nrA gehmmcgSuoi en.laeubnrta m inevesSmnt riehr oe4tueleSrte dda ad z e ioesesesh de snSds a ieuhieekuttguyi nlidohurfeeuiddiinck sSr isetkdarkr ndn n ieewtlelbi

EtihieenIs vreusnWbeern erg4lecdugzesSbe into u .tkbeeA

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marion Tramer

Acrobat DC 2015: Welche neuen Funktionen bringen Sie in der Praxis wirklich weiter?

Mit der neuen DC-Version hat Acrobat neben den neuen Lizenzmöglichkeiten auch tolle neue Funktionen erhalten. Unser Rundflug erläutert Ihnen u. a., inwieweit sich die Textbearbeitung in PDF-Dokumenten und die Scanbearbeitung verbessert haben und welche neuen Möglichkeiten außerdem zur Verfügung stehen.

Mehr...

von Marion Tramer

Kein langes Suchen mehr in Acrobat DC: Hier finden Sie schnell zu Ihrem Werkzeug!

In der neuen Acrobat-Version DC wurden neue Werkzeug-Gruppen gebildet und die Werkzeuge neu zugeordnet. Das auf Touch-Freundlichkeit ausgelegte Prinzip ist nicht schwer zu verstehen. Alteingessene Anwender werden dennoch ein wenig Zeit brauchen, bis sie sich wieder blind zurechtfinden. Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, sich ein wenig schneller zurechtzufinden.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie Tabellen aus PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterbearbeiten

Gibt es ein Programm, mit dem ich PDF-Dateien in eine Excel-Datei umwandeln kann? Sehr häufig wird die Frage gestellt: Gibt es ein Programm, mit dem ich ein PDF-Dokument in eine Excel-Tabelle konvertieren kann oder Tabellen aus einem PDF in eine andere Anwendung kopieren kann? Diese Frage wird oft von Anwendern gestellt, die Texte aus vorhandenen PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterverarbeiten sollen, wenn z. B. die Originaldatei, aus der das PDF-Dokument erzeugt wurde, nicht mehr vorhanden ist, oder aber der Fragesteller will die Daten einfach in Excel bearbeiten und korrigieren können, ohne dass er den Text erneut abtippen muss.

Mehr...
Menu