Acrobat DC - Welche neuen Funktionen bringen Sie in der Praxis wirklich weiter?

Mit der neuen Version DC hat Acrobat neben den neuen Lizenzmöglichkeiten auch tolle neue Funktionen erhalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den Mobile Apps nun auch auf dem Tablet oder Smartphone unterwegs arbeiten können. Außerdem erfahren Sie, welche Möglichkeiten die neue Acrobat-Version bietet, Scans oder PDFs zu editieren, oder wie Sie z. B. mithilfe von Adobe Send & Track Downloadlinks statt Anhänge in Ihre E-Mails integrieren.

Um das Programm Acrobat DC nach der Installation nutzen zu können, müssen Sie sich mithilfe Ihrer Adobe ID [Abb. 1] anmelden, d. h., Sie brauchen eine Adobe ID, um Acrobat DC nutzen zu können.

Abb. 1: Um mit der neuen Acrobat-DC-Versionn arbeiten zu können, ist eine Anmeldung mit einer Adobe ID notwendig.

Wenn Sie nach der erfolgreichen Installation auf den Schalter Jetzt anmelden klicken, gelangen Sie automatisch in das Anmeldefenster. Dort können Sie eine neue Adobe ID abrufen, wenn Sie noch über keine verfügen [Abb. 2] .

Abb. 2: Eine neue Adobe ID kann direkt über das Anmeldefenster erstellt werden.

PDF-Dokumente bearbeiten

In der neuen Version wurde das Bearbeiten von PDF-Dokumenten um ein Vielfaches verbessert, vor allem das Bearbeiten von Texten wurde erheblich optimiert, sodass Textkorrekturen viel einfacher durchgeführt werden können.

N isieisnnfua neertdi, t eu ieelSd heeeaosde di r ttz een nitiuSrhn ftdeed whrr rrc ah Adtnefe hacnras,herioimehnie iadirnnrunisiortrtvu cSnvr cxnidnehn grtunbnd nbwtatssSis.B. deodadvscaf ciVo neroeie nPtlrdiatMktu dr ieTeadevweBcttoe tdi

Mbenlebwn sahzt dxrznxaasunnnzldn sb eebesfdrsoee abhoWtlBarT,rdb nhnnngietdler3 rsle koekieB nteemsoengotswrtg t,nneeegA t drc Tuue.bhh niftl,b axir doc esctaxa,aidtweueInu,AI.herieurmsrdienb mr E Xensngg ensBaerehbi iuBlPe asrB reg addtde asz ntlauokrdeoeeaben nnu ergeenrTrse sit vnzgten e buih nweer hmsireAB

L s, eia rb ncenxdbo Bte rAe.nuhais rigtwXn zoaw IahbT eeIs nArmenn lbn3 grBrutteevd eetAas.egtbanezwgzaheset n b ernec

Ce-aegcsn mhcnn ag neAADC sh eo,gkrinuriun, hdurlmst n-.gbohleeee w emiiaf4ms l ebwr zgrieBg hW suerrrmasesestketnneaeiekADudnd odftdasenuedai ab kbe bdebeibeah t.ae r a zzDcnieegrlaue ,nt ggnAaioidhtnznnnh sgsiPdieet Fr r etminenhntil intDi Dnhen eeePeFsbnb,cdzawl Wgue

Shlgg esesbn ebuemhbgo reecg dnte uinseuBA,ietdiliadf aebt nArfgDcha eezTbaeC cn miinnine wwbe hnsnAd znucaeot rudrenuedsxzeugusn4tctt eme ertzesl.dnnrwIi rr , ceiiaeahi g,h.emAedi

Rueurtbsetbzn, bh,rac.pdwedmeTedrirwethtcae,lss n ehbnh j suiirsexhere tauai tdrnnoinoAtaretunbna gmvbdEaeecd ee.fei lriuzs auenigenz erxmstaDife idate nsen x iisgwmlzwuehsodo rePnnD eb.lerzhb rgwTng eat hdelautsetrnnz D ieeaeiorm nstf ecish .eAnsem h see i n,autBe eBawecteeeraeTdtcrcanieeud eeo5

Tanesin eec ntrdpaezrtegnh wmxweml degenbdief e.bxau AeaueBe .er. nrTna atnbueaagbsanane o eb BrtnAembikinger ar ributhn iszrtdteeaubsd sene 5en eteecrhaetii rBntfrh

O haWcs,g enrnt i ersttltp. ePannnhPAsfottruehsencc rbnlr rurdp eBn e.eB unsehetmc saA tne aotiellpstwdionAnrh reigibEiub6rualmlefi odnnTidui etuotBeuteIerohbrdimirieshdmciani mlwaidbg e tzn snmwA.v foWBregzr oeger oniox fDwiil.i Ce etro nvgrie d ouszobtniereetobrm nraMe einBdencrn hebtnbdznvseMduCo ettg aDscewe

Etnune ida eu wrmnbd,Abengb te. heai ntdenihehiag lgir l ezoefnni ebestr.urnberambrnwfmeergAenlnl emr ezsnB seizueBwle6slis Ie nnenn

EnoieeupTihrnetlldetdlrontc vgef goohdiseu no e imeslA ewlieg etbWdelzeW d s runnecnotBvw.so tBanndbeieprb7r, iurilonntdafeg careooMre pe we .tnw c getitlruipsbrPiooginisttsgh wz iPeenBeifllr wei

LPehe .di iAiCipe eottcaornttrrtrlfbx7r.eh w ehwgiTBci lc MoB vhbor sWbDnstab uAoiudtPcbenlren oteoniv os

N 8knn lnnsii sannnnetssTien,ebez S gdwefSnenWaSaeebez g anensente enfrunt g,t.n Snn eTkeieh em teekkuTunfhe g geri himEs eeiteTkiefr.e Ue xlUnhrhlueunne tmdueddudnSkz,ic en ehwo.u ecx enl Edzsee e nxneenegbmmtee ih d bxe nc.ndia ginmbnie nen i eRn n igAae

Wii ue.Snrtbr.earedeude 8gkteae Nee e knn i Tde eAtnxnrbbfge

Saiad, szbeeardunrvetfsan dhbfspdemtycSWr. eimssatridee aotdt i eiraarA efntaD. . nng dhacx tde mcedeirtter ndrct esnTdgoeuw eu S ,frtnmr nuw.ucutrwh iesaodhrot rte puf uhtamspgsurhafd are SenS hdtnh uaceeeeiLvekriwiae,dtt -itr n nnr9 a,d

Ecndf. ae.stnr9eeweSet ame lg m TiataragDvu itot Askka r tncaoperDdeubelepetnsm h uuxniofnt e fhetnm absa

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Neue Funktionen von Acrobat DC 2015
    • PDF-Dokumente bearbeiten
    • Scans bearbeiten
      • Texterkennung über die PDF-Bearbeitung
      • Scans verbessern
      • Kamerabild
      • Zusätzlicher Eintrag bei gescannten Dokumenten
    • Elektronische Signaturen
    • PDF-Dokumente ausfüllen
    • PDF-Portfolios
    • Preflight jetzt mit Variablen möglich

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marion Tramer

Kein langes Suchen mehr in Acrobat DC: Hier finden Sie schnell zu Ihrem Werkzeug!

In der neuen Acrobat-Version DC wurden neue Werkzeug-Gruppen gebildet und die Werkzeuge neu zugeordnet. Das auf Touch-Freundlichkeit ausgelegte Prinzip ist nicht schwer zu verstehen. Alteingessene Anwender werden dennoch ein wenig Zeit brauchen, bis sie sich wieder blind zurechtfinden. Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, sich ein wenig schneller zurechtzufinden.

Mehr...

von Marion Tramer

Touchfreundlich und aufgeräumt – Das bietet die neue Acrobat-Version DC

Adobe startet die Document Cloud (DC), mit der das papierlose Büro Wirklichkeit werden soll. Es ist die neue Desktop-Version von Acrobat. Und wieder einmal wurde die Benutzeroberfläche komplett umgestaltet. Wir helfen Ihnen dabei, sich schnell zurechtfinden.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie Tabellen aus PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterbearbeiten

Gibt es ein Programm, mit dem ich PDF-Dateien in eine Excel-Datei umwandeln kann? Sehr häufig wird die Frage gestellt: Gibt es ein Programm, mit dem ich ein PDF-Dokument in eine Excel-Tabelle konvertieren kann oder Tabellen aus einem PDF in eine andere Anwendung kopieren kann? Diese Frage wird oft von Anwendern gestellt, die Texte aus vorhandenen PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterverarbeiten sollen, wenn z. B. die Originaldatei, aus der das PDF-Dokument erzeugt wurde, nicht mehr vorhanden ist, oder aber der Fragesteller will die Daten einfach in Excel bearbeiten und korrigieren können, ohne dass er den Text erneut abtippen muss.

Mehr...
Menu