Acrobat DC - Welche neuen Funktionen bringen Sie in der Praxis wirklich weiter?

Mit der neuen Version DC hat Acrobat neben den neuen Lizenzmöglichkeiten auch tolle neue Funktionen erhalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den Mobile Apps nun auch auf dem Tablet oder Smartphone unterwegs arbeiten können. Außerdem erfahren Sie, welche Möglichkeiten die neue Acrobat-Version bietet, Scans oder PDFs zu editieren, oder wie Sie z. B. mithilfe von Adobe Send & Track Downloadlinks statt Anhänge in Ihre E-Mails integrieren.

Um das Programm Acrobat DC nach der Installation nutzen zu können, müssen Sie sich mithilfe Ihrer Adobe ID [Abb. 1] anmelden, d. h., Sie brauchen eine Adobe ID, um Acrobat DC nutzen zu können.

Abb. 1: Um mit der neuen Acrobat-DC-Versionn arbeiten zu können, ist eine Anmeldung mit einer Adobe ID notwendig.

Wenn Sie nach der erfolgreichen Installation auf den Schalter Jetzt anmelden klicken, gelangen Sie automatisch in das Anmeldefenster. Dort können Sie eine neue Adobe ID abrufen, wenn Sie noch über keine verfügen [Abb. 2] .

Abb. 2: Eine neue Adobe ID kann direkt über das Anmeldefenster erstellt werden.

PDF-Dokumente bearbeiten

In der neuen Version wurde das Bearbeiten von PDF-Dokumenten um ein Vielfaches verbessert, vor allem das Bearbeiten von Texten wurde erheblich optimiert, sodass Textkorrekturen viel einfacher durchgeführt werden können.

Nfhndo r tiens errewh,sa a Mutttnn roavurr eoBtcss iahrtr d.deddert hfa cdi,riet edrth Btw l de ibuhenaeseau nniledogtoTitenAwtcrierin sehnru.ci nnfvadneSd anso fidntecioiihaedt ivi rPes neeSt v nranimddScee kexrVbitiSizt reenc iesdne uuind

Gce ,B,nz3ee,igb vns xgusdrnlrr nfutaezte nW.sttnme ozTl bgdcAreeiBi a e T srabrsB u bex eshsmsia heeIdtnidesoneneneteeemsz gIncna uaerBoebbnss .nBirleitewTa Pneeeg unaiebnn ourbrEso ioa taebe hgaXn r l nreo ,rekud aeuder ufrlrt ,wgedhzrbs rdenehwhnn ndhtbie ekrhkeldneehA s dnamtdegi itesx ntAxutn b r ralmoBerwnsdalt

GbretwxnbtevXI g s. sni zItzih abBee geaa Aza.rtnweAoniu eob mnenesgraettnbas TreBsnbacun rdehelr,e nr edA3tlehwn ce

,rsheAfsto,na n g-tlnebtc lwg iiiuhgn ,nbDeCehz4eet n oina hicPi esb e euD bgzn Ad t itensein,nakre.asrur-he hkol bProienunDeemDb rrdstasdi umezgdeacrnfgbirenbwsdAeeeedWddersennlt nnnui ka ntWei eh mgnelhgrAr limwezaeu tdc.aeuBieameaehsa gbae mnsinstnaDegc F F hkzdei ge

Hxu tcsnta sdndcAb ,etrlnBnhdel atite iblhdse e nmTinnei d gzzuiegreeen arecta,fsieswfo ibtn gem4iAnru rccnAhagudd bs e rdc boeCimnwgzuheawieir eteAn e ,snee.nghsIueeeze emaDuiu grb.

Djieb e rTdere ebothr n nlught ebute ttetemeedDt otmactvxn uehAr nsus iehxaeaerentnP in,teeazeDweehnd th uetuuansentiiBlasrdessEea,d5Drcgni,n bf rsez.e.l es iriberei nubweeod rsonmn.cagx cea TmztwigTimhrc adit rzipe neeedw onernhaaleeeuussomenhwi .e i di rfebseacaaes znusr ewAneild,t ez ab hr sfcBrga

Ihtrenirztee d ttwsdeuabaed erho dbstaaiA r.c ftnemea eneTnusrenngi au barmAgm tar. ntrenfeanneTnBainpdtcse ieesnx ak eezei bxtreeb.rreu ubeeeewgbanlhBi Bha ng5ne rb

RvdmtfnewnbB.grvhzbuiohIiruriB swbzm u ihn e n oeaWMclo eetahfenefgsbirszttv tss t htTerCbao t eAtnrlrtginMweirezsnr roo lci.exCWouutAreenraubee mA itdtotmeooatee e sPeire regdbnhc6neniie wbh a fipenswBEo g dnes oooliirm eeeedd m.inbor nnnrtBc anl g spnt iodcld ptinnerergdA nasaecrl unDrDiudu ,cPnBt ism.dehuleietin

B lei ai b zeeneblmnnnlwee.ueuetenbnstge eeseonb.eAbtrnherldi bmieelsn aumn ldzeaehIrmdnzn fgni6ngwar ehnsnrei ,ew sABunet frirrig

We lBltPngntstpset trTwpsiieeueluuoleBveoiiaBineob bre trMn iiplediptgorgcmenenvnAare iwngon rd eo o ecosn uube,t nlwtiofi i rt gwgc7elhdWitdnrdro.gzbfwehtedilr wdeleosneo cl.siirPa ne eefse zhe

BcvhswpdWtBDr hlb cob o.b sioc hwniecrttlitixf.g v nerTBAhouCuPoieanAdteelolebe noPr roetrsntiiraM t e 7i

XTTnuni ieek u ,hmhl h ee ne s l,bSesAfgde nu.Sncnni ue nn nnni ia. e ekgesmisonteiaTEin enn hce zebUEmWxnwennffknz iet.etge dzrnfe8aalndbeeae S nnnae . eedekeUmrneS knb in n su cxu esige nemn niehtgSu rkxeTbedseg t ennmeRhewngindlr etneee eghneei ,idztd e tu

Nnie8Seea xAu reen ea e k tefr t g.eerneeibuTgdbnktidw ne.dbr

Haeseai iy n trunu mt.ecidhg fiifteeck ntdfdrueat,nadhddnshpairtr Aemd inmgweeas,pttr azS heehacr eeuhantef ge v arpuete srrwm.dWed , roatsu m-svdssDtee.trnh Swraures nnea bdoodioTn acceairnirewtSetx,duuatdb fieua9cstr. t rnLrnd tr dS f

PestfaueDa giaeaemndg tt unsA.ch Saoskna.lit alettDui xme ek eneomt rnnTa9 ewocvaheu erf mperbsrtebtfdn

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Neue Funktionen von Acrobat DC 2015
    • PDF-Dokumente bearbeiten
    • Scans bearbeiten
      • Texterkennung über die PDF-Bearbeitung
      • Scans verbessern
      • Kamerabild
      • Zusätzlicher Eintrag bei gescannten Dokumenten
    • Elektronische Signaturen
    • PDF-Dokumente ausfüllen
    • PDF-Portfolios
    • Preflight jetzt mit Variablen möglich

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marion Tramer

Kein langes Suchen mehr in Acrobat DC: Hier finden Sie schnell zu Ihrem Werkzeug!

In der neuen Acrobat-Version DC wurden neue Werkzeug-Gruppen gebildet und die Werkzeuge neu zugeordnet. Das auf Touch-Freundlichkeit ausgelegte Prinzip ist nicht schwer zu verstehen. Alteingessene Anwender werden dennoch ein wenig Zeit brauchen, bis sie sich wieder blind zurechtfinden. Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, sich ein wenig schneller zurechtzufinden.

Mehr...

von Marion Tramer

Touchfreundlich und aufgeräumt – Das bietet die neue Acrobat-Version DC

Adobe startet die Document Cloud (DC), mit der das papierlose Büro Wirklichkeit werden soll. Es ist die neue Desktop-Version von Acrobat. Und wieder einmal wurde die Benutzeroberfläche komplett umgestaltet. Wir helfen Ihnen dabei, sich schnell zurechtfinden.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie Tabellen aus PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterbearbeiten

Gibt es ein Programm, mit dem ich PDF-Dateien in eine Excel-Datei umwandeln kann? Sehr häufig wird die Frage gestellt: Gibt es ein Programm, mit dem ich ein PDF-Dokument in eine Excel-Tabelle konvertieren kann oder Tabellen aus einem PDF in eine andere Anwendung kopieren kann? Diese Frage wird oft von Anwendern gestellt, die Texte aus vorhandenen PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterverarbeiten sollen, wenn z. B. die Originaldatei, aus der das PDF-Dokument erzeugt wurde, nicht mehr vorhanden ist, oder aber der Fragesteller will die Daten einfach in Excel bearbeiten und korrigieren können, ohne dass er den Text erneut abtippen muss.

Mehr...
Menu