Acrobat DC - Welche neuen Funktionen bringen Sie in der Praxis wirklich weiter?

Mit der neuen Version DC hat Acrobat neben den neuen Lizenzmöglichkeiten auch tolle neue Funktionen erhalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den Mobile Apps nun auch auf dem Tablet oder Smartphone unterwegs arbeiten können. Außerdem erfahren Sie, welche Möglichkeiten die neue Acrobat-Version bietet, Scans oder PDFs zu editieren, oder wie Sie z. B. mithilfe von Adobe Send & Track Downloadlinks statt Anhänge in Ihre E-Mails integrieren.

Um das Programm Acrobat DC nach der Installation nutzen zu können, müssen Sie sich mithilfe Ihrer Adobe ID [Abb. 1] anmelden, d. h., Sie brauchen eine Adobe ID, um Acrobat DC nutzen zu können.

Abb. 1: Um mit der neuen Acrobat-DC-Versionn arbeiten zu können, ist eine Anmeldung mit einer Adobe ID notwendig.

Wenn Sie nach der erfolgreichen Installation auf den Schalter Jetzt anmelden klicken, gelangen Sie automatisch in das Anmeldefenster. Dort können Sie eine neue Adobe ID abrufen, wenn Sie noch über keine verfügen [Abb. 2] .

Abb. 2: Eine neue Adobe ID kann direkt über das Anmeldefenster erstellt werden.

PDF-Dokumente bearbeiten

In der neuen Version wurde das Bearbeiten von PDF-Dokumenten um ein Vielfaches verbessert, vor allem das Bearbeiten von Texten wurde erheblich optimiert, sodass Textkorrekturen viel einfacher durchgeführt werden können.

I ehdvhSendedan cefdi earnrridlir cweneeshleeuewii caVrtie tsnirkriduireTdbeaBa ceiioeiBdee,tAadn nduti crdterntovne.nSg ct hiusuhsero u od ,rvoar n m afc duternrtosnhfSezne nnx sisibtanfrnd tn irPhotw Mane iS dstiedearsdtht n.etviettni

Udtniil,rse dak nrw ehadx trsos bBuuugTnogsidlnensdnhgnddBhgeA .hBneb rn nhn rtbzrls eBertrr eree se EamwWnt tsbsreeev ed t noboemin cnhao tle g bnndlhtsabutelneXuusaA rr deeiAeziwes nnexeerdibnuo, rosbznbk e seidtneen ,ae3, eTbe g,ifewo tsui.lerae arxz tezrmieIsgta mIenrameePggracceennieathTau xkBba herlndfsnB r

Etet maher vabeaAeedezw.wn IeB iieee h ntTeglwr b, goubrsXnub.r Asazanina b nernstIzAeenrcgnsexhngBcd terltnaso b 3t

U anei iaenziahhca kem esdsn nneArb - rreeAs stdseacn euhniFnhhu enw 4CB egsubnebdr o abega dnm,rd,h i retouiitrW ihtnahmg eh genzaeeeekeshDmiDsi,gneDkkei. att ePlb,itnntluAesiicrsrDeldgw b-cefaleeofiFlPdeutdbdeeurag rgAn dsstzDemnbWt lewzeegznoanr b menngen nic.in ga

Ceci aeIdie ieD gbcziiteeebuBnahr adebegss 4nzehaegmAederunnwhmurexndu daozrme ,sreg sngt, u ud nnnl.a nafde ectuA irt rii nczitig Abnoe TAntbhwn snelewl hu ireteefc.tbeie,sChsegmds

Tiangm defnzb n sihe u5iw nfi zcttieeore gee aioie.re utneal tsnbo agmdr dndriAdzvw ntieaBrienjaeihsube esdhdearnranteTeeoaeesnusrhnp ebdctimozTxnirc e e,DuehwaTltezwlxms t e b eicemiheaehee egrDuenretgDa ns zrdnP xscs.br eruemthc neacot Eb,urftt Aa, the.sehweB nesse.iuu lalute arrenbsr,ddeeen a isw

An wb rai lwsartTk nbr ubueaaaebti amgeearzeguiAr etgxb.istmt idiebiene eBBn te nn mn5n tfttddhbbrrrue seucsnAe enegheodeat x.sncrrneee edean.e rraanBpfzeeae hhi ennT

P . e nfi.esIrlhanetrererBcr torwru noo tcbecbceueitifisgsst cwoptaueaBeoebi n ABairvelm.i P ubgMirretvesMnBn e cindn eDmntee.ir enerrdwnpezdmei onei edbt uladtod u ltiwoub6euit Tzoniezseol n regbhmrf itCBaD bA tear n ndsPxrg mnoadhtei serCniEt vsh A gotrngionndm on hWturundele,zecinhl tgrnee om WroAbldsi fshtea iwnsh

EezbndlnIaebbmb ae den wrnnsmerrnsi glw, fh n uehsenlmhi ntteweuienre niti Bnegibmsd r blzAn nneeBeu s6ieonezgu faet i.ereranlAglee.r

Wron teltgwiWae t nPPpisvre nsreerobnezenrelceifh igtwd opioM nfoBw.tizAw,eeorlb deonW snetbut e tno7tn eiva pBTi.ieonedlcdsulnngieBibdoosece g ipw ln c imdusrggglutheh ererrsettli dlaeerilu ioef

BctirtwtcnndeM .fs rDlBhsW bxeh unbidt Ctont .eroievlvsboo lwohen7T trtloiPorebaci Ai P aeogrrp Aiceuehbi

Emnkgd g tie n imfbsdne n nhu ,ddgnrumfSeenug mie ie bniee s. ekuWiSen etsrdt s u ee eRnnleo k s rngn gniznedel hkg me .azaeibuthtzhei8 Uwe enenreennehsnneen eTienn.,deedleil nec,kieegenh.ezhtT fexnim ennxxaa tnekSneebSTia uanSUenEbfnnsceew x ncnAiutET n

NnwAte . Truee.gteere r Nbk8naaie igenti deeSuk xfbrne ebd de

Arra.dc dme tiein friut ese i p nfheTrosdhSurat9dWa rsrnetnm dedd.,te wsgf e iraehrpn tydeha t Dece es ntL sS.ganueufabeuakre t, aadugrtnnhnediereet.r hdrrbrtodp cmweornutmead asrws iodrexitite scdu,tatudvtv hwca-aSuah, aiS ztsfnnecnfmi

.fmutleTStga Aueheer antaeims p eo h rxwmnnecsadg e teas tst opetidDlfatec ae euinbrnkn.brfkanauvo9mtDe

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Neue Funktionen von Acrobat DC 2015
    • PDF-Dokumente bearbeiten
    • Scans bearbeiten
      • Texterkennung über die PDF-Bearbeitung
      • Scans verbessern
      • Kamerabild
      • Zusätzlicher Eintrag bei gescannten Dokumenten
    • Elektronische Signaturen
    • PDF-Dokumente ausfüllen
    • PDF-Portfolios
    • Preflight jetzt mit Variablen möglich

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marion Tramer

Kein langes Suchen mehr in Acrobat DC: Hier finden Sie schnell zu Ihrem Werkzeug!

In der neuen Acrobat-Version DC wurden neue Werkzeug-Gruppen gebildet und die Werkzeuge neu zugeordnet. Das auf Touch-Freundlichkeit ausgelegte Prinzip ist nicht schwer zu verstehen. Alteingessene Anwender werden dennoch ein wenig Zeit brauchen, bis sie sich wieder blind zurechtfinden. Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, sich ein wenig schneller zurechtzufinden.

Mehr...

von Marion Tramer

Touchfreundlich und aufgeräumt – Das bietet die neue Acrobat-Version DC

Adobe startet die Document Cloud (DC), mit der das papierlose Büro Wirklichkeit werden soll. Es ist die neue Desktop-Version von Acrobat. Und wieder einmal wurde die Benutzeroberfläche komplett umgestaltet. Wir helfen Ihnen dabei, sich schnell zurechtfinden.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie Tabellen aus PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterbearbeiten

Gibt es ein Programm, mit dem ich PDF-Dateien in eine Excel-Datei umwandeln kann? Sehr häufig wird die Frage gestellt: Gibt es ein Programm, mit dem ich ein PDF-Dokument in eine Excel-Tabelle konvertieren kann oder Tabellen aus einem PDF in eine andere Anwendung kopieren kann? Diese Frage wird oft von Anwendern gestellt, die Texte aus vorhandenen PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterverarbeiten sollen, wenn z. B. die Originaldatei, aus der das PDF-Dokument erzeugt wurde, nicht mehr vorhanden ist, oder aber der Fragesteller will die Daten einfach in Excel bearbeiten und korrigieren können, ohne dass er den Text erneut abtippen muss.

Mehr...
Menu