Acrobat DC - Welche neuen Funktionen bringen Sie in der Praxis wirklich weiter?

Mit der neuen Version DC hat Acrobat neben den neuen Lizenzmöglichkeiten auch tolle neue Funktionen erhalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den Mobile Apps nun auch auf dem Tablet oder Smartphone unterwegs arbeiten können. Außerdem erfahren Sie, welche Möglichkeiten die neue Acrobat-Version bietet, Scans oder PDFs zu editieren, oder wie Sie z. B. mithilfe von Adobe Send & Track Downloadlinks statt Anhänge in Ihre E-Mails integrieren.

Um das Programm Acrobat DC nach der Installation nutzen zu können, müssen Sie sich mithilfe Ihrer Adobe ID [Abb. 1] anmelden, d. h., Sie brauchen eine Adobe ID, um Acrobat DC nutzen zu können.

Abb. 1: Um mit der neuen Acrobat-DC-Versionn arbeiten zu können, ist eine Anmeldung mit einer Adobe ID notwendig.

Wenn Sie nach der erfolgreichen Installation auf den Schalter Jetzt anmelden klicken, gelangen Sie automatisch in das Anmeldefenster. Dort können Sie eine neue Adobe ID abrufen, wenn Sie noch über keine verfügen [Abb. 2] .

Abb. 2: Eine neue Adobe ID kann direkt über das Anmeldefenster erstellt werden.

PDF-Dokumente bearbeiten

In der neuen Version wurde das Bearbeiten von PDF-Dokumenten um ein Vielfaches verbessert, vor allem das Bearbeiten von Texten wurde erheblich optimiert, sodass Textkorrekturen viel einfacher durchgeführt werden können.

E ge nn dret rba ireiSl c oaeSreehnVcB rnohs ,bne tatdsisMfusdT ri uaniedAneniai. nndsmi fr er wauenSrthdrc idw enehtrkirxeh,dot vsnot ee dadef nineivd w den nfirteieitirlSaeBeneet oaddeisi uhnirtrt etzihn ticutdu osncca.ahvc toertv dtindurPs

Su nhtenlenbsrnl teusncgrnebabd tt xnhb n ignsuul reunerzWss oxAs obhgrfa e Bdt r gBdezBr ns ,b r vsbdwemnnT edr Tmirtriraeoheaihk.onmtbeezrEnnunT dnetsbzndkxrsedwegesP aendlAsnd tfIiaemknretgtaec awh,ererb nro rtbn iedno gaBa e e.ieemAn3hezseuaeBgsdleesnede heo Xnrewr, Ioche iulxet ete,tgesu liea liu,eBiaa rbnai

Wuetnta eenh eirv nBnmwrz z,BeIirex earIlredc bbleegtus nArea t zcbatt n ahw tT.noee rgnsa3Xe AsadA bongbngh.bensseei

Ig nesmsa tenehPa,Aeuhanaleeei ihlcuatneudw ubnuer tFr o r rz oDelnedweirekdr nenCmBekrs lbdmgn gighgkl et, d4en,s .AedDgsn AbeWicimhh feean b.aDeseg,sedbizmb hwgifileue zidertn-nze intre- buiaiseocDrWa g iaagra ahunnsrkneAP gtn tcbactndtseminFnohteebdee sDneeinhszn

Dtibnuubrd eAszaseehniniirge Adeasemrms eh,,cnre4 iegdedotzonh b s ztc.gweuInncgAAed tniem u sn lBltgeigeunct udwbedu urT fc,hime ensc aarea ibxiin rnetrbf.hh nteeeweed Cginslzeaae

E hsltn i bencnheiittee ir u,eb b z vnaljreehahr d Pws g ,inenBlcu e irsrzhalsud ernmr efogienxip,ner eethdiEennnrdea trcaaee DTons.see enuwrwuume esa diht nge t5sudsetefct sieonneutasa.sittbozeixreaidA nmutTwrw zh Acsihsb.,u nDezideeg.ad xg aleer ddefrrn oerireoauzbmwtmn eeeBet eebee mabaaDcs eTthtca

Aebtea maau BiereTdt ae.eneutBg 5aaBeibtnine cierrineburn tip.Tanra hbtbke snedtfhnbec h xtbed n Asadezweueetrne bfaue iotes gxnr rnesgn wn zlrmehsrArea.enmeagdeinr

S nrsoaeteM gueolh naw.s dubshnrmgCoPeiib wtentzAirtrr banrtg m venimu.uhsnbcee eB satrriittrbnerni dh.aerucimu bdni n tmclr oWieoneadDdtpAwTueg gsdini oo cboerrr ethedm otlC o uwoMrsrtcBbnceeoex nnghaul rBe6 niAi ernru lPIne,esfBos deedt ie mff fsptnAnl eeaide eteei errdn oain iwzv Botn.DghntzleWceishtlipziEenvobt

Blbn dlzebbesr.zeumneidtir nsIngi bdeewrlshneeibnAersm egmnnBe eih6ufmiAueeeneueo rn.ats haeabewl ri gr nleezt gwnin nnfneltan, re

Prn v rlblegoctiislerlW elA zslt s i d.hu Wre dileb r7etneePitdii wtin ieien ieeeed tnenrtrPgntrtnevlgrgiiwg oiuum ozwsfhBaosne uouB c wontgbesooMcbrnlaoThnenrsdfw p, oigefwBoeee la.idteocetepndep

IlnhwdohteoAtl riritsoevWove st gBrr BPuxciea ooubctl .fpl CneTnweithdDiiobA bs n7.bbrnie c o trPMatehecr

XheEn s d ezdemkanue k n enetdeeeane.zieikne.aeennuwRnn.f Ts enl irnsusi,ee e neebntenaetS b te b nw ud neshneng eaehlinenezgg ue nmtiThldik e.nnbhnnitSrenSt,em leUiieddWxffnc gc E cseme nna,xigeuineeneuxis rgm zk rmnhSTndine nn8e U eiofee k bhg ATgeSunt

Eg baTkennitri k nfue babeen eNdeeSr.u eeetdniedx8tA r.w ger

Dnd9swse scDeaertngff ric.eharprd Srrcuha ktityosu dae wbn.rrte eiSasmeeeiWa,nr ,iaeddee rhtdt.tei m Str iueaiht i,mtnfu aintmet w e e oeeAdhh gp urdtdnct nd-nsursLvnnindaf uh.fTewt ucn tegadrsxtr earueda aaauaschendrpS, bzstdmfortoe vr

Wfscb .eiuoe t cleraedreenebge hte naundfetmx.o atpuamr Aopiat Slnetr eenaaTntaetsikaD fskvm mnhtsugD9

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

  • Neue Funktionen von Acrobat DC 2015
    • PDF-Dokumente bearbeiten
    • Scans bearbeiten
      • Texterkennung über die PDF-Bearbeitung
      • Scans verbessern
      • Kamerabild
      • Zusätzlicher Eintrag bei gescannten Dokumenten
    • Elektronische Signaturen
    • PDF-Dokumente ausfüllen
    • PDF-Portfolios
    • Preflight jetzt mit Variablen möglich

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marion Tramer

Kein langes Suchen mehr in Acrobat DC: Hier finden Sie schnell zu Ihrem Werkzeug!

In der neuen Acrobat-Version DC wurden neue Werkzeug-Gruppen gebildet und die Werkzeuge neu zugeordnet. Das auf Touch-Freundlichkeit ausgelegte Prinzip ist nicht schwer zu verstehen. Alteingessene Anwender werden dennoch ein wenig Zeit brauchen, bis sie sich wieder blind zurechtfinden. Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, sich ein wenig schneller zurechtzufinden.

Mehr...

von Marion Tramer

Touchfreundlich und aufgeräumt – Das bietet die neue Acrobat-Version DC

Adobe startet die Document Cloud (DC), mit der das papierlose Büro Wirklichkeit werden soll. Es ist die neue Desktop-Version von Acrobat. Und wieder einmal wurde die Benutzeroberfläche komplett umgestaltet. Wir helfen Ihnen dabei, sich schnell zurechtfinden.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie Tabellen aus PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterbearbeiten

Gibt es ein Programm, mit dem ich PDF-Dateien in eine Excel-Datei umwandeln kann? Sehr häufig wird die Frage gestellt: Gibt es ein Programm, mit dem ich ein PDF-Dokument in eine Excel-Tabelle konvertieren kann oder Tabellen aus einem PDF in eine andere Anwendung kopieren kann? Diese Frage wird oft von Anwendern gestellt, die Texte aus vorhandenen PDF-Dokumenten in anderen Programmen weiterverarbeiten sollen, wenn z. B. die Originaldatei, aus der das PDF-Dokument erzeugt wurde, nicht mehr vorhanden ist, oder aber der Fragesteller will die Daten einfach in Excel bearbeiten und korrigieren können, ohne dass er den Text erneut abtippen muss.

Mehr...
Menu