Photoshop, InDesign und Illustrator professionell erlernen – hier finden Sie praxisnahe Tutorials von Experten!

Auf dieser Seite finden Sie jede Woche neue Fachartikel für das professionelle Erlernen von Photoshop, InDesign und Illustrator. Sie können im kompletten Archiv recherchieren und in jede Lerneinheit hineinschnuppern. Möchten Sie diese komplett lesen, dann melden Sie sich einfach an.

Jede Woche besser werden in Photoshop, InDesign & Illustrator
Alle Aufgaben der Bildbearbeitung von A bis Z professionell bewältigen
Klassische und digitale Publishing-Projekte sicher meistern
Grafik und Illustration mit perfekter Arbeitstechnik umsetzen
Auf den Punkt gebrachte Photoshop-Lösungen sofort nutzen
Alle Möglichkeiten des PDF-Formats perfekt beherrschen
Auf über 2000 von Profi-Trainern entwickelte Fachartikel zugreifen
Mehr als 500 anschauliche und praxisnahe Photoshop-Fachartikel
Mehr als 400 praxisbewährte Lösungen für Adobe InDesign
Über 300 kreative und hilfreiche Übungseinheiten für Illustrator
Mehr als 200 nützliche Schnell-Anleitungen für Photoshop
Fast 400 sofort umsetzbare Anleitungen für Acrobat & Co.
Experten-Wissen jederzeit und auf allen Geräten zur Verfügung haben
  • 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Kreativen
  • Redaktionsteam mit anerkannten Profi-Trainern
  • Seriöses Verlagsangebot mit professionellem Lektorat

Über das nachfolgende Menü können Sie den Themenbereich ändern und die Anzeige über Filter eingrenzen.

282

von Marianne Deiters

Wie Sie mit dem Neural Filter »Landschaftsmischer« unterschiedliche Jahreszeiten und Stimmungen erzeugen

Wie Sie mit dem Neural Filter »Landschaftsmischer« unterschiedliche Jahreszeiten und Stimmungen erzeugen

Mit dem seit Photoshop-Version 2022 neuen Filter »Landschaftsmischer« können Landschaftsbilder durch Auswahl entsprechender Vorlagen automatisch in unterschiedliche Jahreszeiten versetzt werden oder durch Einstellungen angepasst werden. Doch wie sehen die neuen, auf Anhieb verblüffend aussehenden Kreationen im Detail aus? In diesem Beitrag nehmen wir den neuen Filter unter die Lupe.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie mit dem Neural Filter »Harmonisierung« die Farben in Photoshop schnell anpassen

Wie Sie mit dem Neural Filter »Harmonisierung« die Farben in Photoshop schnell anpassen

Beim Composing in Photoshop müssen manchmal freigestellte Motive integriert werden. Dabei müssen die Farben des eingebauten Bildelements mit denen des Hauptmotivs in Einklang gebracht werden. Damit dies noch schneller gelingt, gibt es seit Photoshop-Version 2022 den Filter »Harmonisierung«. Er dient dazu schnelle, automatische Farbanpassungen in einem Compositing zu erzeugen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie Bilder in Photoshop mit einer »Tiefenunschärfe« spannender gestalten

Wie Sie Bilder in Photoshop mit einer »Tiefenunschärfe« spannender gestalten

Adobe hat in die Photoshop-Version 2022 weitere »Neural Filters« integriert und bestehende verbessert. Wir stellen Ihnen den verbesserten Filter »Tiefenunschärfe« vor. Durch das nachträgliche Einfügen von Schärfentiefe in flach aussehende Bilder kann Spannung und Räumlichkeit erzeugt werden.

Mehr...

von Redaktion

Copy

Copy & Paste in Photoshop – wie Sie die Zwischenablage gezielt einsetzen

Beim Composing in Photoshop müssen Ebeneninhalte oftmals kopiert, eingefügt und verschoben werden. Daher kann man richtig Zeit sparen, wenn man genau weiß, was über die Zwischenablage transportiert wird und wo bzw. wie es eingefügt. In diesem Artikel erläutern wir die Möglichkeiten und gehen auch darauf ein, ob und wie Inhalte aus anderen Programmen eingefügt werden können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Motive in Photoshop dank künstlicher Intelligenz automatisch auswählen lassen können

Wie Sie Motive in Photoshop dank künstlicher Intelligenz automatisch auswählen lassen können

Immer mehr Photoshop-Funktionen greifen auf Deep-Learning-Technologien zurück, die von Adobes Framework für künstliche Intelligenz, Adobe Sensei, zur Verfügung gestellt werden. In dieser Praxishilfe erfahren Sie, wie Sie Auswahlfunktionen, die auf »Artificial Intelligence« (AI) basieren, in der Praxis einsetzen. Mit Version 2022 wurde nun ein neuer Objektfinder integriert.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Photoshop-Entwürfe effizient an Kunden schicken und deren Kommentare einsammeln

Wie Sie Photoshop-Entwürfe effizient an Kunden schicken und deren Kommentare einsammeln

Dank E-Mail ist es eigentlich sehr einfach, Kunden die neuesten Entwürfe zu präsentieren. Was aber tun, wenn das Feedback mehrerer Ansprechpartner koordiniert werden muss oder ein Kunde Bilder nicht öffnen kann? Wir zeigen Ihnen in dieser Praxishilfe einmal alternative Wege zum Kundenfeedback auf.

Mehr...

von Redaktion

Miniatur-Look mit Photoshop: Wie Sie Fotos mit einem Tilt-Shift-Effekt versehen

Miniatur-Look mit Photoshop: Wie Sie Fotos mit einem Tilt-Shift-Effekt versehen

Der Miniatur-Effekt gehört immer noch zu den beliebtesten Fotoeffekten. Früher konnte man den Tilt-Shift-Effekt nur mit speziellen Objektiven erreichen. Heute ist dieser auch mit Bildbearbeitungsprogrammen gestaltbar. Damit das Ergebnis allerdings auch überzeugend wirkt, gibt es ein paar grundsätzliche Dinge zu beachten, die wir in diesem Artikel erläutern.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Ihre Designs mit Photoshop gekonnt in Mockups einbinden

Wie Sie Ihre Designs mit Photoshop gekonnt in Mockups einbinden

Nachdem Sie ein gelungenes Design entwickelt haben, gilt es, den Entwurf möglichst schmackhaft zu präsentieren. Dazu wird heutzutage auf Mockups zurückgegriffen. Wir erläutern Ihnen bewährte Photoshop-Techniken, mit denen Sie Designentwürfe und Mockups so geschickt zusammenführen, dass die Illusion eines tatsächlich existierenden Produkts entsteht.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie die Farbintensität mit Photoshop gezielt und maßvoll verstärken

Wie Sie die Farbintensität mit Photoshop gezielt und maßvoll verstärken

Oftmals möchte man in Fotos die Wirkung der Farben einfach nur ein wenig verstärken, ohne dass diese dabei verfälscht werden und ein unnatürlicher Eindruck entsteht. Hierfür gibt es in Photoshop verschiedene Techniken. Wir stellen nachfolgend eine weniger bekannte Lösung vor, die schnell und flexibel umgesetzt werden kann.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie übergroße Ebenen in Photoshop automatisiert in die Arbeitsfläche einpassen

Wie Sie übergroße Ebenen in Photoshop automatisiert in die Arbeitsfläche einpassen

Photoshop verfügt inzwischen über viele Funktionen, die das pixelgenaue Ausrichten und Skalieren von Ebenen erleichtern. Allerdings fehlt immer noch die Möglichkeit, übergroße Ebenen automatisch auf die Größe der Arbeitsfläche zu bringen. Wir zeigen Ihnen daher einen Workaround, bei dem Sie diese Aufgabe zukünftig mit einem Klick erledigen können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie die Verformen-Funktion von Photoshop vielseitig anwenden

Wie Sie die Verformen-Funktion von Photoshop vielseitig anwenden

Mit der Verformen-Funktion von Photoshop (ehemals »Verkrümmen-Funktion« genannt) können Sie Ebeneninhalte relativ gut an gewölbte oder gebogene Formen anpassen – und das auch noch nichtdestruktiv. Mit Photoshop 2020 wurde diese Option des Transformieren-Befehls bereits deutlich verbessert. Nun hat das Entwicklerteam noch ein paar weitere praktische Neuerungen integriert.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Bildversionen in Photoshop visuell vergleichen und Unterschiede herausfinden

Wie Sie Bildversionen in Photoshop visuell vergleichen und Unterschiede herausfinden

Bei der Bildbearbeitung kommt es regelmäßig vor, dass man sich zwischen verschiedenen Bearbeitungsversionen entscheiden muss. Für das einfache und schnelle Vergleichen von Bildversionen bietet Photoshop mehrere Möglichkeiten, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen Glas-Glitzer-Texteffekt mit Photoshop gestalten

Wie Sie einen Glas-Glitzer-Texteffekt mit Photoshop gestalten

Glitzernde oder aus Glas bestehende Texte eignen sich gut für Flyer und Plakate. Wir zeigen Ihnen eine Gestaltungslösung, die beide Elemente vereint. Das Ergebnis wirkt, als seien die glitzernden Elemente in Glas oder transparentes Plastik eingefasst worden. Natürlich ist die Lösung vollkommen nichtdestruktiv angelegt.

Mehr...

von Redaktion

Speichern in Photoshop – alle Speicherbefehle erläutert

Speichern in Photoshop – alle Speicherbefehle erläutert

Wie man Dokumente in Photoshop abspeichert, war eigentlich noch nie Anlass für häufige Fragen oder gar Diskussionen – bis zum Update vom Mai 2021. Bei diesem sorgte eine kleine Änderung bei der Speichern-Funktion für Verwirrung. In diesem Artikel geben wir einen Überblick über den aktuellen Stand und erläutern auch noch einmal die Grundlagen der Speicherfunktion.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie ein Instagram-Grid in Photoshop effizient anlegen

Wie Sie ein Instagram-Grid in Photoshop effizient anlegen

Sie suchen nach einer Möglichkeit, einen Instagram-Kanal aus der Masse herausstechen zu lassen und das Interesse von Besuchern zu wecken? Auf Instagram zugeschnittene und clever geplante Grid-Layouts könnten eine Lösung sein! Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine praktische Vorlage in Photoshop anlegen, mit der Sie individuelle Instagram-Grids jederzeit einfach erstellen und deren Bilder schnell exportieren können.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie Bildern in Photoshop mit Texturen das gewisse Extra verleihen

Wie Sie Bildern in Photoshop mit Texturen das gewisse Extra verleihen

Glatte und langweilige Bilder können durch das Kombinieren mit passenden Texturen auf einmal deutlich interessanter wirken. Das kann die Überlagerung einer Struktur sein, oder Sie erzeugen einen Rahmen oder eine Vignette aus einer Textur. Die Vorgehensweise in Photoshop ist nichtdestruktiv und einfach zu erlernen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie selbst gestalteten Dampf mit Photoshop nachträglich in ein Bild einfügen

Wie Sie selbst gestalteten Dampf mit Photoshop nachträglich in ein Bild einfügen

Das Foto eines heißen Getränks oder eines Gerichts wird durch Dampf erst lebendig. Leider ist Dampf sehr schwierig zu fotografieren. Fotografen müssen dazu tief in die Trickkiste greifen. Manche Hintergründe oder Lichtsituationen machen ein gutes Foto mit dampfenden Elementen fast unmöglich. Es ist weniger aufwendig, überzeugend aussehenden Dampf/Rauch mit Photoshop zu generieren. Wir zeigen Ihnen eine ganz einfache Methode.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Logos und Icons mit Photoshop schnell vektorisieren

Wie Sie Logos und Icons mit Photoshop schnell vektorisieren

Manchmal liegen Icons und Logos nur als niedrig aufgelöste Pixelgrafiken vor. Damit diese bei einer vergrößerten Darstellung nicht unscharf und pixelig werden, sollten sie in Vektorgrafiken umgewandelt werden. Allerdings ist der Aufwand, die Grafik mit dem Zeichenstift sauber nachzuzeichnen, nicht immer gerechtfertigt. Wir zeigen daher, wie Sie die Vektorisierung in Photoshop schneller und einfacher durchführen können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie ein Kaleidoskop-Endlosmuster mit Photoshop einfach und komfortabel erstellen

Wie Sie ein Kaleidoskop-Endlosmuster mit Photoshop einfach und komfortabel erstellen

Um Endlosmuster in Photoshop zu erzeugen, speichern Sie normalerweise zunächst einen Musterflicken (Rapport) als Vorgabe und stellen diese dann in Musterüberlagerungen, Füllebenen oder auch skriptbasierte Füllungen ein. In dieser Praxishilfe stellen wir Ihnen einen alternativen und noch dazu verblüffend komfortablen Weg zu nahtlosen Endlosmustern vor.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Augenringe in Photoshop mit wenigen Klicks beseitigen

Wie Sie Augenringe in Photoshop mit wenigen Klicks beseitigen

Dunkle und müde Augen sind bei Porträtaufnahmen meistens nicht erwünscht und sollten daher vor dem Shooting mit Schminke aufgefrischt werden. Wenn allerdings beim Shooting kein Schminkkasten zugegen war, kann man Augenringe und kleine Fältchen auch noch nachträglich mit Photoshop beseitigen. Wir zeigen einen schnellen und individuell steuerbaren Weg.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen Grunge-Goldeffekt für Texte und Logos mit Photoshop umsetzen

Wie Sie einen Grunge-Goldeffekt für Texte und Logos mit Photoshop umsetzen

Für die Gestaltung von Flyern, Bannern und Plakaten kann man nicht genug Gold- und Metalleffekte in der Hinterhand haben. Die hier vorgestellte Gestaltungslösung ist noch dazu nichtdestruktiv aufgebaut. Die Wirkung kann also jederzeit nachträglich modifiziert werden. Außerdem passt sich der Goldeffekt bei einer Motiv- oder Textänderung direkt automatisch an den neuen Inhalt an.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Assets für Webseiten und Social-Media-Postings automatisiert abspeichern

Wie Sie Assets für Webseiten und Social-Media-Postings automatisiert abspeichern

Was tun, wenn man für Websites, Webshops oder soziale Netzwerke, wie Instagram und Facebook, regelmäßig neue Bilder liefern muss, die eine vorgegebene Größe besitzen und auf eine bestimmte Weise benannt sein müssen? Diese Aufgabe kann man dank einer praktischen Funktion in Photoshop sehr effizient durchführen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie ein Cinemagraph (Cinemagramm) mit Photoshop gestalten

Wie Sie ein Cinemagraph (Cinemagramm) mit Photoshop gestalten

Bei Cinemagrammen handelt es sich um statische Fotos, in denen sich Bildelemente dennoch bewegen. Die Bewegungen laufen dabei in einer Endlosschleife ab ( »loopen«). Wir zeigen, wie Sie ein solches animiertes Foto mit Photoshop erstellen, und geben auch Tipps, wie Sie dieses für Instagram & Co. exportieren.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen »Teal

Wie Sie einen »Teal & Orange«-Look mit Photoshop erzeugen

Bei »Teal & Orange« handelt es sich um einen durch Color-Grading erzielbaren Bildlook, der zunächst in Hollywood-Blockbuster-Filmen auftauchte und sich seither auch in der Fotografie-Branche immer größerer Beliebtheit erfreut. Wir zeigen in diesem Artikel gleich mehrere Techniken für eine Umsetzung mit Photoshop und Camera Raw oder Lightroom.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen »Banknoten-Look« mit Photoshop gestalten

Wie Sie einen »Banknoten-Look« mit Photoshop gestalten

Der Kupferstich bzw. Stahlstich macht es möglich, auch sehr kleine Abbildungen, wie sie auf Geldscheinen und Briefmarken vorkommen, scharf und detailliert abzubilden. Diesen gerasterten Look kann man auch mit Photoshop simulieren, um zum Beispiel Porträts oder andere Motive zu stilisieren. Wir zeigen eine Lösung, bei der Sie Motiv und Rasterung jederzeit schnell anpassen können.

Mehr...