Photoshop, InDesign und Illustrator professionell erlernen – hier finden Sie praxisnahe Tutorials von Experten!

Auf dieser Seite finden Sie jede Woche neue Fachartikel für das professionelle Erlernen von Photoshop, InDesign und Illustrator. Sie können im kompletten Archiv recherchieren und in jede Lerneinheit hineinschnuppern. Möchten Sie diese komplett lesen, dann melden Sie sich einfach an.

Jede Woche besser werden in Photoshop, InDesign & Illustrator
Alle Aufgaben der Bildbearbeitung von A bis Z professionell bewältigen
Klassische und digitale Publishing-Projekte sicher meistern
Grafik und Illustration mit perfekter Arbeitstechnik umsetzen
Auf den Punkt gebrachte Photoshop-Lösungen sofort nutzen
Alle Möglichkeiten des PDF-Formats perfekt beherrschen
Auf über 2000 von Profi-Trainern entwickelte Fachartikel zugreifen
Mehr als 500 anschauliche und praxisnahe Photoshop-Fachartikel
Mehr als 400 praxisbewährte Lösungen für Adobe InDesign
Über 300 kreative und hilfreiche Übungseinheiten für Illustrator
Mehr als 200 nützliche Schnell-Anleitungen für Photoshop
Fast 400 sofort umsetzbare Anleitungen für Acrobat & Co.
Experten-Wissen jederzeit und auf allen Geräten zur Verfügung haben
  • 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Kreativen
  • Redaktionsteam mit anerkannten Profi-Trainern
  • Seriöses Verlagsangebot mit professionellem Lektorat

Über das nachfolgende Menü können Sie den Themenbereich ändern und die Anzeige über Filter eingrenzen.

480

von Marius König

Wie Sie mit einer Verlaufsumsetzung in Photoshop Bilder verfremden

Wie Sie mit einer Verlaufsumsetzung in Photoshop Bilder verfremden

"Neben der Optimierung von Bildern für eine möglichst perfekte Wieder- Verfremdung gabe liegt eine der interessantesten und „unlangweiligsten"" Aufgaben von Photoshop in der Verfremdung von Fotos und Illustrationen. Eine der interessantesten hiervon ist die ,Yerlaufsumsetzung"". Man erreicht diese Funktion auf zwei Arten: direkt als Menübefehl unter „B ild > Anpassen > Verlaufsumsetzung„.""* oder als Einstellungsebene u nter ,,Ebene > Neue Einstellungsebene > Verlaufsumsetzung„."". Die zweite Art ist natürlich die bei weitem vielseitigere - man u nte rwirft sich keinerlei Einschränkungen gegenüber der ersten Methode und erhält zusätzlich die Möglichkeit zur jederzeitigen Editie rung und Änderung aller Parameter der Verlaufsumsetzung, was gerade bei dieser Funktion von großem Vorteil sein kann."
Mehr...

von Marius König

Wie Sie eine individuelle Medaille mit Photoshop gekonnt erstellen

Wie Sie eine individuelle Medaille mit Photoshop gekonnt erstellen

Wenn man sich mit der Visualisierung von Münzen und Medaillen befasst, tut man gut daran, sich zunächst Münzen oder Fotos hiervon anzusehen und zu analysieren, wie die Reflexe aussehen, wie Licht und Schatten fallen, welche Farben die Materialien haben usw. Als Beispiele finden Sie rechts Abbildungen der 1- und 2-Euro-Münzen, die für die FotoClip Collection des MEV Verlags aufwändig fotografiert, gescannt, retuschiert und bearbeitet wurden.
Mehr...

von Marius König

Wie Sie Kanten in Photoshop einfach absoften

Wie Sie Kanten in Photoshop einfach absoften

Manchmal muss es einfach etwas anderes sein als nur immer rechteckig - m m Beispiel mit einer u nscharfen Bildkante. Das Problem dabei ist, dass der Hintergrund, vor dem das Bild im Layoutprogramm stehen wird, genau bekannt sein muss, denn dieser muss b ereits in Photoshop mit einbezogen werden. Ist der Hintergrund weiß oder wenigstens monochrom, kann man ihn dort ohne weiteres mit anlegen. Ist dies j edoch nicht der Fall oder geht das Bild gar in Text, Grafik oder andere Bilder weich über, muss man alle Teile, die das abzusoftende Bild auch nur tangieren, in einer Datei in Photoshop erzeugen.
Mehr...

von Marius König

Wie Sie mit Metadaten und Dateiinformationen in Photoshop umgehen

Wie Sie mit Metadaten und Dateiinformationen in Photoshop umgehen

"Metadaten - das sind sozusagen „Daten über Daten"" - werden in der zunehmenden Datenflut immer wichtiger. Die meisten Bilder sind mit irgendwelchen Informationen verknüpft, die sich allein aus dem Bildinhalt nicht „herauslesen"" lassen. Darüber hinaus ist es für einen Computer vollkommen problemlos, Text- und Zahleninformationen zu strukturieren und zu sortieren sowie nach deren Inhalten zu suchen. Bei reinen Bilddaten ist dies bis heute praktisch unmöglich. Denn auch Bilder, Töne, Filme etc. sind für den PC nichts als lange Zahlenkolonnen, ohne dass er eine Chance hätte, den „Inhalt"" zu erkennen, den wir darin sehen."
Mehr...

von Marius König

Wie Sie mit Photoshop speichern und exportieren

Wie Sie mit Photoshop speichern und exportieren

Wenn man seine Arbeit an emem Photoshop-Dokument abgeschlossen hat, möchte man diese natürlich auch dauerhaft sichern und sie neben Photoshop selbst meist auch mit anderen Programmen (beispielsweise Layoutprogrammen) weiterverarbeiten. Zu diesem Zweck gibt es zwei Gruppen von Dateiformaten:
Mehr...