Photoshop, InDesign und Illustrator professionell erlernen – hier finden Sie praxisnahe Tutorials von Experten!

Auf dieser Seite finden Sie jede Woche neue Fachartikel für das professionelle Erlernen von Photoshop, InDesign und Illustrator. Sie können im kompletten Archiv recherchieren und in jede Lerneinheit hineinschnuppern. Möchten Sie diese komplett lesen, dann melden Sie sich einfach an.

Jede Woche besser werden in Photoshop, InDesign & Illustrator
Alle Aufgaben der Bildbearbeitung von A bis Z professionell bewältigen
Klassische und digitale Publishing-Projekte sicher meistern
Grafik und Illustration mit perfekter Arbeitstechnik umsetzen
Auf den Punkt gebrachte Photoshop-Lösungen sofort nutzen
Alle Möglichkeiten des PDF-Formats perfekt beherrschen
Auf über 2000 von Profi-Trainern entwickelte Fachartikel zugreifen
Mehr als 500 anschauliche und praxisnahe Photoshop-Fachartikel
Mehr als 400 praxisbewährte Lösungen für Adobe InDesign
Über 300 kreative und hilfreiche Übungseinheiten für Illustrator
Mehr als 200 nützliche Schnell-Anleitungen für Photoshop
Fast 400 sofort umsetzbare Anleitungen für Acrobat & Co.
Experten-Wissen jederzeit und auf allen Geräten zur Verfügung haben
  • 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Kreativen
  • Redaktionsteam mit anerkannten Profi-Trainern
  • Seriöses Verlagsangebot mit professionellem Lektorat

Über das nachfolgende Menü können Sie den Themenbereich ändern und die Anzeige über Filter eingrenzen.

456

von Isolde Kommer

Wie Sie Suchen/Ersetzen-Vorgänge in InDesign automatisieren

Wie Sie Suchen/Ersetzen-Vorgänge in InDesign automatisieren

Wie kann ich die Suchen/Ersetzen-Funktion in InDesign-Text optimal nutzen? Text gezielt zu suchen und im Idealfall auf Knopfdruck global durch anderen Text zu ersetzen, kann in der täglichen Praxis viele Tücken haben. InDesign bietet Ihnen allein für das Suchen und Ersetzen von Text drei verschiedene Funktionen an, die Sie alle im Dialogfeld Bearbeiten + Suchen/Ersetzen fi nden, und zwar in den Bereichen Text, GREP und Glyphe 1 .
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Suchen/Ersetzen-Vorgänge in InDesign automatisieren

Wie Sie Suchen/Ersetzen-Vorgänge in InDesign automatisieren

Wenn Sie interaktive PDF-Formulare erstellen wollten, mussten Sie bis zur InDesign-Version CS5 für die einzelnen Formularfelder Platzhalterobjekte erstellen und dann Acrobat verwenden, um die Platzhalter in interaktive Formularfelder umzuwandeln. Diese Vorgehensweise war nicht besonders praktisch. InDesign CS6 hingegen bietet Ihnen alle Werkzeuge, die Sie zum Erstellen von Formularen benötigen.
Mehr...

von Isolde Kommer (Hrsg.)

InDesign Service 26

InDesign Service 26

News: InDesign CS6: viele neue wertvolle Funktionen und Flexibilisierung des Layouts. Neuerungen und Updates, Umstieg von QuarkXPress, Datensicherung in die »Cloud«.

Tipps & Tricks: Indexeinträge während der Erfassung vorformatieren: So klappt es ganz einfach.

Plug-ins & Skripte: Ein Skript in allen Dateien in einem Ordner mit Unterordnern ausführen lassen. Mithilfe eines Skripts eine seitenweise Übersicht über alle platzierten Objekte erstellen.

Praxis-Spezial: Fragen aus der Praxis für die Praxis beantwortet.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie InDesign-Dokumente für Nicht-Designer einrichten

Wie Sie InDesign-Dokumente für Nicht-Designer einrichten

Arbeitshilfen für Ungeübte Gerade in Redaktionen, aber auch in manchen Fachbuchverlagen müssen die Redakteure und Autoren ihre Texte direkt ins Layout eingeben. Zwar kann dies eine immense Arbeitsersparnis bedeuten, es ergibt sich jedoch immer das Problem, dass eventuell Elemente versehentlich oder absichtlich im Layout verschoben oder gelöscht werden. InDesign bietet jedoch verschiedene Möglichkeiten, um ein Dokument möglichst »narrensicher« einzurichten, sodass sich der Schulungs- und Nachbearbeitungsaufwand beträchtlich verringern lässt.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Kästen und Rahmen, die sich automatisch anpassen, in InDesign einbinden

Wie Sie Kästen und Rahmen, die sich automatisch anpassen, in InDesign einbinden

Wie erzeuge ich farbig hinterlegte Textkästen im Textfluss und mit flexibler Höhe? InDesign-Anwender suchen stets nach Möglichkeiten, wie sie die Gestaltung von Dokumenten vereinfachen und beschleunigen können. Eine häufige Aufgabe ist die Erstellung von eingerahmten oder farbig hinterlegten Textkästen für Tipps, Hinweise und Ähnliches. Leider bietet Adobe InDesign – anders als etwa das Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word – von Haus aus keine einfache Funktion, um Textabsätze mit einem Rahmen oder einer Tonfläche zu versehen.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie mit dem Goldenen Schnitt und Proportionslehren in InDesign layouten

Wie Sie mit dem Goldenen Schnitt und Proportionslehren in InDesign layouten

Was ist der Goldene Schnitt? Es gibt verschiedene Formate, die wir als ausgewogen wahrnehmen: z. B. die DIN-Formate mit dem Seitenverhältnis 5:7 oder das Seitenverhältnis 2:3, das häufig am Bildschirm oder für fotografische Formate verwendet wird. Wenn Sie jedoch besonders harmonisch wirkende Gemälde oder Fotos betrachten, fragen Sie sich möglicherweise, warum ihre Komposition – abgesehen vom Seitenformat – so besonders ansprechend wirkt. In sehr vielen Fällen liegt es daran, dass der sogenannte Goldene Schnitt oder die Drittelregel auf das Bild angewandt wurden.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie ansprechenden typografischen Schmuck in InDesign gestalten

Wie Sie ansprechenden typografischen Schmuck in InDesign gestalten

Was ist typografischer Schmuck? Weit verbreitet zum »Verzieren« von Gedrucktem ist der sogenannte »typografische Schmuck« oder »Zierrat«. Dazu gehören z. B. Linien, Tonflächen, Initiale und Reihenornamente. Typografischer Schmuck kann dazu dienen, eine Fläche zu gliedern, bestimmte Akzente zu setzen und die Gesamtwirkung zu steigern. Solchen Schmuck sollten Sie allerdings als ergänzendes Gestaltungsmittel betrachten. Vorrangig bleibt die Schrift.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie PDF-Dokumente für die Druckerei in InDesign aufbereiten

Wie Sie PDF-Dokumente für die Druckerei in InDesign aufbereiten

Welche Probleme können auftreten, wenn ich PDFDokumente vom Kunden an die Druckerei liefere? Ein solcher Workfl ow ist alles andere als ideal, aber es kommt dennoch relativ häufig vor: Der Kunde liefert ein PDF-Dokument und Ihre Aufgabe soll es sein, eine passende Druckerei zu wählen und es drucken zu lassen. Im Beispiel erhalten wir vom Kunden das Deckblatt und die beiden Innenseiten einer vierseitigen Broschüre (auf der Rückseite soll lediglich der Stempel des jeweiligen Händlers aufgebracht werden). Es handelt sich um eine einzige PDF-Datei, die das Deckblatt und die beiden Innenseiten enthält.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Textgrafiken und Logos für das Internet in InDesign gestalten

Wie Sie Textgrafiken und Logos für das Internet in InDesign gestalten

Welche Art Webgrafi ken kann ich mit InDesign erzeugen und was muss ich grundsätzlich beachten? Die meisten Webseiten sind zur Unterstützung der Textaussage mit Bildern ausgestattet. Webseiten, die verkaufen, überzeugen oder auch nur unterhalten sollen, kommen kaum ohne Abbildungen aus. Die Erstellung von Bildern für das Web kann wesentlich mehr Zeit rauben als die Erstellung von Texten, außerdem belegen Bilder deutlich mehr Speicher als Texte. Dennoch ist ein Web ohne Grafi ken, Bilder oder Animationen heute nicht mehr vorstellbar. Auch die Erwartungen an derartige visuelle Elemente steigen immer mehr – die Bandbreite ist höher und die Übertragungszeiten sind damit geringer geworden, sodass man nicht mehr um jedes einzelne Kilobyte kämpfen muss.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Vektorpfade und Text innerhalb der Creative Suite austauschen

Wie Sie Vektorpfade und Text innerhalb der Creative Suite austauschen

Warum tausche ich Pfade und Text innerhalb der Programme der Creative Suite aus? Seit es die Creative Suite gibt, also das Paket aus InDesign, Illustrator, Photoshop und einigen Zusatzprogrammen, können Sie Objekte und Dateien zwischen diesen Programmen austauschen. Sie platzieren Illustrator- und Photoshop- Dateien in InDesign, Illustrator-Dateien in Photoshop und umgekehrt. In der Regel können Sie den so übertragenen Inhalt aber nicht direkt weiterbearbeiten, sondern wechseln dafür zurück in das ursprüngliche Programm.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie professionelle Coupons und Gutscheine in InDesign gestalten

Wie Sie professionelle Coupons und Gutscheine in InDesign gestalten

Coupons sind ein beliebtes Mittel, um beispielsweise neue Produktlinien oder Unternehmen einzuführen. In InDesign lassen sich solche Werbemittel schnell und komfortabel gestalten. Meist sollen die Coupons später im Anzeigenbereich einer Zeitschrift, in einem Prospekt oder einer anderen Publikation in ein bestehendes Layout eingefügt werden. Auch diese Aufgabe ist mit InDesign leicht zu bewältigen.
Mehr...

von Isolde Kommer (Hrsg.)

InDesign Service 25

InDesign Service 25

News: Neue Update-Regeln für CS6 und die Creative Suite in der »Cloud«.

Tipps & Tricks: Keine Überraschungen beim Kopieren von Text oder Tabellen: vom Format abkoppeln. Die Farbe [Papier]: Fehler aufgrund von Überdrucken-Einstellungen vermeiden.

Plug-ins & Skripte: »ShowTextOverrides.jsx«: Abweichungen von Absatz- oder Zeichenformat zeigen. Das Skript»SeparatePages.jsx«: Druckbögen aufbrechen für Anschnitt im Bund.

Praxis-Spezial: Fragen aus der Praxis für die Praxis beantwortet.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie mit An- und Abführungszeichen in InDesign professionell umgehen

Wie Sie mit An- und Abführungszeichen in InDesign professionell umgehen

Anführungszeichen begegnen Ihnen in nahezu jedem Text. Direkte Rede, wörtliche Zitate, Filmtitel o. Ä. werden in Anführungszeichen eingeschlossen. häufig wird diesen bzw. deren Gestaltung zu wenig Bedeutung beigemessen, deshalb möchten wir Ihnen an dieser Stelle alles Wissenswerte über den Umgang mit Anführungszeichen bei Ihrer Arbeit mit InDesign vermitteln. Im Regelfall nennen wir sowohl das öffnende als auch das schließende Zeichen »Anführungszeichen«. Für das schließende Zeichen sind vereinzelt auch noch die Benennungen »Abführungs-« oder »Ausführungszeichen« gebräuchlich.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Schaltflächen für interaktive Dokumente in InDesign ansprechend gestalten

Wie Sie Schaltflächen für interaktive Dokumente in InDesign ansprechend gestalten

Was sollte ich bei der Gestaltung von Schaltflächen für interaktive Dokumente beachten? In InDesign erzeugte Schaltflächen haben gegenüber den meist schneller erstellten Hyperlinks mehrere Vorteile: Zum einen können Sie sie für das Abspielen von Medienclips im fertig exportierten PDF- oder SWF-Dokument verwenden. Zum anderen können Sie sie mit verschiedenen Mauszuständen versehen. So kann sich das Aussehen eines Buttons z. B. ändern, wenn der Nutzer mit der Maus darauf zeigt oder ihn anklickt.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Textspalten in InDesign rationell formatieren

Wie Sie Textspalten in InDesign rationell formatieren

Was muss ich beim Spaltensatz beachten? Nicht immer soll Text einfach Zeile für Zeile vom linken bis zum rechten Seitenrand laufen. In Spalten angeordneter Text lässt sich durch die kürzeren Zeilen meist besser lesen. In InDesign können Sie in einem Textrahmen Spalten mit gleicher oder unterschiedlicher Breite erstellen.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie geschickt mit Formatkonflikten (Word) in InDesign umgehen

Wie Sie geschickt mit Formatkonflikten (Word) in InDesign umgehen

Wie löse ich Formatkonflikte beim Platzieren von Word-Dokumenten? In der Praxis liegen die Texte für Ihr Layout häufig schon in einem Textverarbeitungsprogramm vor. Solche Texte importieren Sie in den vorbereiteten Textrahmen. InDesign ist hier besonders stark: Bereits formatierte Texte können Sie mit ihren Formatierungen übernehmen. Sehr gut klappt die Zusammenarbeit zwischen InDesign und Microsoft Word ab der Version 97. Beim Import aus Word werden sogar Fußnoten übernommen und Objekte in Word-Positionsrahmen werden in InDesign zu verankerten Objekten.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie nicht druckende Zeilen in InDesign korrekt anwenden

Wie Sie nicht druckende Zeilen in InDesign korrekt anwenden

Wozu benötige ich nicht druckende Sonderzeichen in InDesign? Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie es verhindern, dass Zeichenfolgen wie etwa »Dr. Müller« am Zeilenende getrennt werden? Oder wie Sie falsch gesetzte Ligaturen wie z. B. die »ft«-Ligatur in »aufteilen« auflösen? Für diese und noch viel mehr Aufgaben hält InDesign die nicht druckenden Zeichen bereit.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie clevere GREP-Abfragen für die Textvorbereitung in InDesign nutzen

Wie Sie clevere GREP-Abfragen für die Textvorbereitung in InDesign nutzen

Was kann GREP mir bei der Textvorbereitung bringen? Wenn Sie Texte von Autoren erhalten, z. B. im Word-Format, und diese in InDesign platzieren, fällt Ihnen sicherlich auf, dass sich immer wieder dieselben nervigen Fehler einschleichen, die Sie vor der Gestaltung des Textes in InDesign entfernen müssen. Am besten definieren Sie für solche wiederkehrenden Fehler im Dialogfeld Suchen/Ersetzen GREP-Abfragen und speichern diese. Dann können Sie solche Fehler in Zukunft schnell und unkompliziert entfernen.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Indizes in InDesign rationell erstellen

Wie Sie Indizes in InDesign rationell erstellen

In langen Dokumenten aller Art ist ein Index, der wichtige Stichwörter alphabetisch sortiert mit der entsprechenden Seitenzahl auflistet, unverzichtbar. Dies gilt besonders für Fachliteratur. In InDesign erstellen Sie sowohl einfach gegliederte als auch wissenschaftliche Indizes mit Hierarchien und Querverweisen. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie die Indexeinträge aus einem platzierten Word-Dokument übernehmen, bearbeiten und schließlich zu einem Index zusammenstellen.
Mehr...

von Isolde Kommer (Hrsg.)

InDesign Service 24

InDesign Service 24

News: Nützliche Updates für die Creative Suite.

Tipps & Tricks: Kontaktabzüge mit InDesign oder Bridge ganz einfach erstellen und ausgeben. »Suchen/Ersetzen« mit Umbruchzeichen ohne versehentlichen Formatwechsel.

Plug-ins & Skripte: Pfade manipulieren fast wie in Illustrator: das Skript »PathEffects«. Textrahmen mit Text aus einer Textkette herauslösen: das Skript »BreakFrame.jsx«.

Praxis-Spezial: Fragen aus der Praxis für die Praxis beantwortet.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie InDesign-Dokumente für Autoren gekonnt rückkonvertieren

Wie Sie InDesign-Dokumente für Autoren gekonnt rückkonvertieren

Welche Vorbereitungen auf die Rückkonvertierung sind empfehlenswert? Wenn Sie Texte von Autoren geliefert bekommen und in InDesign platziert und bearbeitet haben, kommt es meist noch zu einer oder mehreren Korrekturrunden, bei denen die Texte und teilweise auch die Bilder abgeändert werden. Falls nun eine Neuauflage erscheinen soll und die Autoren ihre Texte dafür in Word überarbeiten möchten, brauchen Sie eine möglichst praktikable Möglichkeit, die InDesign-Dokumente wieder in Word-Dateien zurückzukonvertieren. Dabei sollen möglichst alle Formate, Bilder, Marginalbemerkungen usw. mit übernommen werden.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie EPUB-Dateien in InDesign nach dem Export nachbearbeiten

Wie Sie EPUB-Dateien in InDesign nach dem Export nachbearbeiten

Wichtige Richtlinien für Satz und Layout eines E-Books in InDesign Das Datenformat für E-Books ist im Prinzip dasselbe wie bei Internetseiten. Der Text wird im XHTML-Format abgelegt und mithilfe einer CSS-Datei formatiert. Daraus ergeben sich aus Sicht von InDesign viele Einschränkungen bei Layout und Formatierung wie insbesondere die folgenden:
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Objektgruppen in InDesign effektiv erstellen und verwalten

Wie Sie Objektgruppen in InDesign effektiv erstellen und verwalten

Welche Vorteile bietet die Arbeit mit Objektgruppen? Wenn Sie eine Reihe von Objekten gestaltet haben, deren Positionen zueinander nicht mehr verändert werden sollen, ist es sinnvoll, diese zu gruppieren. Die Objekte verhalten sich anschließend wie ein einziges Objekt und können z. B. miteinander verschoben, skaliert und kopiert werden. Dies ist zwar auch mit nicht gruppierten, ausgewählten Objekten möglich, durch die Gruppierung vereinfachen Sie sich die Verwaltung der Objekte aber beträchtlich.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie die Feinheiten der Konturenführung in InDesign nutzen

Wie Sie die Feinheiten der Konturenführung in InDesign nutzen

Wie lasse ich Text um Objekte fließen? In der Grundeinstellung verdecken Elemente, die Sie vor einem Textrahmen platzieren und die diesen überlappen, den Text im Rahmen. Objekte, die hinter dem Textrahmen liegen und von diesem überlappt werden, werden vom Text überdeckt .
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie die Feinheiten und Tücken des OpenType-Einsatzes in InDesign meistern

Wie Sie die Feinheiten und Tücken des OpenType-Einsatzes in InDesign meistern

Wie gehe ich mit OpenType-Kapitälchen um? Viele OpenType-Schriften enthalten echte Kapitälchen. Diese sind so gestaltet, dass sie optisch zu den Kleinbuchstaben der jeweiligen Schrift passen. Ihre Striche sind etwas stärker als die simulierter Kapitälchen, bei denen es sich einfach um herunterskalierte Versalien handelt und bei denen unter anderem die Striche zu schwach wirken .
Mehr...