Praxisnahe Lerneinheiten für Kreative – hier suchen und finden!

Auf dieser Seite finden Sie praxisnahe Lerneinheiten für Photoshop, InDesign, Illustrator und das Thema PDF. Sie können im kompletten Archiv recherchieren und in jeden Fachartikel hineinschnuppern. Möchten Sie diesen komplett lesen, dann melden Sie sich einfach an.

Jede Woche besser werden in Photoshop, InDesign & Illustrator
Alle Aufgaben der Bildbearbeitung von A bis Z professionell bewältigen
Klassische und digitale Publishing-Projekte sicher meistern
Grafik und Illustration mit perfekter Arbeitstechnik umsetzen
Auf den Punkt gebrachte Photoshop-Lösungen sofort nutzen
Alle Möglichkeiten des PDF-Formats perfekt beherrschen
Auf über 1800 von Profi-Trainern entwickelte Fachartikel zugreifen
Mehr als 400 anschauliche und praxisnahe Photoshop-Fachartikel
Mehr als 380 praxisbewährte Lösungen für Adobe InDesign
Über 290 kreative und hilfreiche Übungseinheiten für Illustrator
Mehr als 100 nützliche Schnell-Anleitungen für Photoshop
Fast 400 sofort umsetzbare Anleitungen für Acrobat & Co.
Experten-Wissen jederzeit und auf allen Geräten zur Verfügung haben
  • 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Kreativen
  • Redaktionsteam mit anerkannten Profi-Trainern
  • Seriöses Verlagsangebot mit professionellem Lektorat

Über das nachfolgende Menü können Sie den Themenbereich ändern und die Anzeige über Filter eingrenzen.

295

von Monika Gause

Datenverlust vehindern und jetzt Illustrators neue Rettungswesten anlegen!

Für viele Anwender arbeitet Illustrator ohne Probleme. Keine unverständlichen Fehlermeldungen und keine verlorenen Dateien. Andere haben nicht so viel Glück. Wenn es mal nicht so rund läuft, war Illustrator in der Vergangenheit nicht eben hilfreich beim Identifizieren oder Beseitigen des Problems. Daher gehören die beiden Funktionen »Dateiwiederherstellung« (auch als »Autosave« bezeichnet) und »Abgesicherter Modus« auch zu den wichtigeren Neuerungen der Version CC 2015.

Mehr...

von Burkhard Schulz

Crashkurs »Drifting Mustang«: So verwandeln Sie Fahrzeuge in filmreife Cartoon-Cars

Mittlerweile begegnet man immer öfter in Filmen und Illustrationen witzig und überspitzt gestalteten Autos. Dieser Workshop zeigt am Beispiel eines Ford Mustang, wie Sie diesen Auto-Klassiker einmal in einer etwas anderen Form darstellen können. Dazu brauchen Sie einen ordentlichen Motor samt Turbolader, vernünftige Bereifung, einen Heckspoiler und natürlich eine entsprechende Racing-Lackierung.

Mehr...

von Monika Gause

Frisuren-Design leichtgemacht: Wie Sie Haare für Comics und Cartoonfiguren in Illustrator zeichnen

Mit Haaren fing in Illustrator alles an. Die Designerin Luanne Seymour Cohen wählte Botticellis »Geburt der Venus« mit ihren wehenden Locken als ideales Motiv, um die Qualitäten von PostScript zu demonstrieren. Sehen wir uns also Haare einmal genauer an: Illustrator bietet viele Möglichkeiten zum Gestalten von Konturen, z. B. das Breitenwerkzeug oder Pinsel. Bei der Darstellung von Haaren helfen sie aber nur bedingt, denn Haare funktionieren anders. Cartoonhaare sind ein guter Einstieg.

Mehr...

von Monika Gause

Unterwegs kreativ: So klappt die Zusammenarbeit von Illustrator mit Adobe Comp

Mit der neuen iOS-App Adobe Comp lassen sich unterwegs Layouts bauen, z. B. von Visitenkarten, Postern, Flyern oder Websites und später an Illustrator weitergeben und darin fertigstellen. Adobe hat bisher Apps zum Vektorisieren, Erstellen von Pinseln, Zeichnen, Malen und Bearbeiten von Bildern veröffentlicht und damit sehr viele Stadien der Ideenfindung und des Sammelns von Inspirationen abgedeckt. Und mit Adobe Comp gibt es nun auch eine App für den Bereich Layout.

Mehr...

von Monika Gause

Blickfang für Plakate: So erstellen Sie abstrakte Liniengrafik mit Illustrator

Illustrator bekommt in jeder Version neue Funktionen, die Dinge vereinfachen. Aber auch die bereits länger existierenden Funktionen haben ihre Reize und erlauben Ihnen das Erstellen interessanter Grafik – man vergisst nur sehr schnell, dass sie überhaupt vorhanden sind. Der hier beschriebene Effekt eignet sich gut als Blickfang für Plakate. Durch die Art der Vorgehensweise gibt es Variationsmöglichkeiten.

Mehr...

von Lukas Bischoff

Schnell und flexibel: Erstellen Sie attraktive Muster in Illustrator!

Es ist mühselig, von Hand Grafiken mit vielen Wiederholungen aufzubauen oder ein komplettes Muster zu erstellen. Zum Glück bietet Illustrator einige sehr hilfreiche Möglichkeiten, schnell und einfach zu tollen Grafiken zu gelangen, die sich auch noch flexibel ändern lassen. Musterfelder sind nur eine der Methoden, die wir Ihnen zeigen.

Mehr...

von Monika Gause

Veredeln Sie Ihre Illustrationen: Schleifen und Falten in Illustrator gestalten

Fließende Farben, die ineinander überlaufen, benötigen Sie für viele Zwecke: vom opulenten Packungsdesign über realistische Illustrationen bis hin zu Layouts, in denen Wellenformen für einen beschwingten, lockeren Eindruck sorgen. Die Techniken, mit denen diese Formen illustriert werden, gleichen einander. Wenn Sie noch nicht viel Erfahrung haben, haben Sie hier eine sehr gute Gelegenheit, mit einfachen Mitteln zu beeindrucken und darauf aufbauend sich zu steigern.

Mehr...

von Monika Gause

Unnötige Zeitfresser ausschalten: So finden Sie nervige Fehler in Illustrator-Dateien

Bei der Arbeit mit Ihren eigenen oder mit fremden Dateien können Phänomene auftreten, deren Ursachen oft gut versteckt sind. Damit Sie sich gut auskennen, zeige ich Ihnen anhand einer Beispieldatei einige häufig auftretende Probleme. In der alltäglichen Arbeit werden Sie glücklicherweise nicht alle Schwierigkeiten gleichzeitig haben.

Mehr...

von Lukas Bischoff

Für Smileys mit individuellem Touch: Wie Sie Vektor-Emoticons in Illustrator gestalten

Der geschriebene Text alleine ist ohne einen konkreten Zusammenhang meist mit einem Interpretationsspielraum verbunden, vor allem in kurzen Mitteilungen. Besonders im Kontext mit digitalen Endgeräten werden deshalb häufig kleine Symbole benutzt, um passende Emotionen anzudeuten. Erstellen Sie mit uns vektorbasierte Emoticons in Illustrator.

Mehr...

von Monika Gause

Für den einmaligen Look: Simulieren Sie virtuelle Papierkunst mit Illustrator!

Finden Sie Papierkunst auch so faszinierend – Künstler wie Hina Aoyama, die filigrane Motive als Scherenschnitte gestaltet, wie Jessica Greenwalt, die Papierstreifen biegt, oder wie Eric Standley, der raffiniert mit den Schatten von sich überlagernden Papierschichten spielt? Von diesen Arbeiten haben wir uns inspirieren lassen und in Illustrator virtuelle Papierkunst gestaltet. Lassen Sie sich überraschen, wie man so etwas in Illustrator umsetzen kann.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie eine Weihnachtskarte mit Golddruckeffekt in Illustrator gestalten

Besondere Druckeffekte wie Lackierungen oder Golddruck sind mit aktuellen Digitaldruckmaschinen wie der Kodak NexPress für breite Anwenderschichten erschwinglich geworden. Gleichzeitig sind die Produktionszeiten gegenüber früher sehr viel kürzer und es können kleine Auflagen preisgünstig auf viele unterschiedliche Papierqualitäten gedruckt werden. Etliche Online-Druckereien und viele Druckereien vor Ort verfügen über eine NexPress. Sie finden die jeweiligen Druckereien über eine Suchmaschine Ihrer Wahl mit dem Suchbegriff »Kodak NexPress«.

Mehr...

von Meike Teichmann

Wie Sie reduzierte Tiere und Muster mit Illustrator geschmackvoll gestalten

Tierdarstellungen reichen lange zurück, Tiere wurden schon früh als Modell verwendet. Dabei gehen die Darstellungen von naturgetreuen Abbildungen (wie z.B. dem Feldhasen von Albrecht Dürer von 1502) bis zu abstrakten Zeichnungen, wie etwa die des Expressionisten Franz Marc oder Picassos. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Tiere darzustellen. In diesem Beitrag möchte ich zeigen, wie man Tiere reduziert mit einfachen Formen zeichnen kann. Die springenden Antilopen können anschließend mit einigen floralen Elementen zu einem dekorativen Muster kombiniert werden.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie strukturierte Papierhintergründe mit Illustrator effektiv gestalten

Eine grundlegende Papierstruktur gestalten Immer öfter sehen Sie im Web- und Print-Design Vektorgrafiken im aktuellen Collagenstil. Eine wichtige Zutat sind hierbei texturierte Elemente, die an »greifbare« Materialien wie Leder, Textilien oder Papier erinnern. Die einfachste Möglichkeit, in Illustrator eine Papierstruktur nachzubilden, ist der Zeichenfilter Prägepapier. Wie so oft in Illustrator und im Grafikdesign allgemein ist die Anwendung eines vorgefertigten Filters jedoch keine ideale Herangehensweise, um ein möglichst glaubhaftes Ergebnis zu erzielen. Mit der Kombination mehrerer Funktionen und eventuell etwas Handarbeit erhalten Sie normalerweise schönere und individuellere Resultate.

Mehr...

von Lukas Bischoff

Wie Sie 3D-Typo mit viel Liebe in Illustrator gestalten

Schrift ist schön, und sie ist ein attraktives Gestaltungselement. Üblicherweise geschieht das Gestalten mit Schrift auf zweidimensionaler Ebene. Zeichen werden gesetzt, Textblöcke angelegt und es wird auf Weißraum geachtet. Etwas experimenteller wollen wir es heute auf den kommenden Seiten angehen. Wie lassen sich Buchstaben in den dreidimensionalen Raum transportieren und welche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich dadurch? Als kleine praktische Übung erstellen wir ein Typoplakat, das vier unterschiedliche Stilansätze zeigt. So gewinnen Sie Einblick in unterschiedliche Techniken und können anschließend selbst experimentieren.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Schwarz-Weiß-Infografiken mit Illustrator erstellen

Infografik lässt alles weg, was für das Verständnis des Inhalts unnötig ist. Details werden reduziert oder ganz ausgeblendet. Häufig werden noch dazu Farbflächen aufgehellt oder komplett entfernt, damit die Grafik z.B. einfarbig gedruckt werden kann oder damit Handlungsanweisungen oder Vorgänge gut heraus gehoben werden können, z.B. durch Pfeile in Signalfarben. Damit die Formen der Objekte dennoch herausgearbeitet werden können, kommen Konturen in unterschiedlichen Stärken zum Einsatz. Beschäftigen wir uns damit, wie Sie solche Darstellungen aufbauen können.

Mehr...

von Meike Teichmann

Wie Sie geometrische Illustrationen mit Illustrator erstellen

Aus der Schule kennen Sie sicher noch die Elementargeometrie mit Zirkel, Geodreieck und Lineal. Geometrische Größen wie Länge, Winkel, Fläche, Volumen, Verhältnisse wurden berechnet. Wenn Sie mit diesen Größen zeichnerisch zweidimensional illustrieren, spricht man von darstellender Geometrie. Wir bezeichnen gleichmäßige Objekte wie Kreise oder Dreiecke als geometrisch und Sie können mit ihnen interessante Motive und Kompositionen erstellen.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Stanzformen und Beschnittzugaben in Illustrator erstellen

Ein Flyer oder ein Plakat werden nach dem Druck an allen Seiten gerade beschnitten und Sie müssen einfach nur das PDF richtig exportieren, damit die Druckvorstufe daraus die entsprechenden Vorgaben entnehmen kann. Etwas komplizierter stellt sich das Ganze dar, wenn Sie etwas gestalten, das in einer freien Form beschnitten werden muss, z.B. einen Aufkleber, einen Pappaufsteller oder eine Verpackung. Dank Lasertechnik können inzwischen viele dieser Dinge auch in kleinen Auflagen günstig hergestellt werden, sodass Ihnen derartige Anforderungen auch häufiger begegnen können.

Mehr...

von Lukas Bischoff

Wie Sie eine Rube-Goldberg-Maschine mit interaktiven Ecken mit Illustrator gestalten

Genau genommen ist das paradox: runde Ecken. Diese Vorstellung gleicht im ersten Moment dem Bild eines farblosen Regenbogens oder einem Frisörbesuch, bei dem die Haare hinzugeschnitten werden sollen. Im grafischen Bereich jedoch ist das eine geläufige Gestaltungsform, die gerne Verwendung findet. Das Erstellen solcher abgerundeter Ecken war in der Vergangenheit leider nicht immer ganz einfach und um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen, waren viele Tricks und Kniffe notwendig. Das hat sich mit der aktuellen 2014er-Version von Illustrator grundlegend geändert. Meiner Meinung nach ist diese Weiterentwicklung sogar eine der markantesten der letzten Jahre.

Mehr...