Photoshop, InDesign und Illustrator professionell erlernen – hier finden Sie praxisnahe Tutorials von Experten!

Auf dieser Seite finden Sie jede Woche neue Fachartikel für das professionelle Erlernen von Photoshop, InDesign und Illustrator. Sie können im kompletten Archiv recherchieren und in jede Lerneinheit hineinschnuppern. Möchten Sie diese komplett lesen, dann melden Sie sich einfach an.

Jede Woche besser werden in Photoshop, InDesign & Illustrator
Alle Aufgaben der Bildbearbeitung von A bis Z professionell bewältigen
Klassische und digitale Publishing-Projekte sicher meistern
Grafik und Illustration mit perfekter Arbeitstechnik umsetzen
Auf den Punkt gebrachte Photoshop-Lösungen sofort nutzen
Alle Möglichkeiten des PDF-Formats perfekt beherrschen
Auf über 2000 von Profi-Trainern entwickelte Fachartikel zugreifen
Mehr als 500 anschauliche und praxisnahe Photoshop-Fachartikel
Mehr als 400 praxisbewährte Lösungen für Adobe InDesign
Über 300 kreative und hilfreiche Übungseinheiten für Illustrator
Mehr als 200 nützliche Schnell-Anleitungen für Photoshop
Fast 400 sofort umsetzbare Anleitungen für Acrobat & Co.
Experten-Wissen jederzeit und auf allen Geräten zur Verfügung haben
  • 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Kreativen
  • Redaktionsteam mit anerkannten Profi-Trainern
  • Seriöses Verlagsangebot mit professionellem Lektorat

Über das nachfolgende Menü können Sie den Themenbereich ändern und die Anzeige über Filter eingrenzen.

2011

von Monika Gause

Wie Sie aus Angleichungen in Illustrator kleine Animation entwickeln

Wie Sie aus Angleichungen in Illustrator kleine Animation entwickeln

Illustrator ist eigentlich kein Animationsprogramm und für komplexe Filme, die aus vielen Objekten bestehen, die sich unabhängig voneinander bewegen müssen, sollten Sie daher auf Spezialsoftware zurückgreifen, wie Flash, After Effects oder Toon Boom Studio. Einfachere Animationen lassen sich dennoch in Illustrator herstellen. Wie weit man dabei tatsächlich gehen kann, erkunden wir in diesem Workshop.
Mehr...

von Monika Gause (Hrsg.)

Illustrator Service 13

Illustrator Service 13

Illustrator in HTML5-Canvas exportieren.

»Schlechte Chemie« – Vom Umgang mit schwierigen Kunden.

Winkel in Verlauf-Feldern.

Farbfelder speichern – aber wohin?

Neue Kartografie-Funktionen.

Millimeterpapier mit Illustrator erstellen.

Symbole und Ebenen in Illustrator CS5.

Stanzen ohne Pathfinder.

Das FreeHand-Importskript.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie  mit dem Borstenpinsel in Illustrator einen ausgetrockneten Filzer simulieren

Wie Sie mit dem Borstenpinsel in Illustrator einen ausgetrockneten Filzer simulieren

In Illustrator konnten Sie bisher mit Pinseln malen, die analoge Medien imitieren. Deren Formen erstrecken sich entlang eines Pfads .

Mehr...

von Marius König

Wie Sie gekonnt mit den Malwerkzeugen in Photoshop arbeiten

Wie Sie gekonnt mit den Malwerkzeugen in Photoshop arbeiten

Schon von Anfang an war Photoshop nicht nur zur Bearbeitung von vorhandenen digitalen Bilddaten (Scans und Fotos) gedacht, sondern auch zum „digitalen Malen“ innerhalb dieser Bilddaten oder ganz ohne „realen Hintergrund“. Deshalb sind die Mal- und Zeichenwerkzeuge schon seit den ersten Versionen unsere treuen Weggefährten. Seitdem wurden sie kontinuierlich weiterentwickelt und besitzen heute eine Mächtigkeit, die ihre analogen Vorbilder weit hinter sich lässt. Die Mal- und Zeichenwerkzeuge bilden das Herzstück von Photoshop. Sobald wir die pauschale Arbeit an einer kompletten Bilddatei verlassen und auch nur etwas ins Detail gehen, kommen wir kaum noch an ihnen vorbei – sei es, dass wir eine Maske präzisieren, ein Detail schärfen, einen Bildteil in seiner Farbe ändern oder ein völlig neues Element erzeugen möchten. Deshalb ist es an der Zeit, dass wir uns mit ihnen ausführlich befassen.
Mehr...

von Marius König

Wie Sie Lichtstimmungen erfassen, optimieren und dramatisieren

Wie Sie Lichtstimmungen erfassen, optimieren und dramatisieren

Kennen Sie das auch? Sie schauen aus dem Fenster, sehen ein spektakuläres Abendrot, der Himmel scheint förmlich zu brennen. Wow. Das müssen Sie einfach fotografieren. Sie greifen zu Ihrer Kamera und machen ein paar Aufnahmen. Ein paar Tage später laden Sie die Fotos auf Ihren PC, sehen sie an und sind – enttäuscht. Irgendwie hatten Sie die Stimmung ganz anders in Erinnerung: viel leuchtender, intensiver, überwältigender, unmittelbarer.
Mehr...

von Marius König

Wie Sie Bilddateien mit Photoshop für Wiedergabemedien optimieren

Wie Sie Bilddateien mit Photoshop für Wiedergabemedien optimieren

Kurz: Sie müssen natürlich nicht. Und in vielen Fällen entsteht bei der Aufbereitung einer Bilddatei auch gar kein wirkliches Problem. Aber Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel – und es kann leicht passieren, dass Sie das eine oder andere Mal enttäuschende Ergebnisse erhalten, wenn Sie Fotos nicht an das projektierte Wiedergabemedium anpassen.
Mehr...

von Marius König

Photoshop Service 8

Photoshop Service 8

Von Farbe zu Farbe.

Die Alleskönner für die Hosentasche.

Photoshop für die Hosentasche: Was bietet die iPhone-App.

Fotografieren mit dem iPhone.

iPhone zum Selberbasteln.

Foto-Geotagging: Auf dem iPhone Standard.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie ein kleines Redaktionssystem mit Adobe Buzzword umsetzen

Wie Sie ein kleines Redaktionssystem mit Adobe Buzzword umsetzen

Was ist Adobe Buzzword? Buzzword ist ein kostenloses Textverarbeitungsprogramm auf Acrobat.com, das Sie direkt innerhalb Ihres Web-Browsers mithilfe von Acrobat.com ausführen können. Es ist für jedermann verfügbar. Voraussetzung ist lediglich eine ebenfalls kostenlose Adobe-ID, die Sie direkt in Acrobat.com anlegen können. Buzzword ist Flash-basiert und enthält alle Funktionen eines normalen Textverarbeitungsprogramms, zum Beispiel unterschiedliche Schriften und Textstile, Farben, die Möglichkeit, Bilder einzufügen, usw. Eine Besonderheit an Buzzword ist, dass Sie ein dort erstelltes Dokument freigeben können. Anschließend können alle Anwender, die Sie dazu berechtigen, Änderungen an diesem Dokument vornehmen.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie ein Gestaltungsraster in InDesign richtig erzeugen

Wie Sie ein Gestaltungsraster in InDesign richtig erzeugen

Was ist ein Gestaltungsraster? Die Verwendung eines Gestaltungsrasters, also einer gitterförmigen Konstruktion über dem Satzspiegel Ihres Dokuments, ist eines der Geheimnisse eines professionellen Designs. Ist das Raster richtig eingerichtet, können Sie sich den Gestaltungsprozess stark erleichtern. Das Raster dient als Gerüst, auf dem Sie Texte und Bilder auf klare und übersichtliche Weise anordnen können.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Inhaltsverzeichnisse in InDesign richtig erstellen und formatieren

Wie Sie Inhaltsverzeichnisse in InDesign richtig erstellen und formatieren

Mit der Inhaltsverzeichnisfunktion von InDesign erstellen Sie automatisch ein komplettes, übersichtlich gestaltetes Inhaltsverzeichnis. Für die Zusammenstellung des Inhaltsverzeichnisses werden üblicherweise die Überschriften des Dokuments verwendet. InDesign unterstützt eine unbegrenzte Anzahl von Inhaltsverzeichnissen. Aus diesem Grund können Sie neben einem normalen Inhaltsverzeichnis auch Listen von Abbildungen oder Tabellen, alphabetisierte Listen zu bestimmten Themen usw. erzeugen.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Dokumente für Digital Editions in InDesign ausgeben

Wie Sie Dokumente für Digital Editions in InDesign ausgeben

Was ist ein E-Book? E-Books sollen keine traditionellen gedruckten Bücher ersetzen, sie können jedoch eine praktische Alternative sein. Nachdem Sie ein E-Book bestellt haben, können Sie es sofort auf Ihren Computer, Ihr Smartphone oder in Ihr spezielles E-Book-Lesegerät herunterladen. Sie können den Text nach einem bestimmten Wort oder Satz durchsuchen, die Schriftgröße anpassen und eine andere Schriftart wählen oder digitale Lesezeichen und nicht permanente Anmerkungen hinzufügen. Bei allen diesen Vorteilen und der mittlerweile guten Akzeptanz von E-Books durch die Leser ist es kein Wunder, dass sehr viele Verlage ihr Material auch im digitalen Format verfügbar machen möchten. Für Sie als Mediengestalter gehört es deshalb mittlerweile zum Grundwissen, wie Sie E-Books gestalten und exportieren.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Fallstricke beim Import von Word-Dateien in InDesign umgehen

Wie Sie Fallstricke beim Import von Word-Dateien in InDesign umgehen

Welche Bestandteile einer Word-Datei werden beim Import korrekt übernommen und welche nicht? Viele Adobe-Anwender sind keine besonderen Fans des Offi ce-Pakets von Microsoft. In der Zusammenarbeit mit Kunden und Teammitgliedern werden Sie jedoch immer wieder Inhalte aus Offi ce-Dateien, zum Beispiel Tabellen aus Microsoft Excel oder formatierte Texte aus Microsoft Word, in InDesign übernehmen müssen.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie den Textmodus von InDesign bei der Teamarbeit nutzen

Wie Sie den Textmodus von InDesign bei der Teamarbeit nutzen

Welche Vorteile bietet die Arbeit im Textmodus? Dank des Textmodus müssen Sie Texte nicht in den Textrahmen im Layout eingeben, sondern Sie können dazu ein eigenes Fenster verwenden, das einem schlichten Texteditor gleicht. Der Textmodus bietet häufig deutlich mehr Übersicht als die Texteingabe direkt im Layout. Er zeigt stets den gesamten Text eines Abschnitts an, auch wenn er im Layout durch mehrere Textrahmen fl ießt. Der Textmodus eignet sich nicht zum Formatieren Ihrer Texte, sondern nur zur Eingabe und Bearbeitung. Besonders vorteilhaft ist er, wenn Sie mit Autoren und Lektoren zusammen an einem InDesign-Dokument arbeiten.
Mehr...

von Isolde Kommer (Hrsg.)

InDesign Service 18

InDesign Service 18

News: Neue Versionen und komfortable Funktionen: Das haben InDesign und die Creative Suite zu bieten.

Tipps & Tricks: So nutzen Sie das Informationsangebot von InDesign CS5. Vier praktische Tipps, die Ihren InDesign- Alltag erleichtern.

Plug-ins & Skripte: Zwei kleine, feine Helferlein im Alltag: die Plug-ins »EasyHistory« & »MultiDo«.

Praxis-Spezial: Von InDesign aufs iPad und mehr: Interview mit Haeme Ulrich, ulrich-media.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie ein Fotobuch gestalten und für die Ausgabe vorbereiten

Wie Sie ein Fotobuch gestalten und für die Ausgabe vorbereiten

In den Zeiten der Digitalfotografi e scheint das klassische Fotoalbum etwas überholt – aber dafür gibt es im Internet immer mehr Fotolabore, die sich auf den Druck von Fotobüchern aus digitalen Dateien spezialisiert haben. Mit InDesign lassen sich in recht kurzer Zeit sehr ansprechende Fotobücher gestalten. Diese liegen nicht nur für Privatalben im Trend, sondern eignen sich auch bestens für Unternehmenspräsentationen, z. B. als Referenzsammlung. Wenn Sie Ihr Dokument im Vorfeld entsprechend einrichten, wird das spätere Einfügen der Fotos zu einem reinen Vergnügen. Wir zeigen Ihnen in diesem Tutorial Schritt für Schritt, wie Sie schnell und sicher zum Ziel kommen.

Mehr...

von Marion Tramer

Was taugen alternative kostenlose PDF-Reader?

Was taugen alternative kostenlose PDF-Reader?

Wem andere PDF-Reader zu langsam sind, der ist gut beraten, einen Blick auf das kostenlose Programm Foxit Reader zu werfen. Das Programm überzeugt nicht nur durch seine Geschwindigkeit, sondern bietet eine Palette an nützlichen Funktionen: So kann man mit Foxit Reader z. B. PDF-Dateien während des Lesens kommentieren, Formulare ausfüllen, drucken, verschicken und in einfache Textdateien umwandeln. Auch das Arbeiten mit multimedialen Inhalten und Anhängen an ein Dokument wird durch entsprechende Verwaltungsoptionen erleichtert.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie PDF-Dokumente mit Ebenen problemlos erstellen

Wie Sie PDF-Dokumente mit Ebenen problemlos erstellen

Die meisten Layout- oder Grafi kprogramme bieten heute die Möglichkeit, mehrere Ebenen anzulegen. Diese werden häufig verwendet, wenn mehrsprachige Dokumente erstellt werden sollen. In diesem Fall wird für die Bilder – die gemeinsam für jede Sprache verwendet werden – und für jede Sprache eine separate Ebene erstellt. Somit können alle Sprachen in einem Dokument verarbeitet werden. Dadurch müssen z. B. nachträgliche Standkorrekturen von Bildern und Grafi ken nur einmal ausgeführt werden, wodurch erheblich Zeit eingespart und Fehler minimiert werden können.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie mit Transparenzen in PDF-Dokumenten sicher umgehene

Wie Sie mit Transparenzen in PDF-Dokumenten sicher umgehene

Adobe Illustrator 9 war das erste Programm von Adobe, das Transparenzen ermöglichte. Heute beherrschen nicht nur alle Programme der Creative Suite dieses Gestaltungsmittel, sondern auch andere Programme, wie z. B. QuarkXPress ab Version 7, bieten die Möglichkeit, Transparenz zu erstellen. Transparente Objekte werden z. B. durch die Verwendung von weichen Kanten und Schlagschatten oder durch das einfache Ändern der Deckkraft eines Objekts erzeugt.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie mit pdfToolbox 4 von Callas arbeiten

Wie Sie mit pdfToolbox 4 von Callas arbeiten

Die pdfToolbox 4 von Callas bietet ein breites Spektrum von Funktionen an, um PDF-Dokumente zu analysieren, zu korrigieren und zu konvertieren. Hauptsächlich wird es für PDF-Dokumente eingesetzt, die in der Druckvorstufe weiterverarbeitet werden sollen, aber auch die Aufbereitung von PDF-Dokumenten, die digital verwendet werden sollen, stellt für dieses Programm kein Problem dar.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie PDF-Seiten und -Seiteninhalte fehlerfrei skalieren

Wie Sie PDF-Seiten und -Seiteninhalte fehlerfrei skalieren

In der Druckvorstufe müssen bestehende Dokumente öfters auf ein kleineres oder größeres Format gebracht werden. So sollen z. B. A4-Dokumente auf A5 verkleinert werden, ohne dass das Originaldokument verändert wird. Die einfachste Lösung: Wir schreiben ein PDF und skalieren das Dokument in Acrobat. Oder es wird ein PDF-Dokument in A4 geliefert, das aber als A5-Dokument weiterverarbeitet werden soll.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie Kundenlogos in PDF-Dokumente nachladen

Wie Sie Kundenlogos in PDF-Dokumente nachladen

Welche Möglichkeit gibt es, ein PDF so aufzubereiten, dass Adobe-Reader-Anwender ein Logo laden können? Oft wird die Frage gestellt: Wie kann ich ein PDF-Dokument so aufbereiten, dass Kunden, die nur mit dem Adobe Reader arbeiten, ihr Logo nachträglich in ein PDF einfügen können?
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie einfache Formularfeldberechnungen in Acrobat durchführen

Wie Sie einfache Formularfeldberechnungen in Acrobat durchführen

Acrobat bietet die Möglichkeit, einem bereits vorhandenen PDF Formularfelder hinzuzufügen, die anschließend vom Anwender auf dem Bildschirm ausgefüllt und ausgedruckt werden können. Mithilfe von Formularfeldern können Berechnungen für Text- und Kombinationsfelder durchgeführt werden. Die Formularfeldberechnung erfolgt über das Eigenschaften-Dialogfenster in der Registerkarte Berechnung. Dort können lediglich die Grundrechenfunktionen Addition (Summe) und Multiplikation (Produkt) ausgewählt werden. Die Funktionen Division und Subtraktion stehen dagegen nicht zur Auswahl.
Mehr...

von Vera Sartorius

Wie Sie eine Sympathiefigur in Illustrator entwickeln und animieren

Wie Sie eine Sympathiefigur in Illustrator entwickeln und animieren

Wer oder was eignet sich? Angenommen, Sie sollen eine Werbefigur als Sympathieträger in Gebrauchsanweisungen, Werbeflyern, Internet usw. entwickeln. Die Firma des Auftraggebers ist ein Hersteller von technischen Produkten. Die Figur muss zum Corporate Image des Unternehmens passen: erfinderisch, sozial, erfolgreich. Es bietet sich ein Waschbär an, der – außer als Untermieter – hohe Sympathiewerte besitzt.
Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie einen Regenbogen in Illustrator richtig aufspannen

Wie Sie einen Regenbogen in Illustrator richtig aufspannen

Nicht nur für Arbeiten wie die Vektorlandschaft aus »Illustrator Aktuell« Ausgabe 2 könnten Sie einen Regenbogen gebrauchen, diese Designs sind auch als Element in abstrakten Arbeiten nützlich. Hier lernen wir einige Methoden kennen, Regenbogendesigns unterschiedlicher Art zu gestalten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Regenbogen zu bauen, einige sind auch für Einsteiger gut zu bewältigen, andere können Sie als Anlass nehmen, sich mit fortgeschrittenen Funktionen zu befassen.
Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie maßgeschneiderte Hintergründe für Objekte in Illustrator gestalten

Wie Sie maßgeschneiderte Hintergründe für Objekte in Illustrator gestalten

Bei der Illustration von technischen Dokumenten müssen Sie sich um dieses Thema in der Regel keine Gedanken machen, bei anderen Arbeiten kann ein geeigneter Hintergrund jedoch Kopfzerbrechen bereiten. Um ein gezeichnetes Objekt optimal zu präsentieren, ist auch die Gestaltung einer »Bühne« wichtig. Der Hintergrund sorgt für eine Stimmung, schafft den richtigen Kontrast und bildet das Umfeld für das Objekt oder deutet es zumindest an.
Mehr...