Photoshop, InDesign und Illustrator professionell erlernen – hier finden Sie praxisnahe Tutorials von Experten!

Auf dieser Seite finden Sie jede Woche neue Fachartikel für das professionelle Erlernen von Photoshop, InDesign und Illustrator. Sie können im kompletten Archiv recherchieren und in jede Lerneinheit hineinschnuppern. Möchten Sie diese komplett lesen, dann melden Sie sich einfach an.

Jede Woche besser werden in Photoshop, InDesign & Illustrator
Alle Aufgaben der Bildbearbeitung von A bis Z professionell bewältigen
Klassische und digitale Publishing-Projekte sicher meistern
Grafik und Illustration mit perfekter Arbeitstechnik umsetzen
Auf den Punkt gebrachte Photoshop-Lösungen sofort nutzen
Alle Möglichkeiten des PDF-Formats perfekt beherrschen
Auf über 2000 von Profi-Trainern entwickelte Fachartikel zugreifen
Mehr als 500 anschauliche und praxisnahe Photoshop-Fachartikel
Mehr als 400 praxisbewährte Lösungen für Adobe InDesign
Über 300 kreative und hilfreiche Übungseinheiten für Illustrator
Mehr als 200 nützliche Schnell-Anleitungen für Photoshop
Fast 400 sofort umsetzbare Anleitungen für Acrobat & Co.
Experten-Wissen jederzeit und auf allen Geräten zur Verfügung haben
  • 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Kreativen
  • Redaktionsteam mit anerkannten Profi-Trainern
  • Seriöses Verlagsangebot mit professionellem Lektorat

Über das nachfolgende Menü können Sie den Themenbereich ändern und die Anzeige über Filter eingrenzen.

1952

von Isolde Kommer

Wie Sie mit großen Dateimengen in InDesign dank Metadaten effizient umgehen

Wie Sie mit großen Dateimengen in InDesign dank Metadaten effizient umgehen

Was sind » Metadaten«? Unter »Metadaten« versteht man Daten über andere Daten oder, anders gesagt, zusätzliche Informationen über Dateien. Diese zusätzlichen Informationen hängen der eigentlichen Datei in irgend einer Form an, werden normalerweise nie mit ausgegeben und können nur von bestimmten Programmen ausgelesen werden. Ebenso können Sie nur mit bestimmten Programmen einer Datei Metadaten hinzufügen.
Mehr...

von Isolde Kommer

Pfadbearbeitung in InDesign – wie Sie Schere und Radierer praktisch nutzen

Pfadbearbeitung in InDesign – wie Sie Schere und Radierer praktisch nutzen

Wozu dient das Schere-Werkzeug von InDesign und wie setze ich es ein? Das Schere-Werkzeug dient zum schnellen Zerteilen von Pfaden, Formen und Rahmen. Außerdem können Sie damit einen Rahmen neu formen. Die grundsätzliche Funktionsweise des Werkzeugs ist einfach. Um eine Form zu zerteilen, gehen Sie folgendermaßen vor.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Hilfslinien in InDesign geschickt einsetzen

Wie Sie Hilfslinien in InDesign geschickt einsetzen

Wie erzeuge ich spiegelbildlich angeordnete Hilfslinien? Für viele doppelseitige Layouts benötigen Sie spiegelbildlich angelegte Hilfslinien. Bis zur Version CS3 war dies etwas kompliziert und mit Rechenarbeit verbunden, weil das Lineal von der linken bis zur rechten Kante der Doppelseite durchlief. Auch in den neueren Versionen ist dies in der Grundeinstellung so.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Texte mit spaltenübergreifenden Absätzen in InDesign richtig anlegen

Wie Sie Texte mit spaltenübergreifenden Absätzen in InDesign richtig anlegen

Wie gehe ich in InDesign vor, wenn ich bei mehrspaltig gesetztem Text eine einspaltige Überschrift benötige? Dieses Dilemma kommt Ihnen sicherlich bekannt vor: Der Grundtext Ihres Dokuments ist mehrspaltig gesetzt, die Überschriften sollen aber über die gesamte Breite des Satzspiegels laufen. Besonders häufig ist dies bei mehrspaltig gesetzten Zeitungs- und ähnlichen Layouts der Fall: Dabei werden Headline und Einleitung häufig einspaltig gesetzt, der Artikel selbst zwei-, drei- oder mehrspaltig.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Gedichtsatz in InDesign professionell gestalten

Wie Sie Gedichtsatz in InDesign professionell gestalten

Welche Schriftarten eignen sich für den Gedichtsatz? Wie jede Kunstform der Sprache erfordern auch Gedichte eine besondere Sorgfalt und eine großzügige Darbietung auf dem Bildschirm. Gedichte sind prinzipiell nicht schwer zu setzen. Wichtig ist, dass Sie die rhythmisch und metrisch gestalteten Zeilen so übernehmen, wie der Autor sie vorgesehen hat. Auch im Gedichtsatz ist Schrift zum Lesen da und nicht zur Dekoration. Beim Gestalten von Gedichten sollten Sie daran denken, dass Schriften einfach, vertraut, klar und leicht lesbar sein und sich nicht in den Vordergrund drängen sollen.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Formsatz in InDesign professionell umsetzen

Wie Sie Formsatz in InDesign professionell umsetzen

Was ist Formsatz? Formsatz ist ein beliebtes Gestaltungsmittel, das in InDesign recht leicht zu erstellen ist. Es handelt sich dabei um einen frei geformten Textrahmen, der den Text aufnimmt. Typische Beispiele sind mit Text gefüllte Buchstaben oder geometrische Formen. Damit der Formsatz ein professionelles Erscheinungsbild erhält, sollten Sie einige Grundregeln und Verfeinerungsmöglichkeiten beachten.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie InDesign-Dokumente problemlos an Teammitglieder weitergeben

Wie Sie InDesign-Dokumente problemlos an Teammitglieder weitergeben

Welche Funktion nutze ich, wenn ich InDesign- Dokumente mit allen zugehörigen Dateien an Teammitglieder weitergeben möchte? Wenn Sie ein (oder auch mehrere) InDesign-Dokument(e) an Ihre Teammitglieder weitergeben möchten, ist es wichtig, dass Sie alle zugehörigen Dateien, wie Schriften und Bilder, ebenfalls mitgeben. Nur dann ist eine reibungslose Zusammenarbeit gewährleistet, ohne dass es zu Nachfragen wegen fehlender Dateien kommt.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Textbausteine in InDesign erstellen und nutzen

Wie Sie Textbausteine in InDesign erstellen und nutzen

Was sind die Vorteile der Arbeit mit Textbausteinen? In der automatisierten Textverarbeitung sind Textbausteine schon lange ein unverzichtbarer Bestandteil. Es handelt sich dabei um Textfragmente, die wiederkehrende Verwendung finden und die mittels einer Kurzbezeichnung aufgerufen werden können. Mit Textbausteinen ersparen Sie sich die wiederholte Eingabe gleichartiger Sätze. Ein typisches Beispiel sind automatisierte Antworten in der Kundenbetreuung.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Excel-Daten für Vertrieb und Marketing richtig aufbereiten

Wie Sie Excel-Daten für Vertrieb und Marketing richtig aufbereiten

Warum sollte ich für die Aufbereitung von Prospekten verschiedene Programme nutzen? Sie nutzen die Kernfunktionen und damit die »Stärken« der einzelnen Programme, z. B. Excel (Produktlisten), InDesign (Layout), Acrobat Pro (Formularfelder). Durch das Zusammenspiel der Programme erhalten Sie ein optimales Ergebnis. Sie können im Team zu mehreren an einem Projekt arbeiten, z. B. pflegt ein Kollege die Excel-Tabelle, Sie gestalten in InDesign, ein dritter finisht in Acrobat.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Urkunden in InDesign professionell gestalten

Wie Sie Urkunden in InDesign professionell gestalten

Nicht nur im privaten und sportlichen Bereich stellen Urkunden eine willkommene Motivation dar, sondern auch im Geschäftsleben. Mitarbeiter, deren Leistung anerkannt wird, engagieren sich stärker – eine Binsenweisheit. Es ist aber nicht nur der Lohnzettel, der die Anerkennung signalisiert. Die Kunst der Mitarbeitermotivation besteht unter anderem darin, auch die »kleinen« Dinge wichtig zu nehmen. Der Wert einer anerkennenden Urkunde ist nicht zu unterschätzen – auch sie kann die Motivation eines Mitarbeiters deutlich erhöhen. Solche Urkunden sollen natürlich auch attraktiv aussehen – dieser Beitrag zeigt, was bei der Gestaltung zu beachten ist.
Mehr...

von Isolde Kommer (Hrsg.)

InDesign Service 20

InDesign Service 20

News: Von InDesign aufs iPad: die Lösung »ePublisher« von RovingBird.

Tipps & Tricks: Textrahmen drehen, ohne den Text mitzudrehen. Praktische Hilfe für die Arbeit mit dem Notebook. Firmenkontaktdaten mit InDesign an einer zentralen Stelle aktuell halten Textspalten immer gleich breit halten.

Plug-ins & Skripte: Neue Version PDF2ID 3.0 von Recosoft: InDesign-Dateien aus PDF-Dateien erstellen.

Praxis-Spezial: Fragen aus der Praxis für die Praxis.

Mehr...

von Marius König

Wie Sie 3D-Objekte in Photoshop selbst erstellen

Wie Sie 3D-Objekte in Photoshop selbst erstellen

Aber ja! Die Extended-Versionen von Photoshop seit CS4 besitzen ganz hervorragende 3-D-Funktionen, mit denen wir uns in „Photoshop Aktuell“ teilweise auch bereits befasst haben. Das Update auf CS5 war ein zusätzlicher Quantensprung in dieser Hinsicht. Photoshop ist damit zur idealen Kombination von 3-D-Grafi k und digitaler Bildbearbeitung geworden. Was für tolle Sachen man damit machen kann, dafür vermitteln wir Ihnen in diesem Beitrag die Grundlagen und in einem weiteren Beitrag im Abschnitt „Gestaltung und Manipulation“ die kreativen Möglichkeiten.
Mehr...

von Marius König

Wie Sie eine professionelle Objektivkorrektur mit Photoshop durchführen

Wie Sie eine professionelle Objektivkorrektur mit Photoshop durchführen

Woher kommen Abbildungsfehler? Moderne Kameras sind ungeheuer komplexe technische Apparate. Das gilt in besonderem Maß auch und gerade für die Objektive. Im Prinzip ist der Aufbau derselbe wie in den „Urzeiten“ der Fotografie: Ein lichtempfindliches Medium (heute: ein lichtelektrischer Sensor) liegt in einem dunklen Raum (lat.: „camera obscura“) einem optischen System gegenüber, das das Umgebungslicht fokussiert und auf das Medium wirft. Dieses Gesamtsystem ist naturgegeben und unvermeidlich mit Einschränkungen behaftet, die die Abbildungsqualität in vielfältiger Weise be einträchtigen. Quelle hierfür ist einerseits das Medium, vorrangig aber die Optik (das Objektiv). Es besteht aus mehreren Linsen mit verschiedenen (teils exotischen) Glassorten und ist aufwändig oberflächenvergütet.
Mehr...

von Marius König

Wie Sie 3D-Texte mit Photoshop einfach und effektiv gestalten

Wie Sie 3D-Texte mit Photoshop einfach und effektiv gestalten

„Light-Beam-Effekte“ kennen Sie aus der Werbung für Science-Fiction- Filme. Sie lassen Text so erscheinen, als würde dieser mit „Lichtgeschwindigkeit“ durchs All rasen oder visuell „explodieren“. Natürlich könnten Sie solch einen Effekt prinzipiell auch mit dem „Filter > Weichzeichnungsfilter > Radialer Weichzeichner…“ erzeugen (wir haben dieses Thema schon in früheren Ausgaben aufgegriffen). Aber nicht mit der großartigen Flexibilität einer echten 3-D-Anlage. Was ist ein „Light-Beam-Effekt“? Visuelles Zentrum ist ein Schriftzug oder ein Logo. Dieser/dieses wird dreidimensional dargestellt und räumlich senkrecht hierzu verwischt, meist nicht parallel, sondern explosionsartig von einem Punkt ausgehend, um die Dramatik zu erhöhen.
Mehr...

von Marius König

Photoshop Service 10

Photoshop Service 10

Adobe präsentiert: die Creative Suite 5.5.

Mit Photoshop in die Cloud - ist das etwas für mich?

Staub entfernen - per Reference-Shot.

Endlich gefunden: Raster für Objektivkorrekturen in ACR.

Mehr...

von Marion Tramer

Lernen Sie die Neuerungen von Acrobat X Pro kennen

Lernen Sie die Neuerungen von Acrobat X Pro kennen

Adobe liefert die neueste Acrobat-Version aus. Adobe Acrobat X steht in vier Versionen zur Verfügung: Neben dem kostenlosen Reader gibt es eine Standard-, eine Pro- und eine Acrobat-X-Suite-Version. Adobe Acrobat X Standard gibt dem typischen Offi ce-Anwender ein Werkzeug an die Hand, das das einfache Erstellen von Adobe-PDFs aus jedem Microsoft- Offi ce-Programm, das Kommentieren und das digitale Signieren von Adobe- PDF-Dokumenten ermöglicht.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie in InDesign die Daten für Druck-PDFs aufbereiten

Wie Sie in InDesign die Daten für Druck-PDFs aufbereiten

Unabhängig davon, ob Sie Ihre InDesign-Daten selbst erstellen, oder gelieferte Daten aufbereiten, sollten Sie die Farbmanagement-Einstellungen kontrollieren und Ihren Anforderungen entsprechend anpassen, bevor Sie mit der eigentlichen Arbeit in Adobe InDesign beginnen. Die Farbmanagement-Einstellungen sind besonders wichtig, wenn die zu verarbeitenden Daten gemischt vorliegen, also RGB- und CMYK-Farben in einem Dokument verwendet wurden, und die Ausgabe für die Druckvorstufe erfolgen soll.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie in InDesign den PDF-Export für die Druckvorstufe durchführen

Wie Sie in InDesign den PDF-Export für die Druckvorstufe durchführen

InDesign ist in der Lage, PDF-Dokumente ohne den Einsatz von Acrobat Distiller direkt zu exportieren. Der Export erfolgt hierbei über die Adobe PDF Library, ohne dass zuvor eine PostScript-Datei erstellt werden muss. Um einen einheitlichen Export der PDF-Dokumente zu gewährleisten, sollten deshalb Exportformate für die unterschiedlichen Einsatzgebiete – Druck, Internet, CDROM – der PDF-Dokumente angelegt werden. Der Exportbefehl bietet u. a. die Möglichkeit, in InDesign definierte Indexe, Hyperlinks und Inhaltsverzeichnisse als Verknüpfungen bzw. Lesezeichen in das PDF-Dokument zu speichern.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie in InDesign eine fehlerfreie PostScript-zu-PDF-Konvertierung durchführen

Wie Sie in InDesign eine fehlerfreie PostScript-zu-PDF-Konvertierung durchführen

Obwohl die meisten Workflows mittlerweile PDF-Dokumente, die direkt aus InDesign exportiert wurden, verarbeiten können gibt es immer noch RIPs oder Weiterverarbeitungs programme, die mit solchen Dateien Probleme haben und sie nicht korrekt verarbeiten können. In diesem Fall sollten Sie eine PostScript- Datei erzeugen und diese über das Programm Acrobat Dis tiller zu PDF konvertieren. Das funktioniert immer.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie in InDesign mustergültige PDF-Dokumente für digitale Medien erstellen

Wie Sie in InDesign mustergültige PDF-Dokumente für digitale Medien erstellen

Wenn Sie PDF-Dokumente erstellen möchten, die digital weitergereicht und beispielsweise im Internet zur Verfügung gestellt werden sollen, ist die Auswahl des Formats abhängig davon, welche Interaktionen Sie in InDesign defi - niert und welche Objekte Sie in Ihr Dokument eingebaut haben und welches Ergebnis Sie erwarten.
Mehr...

von Marion Tramer

Das sind die wichtigsten Neuerungen von Enfocus PitStop10

Das sind die wichtigsten Neuerungen von Enfocus PitStop10

Enfocus PitStop Pro 10 bietet eine Fülle von neuen Funktionen. So enthält die neue Version neue und verbesserte Werkzeuge, um Farbprobleme möglichst einfach, schnell und unkompliziert zu lösen.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie in PDF-Formularen durch JavaScript-Aktionen besondere Möglichkeiten erhalten

Wie Sie in PDF-Formularen durch JavaScript-Aktionen besondere Möglichkeiten erhalten

Im nachfolgenden Beispiel soll die Textfarbe geändert werden, wenn der Anwender auf eine entsprechende Schaltfläche klickt. Für das Beispiel benötigen Sie ein Textfeld und zwei Schaltflächen. Mit einem Klick auf die erste Schaltfläche soll die Textfarbe in Rot, mit einem Klick auf die zweite Schaltfläche soll die Textfarbe in Blau geändert werden.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie dynamische Stempel mit Acrobat erstellen

Wie Sie dynamische Stempel mit Acrobat erstellen

Früher war es im Büroalltag üblich, dass Mitarbeiter mindestens einen bis zwei Stempel für verschiedene Zwecke zur Verfügung hatten. Im digitalen Zeitalter hält nun auch der Stempel wieder Einzug. In Acrobat werden Stempel genau wie andere Kommentare hinzugefügt. Standardmäßig steht Ihnen eine breit gefächerte Auswahl von Stempeln zur Verfügung. Bei den meisten Stempeln handelt es sich um statische Stempel, d. h., sie sind unveränderlich in den Informationen, die auf die PDF-Seite aufgebracht werden. Acrobat liefert auch einen Satz dynamischer Stempel mit. Diese dynamischen Stempel werden automatisch mit dem Anmeldenamen des Anwenders sowie einer Datums- und Zeitangabe versehen.
Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie das Formerstellungswerkzeug in Illustrator richtig nutzen

Wie Sie das Formerstellungswerkzeug in Illustrator richtig nutzen

Illustrators Pathfinder-Funktionen sind sehr mächtig, aber leider häufig etwas umständlich und für viele Anwender schwer zu durchschauen. Gerade bei den interessanten Anwendungen muss man zu viele Tricks kennen. Bereits in Version CS2 wurde mit Interaktiv malen ein alternatives Interface für die Pathfinder (die sozusagen im Hintergrund werkeln) angeboten. In Illustrator CS5 kam nun das Formerstellungswerkzeug hinzu.

Mehr...

von Lukas Bischoff

Wie Sie in einen isometrischen Kirchenbau in Illustrator erstellen

Wie Sie in einen isometrischen Kirchenbau in Illustrator erstellen

Bis vor Kurzem habe ich noch geschmunzelt, wenn mir jemand vom 3D-Effekt in Illustrator erzählt hat. Ganz neu ist das Tool nun nicht mehr, und trotzdem konnte ich mich bislang nicht dazu durchringen, es anzuwenden. Warum eigentlich? Doch das hat sich jetzt schlagartig geändert und ich möchte meine positiven Erfahrungen auf den kommenden Seiten mit Ihnen teilen 1 .
Mehr...