Photoshop, InDesign und Illustrator professionell erlernen – hier finden Sie praxisnahe Tutorials von Experten!

Auf dieser Seite finden Sie jede Woche neue Fachartikel für das professionelle Erlernen von Photoshop, InDesign und Illustrator. Sie können im kompletten Archiv recherchieren und in jede Lerneinheit hineinschnuppern. Möchten Sie diese komplett lesen, dann melden Sie sich einfach an.

Jede Woche besser werden in Photoshop, InDesign & Illustrator
Alle Aufgaben der Bildbearbeitung von A bis Z professionell bewältigen
Klassische und digitale Publishing-Projekte sicher meistern
Grafik und Illustration mit perfekter Arbeitstechnik umsetzen
Auf den Punkt gebrachte Photoshop-Lösungen sofort nutzen
Alle Möglichkeiten des PDF-Formats perfekt beherrschen
Auf über 2000 von Profi-Trainern entwickelte Fachartikel zugreifen
Mehr als 500 anschauliche und praxisnahe Photoshop-Fachartikel
Mehr als 400 praxisbewährte Lösungen für Adobe InDesign
Über 300 kreative und hilfreiche Übungseinheiten für Illustrator
Mehr als 200 nützliche Schnell-Anleitungen für Photoshop
Fast 400 sofort umsetzbare Anleitungen für Acrobat & Co.
Experten-Wissen jederzeit und auf allen Geräten zur Verfügung haben
  • 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Kreativen
  • Redaktionsteam mit anerkannten Profi-Trainern
  • Seriöses Verlagsangebot mit professionellem Lektorat

Über das nachfolgende Menü können Sie den Themenbereich ändern und die Anzeige über Filter eingrenzen.

2001

von Monika Gause

Wie Sie ein Objekt aus vielen mit Illustrator gestalten

Wie Sie ein Objekt aus vielen mit Illustrator gestalten

Bestimmt haben Sie diese Art Grafik schon einmal gesehen: Mehrere (ganz viele) kleine Elemente bilden ein größeres . Kaufhäuser benutzen das gerne, um die Vielfalt ihrer Auswahl zu bewerben oder einen Schlussverkauf anzukündigen. Das funktioniert, da das menschliche Gehirn immer versucht, eine möglichst einfache Form zu erkennen. Und das ist in dem Fall die Außenform des großen Objekts. Es ist natürlich auch deswegen wirksam, weil es nach einer beeindruckend mühsamen Arbeit aussieht. Und auch wenn man sich die Arbeit in Illustrator mit ein paar Kniffen etwas vereinfachen kann, ist es mit Illustrator nicht in 5 Minuten gemacht.
Mehr...

von Lukas Bischoff

Wie Sie einen fotorealistischen Nintendo Gameboy mit Illustrator erstellen

Wie Sie einen fotorealistischen Nintendo Gameboy mit Illustrator erstellen

Anhand eines Gameboys, einem der Retro-Gegenstände schlechthin, möchte ich in diesem Workshop zeigen, wie man mit einfachen Mitteln zu einem realistischen Ergebnis im Bereich vektorbasierte Objektdarstellung kommt 1 . Viel mehr als eine Fotovorlage und etwas Geduld ist dafür nicht notwendig.
Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit dem Bildnachzeichner in Illustrator gekonnt arbeiten

Wie Sie mit dem Bildnachzeichner in Illustrator gekonnt arbeiten

Das Autotrace-Modul »Interaktiv nachzeichnen« war für viele Anwender ein Problem: Optionen sind teilweise kryptisch bezeichnet, sodass es nicht möglich ist, intuitiv herauszufinden, mit welcher Funktion man nun die Genauigkeit erhöht. Das ging so weit, dass viele Anwender auch bei gut geeigneten Motiven lieber manuell vektorisiert haben. Um den Missständen abzuhelfen, wurde der Bildnachzeichner komplett neu programmiert. Er soll nicht nur von sich aus besser arbeiten und viel mehr automatisch selbst einstellen, sondern auch Optionen anbieten, deren Nutzen intuitiv erfasst werden kann. Das bedeutet natürlich, dass Sie an einige Motive anders herangehen müssen. Andererseits haben Sie mit dem neuen Nachzeichner auch erweiterte Möglichkeiten.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie typografischer Schmuck für Illustrator-Dokumente gestalten

Wie Sie typografischer Schmuck für Illustrator-Dokumente gestalten

Die Verwendung typografischen Schmucks reicht bis ins Mittelalter zurück, als die Buchmaler große, ornamental ausgestaltete Lettern als – teilweise ganzseitige – Initialen verwendeten und die Seiten mit reich ausgestalteten Ornamenten und Randillustrationen verzierten. Aber auch nach dem Aufkommen des Drucks mit beweglichen Lettern blieb der typografische Schmuck oder » Zierrat« ein wichtiges Element der Buchgestaltung .
Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie coole Comic-Sprechblasen mit Illustrator gestalten

Wie Sie coole Comic-Sprechblasen mit Illustrator gestalten

Das Zeichnen von Comics und Cartoons in Illustrator ist weitverbreitet und während jeder Zeichner seinen eigenen Stil und eigene Techniken für die Charaktere entwickelt, lassen sich für die Erstellung der Sprech- und Denkblasen ähnliche Techniken für die unterschiedlichsten Stile verwenden, wenn Sie sie ein wenig variieren. Gerade bei diesen häufig wiederkehrenden Elementen ist es natürlich interessant, wenn sie sich automatisieren lassen .
Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie mit einer kristallisierten Typografie mit Illustrator gestalten

Wie Sie mit einer kristallisierten Typografie mit Illustrator gestalten

Etwas Expressionismus, etwas Holzschnittkunst und ein wenig Lyonel Feininger – das sind die Assoziationen zu diesem Motiv. Am Beispiel einer Neujahrsgrußkarte zeige ich Ihnen eine Vorgehensweise. Natürlich ist diese plakative Grafik auch geeignet als Titelbild für eine Webseite oder für ein Poster .

Mehr...

von Monika Gause (Hrsg.)

Illustrator Service 22

Illustrator Service 22

Illustrator-Updates auf 16.0.1 und 16.1.0.

MeshTormator für Illustrator CS6.

Schöne, einfach Diagramme mit FF Chartwell.

FontShop-Fonts testen und kaufen.

Was macht eigentlich ... der Wettbewerb.

Fonts mieten statt kaufen.

Ebenenkompositionen anlegen und speichern. Panoramaillustrationen.

Wie kommt der Text in die Blase?

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Farbfelder in InDesign effizient verwalten

Wie Farbfelder in InDesign effizient verwalten

Standardmäßige Farbfelder beim Erstellen neuer Dokumente ändern Wenn Sie ein neues Dokument erstellen, enthält das Farbfelder-Bedienfeld (Fenster + Farbe + Farbfelder oder F5-Taste) neben den Farben für Passermarken, Papier und Schwarz auch die drei CMY-Primärfarben und die drei Sekundärfarben Rot, Grün und Blau .

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Inhaltsaufnahme- und Inhaltsplatzierungs-Werkzeug in InDesign nutzen

Wie Inhaltsaufnahme- und Inhaltsplatzierungs-Werkzeug in InDesign nutzen

Wie setze ich das Inhaltsaufnahme- und das Inhaltsplatzierung-Werkzeug grundsätzlich ein? Das Inhaltsaufnahme- und das Inhaltsplatzierung-Werkzeug – beide in InDesign CS6 neu hinzugekommen – erleichtern Ihnen das schnelle Kopieren von Inhalten zwischen Dokumentseiten oder auch zwischen unterschiedlichen Dokumenten.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie attraktive Seitenlayouts mit Hintergrundkacheln in InDesign erstellen

Wie Sie attraktive Seitenlayouts mit Hintergrundkacheln in InDesign erstellen

Wie erzeuge ich sich wiederholende Musterkacheln? In Photoshop und Illustrator haben Sie die Möglichkeit, Musterkacheln zu erzeugen, mit deren Hilfe Sie einen Bereich mit einem sich wiederholenden Muster füllen können. In InDesign gibt es diese Möglichkeit nicht. Sie können sich jedoch mit verschiedenen InDesign-Standardfunktionen helfen, um sich wiederholende Musterkacheln zu erzeugen und anzuwenden.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Internetgrafiken aus InDesign-Layouts richtig erstellen

Wie Sie Internetgrafiken aus InDesign-Layouts richtig erstellen

Wie erzeuge ich einen Screenshot meines Layouts und optimiere diesen für das Web? Manchmal möchten Sie aus einer in InDesign gestalteten Seite, einem Druckbogen oder auch nur bestimmten Elementen wie etwa einem Zeitschriftentitel eine Grafik für das Internet erzeugen – etwa für Ihre eigene oder die Website Ihres Kunden. Adobe Photoshop und Adobe Illustrator bieten Ihnen hierzu das Dialogfeld Für Web speichern bzw. Für Web und Geräte speichern. In InDesign fehlt dieses leider. Es gibt jedoch verschiedene Workarounds, um aus InDesign Webgrafiken zu erzeugen.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie verknüpfte Dateien in InDesign geschickt verwalten

Wie Sie verknüpfte Dateien in InDesign geschickt verwalten

Was sollte ich bei der Verwaltung meiner Verknüpfungen beachten? Beim Einfügen von Bildern in Ihr InDesign-Dokument sollten Sie einige grundsätzliche Dinge beachten: Vermeiden Sie es, Bitmap-Bilder über die Zwischenablage in In- Design einzufügen, vor allem, wenn Sie das Dokument drucken oder als druckfähige PDF-Datei exportieren möchten. Bei dieser Vorgehensweise würden Sie keine hochaufgelösten Grafiken im InDesign-Dokument erhalten . Anders sieht es aus, wenn Sie ein Bild aus Adobe Bridge in Ihr Dokument ziehen. Dann stellt InDesign grundsätzlich eine korrekte Verknüpfung her .
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Inhalte in InDesign clever wiederverwenden

Wie Sie Inhalte in InDesign clever wiederverwenden

Wie verwende ich Texte an anderen Dokumentstellen oder in anderen Dokumenten wieder? Mit der Funktion »Verknüpfte Inhalte«, die es seit InDesign CS6 gibt, können Sie übergeordnete mit untergeordneten Inhalten verknüpfen, und zwar an beliebigen Stellen Ihres Dokuments oder auch in einem ganz anderen Dokument. Wenn Sie dann das übergeordnete Element bearbeiten, können Sie sämtliche Instanzen der untergeordneten Inhalte aktualisieren. Dies klingt zunächst recht einfach, bietet aber durchaus einige Fallstricke, wenn Sie den Inhalt oder das Erscheinungsbild eines untergeordneten Textes oder Objekts bearbeiten. Was passiert in diesem Fall mit dem übergeordneten Text oder Objekt?
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Formate mit Skripten rationell in InDesign organisieren

Wie Sie Formate mit Skripten rationell in InDesign organisieren

Wie fertige ich eine Liste mit Beispielen aller im Dokument vorhandenen Absatzformate an? InDesign bietet keine Möglichkeit, eine Übersicht aller im Dokument verwendeten Absatzformate auszugeben, obwohl gerade dies in vielen Fällen äußerst praktisch wäre. Das folgende Skript von Dave Saunders löst genau dieses Problem: Es erzeugt in einem eigenen Textrahmen auf der Arbeitsfl äche links von der ersten Dokumentseite eine Liste aller im Dokument vorhandenen Absatzformate, wobei jeder Formatname mit dem entsprechenden Absatzformat formatiert ist.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie iPad-Veröffentlichungen mit InDesign erstellen

Wie Sie iPad-Veröffentlichungen mit InDesign erstellen

InDesign bietet ab Version CS5.5 die Möglichkeit, elektronische Publikationen im sogenannten Folio-Format zu erstellen. Dieses kann entweder auf einem iPad oder anderen Tablet-PCs oder im Adobe Content Viewer betrachtet werden. Anhand eines einfachen Beispiels erlernen Sie in diesem Tutorial die grundlegende Vorgehensweise. Ausführlichere Anleitungen erhalten Sie auf http://helpx.adobe.com/de/digital-publishing-suite/topics.html.
Mehr...

von Isolde Kommer (Hrsg.)

InDesign Service 27

InDesign Service 27

News: Neues und Interessantes rund um die Creative Suite CS6 und die Creative Cloud.

Tipps & Tricks: So klappt der Textexport ins HTML-Format fürs Internet oder Intranet. InDesign-Texteditor geschickt zum Bearbeiten und Überprüfen von Text nutzen.

Plug-ins & Skripte: Überschriebene Musterseitenobjekte im Dokument per Skript anzeigen. Linien zwischen Textspalten mithilfe eines Skripts automatisch einfügen.

Praxis-Spezial: Fragen aus der Praxis für die Praxis beantwortet.

Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie PDF-Dokumente unterschreiben über Adobe Acrobat

Wie Sie PDF-Dokumente unterschreiben über Adobe Acrobat

Um im täglichen Leben sicherzustellen, dass eine Nachricht wirklich von demjenigen stammt, dessen Name als Verfasser im Dokument steht, wird normalerweise nicht mit Verschlüsselungen assoziiert, sondern mit Unterschriften, Stempeln oder Siegeln. Eine digitale ID – digitale Signatur – ähnelt einem elektronischen Ausweis, der Ihre Identität bestätigt. Sie enthält normalerweise Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, den Namen der Organisation, die die digitale ID ausgestellt hat, eine Seriennummer und ein Ablaufdatum.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie Wasserzeichen zu PDFs hinzufügen über Adobe Acrobat

Wie Sie Wasserzeichen zu PDFs hinzufügen über Adobe Acrobat

In einigen Fällen sollen PDF-Dokumente verteilt werden, die aus Sicherheitsoder Copyright-Gründen mit einem Wasserzeichen – das in der Regel aus Textoder Grafi kelementen besteht – versehen werden. Über den Befehl Wasserzeichen hinzufügen können Acrobat-PDF-Dokumente mit einem Wasserzeichen versehen werden, das z. B. bei der Anzeige auf dem Monitor nicht sichtbar ist, aber beim Drucken des Dokuments ausgegeben wird, oder es wird auf dem Monitor angzeigt, aber beim Drucken nicht ausgegeben. Da Sie Wasserzeichen über oder hinter dem eigentlichen PDF-Inhalt hinzufügen können, besteht die Möglichkeit, den Befehl auch dazu zu verwenden, um immer wiederkehrende Elemente wie beispielsweise Banner nachträglich in einem PDF-Dokument anzubringen.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie einen neuen Drucker für PostScript-Dateien auf Macs hinzufügen

Wie Sie einen neuen Drucker für PostScript-Dateien auf Macs hinzufügen

Auch wenn die meisten Programme heute in der Lage sind, PDF-Dokumente direkt zu exportieren, werden – vor allem, wenn PDF-Dokumente für die Druckvorstufe erstellt werden – in vielen Betrieben immer noch PostScript- Dateien geschrieben, die anschließend über das Programm Acrobat Distiller zu PDF konvertiert werden. Dieser Weg hat sich gut bewährt, vor allem, wenn es sich um einen älteren Workfl ow handelt und die Ausgabe über ein Post- Script-RIP erfolgt.
Mehr...

von Marion Tramer

Worin unterscheiden sich kostenlose PDF-Reader vom Adobe Reader?

Worin unterscheiden sich kostenlose PDF-Reader vom Adobe Reader?

Bei dem Programm Acrobat X Pro handelt es sich um ein kostenpfl ichtiges Programm, sodass nicht jeder Anwender, der Druckvorstufen-PDF-Dokumente erstellt, über das Programm verfügt und somit auch keine Möglichkeit hat, das PDF-Dokument auf Druckvorstufentauglichkeit zu überprüfen. In der Regel erfolgt die Kontrolle, wenn überhaupt, visuell. Dazu wird oft das auf dem Betriebssystem vorhandene kostenlose Modul, wie beispielsweise die Vorschau auf dem Macintosh, verwendet. »Ich brauche doch keinen Adobe Reader, ich hab doch auf meinem Betriebssystem ein kostenloses Programm, mit dem ich PDF-Dokumente anschauen kann«, heißt es oft.
Mehr...

von Marion Tramer

Welche neuen Möglichkeiten Ihnen Enfocus PitStop Pro 11 bietet

Welche neuen Möglichkeiten Ihnen Enfocus PitStop Pro 11 bietet

Enfocus PitStop Pro ist ein Acrobat-Plug-in, das PDF-Preflight, PDF-Editierung und die automatische Korrektur von PDF-Dateien in einem Paket vereint. PitStop Pro hat sich als das Standardprodukt entwickelt, das heute weltweit zum Überprüfen und Bearbeiten von PDF-Dokumenten eingesetzt wird. Durch verschiedene Kooperationen mit Herstellern von PDF-Workfl owsystemen (wie beispielsweise Agfa, Global Graphics, Fuji, Heidelberg, Kodak, Screen, Xerox oder EFI), ist PitStop Pro heute das am weitesten verbreitete Acrobat-Plug-in in der Druckvorstufe.
Mehr...

von Jürgen Scholz

Wie Sie bei PDF-Formularen prüfen, ob die E-Mail-Adresse syntaktisch korrekt ist

Wie Sie bei PDF-Formularen prüfen, ob die E-Mail-Adresse syntaktisch korrekt ist

Mit Adobe Acrobat X Pro können PDF-Formulare mit interaktiven Eingabefeldern, wie z. B. Textfeldern, einfach erstellt werden. Damit können in PDFDokumenten beispielsweise Textfelder für die Eingabe von Kontaktdaten wie z. B. Name, Anschrift, Telefon und E-Mail erstellt werden. Formularfelder können nicht nur für die typische Formularerstellung verwendet werden. Formularfelder können außerdem bei vielen Publikationen genutzt werden, bei denen Adressdaten angegeben werden müssen. Ein typischer Praxisfall ist eine Einladung mit einem Anmeldeformular.
Mehr...

von Marion Tramer

Wie Sie PDF-Formulare in InDesign CS6 erstellen

Wie Sie PDF-Formulare in InDesign CS6 erstellen

Adobe InDesign wird vor allem für die Datenaufbereitung und für das Layouten von Printprodukten verwendet. Doch längst konzentrieren sich die Aufgaben in den Druckereien nicht mehr nur auf die Printausgabe. Werden ausfüllbare PDF-Formulare benötigt, wird das Formular selbst in der Regel in einem Layoutprogramm wie beispielsweise Adobe InDesign erstellt und die interaktiven Elemente, wie Textfelder, Optionsfelder, Kontrollfelder, Listenoder Kombinationsfelder, die zur Eingabe der Formulardaten erforderlich sind, werden nachträglich mit dem Programm Acrobat X Pro im PDF-Dokument hinzugefügt.
Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie den goldenen Schnitt und die Drittelregel in Illustrator nutzen

Wie Sie den goldenen Schnitt und die Drittelregel in Illustrator nutzen

Der Goldene Schnitt. Es gibt verschiedene Formate, die wir als ausgewogen wahrnehmen: z.B. die DIN-Formate mit dem Seitenverhältnis 5:7 oder das Seitenverhältnis 2:3, das häufig am Bildschirm oder für fotografische Formate verwendet wird. Wenn Sie jedoch besonders harmonisch wirkende Gemälde oder Fotos betrachten, fragen Sie sich möglicherweise, warum ihre Komposition – abgesehen vom Seitenformat – so besonders ansprechend wirkt. In sehr vielen Fällen liegt es daran, dass der »Goldene Schnitt« oder die »Drittelregel« auf das Bild angewandt wurden.
Mehr...

von Meike Teichmann

Wie Sie den beeindruckenden Borstenpinsel in Illustrator nutzen

Wie Sie den beeindruckenden Borstenpinsel in Illustrator nutzen

In Adobe Illustrator CS5 ist ein neues, beeindruckendes Werkzeug hinzugekommen, der Borstenpinsel. In diesem Workshop werde ich den Borstenpinsel im Detail vorstellen und zeigen, wie man damit arbeiten kann 1 und welche Einstellungen es für die unterschiedlichsten Pinselspitzen gibt. Der Gedanke hinter dem Borstenpinsel ist, dass dem Benutzer ein Werkzeug zur Verfügung gestellt wird, das dem Malen mit einem echten Pinsel nahekommt und auch ähnliche Ergebnisse liefert.
Mehr...