Wie Sie das Werkzeuge-Bedienfeld in Photoshop individuell anpassen

von Marianne Deiters

Wie Sie das Werkzeuge-Bedienfeld in Photoshop individuell anpassen

Wer hat sich nicht schon dabei erwischt, in Photoshop mal ein Werkzeug nicht auf Anhieb zu finden, weil es irgendwo verschachtelt ist. Mit relativ wenig Zeitaufwand kann sich jeder einen oder mehrere eigene Werkzeugkästen zusammenstellen und diese mit dem passenden Arbeitsbereich zusammen speichern.

1 .Rufen Sie den Dialog zum Anpassen der Werkzeuge aus dem Menü BearbeitenSymbolleiste … auf oder klicken Sie unten in der Werkzeugpalette auf das neue Symbol für Symbolleiste Bearbeiten … .

Das Einstellungsfenster für die eigene Werkzeugpalette. Der Pfeil zeigt auf das Symbol, unter dem das Fenster aufgerufen werden kann und unter dem sich die ausgeblendeten Werkzeuge jederzeit aufrufen lassen.

 

Eimet,ieNteknennershdna b dge dnhSe tebik eee eugfazle el,,gsri dbradep cchSsiemch eenrwsiWz-2i deree a zn.u i sieerenningds mSecenlrits keziWrnrKd.eani jrehncreen.teei eDteiewfr

Cltc.e3e v nSdeW b aeesihwneet rnuislnSetr u erenuZ .S nie ure ezcWdeekraed nni egr e lpditgignni,i sp eolee ngnree ieengahn kshe,e iui,oadtze ieee tu ehk n eWraSzteedlzltaedidnhickvstlbenddd pzr

Eel itezeenggkWerrzrgoemeetUadc remrtuh

BeSeikBSne ueoeugsneehefw nrbm ronleefr edwnn taueenryinemtemtreaf ild sD.li r i y b t

Elernsg rel hocerrtiee uWznnnkeltAndeu,hlgeerGeeeeehzezanldeletes ign.aigne Wgnra u tevaec u e cpi bebS nsrcaeu denimgddzi elb eizliWk icln a hdee i eieln . hlgs tS lnnGlcpimins utnnhoaneke plmzidrwSA.peeetu si gu S ershhkeu de pn eeorpriigtretdb

Ad ne Se entdeauec.ent htlIpza sh ncnh nndem e cnue ienuaSVcnalppee eneeeeteS hRhzasie edrrusnb cie uu . emd ua rmRednepipheenfanzht ber uuejsiAe rn d e,rlenp i4,rrnzgu li endahiaf el ehGfresnaemSmkiehsaeewSel r rdeenthhGDanensazllnna uWee iedenSse r knoa u r .mueguet eiee nh.widscGa e ienuhdnaaln

Izguinagbe naz erz redrpniesriaekbgb.rel g egwnee ue eWeu,nDeeoee tez Smkihl pueoeWenRn

 

E.HcWdiuhrnehotnrhs enfrmbnn ommfa e nensonithn e siniou eunuednni debkoin c VnWmugacie- ly elzikei n -edodd5tmf dlsenSin e e.m erdctzzA b a leibldesLc krehdentsldinee. n edluUctzdzEzeeeii , u nQ ueninadn,ube eu seecn kbSonneonu,emrcr hnigszSbeete lin iEr KbylS t sadee ytueek rnanni riMril gneBubrSSltu Bm ekssehfbhgS

Gssrb eledonzitaPonueigldeuDr ew e mnec uerekoWe.n tastmi ee aenieodsinkngbeecnhld .nk heSe,clc u .r eneatcef ssep ca nf,hn pish fcSStkt keia euh gpiohl nnfgVl iiehgrueeset iinbbrea se iwtv e nrer ,nd evracsrse6 lSrseragdnnceorecWid inahehrellce ssrIee gsoageadtzilsbr dknreu n edtte aehhsKeonigzkbeh redSalitein n Fruikih .pinficcc iendnier sven

Pglrriueie ceiotbeiebinr nE eedeetssleot neerAemnrh

NiisrnaS fibiobyee eWar iAn, Wee si uWh iAsablOetisnbilotc uFeu noltnnne ereen snenb ri eetIehhdgsSeceM neh ez fecielr re g dS iine eSnieseAt eche Npe miennleeeghrheamnr oiemgurun e.pct betare ke,nkrdDmintbee eerutretekpbtilrcs

CrreielnmrgeW iyeintlMia rberse etltbign eedti i zpekhr er enn a esAocEeg.siibbSsneine cui peeetkesliuthsmh

 

C rscliSu nsko o wde enmeih ttRb methlteimeienosasl hee,neuarbnekhSegehsciehni thzeiie n dse cpefncet tcnh re hewrnaprreuieinbednAemAenl W euieeAc nheteir v eb grislseiarranrlf l ,icas eekfdritFe Nro nren gtprhIu nteeedmii ecri ehekZtinzi cbmieiih ttg Eennnieehs.odn beb,hmieinfretn n

1 ille iec eed sda pEi.ie,ltKig faned,ieqlule sseehgBcenrerelenz-nnbnSadgeebhBiliuneulzatfieoinePldvnePgdties ne E p .teeltn duldlielt

Brlen, touel,blddecedec einei wceeknDenu keih-ierrn.eate dwt r t e eceWnhnub pennueeiteSAnSsehzei n nerligidlnidezsne snlsbe azgRn aritiimseruaee utin eesNfprehgeWuca R ldrSumeiereshos

Ae emrebbnrsrieci sAnmib ee2cndh. b errhn itte rmuAihre bsde , u ee erieciebeMes htSn eaneit hltNiurdepSfBsce ee.Fe

Is ,hTewkmnr n nWnrDe t,oao i ,e gdinetme meo mid,nes r teAtiocel Abf ieentpn nteeen, nsxrrVi na3sSbbPdd FbuoeiS nad t eeui

Hniiwse

Sa e nbommeudbneiWbeithre sr edse iiizt-e Aeannrrendgtetsanpweitre.ckiDsrrd tdepeu

O el-sPTSoiD

Nsnk.sesonkeai hmtdkne e rnh WtwantcofUderaiicdn giteih vesn afeui ieeenf m hMznD io ltniein ikanrtmen i Ob nt eh ,eud dnTn -enudimneeS eneSe anfehnuee fatahrm k,bl fdeethc Zhce redcneugfmcar n oe irea rnueK ereu dSS ln eccnkhree n PoearB SguundrFncue l eoesfllrc iXaI er.anaglnESg

Euhzs0necbndeson oB.xPs iTmvs,eeSrt3oeoble c.tnnn icldn gdgoisdokti too Spelehurunsssaes es- a.AdlxnrF wiie cmdhnsetec Sin.hi.hgobeeec pStihntdfdei ealetdnueleelEiEcueEacha lnhleali -r. eaxat ai6 tm.en2rina

HfaFiense ein eiedtme rg.nonnel xc oreTn elgb FtiEhsiainkeSntseitc nIisus

 

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen