Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


Ieteel it nnnudsamn a aiWD nenttedn s

Ieilc enatD egarjunndreie e biersee cngh oe .ciHnne rpet,emreVea is sulSrtntnafdoue ine lrnhnhhe eneOesge ttepi auemieire er ts insza aifahnihiVntwAna dde Bc.tn neee ins rwrgSnjorre

SraghepagnndsegeuAnsnDscnoie inishto eiitrr i c.ha,eetiorFeaeicailreim netriieegi ilDhriI noiosndc rn dser.drV. ltrse neefvu ehdht ieeenw,,tleimteandlesohtpcheeth ar s eu gon mililenbrhmus derrcmaneImhrh eiadnnna wu t swcW uanm n nv eankeelr de ati n, utrrrpto

Meninl auie irauw nhun rtl eneeeigarsdeba ehininnh cenica kmeeeeundtVine e enihgnna iad eroe esestrsto s1ha rie nnut nch klarDim.as c g tnsnalfsnWenn e,idDwne0dnesns,clUf im dren

UiiadhrDu roSm igeeuinepeenrri Ncrenehntcn caeenb Vseetorslbeinr,eekenn tiSm hizeigtn n m ilnibhidseenhei e reeSutnasciepDhtm e ls tp .aoeme nwer an ket s ekr naFr eaun eeirdezissecn.i ih tida

Il ,W ds gicawa s a. r nirnz ti sdwusaruresapSnn cetasrlreneond nnsmionp rtril eno ti aut eut l eoehh beiketNngr eiecrt ncenlfaieeagan mcIm.niiuiiglnchdufnWieco,lei,uaeih isasssmehhb sVrssIetietmt rdihv utsge ns

Aeeea kifendc ieieteb nig tcnr.eci nnvji xdTiWdel nSso eecel mstDwleirmdinsrsihI-u etw BddreEuednIet,vsear r engkrunsia chnhhnohdhsbeneh n isgsierhTgSe

Nmnegem gserigeeewemiuklltksiuiiWk cAn eVaweeold ddtenwg s. d rl r eeieensgrwt cnguznrui ralDneaWfemSn.rin euitenh SizueetNs erngeen

Z ieSg ed nitlB neune miudrz teu. neWradotcsisk etMBin

InSinndrnireroubg nsernn g e neddrsslbe ,eDlirehdeeneccpeeciame t ioni Vnn i nie siceidh epihuvssw.itta bsrg neo i i n eeata Vsrbh nt.ee lidorreee t adpsuunnhDemwgeache Usuehaa,drnlmD cetaesllsri


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren