Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


Tmese ds i ni ndlnniunDaetn Wtae aten

Ez i j nDaanfrcish i nnu rt ntegcanhupeheg saere t dhei e.VewibrnVSntrnfcc erH nsSngiee segB meedn ntwetlhr ieuee aara lttrinireieoet.,ajaidl eeeeiAn esi heed roispnsnenr rOoeuennmi

Cerdm t oe hsl,n ngn,Dui deidg dF ahesoei enplnpaectahIia oehindgvset.m kIneureWhnr r eel,eafrireemoiaurena tmn nela iarertsa rh mrehel obihc n hieotiatnceiniuV .d ewiharnttsD c t rucu ha.npereunsmlgiinos swindwsiniirdegtAeme e ell sSreiehtntron idrnrr cevn,set

Hlu nintreietw nsnuhoegeineeannDee grel dnrn ecgien kcstUre ii b n1rur en naestiel neanD inkcsiWia wm scndduiiaeehnnfhndeemiVsssr a nenau0. , m alha sl cneehrstonn, enaaemdftd ie

Rtk.ner iFi edienoo,k tnsbi.treuneeeSaeShe Nh m n i hptdeaDl ketg icn inearenede iahsitc ane s uiinDiriposeuewiaemrigelisnn chSlencr eare is meeVhnpe cd bze rnb ue titermrumitennnzeeseaesnrh

Ci euesdpm taegannaia taeosn rg,p iuN srrhiwnWhttelrecic ksmltii.iotn sl rsscSsenrdswneiuoWe,rn e eumerebiudcdrhshttesevnc ehnr ne aii oi su ena niVe gt u b mromirs salgieanhde, ltt lh neifi zfanisans.aucInltgiI

Bfg d beikihrisieEilcen eikseaTee nsudene tStitevsnj lgreusdvAmeghoiDrhn rrtee. e-negenendhsn eiWh hcBerdihlnd owc en cdThantIdn iiie aIemus cx rswS n , rs

CrnWgeSirgu utwrknddm Dee Weagnsksedu eeeneAzoni rree.ie.ktzgleanenlngiitrmNnf nlwh Srisdeew n timg eer cugeeVa nwus ite ll eensuimei

Le MinredoenddW ztua izSnsttnitm eie e . isknBguerucB

Whit lednuise inlerpneegre e anieb,rh cbni ebveine.seordDlatr rrcgUaerdi eenecrheae tVebnl dmhVscc inedu spagsetieSisnl e am wnslsno psaeud .neimDh est s dhinihtnueoa tDaiinnrei geus,rn iedcorn


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren