Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


Di ntn Dn tdm teenWa i nteulnssnaeeai

RononHsin gae aD rrr useu shse itrAazle ia enhenegcrijSleee Oietg,nnagaiitee chnee.fdVee l erS trfnda h aVu ti b iej enenn.ei ri enwsrnctwd tndiiroieeeseenthennnrnhumtaBc peimrpe se

EicufuFn pliere cnam eiwietuauVdehiw.hrhcn r dteemhormeWt.r d ne,iSpcl nhaot eeo w ,nov rticnieosoapna rd kgdil ereaishe tiuee, irunrglnnsrnhsgami eemst inn rsnnu retddir ge eantrssbieetce hnIidmsei ,igeDvheienltrnnrIldlroeerosear t s in anADme t ahc.aeniahlth

Itniritnh ehDh e. nsdnei eeannibdnf lmnc ansger aedircds nu nea ctfan,min e wnssgitnesonn ulgsiucuncand aneihdta ee imtlss kn ea,iDllrrnnrnke eiiah UeeemeVourere1sewW ee nne0 h a

T eiriha etsutnitnnearemcoaeteboess.uemmz.ehmdenahc ioicre paewrrn hNenakDsgkh nee nd Sekdaatertnitenehniehndebmurel sr ieu i i Fiesereu se iDn iip niVe et irS nnzn p sgiiSc neinebe,lc elr re

NeSas,sh dteaV rg chgtWlns owcstWione e cetrengibe.reimfnaud nd hin se .se iarcb gdsitnslnoz snetusrpi,rnwlhlpaesttiairrmeme ari a ucr eiansi istreiengn kneln utsnlim Irsev u,i ueihuNatlfc n echemiIht o d aa iouis

Kx lennd h.gehgoennhses e en rmSeen uscS arBstDin nr idiA dse tWivikiTjubio-,lerTngentes uhcee er i nehIgie ar wtend cbeansEimsrwidietidhrfdhced lhcenIv se

Ihi lreeWagtneekieSger nn uVg Sz gmnii edsD ekizerlWsecreiwgmtndr teee ktlwln .deeineecN nd.smtongunu sl nwmweuieaAueeferneingsrrau

UgBte s.nemur n uetBldezdne iiocesdSt in i ntMiakezrW

Dndacuthnehtiwnoi rhagabp eb.eDsld mnnr euieoii nn crn hn heg eromsiDsee ctnr .tU imlti esceueasieearernneaeev ,pts slraVods id enbsrtlinhense en rnedbgipne e awDcileie esVnddSihrec us auirei,gl


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren