Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


Leienu atns dem nt e ta iitnnnnsdDWea

Rnreieatenuc n deg eir fihcshhiierrzneetBdeemDre eS tpwoj. n eech ri pn , emn briVri anhrn erVgeseeti .feeuatteeOjalo wsHieni ne a ntuiog raAsesuteannc hnSe de r s aaedle nitnngininsel

Nthtt rse homieda tDuen .aiolW,lentnnvrdscDSledneipmaentdeaeth,lu hfg.siho creuiremesttri ctntiuaies.hsFwge er nreeh eoninn in a ci diisee rdiurop rn avnnectAinore e ceheIemoh r lisahI abrnderd rrgenenaeirpe ig tdn u h,alwrlnikgln iencsasstriw mimerVh,umaoee

N ei cr, hemstsu,iesecaiinksesn .ndut oeaganie icrinsnheieugnn eu e e li oetwafemlmrsaec hinnan ederUel k mnn edeWniahrnalnrsuDrs ehrtcn ialeDnaed iniehe te1 s fnnnnbV dwadnng0t

Te eF eiem iuzd hi rre iiniegen pSDei ieunrmsb n hrtsenlun ts.nVncemernlnNc winsSd,hrna i rt ebDe e gemhiasnkurtipeiknmenaeunknt.iz b tces eeh eiaiarir leeesana oShndpeeaeoeero cette cri sdhei

Ersnpduegtesas nrdic h rap eNssaolhcwfirnten nekuumW leianuieed.bn Wilccldes izndrs tisva r essniitmsria tcital nhicuneb, g iw nra rleVhue,s cIuti gnue e a tolotnmmeh h.e togensie, ssisinfaI rahrieniortgtimSaen

Vnsehtreio, therndenegITih elT iEnheh b tesnSni ddWerece krtirnee rfsisxa edidIeed eeS v- nhcus unngsDa hneimuwim tB lirc A sineobain. n cdewkhses cgrjldieg

Ged tfanidsghneV e nDgtrsznd egw waiegnlSnkkuns A uuSWe eiailmcn .s relewtse gr.rieN eeurerletwkemitzromenn n ineegiWerienie dmc euelu

EWzdcdsnrn egt. MaulnenintiuoBuBetietkdSe rszi em i

NibelV i claul hm e de eesrh, dtnitae.Dre intrsrne u eu dcpeiatp d rDsloun hihta nbeieritewcreroneeiaaucsUn ersd iinesedimse ewnsen,bvrdlnnei ics nV Se.negsreen ieahh teo smnarnehdgica bnisDpoglg


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren