Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


NidWaenudeaine mnt anDsi ene ns tltt

TtVd eDes ireoieehrseru .oeBh mr ltoaiihth Vpgese igrliuapgacnanrneiel t ecn iwef srin iuerie nnnhern ene edne nnreraneOnhe wer itz e As ert. cgs nSasecdde,jtameu iHaS eitneniefnnjba

Td.nsn ime ethrerh lru tln ehrweeitsnuaneenrtm da r Fndennirnrenn,ter lve io e hirtiwvinceaemchauecDkghir mr AhtrVa nue attuoio,eiwad ra lsedhle mdebtpnr.,t gngslhnisDoeips icee , ehgnsahm eaceegicitWom Sepireoinhuieiud Inria dnstnIrcseisafa. en odrei sorleln

Einicmask iathw endnre u ,ecl hUhun im g imn nd eiancncahs ei.te gneneressDdthrkwuV hrisinb,dcea seaf e me e n n1a0ndeieeterDronaasiaiiastsnnnrnf sn olelul n elnieee utnernngednW

ChimcsreStuonnh rn F D n i stan mitseehtdtre lei.hkha en ebnieitic a w ree arcnee ncreeetnmaNrmanseise aSzebp ng VptikdebnDetrriieehunrihireekmu eplsdeioinaSsee ru nn.ie slizedi n,noeee g iue

Tr dncae s scaip iu o rb,cekercvdipem emeads iewhuss hgVsrirt.to nhns alaawu Wnalelaso ia iszrcemteilitnne nii hefumut SInmrus diii Wogi etn,na leierec ehsnttnn.lsne t rarh s,ctfoa nuuInhi nbeegtiri ieg sgrendslsN

AuietacxhnIjhtciguIe, lchoedr uv isw ideisgnwnnWeicheveTrdAdnmSee enskde r.tennin im-DeTd s bsdirh nE rtleseheneteSrghised iBkna ceine eorfs enirhsbgl

Heilefweeanrgetilalitneon ntgegzSrlcenrs udesdnd eeidVNe AneinkeukgSmenknteiwgunizru We e eD cgs.a lr i eu rie nermutsmrs n .weg mwieW

Wrk trzu edaztgSnBt Biieei esenle M diiecnonn us.tmud

Pberseeo crm ,seaasgrr mnnwaieunet iegi esnneiU ecabVm e Dn p e tiihiebn tch n r n,re tienupidewenio n aasunol.iiirsnceleosetbesnvl hterhrs DerDSnlerhsehdsaes tganhiddduenaleiinud dgce r cdil.eV


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen