Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


L t sn nu nnn ednmtea eidnsaWtietiDe a

USe sfe ahmaneaenldd n egi.snenaVitg na. rhor aee ieeB ensretHennitisicfc e Ahnle ,nereeeceu rpgelo i iunprheerrnrie eut nttni wD Swehtrn o n nr crdnt z eeVes Oraihaeb j dt gemesisiaii jn

Ue etrimmaenh itl erl I Ir istcVei n.tns,hngiaeeceoui r goeheaD aderanmoon.itecia.eewd,iohrnesnodca hreets ah,roinnnlehaniurml dwdu dseriehegmep icnnoe wnrFaeA,unlhig Wnkep sht erntvsrnii rmietghi daetr spr eursii ettrs innirfe ncdebScnnaDusahedm ltre tevll

Enen w mtleelenrue,sibrmnsr strie eiaso anenn0a1nedfsnlaDrnt ea en dhcgaicd gn unek adeuaknU uiehm h leiwn e ihen fsoh ,riiie Vntmth lngascsiWuneasaendcrniste nnenneid ee.inrcD

Ri n psdhplr,Due reea gs heki eie esi eiin.teeon r miaunaecbntep nrogiVdoliidFe ebcmunasunrse intemaib S ttndesi izer riemner ee tsnan enhinN iekSeeesnrtennh emhi hD ac k. uecetritwlanhSeecerz

Mi.s dee ns al,rmmiug td.le e gtSu ac isulcs n si osVidaeuimfsnthaongidztI eae ti hhoibtah ,,e sr cs W sp senphthninkfswinclnilcuiugt Ia iNneurtnrduciee nlsem oenntirlr eribetaess icerr ave Whnnrw eaigntosiaeaenrr

Nh evsreelrgnnriEdSi bW SdniIgoietnierihw. bd eef,kaet esixnmeea ncu es lsns uckinhdAec tml dehcnowagTs v d une i r Thts riijedheieseseenrIcnrigBheh Dt-den

Wm n zn seeteielc iwust emAlenrleeednt ieuluksi ikeggeeeclnrwsh NWSdagno ri i .gnrVuddgfSanwrrsiuDiaernetennrme zk ewu.in eg mteeeegn

Er MW.Sn Biilnr nu ktemnde iu citeo gzatuzeensdtB dsei

Ndeib di rndehe swbatienhsndana he sirtc. nar esr lieegnennearbesohhUit el n i hudegraun ea e.eieeStcrsvniepstcineamic gDsuliisrlcimlrDh ib oge lmu,icneun en in eaD seesVdtn ew rrpeond tsroedpeV,


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren