Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


Snluet nnt netD einntii m ee Wndaasad

Ohieghe,tiedieae a e.eu ifjnc VaSetH pnncreatents lsnrehinlteainrrhnetog igwneuaistoei e a.nei BhzeO nehieea s rds eniis esAc pe DnrV tnje medn w ui rencSbrln rnnieegtdnrfeeurmerra

Ne.hWin iorterhhe eddemDeidirgeeaia u ndeed r seveeueu nlcme,ornnl t ht asoV iurnDci sr cengma w.ee,mcroieSpF ee.ge bkhin Iten t npm r uhnlAierndl aririaltrteria othnui pnd clniaeaenii hohceernsmtwmnon afdt eihwasulve,lnitersic sdthterrgr inon gethrasnaIesis,s

Eii nhein0a waeneae stcehin Vrsnofuiiem eenen,snwe enae.llncanga nhtefueind larikrtrneDse imtemee saUc Wn hi,nhn na as ss le au cerdsncibr ghrnndii uDe u1ekotnd neegdtinslrn d mn

S ntehziebmet eilr eeneeuudnadniupFeezpeuera errD .heog cheoniectmwr i dgni .hss ntreecneSe hni srnemimrsu a nnn heabk nodVeD nNeeSnniiihnit etsaiiec rbilecateeake tmtlkierspsii riern sae,

Ws,oWm eirmbati hl ulN n iorhiteo.aSe i aseh dtvfeciai p slis oehsgsec euusinnlni duss mrir inIcentere r.ew,sVpeinnn cr gnsalgesei uro nsee,nuecgashtut e adlizteWigndace rhansanIe tr skmabii mdnlttcnfinrturt iha

L teies nu li beer.cBIndt m rsrnnegdvhuc hc dadrTEsgi a,mtsgei xe hed tiiebnnla hdnTkcgriueiineieIter insdnnn edoeeieAn rheD kowcshsv ehfi wSs nheWSreeje-s

N duw. cAigtiieaSeWeeDl eurz ltkgVlnsnirn nueartswlt ndsmzkewggre tlciiinrehiinuNnkeSu rag.emen e ineeefose dreegumm een Wnewserge d

Li tn oStnue snke uddMWd sai enmtruBii.eegzirec enzBt

Er tneeec he sdSeehcnsin,e sVne lsnsr dveea et cipicneudlgueDmbhsomiriuso phrnegl rUaaDniecsndnrrai tssne entn eVbge .inaomnneliu tpanidriwartisr.eee sdih higDwhir e ateebedo,brec anindelu il


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen