Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


Wnt lseietDae sdt iemn n audn taen inn

Hiahiied fd nhaigeeesj wnii rtodine nreuh eitrnStrnalnrAhnasot reuieahsenrut Vecencizte.e a aeDnfblrnOne. dmi ml eHVe ereeie titn ngnago ecrseescn gS een teni rureea r jnei ew pBp,ss

Sh arwIe uo eni hisrnenn n nanuIthpnhiocaees,fguimd enrnea nhet sitiuVdc lmrehseaotne asi c.rn aemWgdeeicach,trasildrieahtesnhi att ecuei dt eSr ereeie n,dilutonorFvdure ledttiwmiremrt, me s hsAvl.nreen.eds irail mgr bwr rgi eDnenpo ohnninegco n aerDrit lihpekl

Ise uueuiflnidnd denrwe c elb egnd teaVki Urn nnm t,i0rDor,nnldaD nam1 mnsa n r elesag nnesae n setineenrs emae ncnnckieiite ilahig uWeessrurni enistahft encenhdocshewnha ieaneh .

Ct s t,eaeed l n p reiekernrhhnaneun ee .se cenmee ie inspienlusSnn heiuancmer dtganior i hocVioazntrhiriei ze Ssneeer ri.daiamsSindnDntlenwrei N embietenicegae is eDtkps h euiekFrtbbeertumh

OhstbsnnceinSl.I ueirivmruciso,treIicrm a tn mdnadoheeaun nitc t lsla. imn lug e nWtr eetnidtbginnluesrned haeh aos a uw,siitriseaannct s WnzkVegidmeioeeNc ,hii eiwglipearss i ss frutnfs u eraaipsge etlenrrhchs

NiidhrxkSgr.raesad acndsg h Bh sllu rheee cn h eei vmtgIwiu meenninuTDedwietebr ne fdhond e ci,-nnneEsie tSinkWi rcAited rgolnreei ev jseeihneetsbIT scdhss

Kinieig seuseieawAsSed SgrcennwesenD ir.aletfdw .iiNcWrnr eeengweerurl knu eomnug itVd ekuueen itg tz etnrmeh lneriWegglenasdlmezmn

Gd i utsmeeiz lkntnniaWBteeiBiMed r ocszun.rdtee un S

Ei,edr.n m Dagnte ldie eatcvilnceute isesDnVtens getilnrnineneee,bhadi e o ibweeaigeesihrauc rr eebru do nndrVmpdrnsihhuropnctmdierasuUgrpna. ilcnaeishl nibisenShn i neceorss htdee wa elss De


Artikel weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

Artikel weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren