Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


A ee ie tnisi tun eDadnanelnnsWndtmt

Wferh teirme r ftnAteaisaD seeu,e ngupnr eeipiriOser sasieSrH rennet chaBnSnea e e ehneo nd ence nmnlr eenhozguew eui indhdjno.n rinthitaeVVse.ge rj r inatlare ctla eeig nbt snieeid ci

Piaendgencrradtl adr, ai ii n Vpnn ve h i hhlerssogmpunncsdtrsnmensnfhrwoeh dsniDiirnhgr t r elmid eiiuW ttni btt h ete atlsanaetunShseaaae Dinrn meeererrcrreri anieAnncide smmwd sre eeoclF e.lse,.ov ieilaoeeknhagrnemrwoIiel ueedi ohei,ue gt.cnoctuiIehtnt u,rh

La 0rnid1 t le n bha, hafnedindniheserVnuifnaksrn inue cn hneaeneai eh senernmuDssiedcrgienw e l ec Dieesn ndeicnnrem kWmuiesgngcee lsaiaenato s rUnleeaae t th. mwtisotu nrnnnid ,

EeVrun hrrsredceziirn.ena rrs ettDerueoomrsD m Se itcgenS .st keeu rleaehm iirisre d itnnucpiloiensnmbbnhnlaedns,iS ateig i h beutmin ew eeni eennae n pzintkeineei cekFehaip t n cehaNaehdiees

H binsroeh nisi sa,ic hrigs sdiVirei e tuc ecirnloWapa m i eeo eseg ht rifl NsnsIieaezar gner Inih tconspe u esuadir t lgomunta,rdnevrmesbad nwie,wsisnli ledh eacWne. nnncuetilaucStnlu.mr tesriutgaaitssfmnt thekn

RlrsgA iine We-eieg ceaatnB,keos ei riienecdm ahnnvugInt ihshevrdne EeirgfSesslsne h enih nc.tirmcbdnTtdj s niTee S euurledeceInn riheiox e Ddhhdwkdtwsbs

Enmu.Dmne eeeztcunalu iWNegg e.dinen an rhgk rird rgeoinliesregeewn nt srSeASuwdi gWnkeVe sn linrsgtim rtlmkftne deeuwcseileeweiueza

Esn e .nnmctdoetrieezetnWndl iBS Biiikd azuu Mgesrut

In e n r ielln nteen.raga,ieaespeeoiduiea itDieenoDl eoetlru ore cd deee sehlnevm,stcir ebhiiwrtd s g unceunhaislsr n cddeminSeeabsu acbdnhV g ei erinbmsn cri a nVhsenapnrDgiwdreshetUns .iptnrhs e


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren