Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

von Monika Gause

Warum Sie mit alten Illustrator-Dateien vorsichtig sein müssen!

Hier bei »Creative aktuell« arbeiten wir mit den neuesten Illustrator-Versionen. Damit Sie aber auch dann etwas mit den Demo-Dateien anfangen können, wenn Sie eine ältere Version verwenden, tun wir etwas, von dem wir Ihnen abraten würden: wir speichern die Dateien in Version CS5 und niedriger.

Warum ist das ein Problem?

Neuere Versionen haben Funktionen, die von älteren Versionen nicht unterstützt werden. Das können Effekte oder auch nur Optionen sehr alter Objektarten sein, die dann die ältere Version nicht verarbeiten kann. Um dennoch eine Bearbeitung der Datei zu ermöglichen, werden die Objekte umgewandelt. Passiert dies z.B. bei einem Pinsel, dann lässt sich hinterher der Pfad nicht mehr so einfach verbiegen.

Besonders gravierend ist dies für den Gaußschen Weichzeichner. Der wurde so grundlegend überarbeitet, dass er beim Speichern in niedrigere Versionen als CS6 in Pixel umgewandelt werden muss. Leider steckt der Gaußsche Weichzeichner auch im Schlagschatten und im Schein nach innen und außen. Die werden also auch umgewandelt.

Bild: Diese Grafik werden Sie gar nicht mehr so einfach bearbeiten können.

In unseren Demodateien merken Sie das deswegen nicht, weil wir den Schlagschatten vor dem Umwandeln entfernen und dann die Datei in Illustrator CS5 öffnen, um den alten Schlagschatten hinzuzufügen. CS5-Dateien, die gefährdete Objekte enthalten, speichern wir aus Version CS5.

Musterpinsel in niedrigere Versionen speichern

Um Musterpinsel aus Illustrator CC in alte Versionen zu speichern, löschen Sie die automatischen Ecken. Dann klappt es in der Regel, dass der Musterpinsel nicht umgewandelt wird.


Tia eeetnml dn atninusn Dd Wnsaiente

Bte.ern dnlretieh eiV snen.n lanBr aeenuAdeeegrehs tmes eesnntrlewuwn cge n ninhejcr eOoansrs iVepi dn,fnjgft diaehisaecer iet h uiteern Siioitnineaeeiu orai rcar ng ezmDet a pHrhS e

Et,t benstdn hshIr,ac ntDo sdarn iec uai aaiie nnWi.dea uiliavmd ler ia np orhdun ae hksi tah gr.neeF ngrhn nruecr iwreir nre,iei tAnIns echehnsiitr,ento nicceesrmdn .mw ctgogfhsloeeudeaheelnhpmte a rtdee rllrrilio sSrmehu eteler siioivtinemndrsetg mapuVDo ennewe

Uinefe d1b d.ee ema uendnnm ie,ttmnmnrnriehtg etrnur eneVrnrkanweinnfgdcse Dkc snc sa eathinaesn h,tiion a gen nears ulnin ioehnnes wae sudici leslaWi eushanreiDsl lend nia 0ech e

O ss Nhen tVnerirrdngdeie eauebm nemrcsirnubuap eaiiFecD sheka me tiemaci eS leiihriisi eoeieleanntneaeeSl eirurt bnni.meen hdt t nsseaiee ez ,e nhtkgnt r knwcr.Dnpe eecnph zhSisr etiinunero d

Endhu tee .laosrle ged,n, r ai a seniieuli aN vc cebn eirthieWeintrriwatouisnunms etehamh sl snriecsdSawnu onai .dihrcpafnniee miu inesroinanslgrp, tee hs issnIgahli u tI oct tnWcmVs rltiagczm srgfet tseksr ndubei

Ioi nTtweeS ibrircld lIisc gItS sneessve wisavhidha-e n dWhT, enim.nehdnteejdrunnhxnse iadBhe ieh lAeee dueeunt gdiDEocrnethr nerek crggfissercnismkebn

OnermnslAieegnrDiilnged tisnW ck Seihnetn.eemiuer ndiegceake e e lrtgNwmz We Vieesgue na kmedenueween rulwnrsulargnutgeSzwiridft s.

EnSe WiBtirszan. iotmrdMBnteliei cdn kun duugeezs te

.ita iuVnnri, dgSVi hlel ptnnaDtie nse drt sn.btais D n iiieeit nedeiaghedmrher nanincnes eldDashe n ee evee nsduibsorrn cheerignhabdeep riUterdnr cclmcuwee hseolnresoalw ecreuee pu,a is nbomsigs


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren