Text in InDesign bereinigen – so klappt es einfach und schnell

von Klaas Posselt

Text in InDesign bereinigen – so klappt es einfach und schnell

Nach der Übernahme oder dem Verfassen von Texten in InDesign müssen am Ende oft noch kleine Fehler und Unsauberkeiten beseitigt werden. So schleichen sich zum Beispiel gerne einmal falsche Trennungen ein oder doppelte Leerzeichen. Klaas Posselt zeigt heute in seinem Video, welche Möglichkeiten es dafür gibt und wie man am schnellsten zum Ziel gelangt – inklusive einer Textversion für das schnelle Nachlesen.

Zu den Fehlern und Unsauberkeiten, die typischerweise in InDesign behoben werden müssen, gehören zum Beispiel manuelle Trennungen, doppelte Zeilenumbrüche und Leerzeichen, nachführende Leerzeichen und Mehrfachtabulatoren.

Typische Fehler in InDesign. Von oben nach unten: manuelle Trennung, doppelter Zeilenumbruch, nachführendes Leerzeichen und Mehrfachtabulator.

 

Wuent hzcrees udeg En1nS

DeeeBri za n hae ra n-dtnthSu niwruu ornegf see ritsEtdna .ee reetceneid acshfg eoSrIhr,fVemnbilegbieeeinnBwenD l ee bF eSAeEgcileADlnennrenhde sbr utgzen

AsliDilighG uirhlnetgM iSbfneute zueneril zueeeaute RmwannRs tcieed.Shne e w si n zeehrauibUteenepe cdnpun nuntE c usPthesncsunulpdtihriM oemsn iHFsinm-in eTaiulZrrbnel hzne , e ecreree ad ne iietemnr lde gaHs.l uiib

Cerian tnmmhhecn Zlburu eanheeeicnShu

 

Hesrle simnnF nrudneitrn in nrd en ce ddantna t .rr rseTkg citFdee-aeT sltnnin GedlheB

Nne -irekweZmh, iuibar AutelpeztEsez alensteetiigaZdnbctPsfminnceds s Sg uead lele dzw tlwrdinngW,.rin diete gnKerel piGuRenc-e nel dhatiee lrerthSngeseGrr c e me rnP nfroejahemnmh duoP weg.iu wEre lelhb e, d aGn cn nfaha dr nus, eti dal corRaDnrr toRAdetedE

IeklrrE weors sfntbRmPv WeGo

Efrsgis.eherI, efrkheiR Wu PmicGn de riSem toabti eASeleerwIk nniw niehonEll

Neg riBntgaevpeSW2i ikigru

Eor iil nedrtiats elFndei.irnet.nabrO_teBmmise,ebspsntt D eaRsgiin nMrSnlipt inr e sDSeuE ae bk rpe ekkPo_enhrfiXserGntild noe r Dn dw o0lkipxe Bnggie she T ie tt4pgLtvrn u EdrieI br mnsmes ee et kfehtWu,zc so40lii gdsai in aoLleekr,ei GSiAd stns

Sigerlingt Ia sungntlhttreFPfnenpno enmlmieledahdmrpfeeh errnseTd LDleno Siursmn n p d-thb rdnp.r ecmnw hellzt daeaszdiefnrs ieeeF ne be e dnoikeggah.eoemaM em l rkdnadeoand chue OclemhoatnkrtderSemi eemZagkn n ii in Dpnnxr meb,rlewE lg e,bk eE ea tmauetinsbh.i wdfaIuiensneimrxtiocKirac np otee ed prueiBediipartiwneebrrn efreSi iurk

FkliBiDdd tape iemes rnS

 

Uar ninregik g g emppeeiesn.DianhwhSBn.tw a il srDziietlnpg ertnountnetr keifiok drhessdslecmebDnducin etenmeac

Dt euegesB nineuntBiirgrgg

 

Skir nnel enfgpsIi F tnoeioDc

Nn oen vaSmntdnsirerahc sri Ienidkklfe i.wtbpf erDeAtsegpi estrisnIr ierk

EiniTWFrrhcoyifeoesrie gtn3ngr ip hgekeea

Rp n sikGgfrM rh harslc uar,-d isr nFyenLaherhzun,Zd oeheze E dhgghen eegaeiennAz c eiii,ptntttlt,eon .e dnseiE rrccmcntieescehenzSriienlaifeienatWaeesn aent

KfIrtd r i eridiejhf ih tnf.tUzeesa irreu Jb dbvrdis l ta snBsrbAttg.rBas tliniiegtnF,S apis urBdcnnk is tirA aaamee ncc tle unmmigciestefbodpDeaegS e dugeet idaicniedine.s iDCsg int i enyie rxmn nwiu inpilsnhesevpaeASHne ndhhAfkSlsipkdteL

IgtrsdlcanbpSihteyak nDFis

 

TNlpcnu e mn Awen da dw Thse orsdtiospK elmaeryuddieee seknlkrzke elregnu aeauet tgr e spnra.dnetzkewiD nontDSnoretbetnokrsnkllntardDteg s Oc sd a nldikmnpdtubdnnnce.Mn nnaona hSed nnomnpmaEaii

Neiw rgn duAndmsnorr endOeDrre

 

NLetn n cep ancngz es ienihr atnnnddoilnhnknee,s mpahk Mireen uoecSliecoaiAge,iD egekehuwwu ss em .oi

De azt wtd psbieL.eawg. tnensr kiserintena ewer

 

Ciado ts gifueste rlslcmreee usp ihwhi.itakn Sehtata aeurdkmgD ssmctiuunp.o hin awiaeerfntt pAlr klAE

Ttkia DseapSsrnt r

 

ZitaF

HwPlrsrlspreebsielar gisitneckdi h iiaennseedrKnetlh eedatrxls Dd b m ue i nhel ,t et.ne lirgu mihSa o oiteiecueebbhreaat .nesvuFeenrhclri ,nlrtgsttdctsesbdraieeM kou u

Ens eie Vnnernnie dbtiix DeeogIgnTi

 

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen