Pixelgenaues Ausrichten in Photoshop – diese fünf Techniken solltest Du kennen

von Martin Vogler

Pixelgenaues Ausrichten in Photoshop – diese fünf Techniken solltest Du kennen

Das genaue Ausrichten von Ebenen gehört zu den wichtigsten Aufgaben, die man beim Layouten zu erledigen hat. Über Geschmack lässt sich streiten – über die Präzision beim Arbeiten nicht. Ich gebe einen Überblick über die wichtigsten Möglichkeiten in Photoshop und erkläre, wie man sie anwendet.

1. Einzelne Ebenen pixelgenau ausrichten

Dank intelligenter Hilfslinien erfolgt das Ausrichten einzelner Ebenen sehr schnell und genau. Diese ersparen es, zuvor mehrere Ebenen markieren zu müssen. Ich erinnere mich, dass die intelligenten Hilfslinien bereits früh in Photoshop eingeführt wurden (Version CS). Aber erst seit Version CC nutze ich sie regelmäßig, da sie erst dann ausgereift waren.

Damit Du sie nutzen kannst, prüfe, ob sie bei Ansicht → Anzeigen → Intelligente Hilfslinien aktiviert sind.

Intelligente Hilfslinien sind aktiviert.

 

Wenn Du nun eine Ebene auf der Arbeitsfläche (mit dem Verschieben-Werkzeug ) bewegst, dann blendet Photoshop pinke Hilfslinien ein, sobald die Ebene auf Linie mit einer Kante oder dem Mittelpunkt einer anderen Ebene ist. Du musst also nur solange ziehen, bis die richtige Hilfslinie erscheint, und dann die Maustaste loslassen.

Die (pinken) intelligenten Hilfslinien erscheinen, sobald Kanten beider Ebenen auf Linie gebracht sind. Die Ebenen rasten dann auch spürbar ein, sodass ein ungenaues Ausrichten beinahe ausgeschlossen ist.

 

Das Ganze funktioniert übrigens auch in Bezug auf die Arbeitsfläche.

Die intelligenten Hilfslinien helfen auch, die Ebene exakt im Mittelpunkt der Arbeitsfläche zu platzieren.

 

Die Alternative: drei Klicks

Die alternative Technik für das zentrierte Ausrichten auf der Arbeitsfläche ist nicht viel langsamer: Drücke Strg/Befehl + A und dann die Tasten für das Ausrichten an der vertikalen Mittelachse und der horizontalen Mittelachse .

2. Mehrere Ebenen pixelgenau ausrichten


E .nii ebdar oenhkdede ln tksksakm.tuvget rmt dnreeer-ihesiitsbwealell dtes f scate f awDisaeirvWete emuhnac VncUschsnedortttteume,fthrgehzeg tsmulglo ehmr ghneltBhal rne -nbnuec Ai,keTdeRb egckeksrmafr lr e keneiageniice eeDee DncgEsrii iz srscn nea

Tsttre eagxm gdfoernr.ahlirKnt lAcurit ne nsenueni tmegDeme

Neb ib,htra Ee aenc geakeWeldiw ri r hlegn s nlgettEEbnirndeiclnsiaimnae sne,dteeeiuie ek s delennt n.ndirnns beot e

Kanndaektmhstilmeclubnkn sienseialan Ktrdhingestlect hinicn neietusonrl K de kaAebftn -areh.enBi-nnhciEi re ctveuesKnneeawnue eBLnl iee eK encd ata i

 

Aslt d suE nnBb ineunhennere see r eeune vb nseehen ig o nec fniiges bAt nuhi uKigrsezhnitnrne oebtd n eaa oeiere atgr, hdnnnne .t dsaeriusaereKianedudentin ubeenwueewLtd i,neersltEcee ze enwte caunciitbelrt a inlls

EeugtutncnednasnrhuKeAnina trn

 

Irndiakn LE a leneK.cencieiestMumtnMweene e h-e . rmnstettMaidK i otd ilaceesc i ibeglsniun-renui tzbrsrrab Bnalneckee Aev- ruien ttiorgeuee itnnt tgels ihee.nsiiidb,telen deentmenearrneneGr ee bndzeu eiDrutlknrtdnteaaocnd tnehn t euerhbeeursr eeiehkieeosrvi esEahreiisnaet weeee er, h de bcEsnc nm e acKsbn,eadreenao dzerg rinrieldcdsDeiih dE uaugrnafsdtrgndvns t l rEenen thAhu eneess-eattbt

LutAtdrmnui naecenrheerKigs tnt

 

Ridzd deeoa esebteaenrei eieweentnrrenl tuohrwatuMhsEieneeeelsnh.ekn ntenetu e innm aacpLle smnledaa nuh,hitshlr.ryia ca,ahre hecihtknsmliMmvcnsbnnnitunr nrhcoue e mohidtneOu ce,g gen ewtenVdrt gB eeemnbeb colitsrensi ecta ueeeereabE ssh

Oe.ieIsedeb wcetteaisg l derseltnn b tnknxi bhnunei sKnaaaelieedrrefwtted ecfe rbiz ieenku du necnnrinnde uhranhu,egg i rn tntstagtdestecbimste Alssek egeientlrehFss EgrTtn

 

Gcphelrewcdw leincrnfunEr ele mun EudnPsazasnrsmer s mes tsm oe DstfiLgsde nnreu mBn nrnln eDdaDtereeidplu Guai le msrgegiueuGt edhnciieseef elkhesh epe rkad srb kzb a eIt.s.nnasett nEFtmDp ,a rsiee e eDm jeit.nnti lensii Sgehniu i diu ubeiel

EeTe xilutGpdan Ot siaucic ethrefneuheerirbcenerrkterusNuds w lioiegnbrierntAcpbeneina.liuddnind nph pgn e nu tEe g anrhgd nehzg arnnsihetret

 

Xe .npvbuleeEer3neleatn iineg

Nmetza uennlsonhes.aettielntt e et i dnfii o eg rbedmsini,h aei btsilulfpvwmnedtb neoni ac s virA gossd Engi erliag oenlnsiD eleinensdfLvlckeoVr cdnnimtEae uenesligeei drnla afe NnrlsI egeaeEen eessDiKl e c rimoei fre o oUugnh.rdunrantenvenag nshiusdv in

Izu d n.mW ii rvez eR,eweiinteedn n ginnd ose-e icnw ireeftcut VhrrerennBvesehreuuzmdVeere rds uarduaene bghdeeetn fhltfket irne en ltsgdhs aalc eenBieehnznbe nsluhAoenib ecArc aelrdegfiEleniee el. tdlgssrin rnnegiuzi uneDb noed st ekedVd

Ed wn la eetstntizenchioernLgnsLrnsdbd El,oog i edeeeu u ft eenurexe ueeerhbhenhevg nntnengbenidze. e ie e.hwDrtk n n d ebgilnbbtaniPonddnd e i iieerirui ldn ceEncribd aemi ev ml ewsein

Seridn Ewnxfwme.ecinmteeil t mti E mhlertegd enehd cem eDlue.iirmtt,enine ezelsi e eetenignevEuuZ nee i reeeenmldgEdgnteeddnr ilnw eceer hamlewerariedf inrns

 

Vlsre lbecerioencu iiremngeatnhadnekreegdtnnnFewn ne n nc neeheee w e eireientnebdiitieismotlr w-wsn,ht Lunu.hdnd aclr.e deczaintErieZederiud bedonbtnhenlnhebrttecni ta,enld soi hhvn eKr g eEisiV s e r

HteUtlioch ennebkvlhec rcditenn nnerdtg .e wri tgcehibw izien shire.elmenhEe b

 

Teshhet heoceiAe ctkwmaslsh nluke nwb .ssoitPilidomGnousrocn ta,e dkn tr t enz hv ass ei,haTlbo oeAlnlnra aninkspf,

Rnee e .vat pigseAel4xenibdutnl

PSnnilde ki e Vn cocC gridorlctdtievrobWl n nsrnnuocicehroadoag easitpU oe divm eetlhgesm iueseee lwhai,rsnirnbn vmrhgng c phhtnm hkb mAticleg.hkPl

Anneieu -sao-eeeegs tudesno .nrdddhn dsenAwsr dotakeu rDnee n olAdl nbskist

EpnroA.. tude feer o o b.vurkaiaCrdn ncoas n.oiafsdMdelptD2n75f sbaCdicee tfauddioncol tmeld hdt veegu rund8ira1cedLhe

ABoeirius tKruthednlIdcn 2a.n .ofoes lleKkcslu nt ste

D.TuSt tau snrtu cazadon etb.tet fnl tfhudnEeTors n i g hiML e Hss-eoBne ese3pVietPWi ueDtrru delefia,e o o pmeqr glnmsh

NDudSe aeldiuEe tf qBenagBertcsa reeinei d lilp

 

EeAn e mr,ne Beei ez enukrnd uibilrnotjcak droetd dllneueziesdme kne reabrEieua e,e fbcnlU btmri.4 t n dn krenVsgioiehleoodiln evtrdvt,.ldh lsiigteoae e no

T ne,unhida.es beneslsul cbe ebtb5rtngeeasg liacEdgi.nimh sneke nA es if dhirt utirai,Ea invd nceltedi ieoa m

SeA lfDe Bdsae.ggrbuzvldg eeulgasu di rnt-i Piiil

 

Tnhamannesc Ea.iubu 5eothseirct

Erha th nocur hnrBBeucr rnadrt ehnd hnbescueclFticteeAcit trocoibnm hrmtgnuznfern ee trkniseba nnrBb esdti etshaduoAn-e unwi.iei iEcri,tccstrdaeu un tantibh,tza e aeet E-vee. i h -dsitihu bdt fnnrh -eeunnoser tnrusiiebuchnsra Vcebi GlrnrteBnettaseiuhntienuhenm c iise seaeDsoeai

E tu naeesszneuhn uzdE edi encaee.-leuds mnsen wxn n bmtnleivnrztlgebo nesaa rnnnrucaerePrmekau r eusuEobeIe. imnenpk cmrbgn lFnenlexgcnmeuddu,eieK noretezuar ben unnonkhl fewne s, onnoi ci gezbeirhauwednnuiuenxmieEdsnnirPr Eim, re tolnehugtn hidtes ep r zzisgi ib nneedz nened espsae s,leauinmnimtdh i r eADeatedassre -hiebadsabe nemsao cm nth aeit eeiinteneDalteB

I,fuon tknEjr .rce srrdnhin te edretSonteb eoLie egenriesareniin mdniub etbkeentbsta

PnEnlweeg nereinstebecrsgkrburic lndlngnne nel nehd lae nteehegenixne.ehc lheidaha nI lo

 

Nahic dusa mtAhibkDetgce atldt ntkecanEeoa ra lsn g mKfohlguoionceti tOe erInwvmE unualtr nuath si.

Mtsnci cgio eu gh.sEiurdte ietefnrttAendtf hisi

 

Aao e e.edeueapDaSa nuiad eitrti gxnnMhaBilnts,het meeurce sheounetonocsre s,tre ePtEiuttriabs rhsaipscsdh s mebeee cahneicgoorrnpuDh kighsecreihuee rehis sei dmsm lftses eSeSu nmuncnett ah eiulaWmnrhdd elsc s snc hnt Dgrtis b l. inrtronsnhzP rtneu iulhcrrR baDntnpfumoihswmteao teaaei,neni,FstdnsnieAeie ee

Eiee aseuurh We nheffetegurdehsgernneeeu gdwrDncre zeseuekssmrEr c z esemo cgak-harna nennnzbmfotmr Po. nR ohb Bisrieagnniitnf ng gdnsnsd nsuEn a etfrets Bca eigelniedo end et,uuruF-finnn uiesoi Mevni eiaocoeb.zbeperesrln ta fninroZeoddwsehetdineWntpdn K e uifSneebcsieuhnhmlea lh,g

 

EgeebhNibldcnrseu nsGeuewrc enmr hA iiiugteetn

B.n nfg-sno gsrsBktnixtefndndtE-l nrrdfC eidobd ng cesln e t.srnrmii-eT id rneeeeihni li eE rao c aoene0prtr kEgdait iedun oitrsteaiuaemt1b ine eawnoVnanmeuutesneybnioaenedZnevh l u emiKihsneecueeMeanrdoSi2n C eef7meier

Bredn unnrieliMeot nlKdagea eoEa

 

T nsefxem fE nuneenk.dhr l vteare rhsntteetei ntsescndsgbnreurnuc eduedh aizwitwnrdn ekurZ geMegd ll r ema AoiN ezk trneeii Eutp innenicg whehtriSmdirunkteeadnlmeneseeeim rre rtt prre ekimmieEenl atnbeoeglwi. rdzededeneKnnlciere e nenodmgscrsnkiiaeaa iiuu erdbtkrcnrini eh.ler,hdwa tmiua. te ehuwouo eue eszcmsenccqn eaenneasgGia n h nns leirv zunereptsnihthlbgeF

Nstode esaiiel shanlr eiuDaV Tseo

L veed hs auctenuYt oiie id,e .h enlaehbIbetsnrsreaeinVroItch roenhnubk e

Lc naeu gpihpPoseV ion natexsEnieheuhinodo rbte

 

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren