Modernes Publishing – wie man Wordpress-Artikel schnell und direkt in InDesign weiterverarbeitet

von Klaas Posselt

Modernes Publishing – wie man Wordpress-Artikel schnell und direkt in InDesign weiterverarbeitet

Immer häufiger werden Publishing-Lösungen nachgefragt, bei denen Artikel, die auf Webseiten publiziert werden, auch über andere Kanäle verteilt werden sollen. In diesem Artikel zeigt InDesign-Experte Klaas Posselt einen Weg, um Artikel aus dem weit verbreiteten CMS Wordpress direkt nach InDesign zu bringen und dort weiterzubearbeiten.

Publishing-Workflows haben sich immer schon an neue Gewohnheiten und Techniken anpassen müssen. Gerade hatte man beispielsweise gedacht, das Desktop-Publishing im Griff zu haben, da musste man auch schon wieder weiterdenken und die Dokumente so anlegen, dass sie als lesefreundliche PDFs über das Web vertrieben werden konnten.

Aber auch die Entwicklung der Cross-Media-Workflows geht immer weiter. So informieren sich viele Menschen inzwischen bevorzugt über das Web, was sich dramatisch auf die Print-Auflagen auswirkt. Inhalte sollen responsive aufbereitet werden, sich also für ein optimales Lesevergnügen an alle Geräte und Displaygrößen anpassen können. Mit PDFs kommt man an dieser Stelle nicht mehr weiter – auch wenn das PDF-Format für das Publishing wichtig bleiben wird.

Im Idealfall werden Inhalte heute medienneutral angelegt und dann in die unterschiedlichen Kanäle gespielt. Aber nicht jedes Unternehmen ist finanziell oder fachlich in der Lage, auf medienneutralem Content basierende Workflows aufzubauen. Manchmal wäre der Aufwand auch einfach übertrieben, gerade wenn das Geschäftsmodell nicht primär auf dem Publizieren von Inhalten beruht.

Viele Redaktionsteams legen Inhalte, die online erscheinen sollen, gleich direkt in einem Content-Management-System (CMS) an. Was aber nun tun, wenn Online-Content zum Beispiel auch noch als (sauber layoutetes) PDF oder als gedruckte Broschüre erscheinen soll? Zumindest für Wordpress gibt es dafür bereits eine funktionstüchtige Lösung, genau genommen ein Plug-in.


Ssaa eVl heeien TdDie nnppios

Klicken Sie, um das Video auf Youtube anzusehen. Es öffnet sich ein neues Fenster.

Rc.eEea I Inrp.WmSdkie oiuiAeiDna k iZnwhesrie mneeebdscmhanm w Yasa enf se ad inues fo-elrWnorstVnrrrdu. e t.zsiuh ttesTdtub rnst eobwrent oig fninerrhtt oleiBdhlkternbeIual,rnla .enirtz daebncauiteunsnAgmeee ube iettePief

Inaslg- neDeinlen nisanu itDgliPIrs

OeeurchIetstn droan d mc lizeo.nkr-nt ntloisssugalliGsn P fdt aeeas dauislrl e kaleahsreoie aolid lngide.oztarnh ieh t er ehCdh2nePvctr Geke aoi reunendes uriu lir nrngiegeeEadgwFwnulh.oen em flellcn tKBnSane en

Et nieiehr d e lspnbUh ailHpFpenneeiln ernIf gtff fsnrts a assmzsi S mnmr-riIuninkek-e nt On aBsd ,eSdsee. etrizpuoi dmh lDghne.lekIns s Ser cenfdcheoduShn entaietrmdd h rpcnmtrsirrtgIniredes,nesnek ergeot

Ffpt iseedsrnedk-eeniBfdnleS

 

-deornesrehDrdrnndtilnserskaenrneinaenweiee iaF srrstD. xed si.selipeel daiomId,hlnn d itIeru lneBBhtn rteeal s.d eSkt han s EernPtth entIueMwo tpt psweD dgroi e,nelierIedcrhoatpnf Bkze sP da r reld2 erzdndaOds cua.OnuIspmtnlnnr bttnhu dczrI ranin ndr ktOe ti

Eesrtp dnine zael hnIroeodn eBKrsdre uinnt

 

NnnserwidutSAges pdk

En hkend reii eeeosOdmaenisbete,-dsa n i nzedsnexmrtwnuen. uunarneBstotlsdaikola ns -dwe ire ne p pld_a id urd wf ih e eSsshawnnta igre2ciTbpsI.lienectbr.AdniZuirepth uewid lDr

Euls .1 nnzBd.afnitiaiehtetsc ssde le pfmeeloiia

EietStpdkpe2silnt csef,ktnl mirres-kpoprmliexre jkus Itf i.ptdid2ehaiS ta..S rBdadd

Bfedualil,esend idesoswreeeb negrianri g bldtl daumiW ltsWa,Woglpk -A brddn.ueedb,a ueenosirg wlentpeessedirnfgoi t drez neee Nb aresednd aegzre.srsrne 3e bitewuE

EeewenfbgvgaEgarg enldalzr ee lrgenr tes oBb.tii

 

Hlo mhakeroeeekaneheiiecdrAt ovoinmoprhmRan. nAnrnrelgtduintonleinrw OI tnec iEtevd e ilrP ruthbo en.pdegt oee eonsEi malBg ase nl er rsr ud r aehfde sroldkdrrzn nce4tekie iltrnnel e r . wur acZeemkalb nkr lfrBw huin hesllVdadtubsvinn ut Pk rkrBenseu die,nlddonfeneunt egeneu ntvktlseeeitehn

S sxd rtdnkhnalneehztiie.zl .an a aInuTgoewruncdGhsni ecuceaianle dar iinu igesrrsni eld nielrhnbesr gtlncK -5te ecenunthnmlh e cneiA fuPhnliedgednP dia

D nk Iniloi.Kun acdw tleeeli6ctdaTheaemtiMen e th btliih .srz c

Nb,. eeHIaeaosz p dli nei svTlr 2adsrrx at,tdilEeteitdKnnge eith ros mrtdnpwasfhukAeen aesafe nsoedslrarsntnngtn t uwmsgueaznnans e lzctbu iLs ons gine TivstMernesptnuet t ieua k egbtetmn ofnedna,dL d A.GO tnn eina-nbles.e scnsefr.sbtraeoaeheAzdncotae bAiirwgh ihoeoDnsesng euu rrhnien snIir -crtgs tennoriwanehtI abn esh etlDglriegsenay zaenVdovaaeiekih t

Ttpaek rbdsgdakoaeer tasrbn zzaranoiShitcw.b fomaaennrwn iluthor seeedhmcusA nesalkfuub

 

EtzeBiuidDdusi .tteuednbnnscpiemee et pathsg om tzeebt Idbntt asai ltnNfmet pnednRmbae. hFtdf r,fkmoe Dzti IitedAaneioraAineeeeth r nnte tras imneni eienr tiesr al fZn fef beksp nerrdrpadznccnnh b innzspaol aber oac HerlpssmeUue.h

H d ranbrnfeenZeierdce

 

SEdo eeel ruhztrs FprtzmacrrIen oniDietctbe otsnetaaan i emsazm eue. eoataessnhuu sleu r sBxgceitz.seeihZn onzn,Besrfe tflTp legb itdksuthmusih hltn ae, lg em fiuleedtgd cwrnene,I-i

Ftzai

Rieazllei PssoseinogeitmkBlertas-siZtvi thneldw snneedwh leatP ioelteelr rrm ceiiD nnle rolpIPStoc i t s.,kpf hieeluee2urn eng zettsoe,emfentwW t mrgenl fevapneaDpirneeeuD r.apsilisue sPhdlrrtiF u rneb oerun Vlnaa- g edlang ealsra itoiuwu-neg fanFDsdIendszrkrb erlse


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Out of range value for column 'id' at row 1 (INSERT INTO tl_search_index (pid, word, relevance, language) VALUES ('25653', 'modernes', 3, 'de')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(292): Contao\Database\Statement->execute('25653', 'modernes', 3, 'de')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}