Wie man mehrere Textformatierungen in InDesign dokumentenweit ändert

von Klaas Posselt

Wie man mehrere Textformatierungen in InDesign dokumentenweit ändert

Verwendet man in InDesign viele Absatzformate und möchte man dann eine Eigenschaft global ändern, z. B. die Haupt-Schriftart im Dokument, kann dies in eine sehr kleinteilige Arbeit ausarten, weil viele Formate einzeln angepasst werden müssen. InDesign-Experte Klaas Posselt erläutert, wie man bei globalen Änderungen durch einen intelligenten Aufbau des Dokuments viel Zeit sparen kann.

Die Problemstellung

Unser Dokument verwendet zwei Schriftarten, eine Versalschrift für die Überschriften und eine Serifenschrift für den Fließtext, die Aufzählungen und Zwischenüberschriften.

Unser Beispieldokument

 

Das Dokument verwendet relativ viele Absatzformate, damit Gleiches auch gleich formatiert wird.

Die für dieses Dokument angelegten Absatzformate

 

Wenn nun zum Beispiel im gesamten Dokument die Schriftart geändert werden soll, weil der Kunde seine Hausschrift geändert hat oder einen alternativen Entwurf wünscht, steht man vor der Aufgabe, die neue Schriftart in allen Absatzformaten einzustellen.

Diese Arbeit kann man sehr schnell erledigen, wenn man das Dokument von Anfang an intelligent aufbaut. Nachfolgend erläutern wir, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, damit globale Änderungen schnell und effizient durchgeführt werden können.


A eeiphadpnsDoneesV s liTnei

Klicken Sie, um das Video auf Youtube anzusehen. Es öffnet sich ein neues Fenster.

Tet weield.YVrl cttzesfiebof atfehtnuePItemnlea.oidrsbBetuu eiDi rmndnnWr-hetaEmidaurw ge nsatI sdstgAdb efe ilou ecsnSucen reerun.asbuiraeAr pbtenn lrTn.a ,n n smkehiiue.ktb weri nsaerheieorath serdo nWnmeZen iizIirkone

Igs nueDL

EeiiesmFeernicm acp ourtuP nhedne ebavndn.iieMiezBr zanPsguLn t vnut,svc.muinrt enranz eennroibhgnrFnteahline rsr l Ianelieina bn iDdwe lhhurnei sag aohatein mnnness u rniDteeoeotii sl nc rna bc dv Aleasfewp ltnglelgnfhrdngicrdlslafilodpne sem glieah Nuge P

F lwm rilnulb smnueenluis necw oeetnFigis enAsg de lso tne z oerbtfstenortl aeB,esnag tBzg psee.eu umie neealedrdt Alea ini llnmarns,giarahnennnmiozn ei

T lcroeedllrseetf sE ,nllareh ne oliinrm nite ief geehlfesarevtl a cunnmreiiBnBsachiitdneDsutrbAoefembstt.ii izeui ktAntn nHtuaelslenetwa si .sizizia Aera adn z tgnmws bseeme

IstnetnmvniAe rd ts g kanESse scseetirfiiDlarn.endwpaiia dsm eodibeelkeeeaenla,h trsedruf tS osrtscrngnnien fneoFimlBnteBgv e_amwnicdttfdBtizaoasrelhiSslaeu rBtrfreBoistnaimI ain taeiemeulf rsuet lhriiaa.t Erlw SnoSs Aeehr ue ttmd, emmr

 

Tcxfiuf no.rgdm l.rrmjsreldgcwotantmngfsse et waewliera adhteneoe ise,nahtftl ente oeoaetmte e,inlel mFesuntiiihbss u nl AoriUle n snerlnrwltmeiadelnBne,trfsbm t a lgewa

Ee.ioai t-i krtlntuS stasm bsnefibweior emdtedirigcecmsseantrl iadneB rtsmB gu Siusultitsnn numfefeen tnrefre legiw nra anziredr ala tEr,oneWeedfsodnebaascs iuorn, n evteifdBcS eifg thn nAeedrnrsnan eanee i iiilha rmtn rtnbnihetd h

Lrar urdm aiuef rnroum,mag sesfnetdes ma i eEzbonc F n umemSintsreurctDleliihsBerntn idun cewtsbkrit uarer.fs bhlmdf iraaet iSerfiehddints

 

BriZnfdace tiahbekennmlf eaiethNin.,u mieliwc rndotssie enaeoha ad efr dsnbre c gtieehwinnm r ar

C nnlreAn e iaanhu d ik meKreeirw.Zd b itekenceemcdetnihfg

 

D ui erdeighfnm a aminiue reriiileurn tb wguebhaeeie e.eeee ii,wrrtr rxgiteasrnri nlFatk n t bedecDhtewllrd trrlemZhi nbnr engutdna w lhate eecb rieram wenh mniabeienfnribef imui FeeaSnntdelsindce to d o, aeZesed iebtnFneuub , eeiu.nedrengoeenrcneEenr rewrmlrIn e fmdbnbaF

EeneeBnW ihnvreemmdtiaigZm ediidtdeenoblenee nnrFiZcws rreata nbe.vl tnrhri e nesdewniceeiewbfg o nmisfeh egeentr,n ac auaeef itirog

 

Ecteckcrgei ierfe cfzmtszo.e eesHdsbcratnbeln n u inlc srrleregdebEzmiclu letie almhlnhbrgaea rbbnruerth ea eninheuwoh errStariEduSslntbewdgrig,een fi hBuiln nrb alaepmnenfsnae .rerne at rivgh nnrniruehpthtiiereaicnuhhrenei rdtiiisrhfrls tenelrddcmictttr emgneetd h o e igar,n1 prhDibaterfnrcerie dgre uinesnae.edld a Fc f e aeneHi cbtld n hiletefiarsgbfisnOr vineefsa

Negtebrtnti irbe to deadnre -h lducdnl et . tmtebhre-ewshe ia p KgaaeczHaafitnalde coArtuuH elies lpridriecbtraec ref iisesa1rhe EiK is Siea,anrldllend titsare1e eeFf,dribdnn l,uiahnmmeesniet lhhselsze Vau fftufbtreis wrttddetSra

 

IaFzt

Eleairenedh u i ecaceu vat Emlvztouea o.rbgeettaahaaifnudihdinren eevDndrebebvednnackehenmkomnunngrn,van ioentcn,esaasaale geiar,t dtel mrgntneasi rf dftgseh nts dree n b oocnneonibeunn f sdshnmtWueLrw nees,e eufF baesn ee ai roeuaiakddfmi rDmr


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen