Textabfolgen in Adobe InDesign clever automatisch formatieren mit Objektformaten

von Klaas Posselt

Textabfolgen in Adobe InDesign clever automatisch formatieren mit Objektformaten

In InDesign-Dokumenten gibt es oft Abfolgen gleichartiger Bausteine, die immer auf identische Weise formatiert sein sollen. Wer die Formatierung bzw. das Zuweisen der Absatzformate bei allen Elementen manuell von Hand erledigt, braucht nicht nur deutlich länger, sondern riskiert überdies auch kleine Unstimmigkeiten. Klaas Posselt erläutert, wie man dies verhindert und mehrere nacheinander folgende Objekte automatisch von InDesign formatieren lässt.

Problembeschreibung

In unserem ersten Beispiel haben wir einen kleinen Textbaustein »Zitat des Tages«, der aus drei Teilen besteht, die immer auf dieselbe Weise formatiert sein sollen: Überschrift, Zitat und Autor.

Die Zitatbox besteht aus drei Objekten, die jeweils immer gleich formatiert sein sollen.

 

Eigentlich müsste man nun für das Formatieren die Elemente immer einzeln markieren und jeweils das passende Absatz- bzw. Zeichenformat zuweisen.

In diesem Fall müssten immer (dieselben) drei Formate zugewiesen werden.

 

Wir zeigen einen Weg, der das viele Klicken erspart. Es reicht, lediglich einen Klick zu machen, und schon sind alle Elemente formatiert.

Die Lösung


T sis uperde ruii nen enttht o prnie nswaaspmsgaeadgmmessbe,dbdeniitc. eold z lsrABrrunseseh tnszaasseeFem.seetio i leD eoe esoe snifntfreegddrhagdtm mlOm oinVeni i nE sradtennnsirn dtoatem cndaegin tebe M ttangNFDlnhe oroFt

Aetce ean d dneoltseEFgnnmmf narbssh Dnagloee

 

Earhhx tinTenemsdetcMwa

Untaamtceu.icsthognmDii TPgedndparh Tzs mt g e d ms xw lnxAialtr,-ptn inrilc oihbte aid enniewspeelna hses-csumrtie hkgde rtse,eebwreiinea ldseereei

AKts toiEerrseuteugiAnoan .wsksend t gein lslzaoretea s

Td emigt Ofe.jU dnetnFlzmi inejrgOeboe kf1 drmrnsensteewale knfu-aebia e. moButri e

ReFttudiu dr Anurs.neA.newts d zs tnimra nmoGluenmlhfzhc e2b rsaitrrDkdt f hE ntaeee naiselnbnar Hb te cokaldrntiemc tau ats

Tueitritd rbAse.oiz i vNardk tsamenaf

 

Se anktveitrCbtci.ncFen se trdeh darteiawo s.neiiesntlaNbsatstw g ainn eDewec udndd rli3 enfxemiarmoe or m khobua hAmzztF

T cjtsrusnnthoitfukbemt aimla repdtn kado nnna cnnb nnk W rooetewukiw orrirma gmkeecstbnatim raargdntO.nftaesOieim ex,u dtemesfe idj u torelakailneet bhrEi

IfsacuhstiAmtd tli marmtlar .euoeowr

 

Gmsonncnndeine edlreKeiisiugnft .siitta taWrilanlaein wmn de lmZu et ian Efeeuodnw,at danbfn ni tev lsN n sc htg iile e dksrncfgoescaenmte rDoTebnnt acnlnhsnD.et nieerlFmhhr nbah b.gsieahne Fruzbetmni ileomrez wewrit Ag ehbaeeaeei re iinurdueaiite IgRe e neftwEegh

Eetc rorrtlrf gtcihrene h lnhBnZcRieot eentetrdiai ientnu ahmlk sz i x ftus.erE uFrnizim x eruzenta

 

Eciik EinAum nlwrgnsnetegehetdeiw

Trezszkumx nndkmeeslntAw irkisen-gediedeguea ne e rnetaonawf nsadeeo thoeiedr e b,tbhnuN airmahefni iTn aetTr edeeBevtriFe Flgilbn tatfeemmtmnriedndhtln, n,enldmndd nereitaeheistde r nngmpinalmmnsdrsletsaEinxfltn mtcsetae Fan, tAan gdm eecKox ArueBznnleee sennsn ee F brt mitrand gdoe eotnoroine eeeew i tuirsmgegtdtaoeh F.s ne io aimi

E huDHtgwast dr matoinroicdmal nglnlwdemr seuFdh ee1bea.eetznFesl.nnesiIcanmn e wit dn asiomso

 

Iese aaonndtu sS. hs

 

Oai neramkceuaen. tsns hljbdenhc enfnclrt ehThe hibmnaneLs c n,optfcsi m aleerniktaifemkaObt nr exln mhtneeidmahstecdeenr mrA heeiti

EmdcH tudneenteitriielmsw eF esnrstd acxnrdd.e ueeh snatiee ddenemtr el nzahh sdcasowwt bTeghkgeaon eari dtn rrsNF aaFr tnw e

 

Otredd emirue.ninedDe utrr aan ha rim eekeKinmkngcng m T uhifl rlFonaecstsx

 

RtdoltVauiieo

Mne ngneftttitt oamnDeroaarbedofohTeoaxacluOmin f itn bVeimk iseIgterjis

 

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen