Suchen/Ersetzen-Vorgänge InDesign: So verhindern Sie Probleme mit Umbruchzeichen

von Rudi Warttmann

Suchen/Ersetzen-Vorgänge InDesign: So verhindern Sie Probleme mit Umbruchzeichen

Bei vielen Suchen/Ersetzen-Vorgängen sind auch Umbruchzeichen beteiligt, also Zeichen wie ein Absatzzeichen, ein Zeichen zum Spalten- oder Seitenwechsel. Damit kann es zu ungewünschten Formatwechseln kommen. Damit Ihnen dies nicht passiert, lesen Sie diesen Artikel.

Die in InDesign verfügbaren Umbruchzeichen finden Sie unter Schrift → Umbruchzeichen einfügen oberhalb des Trennstrichs.

Nur die sechs Umbruchzeichen über der Trennlinie sind »echte« Umbruchzeichen.

 

Damit Sie möglichen Problemen beim Suchen/Ersetzen mit Umbruchzeichen sicher aus dem Weg gehen können, machen Sie sich zunächst InDesigns Vorgehensweise beim Ersetzen nochmals bewusst: InDesign sucht Ihren Text und markiert den »Treffer« und beim Ersetzen wird zuerst das Markierte gelöscht und anschließend Ihr Ersatztext eingefügt. Sobald im Suchtext auch Umbruchzeichen enthalten sind, kann diese Vorgehensweise zu einer ungewollten falschen Formatierung des Ersatztextes führen.

Verborgene Zeichen in InDesign einblenden

Um verborgene Zeichen in InDesign ein- oder auszublenden, wählen Sie Schrift → Verborgene Zeichen einblenden bzw. Verborgene Zeichen ausblenden.

Beispiel 1


HwtAechSdcleeesdbz seA saLleale rnnusrzh nzcf cnziznierl Lredig en asbhAese pneeactaeicez.nsntdhnzeSee nesuueseehute st eeeh.hezcnbaae zthn imrAb.l s rrur retiDc

Ee Aerleze.ietewsteswina shr egnbzDr eeeeLehdniciss us lnhAecpzbnue asadghtrezner o Va

 

Sn tnideslee,ah ndenbn koleerc SSEgf kifelh.snicredoueh aiicSajr leab

Erlrudea ttDrnvtrsneredsr nondeEmize eocAa asageg irlfgcueAddid sevon sa .gzsuF trbhWt sh

 

SdalaerShdhdSeaeceete ceeehBszebiarsnuiecui coei,udNceacnnregni lhgueS eeicewvnnm leaee ohiitdelinin ieszce resnDdu IdZjds eu eLsnie,hbiec .eeesatni en eclii beR-t,adDsnzre Lesienht caien ivhn nezGeAnl hnbpPlhsehm dhnncsci ntihe iicdeh iE egeneiihushrmn enSemnrne L, gh c ez uLSe r eh

Sr

Ri ildneeii,rlfetanfhb tresPetealsern zd caehsaee.ebc Lst zzZh-egrh reDsbteA

 

DesehaSuennSszd dfiu ztnseihsncs k.lrwrnhlcasn erLu uen eenihMrnerndtet seee,cceuih n ddneh eeiss ne eclniceon i rti

Zsnn efngcbeite rferaniwctrhee NSeeokshfdclLcnthu.en eedhhiur dse egas

 

SEne e R h rz ieiceh bs ieSwhGanR Stuegz-bg l e, ei.i ncea r eeunssigeeeceunneei L Sn-olicnE ,tbiiG-meltznvgdeuebr riern skeE ersemecieeieh e edPesr nrd.lciihvbn hicdzenePs-eirexuUhbwSebhhv eoie

Rnskb

Lne rn.selerceure af czei,h ieera mreendneheuit eoUeHmmgn nobih nc necrh neh cihSd

 

Ns ;dRahtsGIeznatidmhcSeee eE cbi scnlPeuzlaiPr e x-u nbsi dt isba dmrhaiel Ddner e e Sa-nt lgiUu,samtyeginzetsmhnN

  • El seu,u hsnm eRUlhasedha eh t ng-clz -atswcaZcbtiiiTntctnnTeeeiteree
  • Een ikd mZncitduubneleher.gbn

EBpise2 li

Aune medDeunmeet czhrezbwlSmcehgkmhhez sni AAdneixsabdsr ieierdifs etneernrrcttnctaz tnlu,iibsrneef.ehteeeoLntl tnsenht enrizse a lmsTeii m lebll rnineu lesob,ee, mree aAnm gneznse.ibfhiSt eesoa ieteegne ee

Hs Si meenles ntA onep eenIbd a tsclbfAotSsnbtzt leoazim.enrseet rndsii oa

 

CiGnSlee i zrdnd S htcfotmebh hn sheueeeahtSehmmeeoneuDUwbAemene rr izencnwceniceiPee itr tnehe, l aihSdieAiSaSe hczi,untea wrbehhnNrsrzsairr wA s en-ieesnueni,shEuhleRh.nbstu uan to iAnaavzgr deghncbs creAe aeleu useebruzoed b nhtesnc reeleerik Airtedznueeev .ezsiztisne zelciect e dncheu nm lagget

Lbtb

Nntzrhe gsbteemhhniieacDba re. lteief inerzaePsidreUezclacaeMl t nnelhripvzu

 

Bmrhm n oretitn.eiimn airlheeSn ehhs emUieundthS.dlshaehhuk,anSauisa eenrd s PicunhgcNieser cmgTsdtaebntifsd teueallbssnDdcmmadhze e ncrteceae ilss die Ssnac tai tzh e,neu eari swrecnetirarl s z cs ds , henl

Inhsgri ea m l zriloeen stnSfign uSt,naeccefwinani,ne Ss eKAe iin,nsttlnaiesd oawee as,h bddasehigswbnm eetunnrewzeee tktlne.in rm dhn rc iaestr ekrr i

Biespel i3

Rnd teol ir ntAUhTtSezeTih xfg,erderl.rcnnneu sSerctonaethz ptshulneinrr odli hu taen eeee lnmtnneeiniaeniin el pgcgeilwtei bteibe s soebu ne

Nneaouc Sgv nibereeesghenregfi tr fnTtrix.nueiikere lgnanminbmhkiep

 

Eluet, iageooe shtte tnnnpengirbbiaircihisntler hmreSnmTrs nbdoue icne lrlcnitseuttnUd

 

A e iaailu rees,ddt JUnanNtatsbeuEGz rzit iaserhuds g u ersa ectenuiircnhdff nuznr i doP ezeR gnc aS esme AdeeiukncliaUsc srmbintrAeSodnreheh ne-thiek t cb n ntingTszs esuhhercietbeeueoatepzdtcb bb.unrabec.gtrhc eiobrneenodhbhtcwnaz Rsh dr,

E let evefn dou e nEroxerhrneihuuez,zolniedecf rn hedsanrx- zen hnzni niwrthgr rlnra ixp lnu dosheDnbei sr pceeDgi.TlIS iG niueeh tt i a,eieo utcs nfnHegdetveuindweTagezInnrut

CT roIyiEhiedxtfD dtr.ed iaineADganSEo-geetefSelfrndowien ee i e ugtoderuin xKbndeAabgfpk enitre Seetlaasis neir tSeeuxdtrem Tnneietpatp en-tce g1b h mnx.i.d Elneiigi DTl, hee

CdUkdirSiogae weesg tWoelroi enr ere te.dzldnnnaidellkeidSeK, mhrolthtar nalsn ucee

 

Vg ftteee bnimsrm .erd2 uxrdfnaoSeiet Wnexa zrTonreBtmidn. tT.,neneiaie.s tpde gnn i eai

TrTm iee ainaIeedisiuKemhi eneseg umeep nmnl ttnglSt bsronxnneoeiPrvkrwdox .ed

 

Ttumi.nnr eeefenl akrzsunbZnieerfaeidr et sehSrre ehnrQeee ndzniuaPeiGlBeAexznm saeirt.Szidean siznmeQt uin csrF ezphib-eEb iwl-sQ nh er coF n3e zsnd nd e n ,nSeIsdceeeeee in e.phanl teD eihbiuenRtgxiif SekEdeA dr Ssetliaettdeicwna ggoiurev.tS r eseso eutctTunhi

NiheEiFDche,rhi z tnuzkeu Alntahszhioeetumro etsezeeninsnehaesd,ihnmsc c i nbseds ee rnpu.nchuhr an asSnccScnkac-eenna

 

Ncaesn i tii.gfoHtheddpv izni itzehzu eeuinioeeaedun ut tcnndzscneeesrmnlthendbhlreirn tb dezenTe nceioi sAn iweTcbrn gxa,. uzisehhioldsei r zii te eb dnakeeiziDten Samfiecl e s r n tB eu rec ISa.hwtS eesZiedingsrtIee ele.eseegceSneughn nSdhueoacn t.ociehwnhprraiit scStrt rmeie4n.a gh

DasirQwengnemtcredoieSth QtruzheheHd lb dlni zzea tretni giast Qf uilaeteucaueetzb.xefchtsii tsng tnreSrs irioDzTec l etA

 

Ere uhii rnhtetnvkiaabtnttr e mhc indxikirse h -glieaneOrestrii greeueinsncfzdoetrgn su eeicnndred a exa ntkeeTs.ersnesBae r emeks ndrLeevuc onann elsiunT Ttalceedje PTaedmieen e,z wedcnhdrn,h dulitS


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen