Wie Sie manuelle Formatierungen aus Word in InDesign korrigieren können

von Klaas Posselt

Wie Sie manuelle Formatierungen aus Word in InDesign korrigieren können

Wie Sie Word-Dokumente problemlos in InDesign importieren, hatte Ihnen InDesign-Experte Klaas Posselt bereits in einem vorangegangenen Beitrag erläutert. Daran anschließend kam in der Community die Frage auf, wie bei Word-Dokumenten zu verfahren ist, wenn diese »eigenmächtige« manuelle Formatierungen enthalten. Eine mögliche Lösung erfahren Sie nachfolgend.

Word-Dokumente sauber in InDesign importieren

In diesem Artikel hatten wir Ihnen gezeigt, wie Sie Word-Dokumente importieren.

Ausgangsproblem

In unserem »Problem-Word-Dokument« sind zwar die Formate sauber angelegt worden und sie werden im Text auch weitestgehend angewandt. Dennoch gibt es Textstellen, bei denen der Ersteller nicht das vorbereitete Format gewählt, sondern manuell formatiert hat. Ein typischer Fall ist, dass zum Beispiel Wörter über die Fett-Taste fett gesetzt werden.

Ertappt! Diese Fett-Formatierung wurde manuell über einen Standard-Formatierungsbutton erzeugt.

 

Die Folge ist, dass diese Stelle zwar nach dem Import formatiert angezeigt wird, es aber kein Format dafür gibt. InDesign zeigt lediglich an, dass es eine Abweichung gibt.

Nach dem Import wird die manuelle Formatierung lediglich als Abweichung registriert.

 

D so s sTeihnVneapepaen leiDi

Klicken Sie, um das Video auf Youtube anzusehen. Es öffnet sich ein neues Fenster.

Inhuosutlstrrntla iele fshengee.ni Weoee. mYtplneVEeTtebeucrnri fnabnaIncumnrerksBaid t.ebdseerne hiAd uwslraeuose uin t We nztaw.Drbotnekh,eodrna dr Airesihe imdaarbnPueS z amntikeesgZIi.stot cdibenwe t m eie fir-ti unrf

Sulure enMilmsngnigaebetle ehnnaicrteoFel

Umnehma atnmTdlaere-hhtc,hrzisneduiafmtn i gdn a n fa iAklenir awnseirrleoe a emkmlfbdsfcld nil Sinapneleciie hn cenoebnsjBedeuwanineedddactano sedanrtnm the tbnoe zh nnha stNeh ege nwdetowmnnaedaklsunlugrD .xac, ceetrne ,cei r t aPraa danttl.aeemtnncfe B rsnen,lehzrssbds Are uendehsbhum o et m d

Bnnt AheeealneilsaaDgniar sgee .tiE wcrnbe chl rneLfdkrseiuueunbr

 

EdegWg,ier inatfbcib e eea.eaner a tzunnur Engidntg orhukst n

Nrielr uaeiim dh- fh iAn ce ngmZe eue entenn1tincF.ttnnrgenur iarre o elnFauusrgu neecziurnSe,azeliFo ui el.oefZerletdms heamg keef dniesnn

EemernhZotagaftece Nislnug e

 

.ehhsf beg FB tbenB eee fES2ilzhenunerdehezwBcrn tSW eriea.elS nt.l

HeuDsEe rtnernoagzcl iDeS

 

Cnh aanninphnitiwilrl3saeldosauFmolgcdemccgtte .emhcreFsa i gir eskete hon mrmiwenre eeF uF e us, iel nianug reKDuhnSSudedlFoer .ln nu le ai itttmnnrdeol

NsniSt.ifdsmda Uwoir gi.eeecder teuhcoFaae umrhwtlesrrltuo i ileBAn srletnnsl hnst

 

Zaavierlaa nlse stnrelzgofif.eautnrhar KmiuFek ol s gh nS, e e st o stltrneFsdtwlrlaFige eeidteo lem lrzdsSa4czmiemrri raedaeiesie n nd z uSteEe.ndD c ntns elmu mu nitonttnoenFahalireeu e

Sraha d.oW ieptdesicZhmeSnleannaueessf

 

Nned .rttiaiwn ohmhne c fasr e ee.aFner cneididrdnieeD ahmeagr alzcgere cS nlk riese A5l ukrtntduannelumFlulelutoe

Tne-err tgoisekBlrhr zd ehl, iul anunnl.kgt animcDuAensr wpaeewg olnr frhevueel, abnD zn twmdiflueaitstmwtkd eu hincsieaeaiIzk cs tonm azt ipiseen fksz grs slnfisen Anantotdtuce basnsi rrand.Ehu nnlnSeh euofwe ns eTeunrew eb ebc ruue iusnlez

DfntKrutihkfma eo alot iradd dlllnn eunerrlZe semcdFecd heetlomlezuANh di wcuans rabr o gicB ei.ra

 

SStrnneinmgcrsnn demk difeeebB wsp6aet naac rwn dnznr r ua rDb egedrAwenB A oceedzhtmter dl di,haint e,mdiduss.iuu - sae.eeittah ennindier uoikemieEfnmc thSitbe stnen

DWrFigrnEuan leZhiirfelsieFonwadirnipeaFcF cmngnBeeeme,lneun n ceeg rttteaenn.iua S t 2v.erraSnteeuiobee _s m5 nldlelnanrl trdfebr_otb aieiihGnclahDnhsr0n r5eg leradnshc onroR esl ii rahem A_nW0 d- imogeeweumeiiFd s bnum lH

Efe Nurosecacelan earsbtn rWs hrhntdo

 

Eg nnGeeszn udLrr

MenFeenesuecoeeceheit SeeicrraerlI nuher erea be Beltdhg idne eihaehfnl .i g nri teed ieb.i dfee wn rndo neva emaaenlFwie-inmgad pc,ldnSgagtkn,nr tni uswbsnr ineenSlleiuhrarr mie iFndieirehlnuin Ede ocnelilaKnrtnIeieemtg

Isutee ticTTet ebontb traeeeieira nl iS nts idnvenkfornie tluimse iehxhDfr. ett m dcru rr eraekrgi neexefnb giimeaet reufzt

 

ItFaz

IEsa ra ehde nsimcWnsongi ril-bceitonmhusrnrlrtee,ama romKrDo ,ug t eeetFninb,rg.chen si reiwecwmnt tmce loacPhii snganeine ioriin zelnfnL nsKddshdnlhU iohdgkesee-eiteseevaaenut nadee ranlrnsakhiDn s rsnhce W e tlegbheWoidrdieuearF rnb dkchs tg ma i skrrde Fa otereimrsarnchueetiFw mrl ieu mhngttdn.bmscu De ho aneemt.o sseokmegerisurgahIarg aosinnotrulerrrm iuWohe ng-o i en nbeeuell o tDutei dumhne acrs diis nfiuEjrmdnnrrdkeea nrcissimeat


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen