Wie Du in InDesign ganz einfach Linien zwischen Textspalten anlegen kannst

von Klaas Posselt

Wie Du in InDesign ganz einfach Linien zwischen Textspalten anlegen kannst

Textspalten in InDesign lassen sich automatisiert erstellen – die Linien dazwischen aber leider nicht. Klaas Posselt zeigt Dir in seinem Video einen kleinen Workaround, bei dem sich die Linien zumindest an die Textgröße anpassen. Außerdem stellt er ein kleines InDesign-Skript vor, welches interessante Möglichkeiten bietet. Inklusive Textversion.

Video: In InDesign Linien zwischen Textspalten anlegen

 

Das Problem mit den Spalten-Linien in InDesign

Viele InDesign-Anwender erstellen die Linien zwischen den Spalten immer noch manuell. Das Problem dabei ist, dass sie jede einzelne Linie jedes Mal von Hand anpassen müssen, wenn sich die Textmenge ändert.

Nicht gut: gezeichnete Linien zwischen Absätzen

 

Die Lösung: ein Effekt

Über einen speziellen Effekt, nämlich einem Schlagschatten, kann den Spalten eine Linie verpasst werden, die sich automatisch an die Textmenge anpasst.

Die Linie ist nichts anderes als ein modifizierter Schlagschatten.

 

Das Aussehen dieses zweckentfremdeten Schlagschattens lässt sich also recht komfortabel mit Vorschau-Möglichkeit einstellen. So kann man zum Beispiel die Farbe, die Größe, die Deckkraft oder sogar den Versatz schnell ändern.

Anpassung der Linienfarbe

 

Ein zusätzlicher Vorteil bei dieser Methode ist, dass die Linie als Objektformat angelegt und dadurch schnell zugewiesen oder global verändert werden kann.

Der Linieneffekt wurde als Objektformat angelegt.

 

Nachträgliche Anpassung der Linienfarbe in den Objektformatoptionen

 

Einschränkungen und Nachteile

Ein Nachteil ist, dass eine weiße Füllung eingestellt sein muss.

Einstellung einer weißen Füllung

 

Zudem muss der Textrahmen eine Kontur mit einer gewissen Konturbreite besitzen.

Ist keine Kontur eingestellt, dann würde die Linie an den Text heranrutschen.

 

Ein weiterer Nachteil ist, dass die Lösung nicht bei mehrspaltigen Textrahmen funktioniert. Die Linie befindet sich immer neben dem Textrahmen.

Die Linie befindet sich immer neben dem Textrahmen.

 

Die Alternative: ein Skript

Mithilfe des Skripts InGutter (hier downloaden) kann dieses Problem aber umgangen werden. Bei diesem kann man in einem Textrahmen Spalten definieren und dann auch Linien zwischen den Spalten festlegen (Inner Rules).

Linien festlegen über InGutter

 

Ganz ohne Nachteile kommt aber auch diese Lösung nicht aus. So können sich die Abstände verschieben und eine Skalierung zu ungewünschten Resultaten führen.

Fazit

Wenn Ihr mit einzelnen Textrahmen arbeitet, dann stellt die Schlagschatten-Methode eine einfache und komfortable Lösung für das Erzeugen von Linien zwischen Spalten dar.

Zurück

Jetzt Creative aktuell gratis testen!