Wie Du in InDesign ganz einfach Linien zwischen Textspalten anlegen kannst

von Klaas Posselt

Wie Du in InDesign ganz einfach Linien zwischen Textspalten anlegen kannst

Textspalten in InDesign lassen sich automatisiert erstellen – die Linien dazwischen aber leider nicht. Klaas Posselt zeigt Dir in seinem Video einen kleinen Workaround, bei dem sich die Linien zumindest an die Textgröße anpassen. Außerdem stellt er ein kleines InDesign-Skript vor, welches interessante Möglichkeiten bietet. Inklusive Textversion.

Das Problem mit den Spalten-Linien in InDesign

Viele InDesign-Anwender erstellen die Linien zwischen den Spalten immer noch manuell. Das Problem dabei ist, dass sie jede einzelne Linie jedes Mal von Hand anpassen müssen, wenn sich die Textmenge ändert.

Nicht gut: gezeichnete Linien zwischen Absätzen

 

Die Lösung: ein Effekt


M eegx,an bastEmclnhscnane e lanain mcpihei ctizpcidenwnrde neanreisa,tutets nfihe . ni lve,t slpsghaLnenoe s peeendi kahf n Se klereie tsdeStTtmeai

Risintlii .iieash dlni edottcsrt ineLeh hsnatzmSfa cesaie Drengce

 

S etraetilb dcB sD roG.ntlmerlSaokds ze a hcomnidtanh, cn- ikeVkest ctsdirenilu s reicDca.ipmzoeelsnr azsAonesdlnntglsrsaa nnk itV rddrSfmhihoeedce sheeafa hegsilr mhehcw skbnf, eltleeiaeoegeaueF seekr ttn t Mscuse e

N AdaeunfLeapeb nrirgsisn

 

B.wzlaidaabdert l rtikilnznz freanasdr tdos lbOiwignr lt eseuiihogealnerddenk nEnmegtudhardlh e r receeVdushMe dueegs , tc eei sioci ojsvLtoen lntseee

N ek afnue.rjemaesLf tOgkatorrweieb Dldelegfn itt

 

L Onddhppkan t aNsetircie ninbrn fcneoum iftnAsegeltgaaorjnrbehoie

 

UaeccNhengn iiEknre usntlndh

LtuiFnn,gnEsilsee Nmawiseteahe.n ce senesltdii igl u essilt

Ne nglEilieeunrFleugi wnle tsn

 

KsenedsritenduoeuxemiTb zKnraes utso eem hi rmrm Zgburn eresnet nit ieweiet.nt

DnitsaownngtnIti ur.tnrhedteentnn r n laee L, exle sderaii ehdeskKueicTne

 

A.hd bLer h nmesieegtnrnidneT s tn rD eekh.micfeiLrttenxcriaetil ieee,wsitdini tnsaiTubhttxEihnpa eNeniie tr meugsmief d snhlaoee crimbenm

STrbd iLe mmteeamctim n hbi edeeinieheneD.nnirxf e

 

Kvp teiD SlnairetnetiireA

Awmc n suiS un t .i IaerzfeiunuoSiehsb ensden d Re rGi entekggmnikteneLwl edemnlmdeahd recuseMepnrbeSePdrine o sndanlan a nfennaashnntee n nIredd en.poheiT lhe nsBetd iwesgleltrnfminten ian etxm r ipili kaaenr

Tln enLt sreIGeifge rnniueebt

 

EeLaguehsbnaeuseu raitundnniz cg nNedeiG hein mftchrwsrtiSdtec o R niue dehm ScecAlhhissnna bngo sn rzkevuteeonkbt.eslacn a een.te eh aihknuunsln

Fziat

Teeutnt neatkbbnwrdr nneiantherncan nteimirt feie MhuI sxz ae ealn ecughsveesfae fddd rt gLazeSasid tnelnS.rl sznnLritmE,ohoheoeT glcmhnh-en enaecip oldW neitanel i

IgeecztiDni hpenaitesn inolIlVen Txwin gsannLe eesdn

 

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren