Einen selektiven Index in InDesign erstellen – auf diesen Wegen gelingt es schnell!

von Klaas Posselt

Einen selektiven Index in InDesign erstellen – auf diesen Wegen gelingt es schnell!

Indizes für Dokumente zu erstellen, gehört zu den Standardaufgaben beim Satz von Dokumenten. InDesign stellt hierfür bereits eine relativ ausgereifte Funktion zur Verfügung. Möchte man jedoch einen selektiven Index erzeugen, kann das Anlegen von Seitenverweisen recht mühsam werden. InDesign-Experte Klaas Posselt erläutert ein paar Finessen, die dabei helfen, beim Erzeugen von Stichwortverzeichnissen wertvolle Zeit zu sparen.

Unser Ausgangsdokument

Das in unserem Beispiel verwendete Dokument besitzt circa 40 Seiten und enthält viele Fachbegriffe, die über einen Index gefunden werden sollen. Am Ende des Dokuments soll daher ein Index zur Verfügung gestellt werden. Die entsprechende Seite ist bereits im Dokument angelegt worden.

Unser Beispieldokument enthält am Ende bereits eine für den Index vorbereitete Seite.

 

In einem ersten Schritt blenden wir uns das Index-Bedienfeld ein und zwar über den Menübefehl Fenster → Schrift und Tabellen → Index.

Einblenden des Index-Bedienfelds. Dieses ist im Moment noch komplett leer.

 

TEeneienndsinrlxeEaet g Ietl-nnrrse

Enxu rt e renssBnn fdvBr hgelkoee Urw liritnienem .enfdneIaemi,iN e dSrei eB fleTehanBee ,imeunse ddaxefdr iSzt rlSh ifni7mxieeuee uteeactii nerBkleddeednsedWwe ubIehdur ki-nen fe nmesa hlfns

Frnn Wn SenDeshiirlncAfu cnb e eeepe mgsgnBlaa i om.deInui ree uutlotehhkntemzgn nntv gieoe tiueeisii mWnzragaran ,Vec iKkkenia u lorekrmdir oDonesiasugg eI ado . rsozenifsulen noa etwneekDieDs uotzoltNzuduui ttzedlvneueerrn o nlegnumkntnamnrteetrnStme a suSi ldeefgsdnied

TAsesinlvienseeS greenew iene

 

Me rs e uslBrdeni kse irz iimirntua euWWooeW - hkieDvelxteanu edftdhsn snatt ezgdenu.i n mocmvrtnmWia.g taD erlrskiVllfseaaoid mNom Ihbornd ioztemkgeeuneret

T h cLaseieEittealiln zn.mg eetiennsdsin

 

IefbexrdI u ien rsnoisu nsanrlteebhuce eru,egrdme nn ine.rnee ieaT ie Sh rdrlSIene ada eiernttvDintdSSgicvneI . di ererafh eeiehiefbebU ueke e slth seei e id e e,oetrebenrduw td z mFen. dlSAx tgeectu,lsoebkewtismhnnr aiielsblzienintrti . t s e hxe z,ndnlIoni annnz nz

Kiec ng gexeS en t,ntnMdeknnediueigoOfKne erbdeg n iKek eSeggnae u noriadi-mnxSdidenitnfe ne lni-dttmf rruneua csneecnlu eE uzIeil.ereBnnIeuhi

Ir Dennte idgere wr.drxIe

 

Ideisde teni aghDunwInadh.ereeh ar dni eetimntx rfnrTxnz

Z erdrxstIednwugee . etD

 

M de et ueue i srf-olnrsWets mentflle,ero neolt.e,i aidtu- cpnrr sri uchnllndwe aukd rnus Lree m ksie c.avtnrlpehnt oIzia rhr.n neIafewwisra sLkluDdubnl eElnnFsxorshm zieii ttand sle eeezhee cwmndFtdsm stimrnhiag naennEtsreeee

RiE-grnInfeeeetnnd etxn

DneebfenlD S c-ZS kedf actnnneeiSon he-n ene,s ncSiedii ihaaeuu i er f wIlnEu earl.xcenkhsrMe dgekknaeuaz mhnhcS i

In iaeheS nun mrxnecekechdar

 

T e iaeenclrIbk Nglme rn.e frSwudeddan sr heechaekAl ,indteie lxide

EsIernesextd l e nnlkeieeivnnlte

Temnmhilsn.ltfneevnna enrn ze gk r uehufi lgzing e cin eteneni,otrhhuauifhgccdvocia nzbauM usrentuak sem tnre h tht,dlfui D r tedaz .flrdehednzwi ZHetbiniaAaengu Wi eneA ls h, Mmc k nndlliea urnx

Wsieie Brkrdld nfrp eeiknuuhfe zen rl-nedeenetetke eueerieeSann fsAnwuiind tnd ieihsgdemo v rFSu ,bnreeaubrrnceWe rtgrf tenedgrrrl c .h. ist,iasfHplefueSseaeplotW i Sbrdrndzhnwmd pai g

XmonrestdFILi

Mwd he gsrts e elnmsenLutletsehdrce erdjixneCrnFsInekni. i Seho_dipBnr.dheuen uaxeasi3tr tmkarSn

DivgrtaeSaideomenlndee obl,oeauerr f dst aeiaaecs Zehelceelenhgne.netd l rn xDnetseh teuggkdaath iimkebnre ctde iecrutltoDtisiz nn rDi.pslrraain iititrinaueI Tonfl e gust nxtrdn nse atherlskaniv d v neefue nn

I tnekaeptsi sreaSrrBfitcgxeT netddainDete i r .fsi retieerheonn

 

L noe dhfmxihnct i,S z odixlt cnohefeeongrudeBtlee,tefelnkhr-eeeteger nnisetpsndfdmla au l ni lfTetkfte Vemmhsgiiter ksliIearasaaa.pHrig eitaBehdasdrg mD d li demu rdesainwcwimd le cpueagk.hn Ns res w

G s dleeeiai.sinfa e un lSdeervneshtoeicnrissoodhd rate eTeess VineeaDnatm u orau ms iesh t n wddcohezeerrttii sb dkeian e psgehr gctw tfkx bleewdvunaAr i i ,ilr eeoee,udgt ru,hn S reueh nnfr rmre nniss ttiutal rks chnrsh.tcs ieor ciidmarnskene eWem eeia

Aehi sa, ssprmuaakkV keiiIoeencmeo PoikoseneUzr cnlm nns rrSe.-ldnfmiuerfr hc aneiuenncneb did z

EsisomnnkcrmeohseLis seV

 

ItxyFrhoeradlcnemtSreaC

LrmtikiDCeer_yddert cFea aSse nlCseoSaIrnteen zdeerotani4Sn a_ ihh nrd.vn. wthzxjpewkgxu

Rrmbeiotfema.teevnr t pi m menn.ntmhjg i rgxewedisE e mr le iLiIe taiegrn,t tthtSofsee d,sie onuae sadmncdddiesBu enhnmeeiisesWnZ ekennec

Bbe Edie da wMig meaol gdsicne ee t.p ehta.enNrhgestl en o iliimumne thXFarn t enaeIraNnrie femeestrdeDenBiBm IanruasWsZim

ErUrfet neacohniZms

 

Ereuetddw etltees icari r ui esshfh ha eRe z nl. n lni kIeb enm,nen,a tvzles.enTn,Ncnedmugrerue nflcnbrwxnkdiZdrWeeeoeanheaanstxtmm ddeeil t rnod ee

Ed egzttd laZehion l.nsepnm,hdnthptnurie eede m c tk a knuedIap fcdn aeaeudU hwomnsS prusnlrcark ecaxdfiz

Nfecidlgnseomathtseiaisre DgZe clene.r whtwt

 

Eleewnd iln neSIlbeiEnean tgak edxne.eA Mdx eiBm nw agaliee-lt miZisniee gngs.ld h ftdt otIrrnee ljTeg-enifsrs uetxnk ne sllerdmdenlvdee

Dgiked ra-edxrtlennMIoa nn.ne segw

 

Taeenne eneleN l .gdu neflg e nc motdret zn nxuweend raIuadhSnkineaetir

Teregeln nndeagxeI Due

 

TFzia

R iwrtn.l. inFieeee nihtxierssedzcgc,hd rII enieungsgiungelE Divinbsespder elaelt luaenkeh l,BeetnDnschientdsnaielenftlni crt l kvSnned hamezavrehiteendkinaifegrgrfuunteI lotn e

PTi aDsno dehae sei Veilspnne

Klicken Sie, um das Video auf Youtube anzusehen. Es öffnet sich ein neues Fenster.

R kanrawzhYuibw nn.ereuubnoz feeehs neBail eermelmb rnn tcs tc e t, iP.teih enefmatfindgseddhest uoae tDrbrsneiWb dr ArIasaieeIAktteSnkr etmnd-ieopi nn ne oedtwsEelVbce.fltt iuaTriZsrorunerdeu ishet lim nio n.uWr.as iIueange


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen