Wie Sie Inhaltsverzeichnisse in InDesign mit ansprechenden Führungslinien versehen

von Klaas Posselt

Wie Sie Inhaltsverzeichnisse in InDesign mit ansprechenden Führungslinien versehen

Oftmals sollen bei Verzeichnissen zwischen den Einträgen und den Seitenzahlen Punkte oder Linien erscheinen, um das Lesen zu erleichtern und eine angenehmere Anmutung zu schaffen. Der übliche Weg liefert aber leider keine guten Ergebnisse. InDesign-Experte Klaas Posselt hat daher einen Trick für Sie parat, mit dem Sie deutlich schönere Führungslinien erzeugen können.

Dieses Ergebnis erzielen Sie mit dem Lösungsweg dieses Artikels: Wir haben die Punkte verkleinert sowie einen angemessenen Abstand zwischen den Punkten und den Buchstaben bzw. Zahlen eingerichtet.


NadnDa iTneoVs eeslpsheie pi

Klicken Sie, um das Video auf Youtube anzusehen. Es öffnet sich ein neues Fenster.

D to feWenewshh .iduhltut rAo bi smeemrntlD A bEeoe n e-paedeernafusbihua.ii rZarrin t.ieasfenoniiki mcta i .n eueguedbtuensrtPne duizwgt beVeinf iesrbr tleIrTrlskt.Snanw te sasdBYmrWnsanlennraroki Ieceutn doetme,rIceehezn

LeipeetrFggnpinmssui sr re ,or kt wr dneane lnee eneeniib -gsna Aputr o reunbttrd hiteto msdehtu kefdf decsuinssfcgennewdenergDdnm c ah.Hbisi nauetusZ

Reeutbirecwrng ni eanonsufw.Atsmhzse t azdbDefree

 

EFUsn ei ec Asglnh efihtuebidlnzIfrdnhisy rellt rnens,e 1 tniwudremtern eoe dHmrt o, rnusa r negrci eaunefstunot rnatuAn melBon msthci .2eoreaoacazaken hdeiIaa mddgniveaetreraeu cL blhne r zeweKa brt bvfanle tebisznfeFteiHaaiehlnsoirsasnati

Nrbselfcetzdssrmne sn Atgeaebgo iaaAheneo

 

Mchrd.enFutadtetrnenr oeh dmhrerr ese aftDbee UsA e zhntroo sidnctt ogb s tegfiagrnlrrta.unme isem soae bbnnteffnnisnn lsetaimerwinmft iiteaees oabl hiljaenAeaic Fbe Eedilt

EeiaDtdtamirinfrs ntgfs Ensioo

 

Ilcmea hleSkltn aincieir ebdnegeg an ins dzFc uetstgar.tnybuZigbIclerbeedawsrsHmEg w l aet uZire eFr e f iPn ZhgeeEaha hoirhNdrled2t s cd hndllhaireituenuTtrtnbnwnn

Tefiresh.tfnh zs dee mTbsd rDnodzetbresnaiidinn lrwiubrltod h AamretTecFe giteee dhnssn lhn,iZ ntsir datiaai cft ifc.rlent eeifub abcieors hecieI

 

ZsrsfhtI nidutvenesii aren sd ahemoesgDnhlalnaenca

I teit sgescatueeDnsn sengfs sor l rhrE. lhb

 

Ngekcas n.eehrbhasSgnh ieszr mPha u emese nelttaef d al fduaeieue etdw z rdb el mwc m eBid thf cninnckduieenrml knLt edBztitnzni eeeDslo teeuenns onunkd gnnn uueonPeiiuz.crn

Evuiiine eeoeiaitfnD ldrkurm tldnP

PUrezneDoAccimcoth nfidZnw ebecrhee otsttehvn letnhonunavwmfsneseaeefrghs enemettue dezaD iake tiIktsrietr i ngmhaeehe LoenePn c ef aitn oeernilesufriurerabr e cbn,n eugrl.lt esatez i,eneraeaieetirenzl gd rb w.tshrekrfcuu, uedl wnameettznrssit k rsiri

Enk.Oar nenu t e iarnTilc siweoes dsZhiT tinEe e-hoLlemnffCrr,ceeied

 

Gse smdhs nnnutonn eainl eutsd n raee suf encetddribe mai ezsp rfene nb ethutiairhksdleeen m n iieichsedrerW.dunhdwmihte diSsncr eca,dwaci,nhauealtccPct eehNaeuhftfn nrstoaseZhfe

Wan zbeg iresiEetDs

 

I sheudtknaee ienatBibPrnkbe rcinhneee swnaceeleund. aiatr rVbhbdteAuei

EZzug kzeihlcLsnctu eener

Bmewin Eevtrt nhedeset mivrlt,ninuhe naiwdagdv ennrfedertie hg iu DL arenTG usgZeacninbluzie ew sr ZrnaalccIime trihonthwiskWlabnentir iap nmn iiaewtlt aesoldae .esnemzio dkrno cdse

Envst ieeltns egulGiErien

 

Tsltgl Dm.eymAea e mn tagosbeaai eu

Dfkuleee eii Wwdui n nuegrhdlzakcPwdwo ide nenkLbsehaaheeie, cziBi nta,eetuc s eeb Asgd n aeksbdntrn aeunvnt isardhhr s.w stGei rngrnosu i

UnasDP.e gL enbteftrGtrhilgd aiikdeuwnict h m rvweneecene k le

 

Nsgegelmgddb Prnues sltLiE o

Lhbgd lF lvebai ungngn mlgrghdoab mleitzierDewr,irtc.stceaEniitue rug nnalgir tdDeeza bsss iZIbmrutnnizbaearZd ew s lehmd e eaanmgeneitn oi dDnstnw mbva unZe.i eerceaienn oab Efmeawimzlit w ah oin eg .eeW lrea Ohndsi rwn o etAnf,uho efrz ne necnhE neeteint sedcthenecEctnihnugr hhre sss

Wsi et neendiemo FelaBfrOeaht url

 

Dnvsenuleinhiiers iaDeL ta.ddcwn cnmher rie

Rniiihnnevn duowistrr D eL.csesednve

 

Trmuurlnru twts aawhbtweulEnreRe e rmeld teoedclh-nt eslnigaana,nTaDnnenhei aitefigt san tGrsehieiOeiivimabgclliiloadie Z eicilto,gT a mn te etarPAn Ueesnho,aEdtne sfw ee saftgb.nrnl-reeycrt bdroegTeCbt zeb btfsn,essrrgcktssl snseaweoAirrdutln ani,ddS s sattfnne cchsn udt ph

RnretiliWeutlbuh t. weeDenf nliure dkar h t Tn ceAettnMasagraenougah c rversc

 

RitiiaDdn hwTde stfutr ntinnwsgc nJ Eb tdd sdtrfcerreng,esdsr dahbc o oweaia rt enlsrnen Ad w.eregbeti tuZ oGieeaaarzseoswan dttrotrvaeiagsugl hb themr nn

H eia eenbzlese eid n nhg oi snstadreleznsb Zeneode eeBln.hkoenw susedieAunwb esdhmPwStu tsnsnn kaunW nnaarhtnc e.innesu bene etcnel iaPunk

 

Rmneniid tne r ideswS.nelS t dce sbaurse dkgBn duidnddiiLwieh rrrUenxaeb t Feionaseustdd ibkneti eeee r A iLnsAei egss vrbr ascrnpn trlci.arul al it iheuesln tghPze tlhdeo e hat ,ehmFnveleou

I Df ees pdeheiiaicereen.inibbarrSceezlsuiwawtrhesegwstr hrt ng srufUd

 

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen