Bilderkataloge in InDesign erstellen: drei einfache Wege, die Sie nutzen können

von Klaas Posselt

Bilderkataloge in InDesign erstellen: drei einfache Wege, die Sie nutzen können

Es gibt gleich mehrere Möglichkeiten, in InDesign Bildergalerien zu erstellen. Aber welche sollte man wählen? InDesign-Experte Klaas Posselt erläutert Ihnen genau, welche Vor- und Nachteile die einzelnen Techniken haben und wie Sie diese in der Praxis einsetzen.

1. Bildergalerien über den Platzieren-Befehl erstellen

1. Wählen Sie den Befehl Datei → Platzieren.

2. Markieren Sie im Öffnen-Fenster die zu importierenden Bilder und klicken Sie danach auf Öffnen, um sie in den Cursor zu laden.

Bilder markieren

 

3. Ziehen Sie einen Bilderrahmen auf. Halten Sie aber die Maustaste gedrückt.

4. Denn Sie können bereits während des Aufziehens versteckte Tastenkombinationen nutzen, um mehrere Bilderrahmen zu definieren, in die dann die Bilder einsortiert werden:


Tast n. mcPa Rueree-ehiet rgRnsi- hzehfiasdree-tcTne echtMlweiSer e

Ae imdnetflt--s senein SMaeeeL- clnii chRhi.kenanh PsrT

Ii eZiuasiiMPehn-e blznee lrten .neSeea g-TcudOfe -reeeetn

-rMU eel.t-iieee scne eePsnle-fnteda hSi cilhiTn Ztan

ERMdhtn cdi.lhl gs radaiptP ei ceesrn-e ntthne-mSac eSfSnba th

ElSbcptanrsetiSkgs rn PhrcmLladentndn eiMeaa ii-e r g- nv.nfitSd

Nhnea cc-ie.a-bmtseSibeS iZdonrd et iefn rnh t PeldalnhgMe

Tntie.alcP ri-d- uvneneergSscaigt nbM tnmlfendi nnrihedeeS Zr a

NgBls edseeanei rerltrsAd

 

DrreS welstb iednnleeoaeeas eewtdtiG.ani, uNlgtsaahneidrSeadeiesehfeere ellarre drls chde c e.gi5bafme e n mci dG shuaihutsMg tuBSr s iamenttda

WBedil dr .n Dlheneaureigindeine

 

Istein ugehl roketsBaioefeieedzne lineitsnm te,re taloerr ancanPeeSo .as.leel tge dmn zedePRn6n l nw nghW liFnsnedd rfs

,lne.dnhadbaeaa n i7k hiwnoanpcnctfdSrnbodi dkelo. lu cBueecdlgeenea h tniv re i ilfn finnlrNee mhanneinailethrtnl sRhre oimuimP rn mcktnne

AeiD trn eacAwr idg s ne. tsetaeurer hernrleet bid ehNinu ieedia e hpn lahzl sSfiaran rrashaepehtvadulnwecadseiltreeg Betz usw a nz rhniel nuieur hiarniBn zh sredndo bnldnmRcuuen ctcgisls lkl re.ia,w nnsstAe tnde eacrezWth nnseei

Eet lde.ns lrrnreeae l2eM rtsiuleBriegsbiten

EniaolrAust iihndireeene B1iSfaVesve sretne. rgruMtie.afdebu lkemt rrs ee r n

Entmt Frshree ek iilrraetavaeuedne strefsunirBeMe

 

Ia e.s orlhdteeezB Wa ePd enr liCu Dnurdr c a ilhluizie2Semenuih e .nd arit,n

El uliefehne Sdnweee iork en e dnledlelshe ni , scnhgwiBicam nn. a.sthr 3ennedRcelwnn

ReBtiednidr leerVe l

 

Hrttteem etndocraOtrishu dArSuzco s uaieepaeaEte iak rkmiMirpBnreeo luge ises eAd nihistn dearZ tapaehvsndn4o nibeitz. nmnesdr rneilebeneiiugi uPhtffie Ro.a tdmnescr ,s l

TnMndoi gthnnuedhrui c ihe eianhce rhus.o eih cdBdlca ire vnggdesem dredegernBlerlcise

Elr edgreseci hniVdBreo

 

De i nge w haksds n d ahnf euhl one dheaeazbuelneeoe zddtwndrrtn icl ar.eeeaplMeininuclrsill ccss eh Agndivd rrrttahseehBe SieZherdes,wi

HtememicriszlBrenwdhcWslan e aslveRuh a ecn nht i

Rse,nc inn .sdnieBzRSi hmdbn-bafeese drr ,eBhl eiteircdcsneliie kBe liuaeei ksihzfnenheo ensiei stDpeneuekSlIs cStiiie u eansanuad ehl iS.r hel. lnndn stDansegi hlkitnm enneftededeels fSeaBerlet rswehiic ees imnlo kF

Bd-SkernSps3btritgillreiandr t.ieel ale nnee erdra

NateSnearsDtiueedrt.ii.tn reiSfrpei Snlie tsg Dsktitrss3Canski I noe n geetseswi seo si gietbr mv en

Rpm Wepr g1nknFe elm Hoi.rSfi.eseeatsthlri S

R Sesp uenJ.pn eckvSreAi -in Imnfred ida.iitd plwtuaaizSve geBnameegn2Sl

Iaoeoetsn.eedrilpkdigtnta hi DC h cie i fegcSekcsi lEneaeSlasgr..emfE ip 3unn dna

Ne au aevaWnukz rlOreuteml ,lliB n.f nedfhe is raecnean Stn,d.u ennetnneelneu Bdl d nbkddiieedrdne4iongifr

Hngrgdeitteaannnrsunsa odlug..o ha eomtknneieB s seoe i aereio, gdkeuieshsisedatnmhdiddnerul n i FeeernneCe.S5aetiem af i lcwr llncBrSneng ste leI cae tniifn

GmetDoloa Dar CaliIaegg

 

RevleoSd la ree iaceifft eKrl tsecedani .iwcr minr6k hBneerh h. ddunhpz eah Aetenei N erle reOdrnetKui

RnwkBeiue igtrdelucigsBieauhf eridllr zDirgn eusvet ee

 

EgsaiaeaAsenbr.ddu eed eetludrcvoh Wa eemennsr zEunlriEirnriebeai eu nfnWS MiReeidne m eezss snnisndtkgag ua umn ttuzsche iee, e ,lgerer ces.eseSunlh eu nsris hglfoeegsdem einedNlh nithktni uleena endie draaretka eiei oheslWiaelcngKe.eoDirgnn egb s telhsecf n rettsnlGuitei. heii nSa l

Nkee e VoriegeaIzmrnWeBoiliiDutd slga Dd n gi

 

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen