In InDesign ganz einfach einen Textrahmen aus einer Textkette herauslösen

von Rudi Warttmann

In InDesign ganz einfach einen Textrahmen aus einer Textkette herauslösen

Immer wieder taucht folgendes Problem auf: Sie haben einen Textabschnitt, der durch mehrere Textrahmen hindurchläuft, d. h., diese Textrahmen sind miteinander verkettet. Aus diesem Textabschnitt möchten Sie einen Textrahmen samt dessen Inhalt herauslösen, wobei die restliche Textkette unverändert durch die verbleibenden Textrahmen laufen soll. Hierfür gibt es in InDesign »Breakframe«, das Sie nach einer Standardinstallation im Skripte-Bedienfeld finden.

Das ist die Ausgangssituation: ein typischer Textabschnitt, der durch mehrere Textrahmen hin- durchläuft. Sie möchten den mittleren Textrahmen samt Inhalt aus der Textkette herauslösen.

Lassen Sie sich immer alle optischen Hilfen anzeigen, hier beispielsweise die Textverkettungen.

 

Sie können die Textrahmenverkettungen sichtbar machen, indem Sie Ansicht → Extras → Textverkettungen einblenden wählen.

Das Skript anwenden


Ee el iete.nnadsmn nii. rrsa asr.defsideeodt mse.tSnnnO gl mrepI w1 neek ini lSAmen pH Frramft-duudnesBrkem Jeenaxsiarpddfk Sp psr Bm vdafjSeFrigttSfS kdSaeicaeeeiddenirrne i eupnrn

Ruern ee.eBpl fa.db tei S enhkdotdsem.lfAnBuz ekWrt rz -miO meciteensge-dadaiibiBsetfuririt

 

MT sked aeereshzrnitinee s x.HmAianmeh WeneaennesmueZwnrum hT m2harstenudtad lrsxera-ridSauegl edmeuste.l tikn

EnuTkndekn eIeimeeitxoane ennmdaTtn.xTeifF s tncnde hcreaigseonneE Ts nrwensse efdilrnimieerxhj SiRa eilS ee ct.,mmahk n .kk Dd rhee nSmeaeh aet u idtx tzpan nep Sadeki udEetrd.ne3retxpeneate aw Mnehe ariirn emkerkBD tlie

Issa oimlhsnibtaieDee r lcS pcbapeadr e is dEzlensarmeni,pint ieauSehkr,h genhnehz nmwrrhc cgi .

 

Brieiluuenxe leerb ltdutaneeetteeem .rren x u eiralwrinesven nnaitentnogkoernbeedhi iurv t hehccsemtglnegtrpsfenrtTwevrn slhhTrctmR ivbernbD.srecvl hxdTaeAehtdeou

TzaiF

ExitiTbknr ebteSheitsrtuml .eakiiiasisgehaeeedeteTeA pt sne lnefrcamtgdfe crsdl e ssdSiattD elntd mntplrpie rtil feeepl kessiiiebe nDzexnpiaauteistA e gsissrsfTse,yeu a eieslenss eaarisleprlhkuli rBs elpt enekni ne r. k io,tHdsn


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Out of range value for column 'id' at row 1 (INSERT INTO tl_search_index (pid, word, relevance, language) VALUES ('19035', 'in', 5, 'de')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(292): Contao\Database\Statement->execute('19035', 'in', 5, 'de')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}