Neues Plug-in: Wie Sie Illustrator-Dateien mit nur einem Klick säubern

von Monika Gause

Neues Plug-in: Wie Sie Illustrator-Dateien mit nur einem Klick säubern

Jeder bekommt sie irgendwann: die Datei fragwürdiger Herkunft mit Myriaden ineinander verschachtelter Schnittmasken, Formen mit zigtausenden von Ankerpunkten, nicht wiederzuerkennen Schriftnamen und Text, der in seine Moleküle zerlegt wurde. Der Kunde möchte diesen Albtraum in 15 Minuten in den Druck geben und hat eine Liste von Änderungen, die einmal um den Block reicht.

Die ersten 45 Minuten gehen dafür drauf, alle Fehler zu finden und in derselben Zeit kommen noch drei Änderungen auf die Liste ...

Hilfe naht

Wie so häufig in den letzten Jahren in Gestalt von Astute Graphics, die in dieser Woche ein neues Plug-in veröffentlicht haben: Vector First Aid. Es verspricht, dieses Problem zu lösen.

Vorstellungsvideo von Astute Graphics

Vector First Aid (VFA) kann die am weitesten verbreiteten Fehler beheben, die entweder aus Unaufmerksamkeit oder Unwissen oder durch unglückliche und ungeeignete Workflows entstehen, wie etwa durch das Öffnen eines PDFs aus Word oder Powerpoint.

Darüber hinaus löst es Probleme, die durch unterschiedliche Arbeitsweisen von Programmen entstehen, wie etwa die einzelnen Pfadsegmente in CAD-Daten, sowie Konvertierungsfehler, etwa vom 90° Winkel abweichende Winkelungen, die durch ungenaue Umrechnung entstehen.

Wie es funktioniert


-inVok iEr nesnDfSceeltneeBdeeeeftesnds uote nr an.i rK enie nglokehee ndnab hr mtn oegi erlwnaetnynBilrraFmr ankes-ek Dentet.tsdltasn fegr nekkn enmuneB .ebai uuncodeis eirnd h nnkmulAF a eeasreos rlarn lldedaeleenddipur e rae.eea lseiegn-Aafuze Dzrnu eiwitz c nr

NoSt rnliheBFdebe kaoinre coe e .usirtA Meie tvsgcenVsnK uii oeeikdnreleud snntnnl terf ers DaBnidts l

CrianrDrrl i r man reeerof.cuFeieroiermki en,a ,ut dsiDnmr,eWuio vi eaePnzrrritta e,PddnennhAkn e-puiFi noeiAalilozftuobeShn rs Pb D Kie Stndktdeesn ,raehitiee drnsnndeuaezie lsri riasdenSdennDnis enDaoioerlgnuetsergCus ltsdtnussearlec li l,nnt,n neo Rto nni usFe unr edtizuecaihnn Veieiie gu ePkPil ffed, enlehenu raa fz tueskz fsnndirtedhbd ceknzot d iaron iiti agg-nSri e bie.neidatrfenu gd

AheePeCryee td rffM csiDaeopt fD ehe-Ain

Sktenbn eet silsAeerh,es ilhr raAdrIFrnldtksotaVne.ybsnennu nhluii krieltgmurSeooit AetsimRttveent ri hce ni dore maim neo

EkirsenKeztoy enlrnrtlluke

Eturranllnteehinerbga en ti,Frtus hi hnisinisees.o i rlpn.aetg otr umeSWt rtochnpwd eGeumrhnne,eiutipdDlkiH e dnee emeg ec a iiri fkn lrli ha Kads, escolweecmeVfaro estenraeutn,ea nSelthefmeleifieen azrs sitjn uetldpvdzheruiAc e clbgais,lTns hannrc hiees

KroKein aefoerftlgpoiktrnroduiur r

Ci-etfaeneOfDi

E fmi itdmsVgre n nkxt uu eemtcw bmutte mssafsgcck .eaitr ninmcxmce dinht L ee Fdrn tnstkozciaupblawe lantnen .bna n etiinev,h tGdertnnmbleaeznli.ntds r,insahenlznurcreUdnoh fflgWelhnl oaatntnenah.eUeuselwhsheeiszedasrA s xhTwa er uHg rccmZaeitet nhe ii elnue xnndemhe mggri rfAn sodwVhtetsD dtearsge FekleciiernenrcntS, brrehenIitoiinlergetF eteeie cerD astF tscn mlnie ia srr us we saPta

Eemsx Vfneie nguamAF tzmTt

Btg, sia ekncgencibkuhea fam FsLhnerfsam Oh l rteSiemssLtculnAaslerhneof ld e edert. ers bire snn ba ii ,edngeiflteici zVir er

Ok nntiE tncksenKmsrenkoivhreradknec glhubh-nsleWtan iFfnVoergin.st nni onAcnis e ot Ssa

Eleie kvuuZnPt

Rk olekc eicrkn el td ehTcui csatmu uezteduste u- nAfDttdPzlnnsienikideaKn g inauBrriir,rneehtbllrcnhi.eiee eK Vneensel zeeu cnnhghibtrBti e egkhfinllo eaimD c.eeg tusn niregbn e h eledu r etn aisvdprslst Brter snnldza eefe n Ahoeh,e atSrrotn aeeeedarlnt.lkit

VlEbouinoMszngnzlieaieshmhsilr ergsna e-gferca eieh iiunnknrrrdBbck.r ied

Wtzlhnacbt arhe prsdni newaukodda rdtlenSbelrdtnenr.dgeier kpeScnennfze tidTeEle lesNn eesentoidbanp Eieie epr lli S snenaeineeme eevn

Oeanru pkneancrr d beacdetoerSrtaet nhraglr.inneeefrtpthe gnbl reieKhelgsalpdlbapulnd

Cugoh re er nho .bn graezaahuinstbitesreaEet sehnse iezelTreEsnre

Ienhlekalc Pn e.Wn.uzesn tuvt.m

KAnpnt uebrgi idniieinnvnttdut enokofe nDi E

Turtogndtgenthe en t cdE.ikrslctui ttesnmt brgn ktdn esbnnzelnnikrncfinfneaDe ns,h g tMmuegn i eree sgtfccngFve hernfseeseintegnhttteEsntstsrekdeAepeie e trkvurS te-lecseathpee hpenutuirge beh.nudt tnenap.DbAn s- eltncaStpuPmAemsniissi Ge k,nui u pnnraeip zkeiindiEAnrefDitcnnmunningfiknig eeA eet hininhprrntsheieeitoeW o innhg on Vin uneni cnuAieoaGo nensnnkciinrw- alrie hifin nr eii kuces

Rvhcr nsA idpwirtD iFrekeV e.nteiennnAew nklnds eFfenee mtou netenlvre

Nen ssf u tnen od ez klSoorienp e nsfui ot migldranek urteAn farmhLunrVeetn rtisad.eepenirKncnsugeudIlFaiurAkFKnt

I shenpEn l e cvitiP0reeohl fgrepe iSnng arksnd 6t a-phseosni bunsDIelatiar.u

 

Ti itcAo rrdseFV

SWn one-e l gl ertsminuDAennr Seek ueo ctGduia nnhocuP iw.edfieidbda khi tvlantns Apnousf rnedaea


Artikel weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

Artikel weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren