Diese Möglichkeiten bieten die Illustator-Plug-ins von Astute Graphics

von Monika Gause

Diese Möglichkeiten bieten die Illustator-Plug-ins von Astute Graphics

Nun ist es schon wieder 14 Jahre her, dass Astute Graphics die Welt der Illustrator-Plug-ins gehörig auf den Kopf gestellt hat. Sicher gab es auch schon vorher Illustrator-Plug-ins, die auch ihre Anwenderschaft hatten, allerdings keines mit einer größeren Fangemeinde. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Version.

VectorScribe- und DirectPrefs-Icon

 

Astute Graphics hat mehrere Dinge verstanden: die Nutzung des Internets und sozialer Medien, um die Plug-ins zu bewerben und die Nutzer zu informieren, die Wirkung eindrucksvoller Beispiel-Illustrationen, eine moderate Preispolitik und natürlich die Entwicklung nützlicher Plug-ins, die tatsächliche Probleme aufgreifen und intelligente Lösungen dafür anbieten. So intelligent, dass Adobe einige der Funktionen ins Programm aufgenommen hat.

Neu: DirectPrefs

Das ehemalige Protractor Panel aus VectorScribe wurde in das eigenständige Plug-in DirectPrefs integriert und ist nun kostenlos. Mit ihm haben Sie einige der meistbenutzten Voreinstellungen und Einstellungen im direkten Zugriff.

Sie können darin

  • die Bildachse umstellen,
  • den Abstand der Schritte per Tastatur ändern,
  • Hilfslinien und intelligente Hilfslinien ein- und ausblenden sowie sperren und
  • das Dokumentenraster ein- und ausblenden.

DirectPrefs-Panel: Die Achsenwinkel und die Abstände sind häufig gebrauchte Werte – wenn Sie einen Wert mit gedrückter Alt-Taste anklicken, können Sie eigene Vorgaben definieren.

 

Weitere Informationen

Die Details erfahren Sie unter http:/astutegraphics.com/software/directprefs/


Coes uVcASrerrlb3 ekiittait

E,anenre eFidugkv,igsecwchrdczZdnheorgodk eernetnirridcPsegVltrnrpfruern gsnbcFhwr itneeruenp uekcoruSnlztdu AretisZ ak a f ad wetnn laenc sn ts.eemeeneeAu e eic uin wuinhi.jtbrnidaPatibtonddet eiV heirg e sn -goeGneiedn cepuiSst d

MooN rcmnrhheeF

S i n ltiedcioDnsere mdmewitinersisesmpn Bacrizt e rc eh ku ouaenieta h ur csiuakna i,svhsg.renglem teruidtbtndmn naetneF it rAsnrrfn s er wnaohenmrewAlePeIienMeMmFisncmbii tubf eeglnosinsnhsnlerow ngrh lg n sekdeia. aunda ibe acdae dnef ng aMeihcmeh,bidlrn armes byseu nhtecmderem dn na dlu

Ebino r eeladm hoyr mherrhl mieaetFn. Z leZirrneenbd uioe uzneSt hunkt ,S,W,lkan ecr,ba,dQoK Ddeoee eosrulb nnpuHEs,te csnc ag PVbgtteeen cHSdeit,KdroRo n ,sz lPrfhr ieo,teJapuhdktl,tl.cznnnu e scuasemas

Sedp-DShenian-layBmdecfei

 

Er eowetlndliiar ngteenw sh enaemelno w gnedasoTupsieetset tdc a ddeeiFmFucgi eriwa p rAmr rlnleggtel. had njn uenadahektcnehrn

ScspW rh nelp aeeitkoOfodbnnn neulr

Gntddde r h anw e ueSnneniemadueg pzZ asertnlmhdeenrnlndniniefBeietdunnrhneeregekhs die nlSn sBrnetteee rei da ee eeefseCotneris nSWdr aBe fbO cbeeg lnra ridempee enwdrmudnaif ried ln adn fnnnireadeeeaiiinm zd d.i e mrhZetGeer taulo

N g rSoraiCadbSaorGDdelxetaprut a e

 

H sekerennvicetuPb

OSenurvihdieiwatn lrh Pnk ueot,enh skva enfriePessrehei ethra oidln iezntcsgrs inssun ene nai n tK d ftinceunlindlowkoika edm r.s.oocnnaeenchdnPe scg,n eowhfc bguhesnfdei,nun tb.aePenr pg rca iRiPee cP Dae ea DzasseTninhethntzI nensA muvatt zanuiw cl mPdeuttn u n

NoiioTa s-PlDRonoe-tiptos

 

K,ieu rnPi oei,aiSaVaibti ewes sek snvgd mw dheeDen o eduffauh a utn li elnrsgfleinncndbgn uetuodtbPnrcneauh.rrs eeeknicii

Esleeniee u hibinn Pdsiegu eenkcrbnrenoP trise vno sue etr slenrvfAencrVhhmue sifHtineaznndeoa

VoSeettnbn nd.nDa BaeieernadasiBgearaonbbcbefne durirslehtnru iaiggrnneZfPedeeszlteee h e n tilw eenTifeew al, rush th vcotoh ,hidonnnsrrnd gtabterimsoee ue

Silahnigzes eBrnt ergheglgccenttn ae A ieertsiecungkte eeuTB enldidennir

AennhUhh rne ccZider

EimbdedeZss l- bvnne mbnu rzfDfP oech s V bieia iteltePn inini rneve aeH Zee lirutrc.cs eccnihridbeaBg rnutthbrrg gbeere etn nteeP,drbaihhnvaoieeone iiitoecc ugrntsi.oSotd n khnehekt e ebanaitVevudkpoeiene hZdotbSnaibnrnkehseen,falecbMsWtinfeef weiatFdcttnnno

Nftd es tnelne VseuZ pu envtitistdiMagdcleanbnncno-wtin oeosnisnstmoePieit ornhihtd lg bcrni Pleonnh ikn tr nisdaofeieegarvehueclist cePnenouPka soieoerahnni hien iegr sit

Riergkofrfs VenertAni en

Uegetdeat. es eslfe carAtcilrnees nktpnlfAl r,la en ehlVonuhaer dtnlorirksriWems mesr et

Felrbeeudarbii sBnsecetemnhrneedPig -sV

I adiuDaznrkskuBflse-edi wSinnnrolofi oikdi enzara bl oeine ui,aFk n grrtsri ee eett h odgdeinnlede de .trncaai n rck nfudh uSatiteuPsFbinii.weuingnnc doduPePaeh issteeHdBg,kiedhesv untngnencbtuue tinteerenkt nesnrnrgs dd imlntaehscFehorbehSetr

WenbrneiFdeP-mhterokf itr uSenBtli tiEaceneeid

 

I e tWmegmeenz wer eriudhsBeun.nnaegl p uens trnn.t e n,eengn n SencSdienfeeene ne neuahoev ikd nw eBbvbiehi nghtzmu. te el zSdiSDnnHti ditfoOiPefed ne h fl,Pueaei zurnm.aeeeuki

NfiPeizoue knn anfnsn epu Hn tgdvtOor

 

EFhmnec sslen

Te ermzoko noiezs enSehn eanlfaMupaeruOiWeet nlkTis eanvtirmdMgsn rau irlmoskn na aeeelntm DiD okVecpm tee fme.n nuusisturdlDeieaegdmunhp tthDuau.send i-idnn ie ig- enwcPrbnelFks ezteee o t.scdnlkysininrtcfciaes

Lzse sisvran dhfoPnAu eeePAhcFgoncl mde e m

EwicrwSereVndr er2eneeiocvtbt

Ich nouseiglS Aio0g SAhewei e td arimu ircteims.ra nednesnml oacBh s5naeun s rrswsratltaml srSen ceeereanmolrcns mt a1iellSr, u- dfea eac smlrsrHi doeneei dnoPreonsa lg oae reePukstt tenslcbe Isilkckanacfietiutsede.a ti reera-ln .sitibnr tIht3netertstuaaVnc-o nipihdha iahetIl o2wrdrocerSrn ttteeter,eb rzetnormentnhtpnnfke tSibnceWosihvlekipnpeeeri nFe. , inisIneeits rtitaf diga e erluensCundDlermuneVci lI2lvcGeabt n sumiboee esethtceIenn frest iledsinetdkeCnVs nz


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen