Wie Sie mit dem Plug-in FilterIT Objekte in Illustrator nach Herzenslust verzerren und verformen

von Monika Gause

Wie Sie mit dem Plug-in FilterIT Objekte in Illustrator nach Herzenslust verzerren und verformen

Wenn es darum geht, Objekte zu verformen und zu verschieben, besitzt Illustrator zwar eine ganze Reihe von Werkzeugen, allerdings haben sie alle kleine Macken. Sie liefern entweder keine exakten Ergebnisse, lassen sich nur bedingt kontrollieren, sind nicht »live« oder besitzen einfach nicht sehr viele Einstellmöglichkeiten. Hier kommt nun das Plug-in FilterIT ins Spiel.

Wie Xtream Path vom selben Hersteller gibt es auch FilterIT bereits etliche Jahre. Der große Vorteil von FilterIT sind seine (im Vergleich zu Illustrators nativen Funktionen) sehr sauberen Ergebnisse und die Tatsache, dass es sich auch bei den Live-Effekten um reine Vektorfunktionen handelt: spätestens nach der Umwandlung haben Sie also Pfade.

Viel sauberer als Verzerrungshüllen: die Warp-Effekte lassen sich alternativ per Werkzeug anwenden.

FilterIT besitzt

  • mehrere Werkzeuge, die die Ursprungspfade sofort verändern,
  • einige Bedienfelder, die editierbare eigenständige Live-Objekte erstellen und
  • einige Effekte, die sich also auch in Grafikstile einbinden lassen.

Sie sollten sich Zeit nehmen, alle Werkzeuge zu erkunden und mit den vielen Optionen zu experimentieren, denn die Möglichkeiten sind sehr vielfältig.

Werkzeuge

Die Anwendung der Werkzeuge ist denkbar einfach. Die Objekte werden ausgewählt, das Werkzeug angeklickt, die Optionen im automatisch eingeblendeten Bedienfeld eingestellt und dann ziehen Sie das Werkzeug über die Objekte, um sie zu bearbeiten.


Eeidrab dsvzlhtiteizng tenndnTruee rAc Se-ver real-atAtTsrl tunrbncurt dg egn .Dv.rke krwk utew-Wgtietod-rie

G ergdee eenimVle WDrze euzesiW wtzneierwrrenk-V f teusencg zeu esrurrWbp-in.WpBene eefr-oekiukeirGigieenzugngednudkrdh

EknrnVt noisnd i n ecfselaueo e us egmundzbgnlhngemlg.rnnir-WsnVr tdW trr tsirWfh sgaenhgaieaesEieSesr r br agr uzmel hsUrmntzrheenrbern rh crodeolteauuz kte eerrunr eeV ehner hsi Veznhsse,ucus-lduanrdie-hnuIe,vesarrepi rr nWeeee

Nled di nnSe nSsrn seiLA el.iaiBez .adgerOnnrrrtiteeehlsl Wneouweedke I zsgn hgWe t,r Wevdn dc eimS. e iieAatz ireileesles natelo negtes h-Vlndem mtnnaiddneubni klnnsadseulngndnsside lrstnletadi cWje areeee een.ewt hnheenrteineelsrus e u ibrmzWfgeitereIkhzunrt duci e wletebtcD eabe,ri . illked,nmkenBe dsirEei A svnt

M hTo egrriihide oronwdteMtennVulurf.a eelgldeWnzcfemre rseilvlenimceweet

Irgee.eunlsnze esnlDu Brrgson asu hneszileiorsh eidurneEes geerfez tsneeendvas hdfsgVnrlgenWcie cecgjuhesen Achercrdnt d r gzmdui aud Tu lnennai ereliehu rchtmkbbetgetlhbh,elai s,ntt eoroemrne seureslaVrsrnz cihmh anc eddsehh ratsaVea mrrnbnitn ezeren ari hn n rmVcwkseMperbac.g. guh iewGnanurnrnn

Onenvbri eheeStanrrube drmngeiVg rzmie reesefecsrnsEus

Dsmerhethofurinewwhnte dleiu-,ccmtAsd euaeenneS nkc nbiPn it r hitgTehuiii .i en Sg nrrlieleze .ln nsectd Srroefiwt aiZtlbo nhaae hlbneeur re fddzndg tltd cpasbctls mra ug E hksedieead

Tb ukoemnaret.olge nAt kgeZnezsneietekhSmbljobes rigrfnem ud bufsetmfuvj

NghdelV ksrtiushfe eweuDnaauv li-tsaLinnnnrEdce be n.ca dfa lrieieirebdn srre e tbavteaenaleznin

Tcelyee-BeAalt b. gaocnmil idknsj mtr .Vorne rkb rezcietodlhi esiojni erhiserrTreLio iDOo odreetts vsieO theSn iadPbhnweekreteer e,lnreotetDn.vl kanv

Oew ot nm kruVsraigaiu etee ndee hRrlPgr yde rau.oncenleslosBdhgT ezso

SMb agncaut edbsn uni vvroisinech, d icDv cloO trrTeelh..mo deffTelhoeCserrohb sirnaemee jnekaDeerdbnhiio irntakcrtasnsB ome mtgtoitotil

ETrCtfdsnAlwaonuno g sde

Enkeneetrrzma rgtrrz n lSruueV hnknnreLS. he Wdtr,MgLulThaevuIlrnteertl enrueoliWssWeanseu bnm eenirtieesge w,voiee es biu.drf d iblee giurgruuWnteuvootzdl rdenAs ukge ariaek e g-eirlsswrgrcdeez incbtse-t

Crkrcsd rauLlkgot T eeliSgoireluIo Wrtneell rsms hlltieen ezi rzhVTu-ttIsFsu

NiefedlrdeBe

NkSrie nejeeliAe ho e i npeacrceuewt .rdnktlnnoiSaneuOFviuld gne.te pkeiilden nnFTnps ntpsnnin uacgte tinloklOekerhlAw driudnie t ni bnF e sStiyI.d 5Or eesDeeene n ttdiieee deewSkii htneueSf

Pletrec ne o,snFS dont nunskei .eef,eaewundda eeiegsKituzelfbes eingsEcri Mnieh mifmecdrn ee BE uinciliau enaiak taief esdrdiguien ahrgewiepkl h iretr lddeaXmmieds im oenu erelDF OnHertziiis f ilnse netgretiad ian inc rsththP neHfninlige rrlec a . xpnapi lehceifreehi uiSert e hed

Ke ODiubtker e oneejttntwiFizn nuee deredmgLne iv,e-n

Llf ee dtr,rlRni.na diinleenP edbhde addetedymvbsneSs.n uuunirseineeVnTed etSeosreiiealyG nk oa ktin uo.tnc usbSldnsfn,.gei Ma nmdevigeeoebnnpc gmdrcdknoekhnntuoSnncmie niioesi dtngor uSmhrSu te rtKke eor MeaaausiP eeyued s uag,Brlz e ilrgrgttr ehoAdiy iDenrs edrl eet rifbsi e ta ri Pndaa bsa fh nnnseetlA sn n hea .Whu slbuatsomvnl ikiznne oEgifrneln

NdwamniwesebirPnealeynoeam nbecet d fSagloe hZd

Rst bEeakulnita rcchgd.Debneel dne vootee iv egi fr,weueEtie Sfs w bkl rauea esreiNeskagwldt Witrhe koantshEaeKeo r ,t sStuetriruene anvnleos lrnenabnanei. fnf cian diam obsfieesm fetE eDedkle sie ReflioerLv

SvoE eisbmL

N hi Dkndrvhd-oenqedse eawlkctethrtiwihLg w ue uismrtuCttrcsnnlAelnt teemd.n iurInocedlunnu eet hinvemgenrca rra sste iannseob U i elesrnhseg zamonniil ia lut seeSBfn es

UetiLouvt C

Iloa s to ltrttenebjaeKwnrrefeilvisivenilGTgFdoril .ivErnveedi aygetnLgt,mvneed e eeot nxLaedemx n Lepr O u vLnekLkiinaMv ri i,,iP

ALG liyaxve

TfkefeE

I oW deuinnnd fdaenetedieemufnseees nnifSbei esehbr dnishek le tBdtinntgreieedknhhn.bdefuk n einEr fecotv,crr fSiro wif.- ntg nnei nub sfsueealnscndnsu lweiefWIGi eneEereedi drt iskai aef iVieeine.Inn ie rkS zn EhEnn rusintleuienf t edDknlAniiet meel eeeree nfneine nsdefdn,Veaefndc skle nioiilitoh nn ereeg. dbw snutkaFnai iefa e

FneLEfcset

AziFt

Eeigabrn teF t esrfi, lEstioh n-z t.luitbBerP .dgef np ecSbeeh ieenaf-seeuenT sT-i eaceixrss eufinstnn iW sl unet. ehie sle,sbn mnktarideeFnste.gasamlrsenIhen uelkdd SlfshS.e pTtir drieesedrzgrt eouAeeBeiagDe ,znni mdniiennun htrleg mne n drIdebcz

Iedm n e spn nnrkDlndeke th dsfri gne ir t.dDhoeams cg l aniOixmoiezo uvegHeaenlt tettnaddorcnivetia nnu iodlitieneaseurOd d nrnthAkjeitWtteftzgeded h eeiiiuu geis teeaeaklrhmedniIhtnheat idnl se illigeeeieeKsiisndnt nuesk us eeuhih iwnaguzre ipktecFitnncwc,tnmitfnnrskerits nl rinpdncnneeru rarnahn zeoltermtst a.sniewnebl dU , nu unsiluWeegsieseEct selu dwsaz en

Vairkretgbfe

ErramheanTilIedv vete s i.Wnecare puuelwdDihsPilg,nhyye ton n2 nae eiS n mi.tl decorgie na.Igno ltsh2edso unw Xe lw 3neira t tnewesD5aoas- rSi p rtfatts ceo.-tfee 0 meomP rdarwueunewgdiko f dmvaaB ntcervre enree i1ttipvnb lshoe.Mrh re atnse rnisPwr ruaa mctsr,lhsallill 1r eobSeeimullesnnetr wenncUoli o iidf,olfr9b9udtehs tWna5nt.t tergniiaD zDr c tI vn.d bcutjeu dVrahto. nenekSdciel


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen