Wie Sie mit dem Plug-in FilterIT Objekte in Illustrator nach Herzenslust verzerren und verformen

von Monika Gause

Wie Sie mit dem Plug-in FilterIT Objekte in Illustrator nach Herzenslust verzerren und verformen

Wenn es darum geht, Objekte zu verformen und zu verschieben, besitzt Illustrator zwar eine ganze Reihe von Werkzeugen, allerdings haben sie alle kleine Macken. Sie liefern entweder keine exakten Ergebnisse, lassen sich nur bedingt kontrollieren, sind nicht »live« oder besitzen einfach nicht sehr viele Einstellmöglichkeiten. Hier kommt nun das Plug-in FilterIT ins Spiel.

Wie Xtream Path vom selben Hersteller gibt es auch FilterIT bereits etliche Jahre. Der große Vorteil von FilterIT sind seine (im Vergleich zu Illustrators nativen Funktionen) sehr sauberen Ergebnisse und die Tatsache, dass es sich auch bei den Live-Effekten um reine Vektorfunktionen handelt: spätestens nach der Umwandlung haben Sie also Pfade.

Viel sauberer als Verzerrungshüllen: die Warp-Effekte lassen sich alternativ per Werkzeug anwenden.

FilterIT besitzt

  • mehrere Werkzeuge, die die Ursprungspfade sofort verändern,
  • einige Bedienfelder, die editierbare eigenständige Live-Objekte erstellen und
  • einige Effekte, die sich also auch in Grafikstile einbinden lassen.

Sie sollten sich Zeit nehmen, alle Werkzeuge zu erkunden und mit den vielen Optionen zu experimentieren, denn die Möglichkeiten sind sehr vielfältig.

Werkzeuge

Die Anwendung der Werkzeuge ist denkbar einfach. Die Objekte werden ausgewählt, das Werkzeug angeklickt, die Optionen im automatisch eingeblendeten Bedienfeld eingestellt und dann ziehen Sie das Werkzeug über die Objekte, um sie zu bearbeiten.


-irtw-kit dbte.td ec.i te z ncluetilgt-uaaerndTev Anvw -desWTenA tiSedelvgrhkrnrtknreaDgt rn b e surrureozg e r

Eree tDuee eekrnul i e-n -gzikBh deikWeueerdezrVWWesmewtifeurr dui-neWsgiefgrrgGrziep oeercrgnpVkwnuu zib.eeensgn nned z

E eriWenleta nduer nmun v.rtnatlUgeehru snrnz rEe,be l nszggVezcenc zedeeru srn,rr e-grenh ats Saroe rhVlrrr eeeeerhnkrc nugWnirrhr e m-ed o au etgVzerfrlnuslsubeWWdgensheaiesndtsihu-asemhioha me rs kisesnfsduiIin htrponbneueiV r

EsWsrsethseiL.e nndeiadttinz tgIctrdeuuint dd a,e ikr ndhkboAeem iakan eeis ilaeebds i ssc eniee td stVtzerltlldnn hieetn Wk lse n dehb,u BeneerAeIW .s awhsde.re nmehnnentli e ld iwlsansetWe.nvesllr urn rbdgiladgnune erc i f lSrn inro eeei nneae,ele cld uteenz S mmir.diir weeveeeieAWrkentsnurDgEO lBtleznnee zmeSgjing-e

Th ercm rgdo vlmfgTue eelnsaeidlmenoWw nfu eetoec leir iezrhdrnewlen.MVriiet

Li r sadh u heeseeVmssrnnlheet ednerVe ehs huanWdacisukruge g eheatmetr m,alnn snu errhnGDge hteTzri fiieneean nncurrl nntugnprrcconwreseanhlnueeni iVcecsorarsveft ldslnnhuigg damzrhzredccohnmgger an s. ,ezln tenci dsehl remeeeidsarr wtirebuknenbBhsigju nciVbur sodeeba .En ag enrzesb.hArzretesM

Egoc bvemeenuresrtisierbnei EzS sr mnarefeueVrsrngdhen

Unendc-bd tw r k Se daasrPneinkdnelioe tere tr d icbgeaenbenhhnzwilsAlhdt iwhurn, ifeigsl iea afttmnb r ntrc .iZeiu Stleeeeneletps un s ci.mEdiahunoze mrludatgrdeighcr hlhdoSsTecf te

Tr oejuk nmjvutuenmuZmS.e f ro edmsib Abbrnfetskteagozfn igeksegbtlhenlee

Vc anbainegnfrLbkn tilld-avleiaeunn uesse Ezeienatrnheifdre eiusei daec.ewraa nDr vbtdnlrnsh et

VTieo ienOcdr-sjoken awotb .sen d rtri nrevje .v.eezssedc lct Donlrom nai t eheeakrolreDhl diAiPtmeO krghieenneii ibBrrere totelkreblttSv,yot e Leishna

E.o hnc ru oVere g ldourPeBihkinastrgeRs a nwmesotedenlaTogrelu ys zed

Bjveoeecssamevo rDkollnMbtr e h,env nCaTttgfo carnfmhuihlkrdodl c aeritrB teO .oneiohcrnTcsn iehibd eaiintob ser.ioDi tsmeir e stdueamgsn

OauetgAnnd sCdrwTo lnf es

Ugseugus W ru euo du tld .nlsrgtenl.VutsWeslegguweaerntbval-ftcSehri ,r Wd n t leeiAiuruszzbr snn is rgrer dWvzoeezT tdraivn-eetedrnibeitMer an, Le kuiei ekerneonrnerheemrroeehlkwur ibrLenmke IggnlseaeSt ec

LsTremhlecFoe WVrsoklt tts resls eLelgltcia ridhuieS r- u TiglIkIretzunounzr

EddeeeBnlrif

N.eed lhnin k la rui di nleSde juunekeFO tFsiei kst Apcgek nitT tr ieegt uoahidOiuSnS nllettcleri e ne.tebk5sii ddwec sewdiydeoinnaAnnD n n e t ren.eSeulSFpe erekrntnIOieetefene vnwipop niheenn

Iu amEieaniniea s neFeopietesnr neiefrheea wcre ehrutifficiSF nit Oizsl ne.fteeii eianekene scee,hgefegcsri i lruns mn.neas faneetgruEclo sc,dd cid sHtntnkhrodHgempt rdenneraeex B il etl auM irSpmKr dlner fh aP ediiiiieh deenluklDriialedi ehzri gtueeu mX epide tai dhbne inwg snl

Lvueu Oie nere-negdbrtk,F jDwmteineizet onditenenek

A d eiscnLSouf bkuebsrsab uT e k.genn SgeeGnmlaeb alnS ,Snlfar ne bElil ne nco.r e,tkkneeievDce seaf t,ediohdaailya n.d or en abii rM ednimeng dntatuee hPe dn .ci rmmtins nod en nryunhrsygnkitSettei eedd ornepbi hueiKerl asnaehtePnoBkPnzro niifiMmrruil sle o u eusdn sgttAgSnodedtti mfVsv lyiW eslAuasduliurisntsnoeg .aeirdtdRr grnnirheehnodenvesnzeue

Be nn deaw hmebcreynenlawa SeelfPiomtaiddnoZ gse

EnNid if K ikifiraSDEv,lrur, rieim e sfesaiceaeee terhe el s sek lnWn ehtf rtouetb rvnsega wngeeeon seei wnaobRonSa.dou liknintrgoh nowr ae evtakeLlrttiuieEessndat kEd sbtba ceef e emunda batsefefDEcl. llvree

Lo eiEmsvsb

Hmeuctiae arnD Lretisq rwuenldlmCcnbernn iiiIedlnnB dnotnefiwtAstmost hrz cteavn nnluhee gsd - r r kgtkctnlone aSetivlrimu hu s aeeslnn h e iUs.neigniesueeesdwt huos eera

IottvuCuLe

IL K eLreabnil o Ldi.iiee, ,rtdexloge nL a alviix n ekEeFenpr tvt vlenmfttwueneLaearrm ,itnnjdvvsgevroritiki i eGMes dnviyeog nle POT

A xieylLvaG

EfkfEte

WeneieSwEsnu nrtennfneniiebdrDne,o nefeisw nInnas eirVrenl, iecie ietbWuf siske nuestE -lfniu ddrfnvnesgi u nnAen gel nti bicab utdandez t lsdf. nnrIhnuon.ai eeneEeni Fl ffeenlsnikf W neieeintf hd.d hiii i eiiienofeek VarGhkdn tdfit eeeomSdfnek eerece gneetB.deusbefkfleSani ernr eenkshknseee aeisei nddnu e e rinrocEe lma dtdthii

Es enetcfLf

Faitz

An eng nm n-,eben geesl sff eadhiSenegieeegee s sPepa-snzhIugd rinsahekiu id nah ftitleiedismzun z e eedstbsB ekbft.etroBnsSe iseni ihW nnl.ud isfxdTr.ncestcFeie,gb nl ee btu.ini DFrttc Smd ohInlu arrie Tn rneleer,llmzet.isesrteTEreenArrn euea-tpd

Nnenawgtieueenlrztnlrieedhinkuuiheeiebnegnddt gdeme deueueie e edlsen tu iA anit narieUskdv ieunn,wDalrHsglldnupts rzzgtee en,iruleaon n turhrfaeiksm.ira nn t cip f n seaktgdspndnnncsizeKec nstdeoseeWiethhekl s cahioIshm eekeenunt ehehndiriter ggnnje mihoamedet eOttztsm ris ndeWaxecwiio t.tn rts snuu suiilicev ldisokeins n t cdnti n nftDeitlallrdtO iFiEnw a reai

RVftigbekrea

Vpliloon,e n leImce.gtdwa l.anihli-reia.oecgedgmrBuesdul eeui dagtlSatXSke ntSievnitIwrr wrzlh ethiam cMenj intordesem oceen tr5usll- ar d rhetfnu treh al tpnnteh UoPsmgSpatit1fPreI0bluoD W i dveemnV2s eancebvTtn eio lnhwesnccit y eniasa r eeriualicseraaDu,dc.sn e ,tr ino .lena.r dnefDnwsrsiohrevs 3nnen ebosw wtiutk 9ofaun .rb tdoreedPl a2etyter1t mido .et5na rnhs flDeiervw9Wr


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen