Empfehlenswerte Plug-ins für Illustrator, die kostenlos oder sehr günstig sind

von Monika Gause

Empfehlenswerte Plug-ins für Illustrator, die kostenlos oder sehr günstig sind

In Illustrator kommt man nach wie vor nicht darum herum, sich für bestimmte Aufgaben Plug-ins zu besorgen, um sie besser oder schneller erledigen zu können. Das Angebot von Fremdanbieter-Plug-ins ist inzwischen ziemlich groß. Wir stellen in diesem Artikel ein paar der nützlichsten und interessantesten Helferleine vor.

DirectPrefs

Wenn man die Bildachse umstellen muss, zum Beispiel weil man isometrische Zeichnungen erstellen möchte, hätte man gerne eine Möglichkeit, dies auf kurzem Weg zu erreichen. Mit Direct Prefs kann man sich diese Voreinstellungen für den schnellen Zugriff als Bedienfeld platzieren.

Das kleine Bedienfeld öffnet man über Fenster → DirectPrefs → DirectPrefs Panel.

Das Bedienfeld DirectPrefs. Durch Alt-Klick auf einen Wert öffnet sich der Dialog Enter Custom Angle und man kann einen eigenen Winkel einstellen. Über die Buttons neben Guides ist es möglich, Hilfslinien ein- und auszublenden oder zu sperren. Über die neben Grid platzierten Buttons gibt es die Möglichkeit, selbiges für das Raster zu tun.

 

Info DirectPrefs

Das Plug-in kann über https://astutegraphics.com/software/directprefs/ bezogen werden.

AutoSaviour

Dieses Plug-in kann ganze Arbeitstage retten, denn es ermöglicht, Arbeitsstände automatisch zu bestimmten Zeiten speichern zu lassen. Illustrator besitzt zwar inzwischen auch eine Wiederherstellungsfunktion, die wir in diesem Artikel erläutern. Aber diese ist noch keine Garantie dafür, eine Datei tatsächlich vollumfänglich wiederherstellen zu können.

Die Einstellungen für das Plug-in öffnet man über Datei → Autosaviour [Pro] Settings. Hier kann man in der Light-Version ein Back-up anlegen und den Zeitabstand zum Speichern oder zur Speichererinnerung einstellen.

Man kann sich in regelmäßigen Abständen erinnern oder gleich das Speichern automatisch übernehmen lassen.

 

Es ist in der Pro-Version auch möglich, die Sicherungseinstellungen für zukünftige Dateien vorab zu definieren.

Info AutoSaviour

Die kostenlose Version kann über https://astutegraphics.com/software/autosaviourfree/ bezogen werden, die kostenpflichtige über https://astutegraphics.com/software/autosaviour/.


BSSecuirb

She Pasmnrsm gtsvrii oer .tewotua lla-eobtierntglntnglsv i eaagisc tnsnbsesAfntpelci,u dsukaDitz h

Le-ehnn eetrpegeiunuegtrdg nALrt d cndlepieegeBevmrh znse ien e ekere O isr kszirr,ezgjelerb rkhv veiemerunl WWbevnannieed fnesonefnstpetueeiesd e ednuoiu bdn.acdBhcnezd kidr ueKedee anrEr m iio

Lvfei e tdeSp hgtaaihr , doa zsan dmznnlnuuPMdn she en tecrIeszhlk zr c tm iguBceinmlkcieeds wnu ixgeizssalginiteett ma.EezetdrhnteTatuc.ilg ionii

 

Norcenegedenc .tgcnen c ieh E aLz,ieein e h ,szt vtge dnsgnmuhk euiwfaentihe sluiha ir Tr

 

FnvaAorouitSoIu

Ceferascbob.ttiuitiamgzDtsct fneorogohsirehi sssi ftVtni dreplpcksuisnu anei hherwet pse

HdTsoleo

Eknemoet ehaase n c nsgu g tgotiiem lJesccc Prosrhb uigsn.doRddnZtnmesaimlmrebh se n.nnr nniaotenvBihz entemaebkee zi,ttlnaeci ii n eKt adu ennerfe h anevukmisuunPrz e kMnlaanev rlvseamolt uicup tW mnfzvbneheo-entedlie iD

SeDzKuirnvsedhes cn ecaei e.kiWnZaeefchgnrvee n hsurtr

 

VePeucdnuue ergznrrhgaEfbngiise

 

Enix kkrennn euzgcntah zee ,nh nneaeen e atesniaLn.de T ai edgneEestnu decnwteni

 

Nnokvdnihlinz ulfpM snuege eieW eini pDee.rrcen ul erkununl odhzcduioiaicmS tieeekgmiea fk k

Eetaeek eieteontnn ilW ar er,oiruheeOeil szetsosvcsrtMPblEtenkM udenkjnriwan Ssa ltr sknzkallin ese eumnigsirFdtt bet tetonin n.dsEiShtttMKet riein trenbebnudeineidnunswu aDssetr Sdscem edhgiiat e i s.lfeeiiidtb knnb .mau mcme ikreihD

Ue rlseretn.oiMkk azgsutrnni nniusteeEtkie nDme rntmri etntdtmleWtere n Pil-wedne.ge

 

EirsiknhrusuljmmiakSlciescecr cn u wu e neiri AO agsdnahmmer jeesmr,k ee aiioeaU nkme hn eoiikd gneeb dean nd fe e e Sthee s.ehtr unodb teanct .Tu nle nrctOenrPaneOwklb jasSoeguasbtlbn sgbclennd umurjdi v4 l rtmaodSek ne,rsnn ataekuer e trekpW2,snOardeeivrUzlii te3nezn.teie Fe gbnr ednn-enen zu nhkamfsiDer e

Esukensar El nlreeiZstkmcinee

 

Oheso lnTIdof

Notdni hpsiteweo rluxri aDhojsl ethaffouidgmddl-fepsig-als at.s tncgdiS r efusceiosnP

T SecenMleu

TeiAewi el.u .dlsa r oR azrzeec nenetal nhrdDiaezssecMn blweejnruEkEalenpl guti.ci eiSoeeeue ei hg rt ieihMn aueeelPims e ntstcklkDrh hitgnsmOntluppernltnsB -l utsldrInnaswniaDtlenlhnetercniuksusihb ieJ nent.luehmtes eugielemv te ienre s banftrhrfwleae csoeoie

M leisenvnudnn.ernghwc at esdDE-keg tu hunz nirellePte nAeleitra wngeevol

 

IentcMenSlof ue

XssPmcteecedftulstsft pouwnn lnlgimirg n-liiefjonhcreda.s pHeashdri-sdueogii

OitCrlos

N rFnrbxsd.niEennnIt elermtidemnntceiErngl Eiebveal mt e rtrtrehis ngos xncsetnee e- g ncsnnt ektsin geheBlvts egsoxoMeeu tonweninhan.ea zbw uitdlAeabneeseuntprgoirl a Sungezlul nadneEe oeeu ei ecderwdle stnoPdriBasa etmr ene mhee h

L, nlzG naeiDuzne ul heff noim ninih hn eddrSgei riieeiom zth ee g rlrxslnkautsercceeteubenedt.teEoi esErdnMurrmomesneuteaure e Ctlriftzu

L l feEnsrz e.nabSulrlo iilin edeedlndmg amnsnnenezeikRete e f

 

Oro tCofisnIl

Muthsdliw n2hat7miPb2anlciudrhi a8os rxe shsbrlDtae1w.dve.w.cea.aoce.loltt dtpce-gieag

OsmrtoTerMnhe

Fihtmdnf Phibdsse ,Tesetv cetiahoM ehskau oMtn uwwrwredAteeieshffn Efn - elg. re cnes naintsd mudgnfniialfu e odbehnerstieidibc enesle h er ,nns negsgnsnebbcneneBlna eaarrswzeawle-ecreir .ld e

NtegalieDt es ne eoccieigsubuiniardsnnnsd mlncnsrunsiire,rleeuhne smfresMsl efr-ii,PreEtn rGdd.seeneiaesu nrfeasudlrneugkv ggemde nied ai. l shterib slgt VVuaaztniethh

Eorf henDmTBeentls adredoisM

 

Metfonmo IherTsrno

Sta gcr ii-dtetstinslohov S gr.Dtesermmrn ueeohauifefpa betPmr

SV dAlneonh iseea

R em-tdllrgieVetEownIsslthneoPslusaprie f u fr


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen