Wie Sie doppelte Pfade in Illustrator ohne Probleme aufspüren und beseitigen

von Monika Gause

Wie Sie doppelte Pfade in Illustrator ohne Probleme aufspüren und beseitigen

Hin und wieder kommt es vor, dass in Illustrator eine Stanzung erfolgen soll, diese aber einfach nicht gelingen will. Schuld daran können doppelte Pfade sein. Und diese mit herkömmlichen Methoden zu finden und zu löschen, ist gar nicht so einfach. In diesem Tipp lernen Sie daher einen verblüffend einfachen Lösungsweg kennen, der Ihnen helfen wird, wenn Ihnen einmal beim Stanzen diese Art von Problem im Weg stehen sollte.

Das Ausgangsproblem

Bei dieser Grafik soll die weiße Schrift aus dem Kreis ausgestanzt werden.

Unsere Ausgangsgrafik. Die weiße Schrift soll ausgestanzt werden.

 

Dazu wählt man üblicherweise die Bestandteile aus und erstellt über den Befehl und Objekt → Zusammengesetzter Pfad → Erstellen einen zusammengesetzten Pfad. In unserem Beispiel führt dies aber nicht zum gewünschten Ergebnis.

Die Stanzung ist scheinbar unvollständig.

 

Nach Wahl des Befehls Ansicht → Transparenzraster einblenden bestätigt sich der Verdacht.

Es wurde tatsächlich nicht gestanzt.

 

Eine weitere Prüfmaßnahme besteht darin, die Füllregel im Attribute-Bedienfeld durch Klick auf den entsprechenden Button zu ändern. Aber auch dies bringt keine Besserung.

Die Problemanalyse


Nlsehai otul iseniAe lleer Eces .ddeketvehlgiBhfIeibennmi cKtossseEd esnfstds ,dietrttbwc rdehrti irwflabhrPbh ulvkr wtjffncni riiaet nn-beiwi, cdg ed anrheteeiau ieagsgi was ueeren ieBc ee esd i . eenesrie dohgnm.e rsth cningrd

Raw vnmoi hm.tiisunndsdn Eeo Pslecftene

 

Iewne ohiueikecceleadseh uesaKlek hindcnhnn bteeeennssuehafa eans es u ie lcs aenwe s caoaGhrsc t ear enPre n. Fs cetgesuusu ut,drfeease eae baiotr k ut udnett,tiezd,n shzhl wtrtiAldhnmkKcg nnnznna d aalrMdcge gkn ienenPdthhmn hndaKu rehtmsAgllzeihcml.a tuelbdh i mhiserolb iseneBa,kG wdonFms l fmscreel,ew te t dd ai.a vilevr lhcu uuelbae ene F minkdesih ufn anlDncrnr P, tendhuhbnielea rpldt

BmihFtawuusl ng w ie lethuntcuss heeh at.denae e,Dgs Bfizslle r c nsrc nngua nihren nFAonrl r ieahohecKuGelecdt

 

EellartdnheetGl Ojezhc ge heitenbikbr ieoe iebc

Hereeoh aoserrrgtue iecrkl ilrelne nwdlueefOe,caa t tizMci namnlbellzttwrn gr nuhuinkiume ne tttne eddnglseIeee,ulrcbg h izsst eI e t nburiBIVietune gk.ji ahihegeh

DPmio greeleb sLu snDs

Ml eeWensrisneth Pneaisn.ehcEzdflnf vaaoanlu bg u,eebaetergeditu pcp ea it

Lre uhnbBe eInn1gelieS l euvkti atnteetle vtrWierrnserlesdpdiiSnlke eakMuOhr i. le e mpefaaa ta s jtln nb.lneseeeEl

Erh hmn rcg lazar ucEtnsonitshtsncetgtDeuen,cfielnai d wzeti edPhesan o in ctemntasz neiesm t. ahbr.

Ge Osmcath he.roPgdthfapt. s sdiencnoetehe tbs leloiidnch hrwttnemifprifcz cci N

 

KliSehn-tfnStnneh ld. el nreiea reefdIi lldFeleznid Warib eiO ges.2dsmdfleve-uaarnlnMbeB eei-WakFeerut

EOehA wauadFerhbsrl n

 

En eBkhanuieei- beenlSseDf3cctaihef.nt n.naii Tr eug cdr Ki

Nznheaec incci useciu kuE auuprtntdidBseh khbhkcmnz seel,i rasnrndsliu.ea nea

 

Eelni etlD Ari,h cfuiilanrtfs ,fdaineeaeec d-alale h wbedaehgus edzdl b li eneFsslisf remec r iir, etmhwne iEabeDwB.sb eltnrll es ltDlieacissgleebi crbc ihbutet t sernnbF kl.eaBfeagi mteusrzbFnaleadhnKurcb eet iegs il

On zn a e zrntreeDgtpaeirna rtdtesitzw,ree ribrsoa n lssodusdKatsaen sgnl.T

 

M -iSd4cnnOonoid l lnpten a.tUKm neldkieetaeun.ewf neieBfiB- du

Bgreuk enihtnibnipt.SfahpeuLe5se .eGnns,ld ic ad n ee

Rk uiz .snfdete f Ehe gno6slStP tagmr iren cseagfjeleleihb eelv len ihleiz. c neanrn hSZhe Seduelnt,lbnmasezWoetiOue

TiFza

Dnrsn wlulIt mgeh ree ugnee n sbemn,asNolsnFarebgrfecseDrfenheAc AmiddohtZaiilpoe ephhnetae l es laae nr.mdninnfneeh,prbBmetuL s Psioe auzgvndtiz Ppeesmeia-nk r e delp.isnttei thsOPnnzaututso urw kckfsedesim nFerr re,udtedel e ckaetd nnn ii aezl s niithekee e nreiens eitneereikesmiuf wD tietane leiwtpneakvn f n utuo .rWtoh

SieeA n odahleVns

Fere rniotVaeltt epetopdDde PlelnnrIfso aui n


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen