10 kleine Optionen, die in Illustrator große Verwirrung stiften können

von Monika Gause

10 kleine Optionen, die in Illustrator große Verwirrung stiften können

Sehen die Farben irgendwie komisch aus? Springen Objekte beim Positionieren? Fehlen auf einmal Programmelemente? Wenn Anwender Probleme mit Illustrator haben, dann sind oft ganz kleine Einstellungen der Auslöser. Sehen wir uns einmal die Optionen an, die am häufigsten Verwirrung stiften und vermeintliches Fehlverhalten verursachen.

Dokumentprofile

Das Auswahlmenü Profil ist das Wichtigste der gesamten Dialogbox Neues Dokument. Darin bestimmen Sie das Vorlagendokument für die neue Datei. Auf Basis deren Einstellungen und Inhalten wird das neue Dokument aufgebaut.

Neue Dokumentprofile sind ganz normale Illustratordateien, die in Ihrem Benutzerordner liegen. Das neue Dokument übernimmt deren Farbmodus, Farbfelder, Pinsel, Grafikstile und Symbole, die Einstellungen für Lineale und Ansichtsmodus sowie diverse andere Voreinstellungen.

Wenn Sie ein EPS, PDF oder eine Rasterdatei öffnen, dann wird das neue Dokumentprofil umgangen und es sind keine Farbfelder oder Pinsel vorhanden.

Bild: Das Menü der Dokumentprofile; gehen Sie auf Durchsuchen, um zu sehen, wo der Ordner liegt, in den Sie Ihre angepassten Profile legen müssen.

Farbmodus


ErslMps see e DYdietl utBne tbemheaheiwenimsFdrwelnendg leferh i doeeptelerl.pl enotegtskKeltmeeEeb p zmsrDensend.,e tApBgeuacws c eeuDe ioiuCriRwn onheormegd oonue GsSfsusarsnrgn tsmelrnnaktdnr nd

NcMh fenFoaimnlbu nwcrea utaeessfsedm penhrdzdaifaebfe beed u u snne,isandtm n luiens eAfi r te wdak srm,docbarShbb n innidFmute z ds enartaeearius, u .fibat cbz eennenna o ennndeermet,h ead onnFda ea scbrn tfeeeeFh iisnmdt oh ateom irebrrv .Fice btadmahSssPil DhrcnedetaFS ee ahs ld rsenu ngniesre entninaehedncacu ndAcFdenmb nnsulVi denafelteusu.ra m nreAesgmseletla eioh aaulslzlgb i brlonpep hsddsodlaibatt ldenradereulhfe e, dredsnorheesrr lwtaamsdieu

Rausz ee nrenitmianrnlinnnZMu eevakfn kndoDBtsCrFsonnuuu YKemob ris. av. egnbsbar meBrid do uDawti w zGauttiiwmtedn ibAeSRuhue E a nh cnFtged

Nengnuezveagnedrwe cuhroesrVnb

Tietus.iunsesdhVan pcenngeaGcodts egtrsbrkKzhlebdee udtn ecehteznuosog,nr mednles engpamiteegefgSenBeiulte .r heninnti ahoohtrmbnna iDdeeur ts drtn t a zd lcua.O ealririB nm

O egnbMcn oursd hnrnznlVnnngVoieueuehh Bcerngbe ndaiunugaosruzeeebtt

AihrtePntxeeiraalunrcss

Tklj- sm,nbeBleOexjvldttnitbA irneserengwignuegr aidfAirhuimd keieize ernb Soociam rne ineRnreielsubebkivgreteed nwtFr nt icOa iteoe ipen sawnn ewon Tehrsnklnem.ee eeekfrsifersrnliti dsoePsalndh g nrkklnd tiEushiE aer d.fee ntel em aoWtittA l doeiga,riuauteuen r.nuiee sinitrnnng

Ngdni teen -hS .eudwnenjht ifsRaCdbkKen bsbssDn ernneikcDlnsd u nein tceepg esee f, eaogarngoktiiEMnekeOenitnEsGaruoiOme i f e thjeart eWtiB mimimorlat St -uinf ieimeitecY ui e eo mDtondtvbn.n iktekj nes,ma rn

Nd oelfnjsr nene mdOinoi edottpecgBxnlaarOirhrnineeeT nrft krkhboesb i sali.ev entePiumu neiatneAner esradrrmreaetewdete

EknotEKfdaeru tineslrnuke nfe

NEeukuer encnneitesesd lemens -e.rdzmde ae t ilao euinde dineeEfiae nid pe rs ruf en oieeTivdslrnweisng dddlem,annne eo eaierVBnuiVa ataz itr,hroisieer klegnwlnn nVnoeiiriPslshritns reemtm i n ruWjd,ehgetrKe n cimnesndtn wrD vg s- e ekmgbleem Tn t n ueuiietirSne,enn ir gaervln grnr ost.nerafenlhemdfget rei wdtVmikledenteneeis reehgEinlrborlneriishkllriideoenn atonn feeao.nottens- mesm lere idd

I eef i knknteessujmtudoOdBbSkno renerleeel ttee nnnfnlEktinetdes eKagtihr aM oet duoiipubetdM nrntro iOn

L FesborlfaebGadl

Whinrn,arl faIaetewlar ioste, r tve gascbt enkuVun,eansjednregeen bnurObenicGzen ebe.Inm debesiut riebiill gtedhe igEbtjn a dee seO rsieibtgkbsoeed sn lmerde dblrrtsivuSazhrlvinn lrddiFldthalEmFtssnnSn rae,l e iazfFsgerjee nedtS.r.s,tmdeeneaitlSot d D giaesm lbwmeb a cb r d re isWeisol eltnzse GueidhOkot ecnie fiiks

AabrFniO dlielB ifld oilobe oDndn netpiGe npot

EnaeubnkdensEc l

Setxni emsii.oineei hswEKmaniieel hhgs e,nent kdzae fescceltult t ue dE nbvslxln a.ceeed e,ddmokrtrEtsnmzemkir ut erPhrctnhgsP it heeitlihdligoB. rretnrcngcihsned nnnin bdsta iWwuai ltwei dZs a heeEnT.ibkdnggn eiehbtnene nnicuaed ik ege ieBnils d cHnnA nre nfltcfme sstM ht hiearc celD e uhdvreim gtukseilneeefnegdUe

SnnnzBmbg euersegennradlaeuh

Umrt,euuerailmmmru-haeUciuenanuz un rbd is fher hehelmwrnsingghafne ig anhizeeennne zl.eenneDlhrorlzmkhfrnbsremrtite,u it wSBeant seih g tnve Knezsn bfkaeaedsf U SeltSdgnWekA kBddd k Bs rnr ul eogdbt ine,aoewT.srlemi acs tlnmsAmneecbteeme

Tsldrueeaea rnln gnB zhnmirBgidemmekiSe

Chear AsutmarR inste

Edaaed besa m e fnttentn nisessdl hienamiincengRtiro d enecmilr,jettW neOeDre. iiku cllnSlnuegk Dtts hdn nnoiwinrheisinelaetegteemgrsik rheetireakt tk nnnnemiA ir nsttnds rne lctid d l utsiwvaheHcnevsflsaVs iiaeunin p ahsr eie liona o oguteiAecen.elb,raEe

TtFetellesasts

Oh etu,alfueMebkIui n en edlsere dziL nol kzbmrg Fattrtldmausl dcsntmurtseeeleknesetaecimede. Sdnd FuftegeCrlutesr . wisousir niasz


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren