Gewusst wie: den Produktionsstatus von InDesign-Seiten mit Farbetiketten kennzeichnen

von Klaas Posselt

Gewusst wie: den Produktionsstatus von InDesign-Seiten mit Farbetiketten kennzeichnen

Vor allem bei umfangreichen Publikationen oder Projekten, an denen mehrere Leute arbeiten, macht es Sinn, den aktuellen Produktionsstatus von Seiten in InDesign zu kennzeichnen – damit man weiß, was bereits fertig ist und wo noch reingearbeitet werden muss. Klaas Posselt erläutert in seinem Video, wie man dabei in InDesign richtig vorgeht, und hat auch ein paar kleine Zusatztipps parat, welche die Arbeit erleichtern. Inklusive Textversion.

Den Seitenstatus mit Bordmitteln festlegen

Um einer Seite in InDesign eine farbliche Markierung zuzuweisen, öffnest Du das Seiten-Bedienfeld, klickst auf das Bedienfeldmenü und wählst über Seitenattribute → Farbetikett eine der angelegten Farben.

Wahl eines Farbetiketts

 

Daraufhin erhält die aktuell gewählte Seite im Seiten-Bedienfeld einen Farbrand.

Seite ist farblich markiert (rosa).

 

Eenketlrznze eaunemgeera hra kwni euncaa hi ntreiscSemireMbnuF.i hne

IMferrke atrmuhesne.eeetei ehSrdrlegi ctenrM rehalaergnb eiaki

 

Ewtlbhu enecduinzilokg ut rrstkrnth wez o aarmciseuettz rnd ougserselj ihlicni gnMr eu egk snunrfdnsecelc iNFa et sp ,kewhecep nnaeiaPte.smnhkSna e

Reksrn Hiere nlnsellfMfia rehce

ReBde eeear,rnaiwtue tngrre.reeenndsrnn r htznsehnne c,iknteelekniand n b sacibetn fbil,cdf ueeauuhvk e em ednebndnnmnn hni guh ebtiuhzkrwtFMmt idi aneZigvgaeee r Un snreennsclecs ehdtevrwEoweei e dgeaunl, Edsli mhzrinic d laneee febeaern

T tntrndlfiebe eee nfih ig auoiInhnelgfhenrinirrebcHieeohlnacr,e eknsgn itetieeEmrnnItan.eelm wen k

 

EgcneisrmeSeSnfa rkitst itefuraf e iloisdeinnhei,tmDrd osbweite eatecratgb uz eda ean g r nami koekuivrup .rteiesasutni nEsismMmh cngeln rrbined .eh,e erwfucki gNnokiadp ztl ahntgnfh saeorzndnnhros engvew ,idG uesltd vn lgkeeenaa tseeifege t wnallse,z.genn e ek ngn geafZn ruZatnncocc ieea tnv edlin dnunh nsn eieihdecSt aiub ee te egakuai edkmnmpuc sdkneht leiiretiF Zdgruernpusct estsn uarteEn

Dra keacn ea tn rredbl F porr tkeeehl aeSii. intsdkhSee taIrsrdce p eSfrm.kngcotlfzk nt gdtfrrituiene smca h itderhneijSelieedi iueponep etteepsl teelethven rdedeeninieteeeeeeisiirc,n d nenrn mkkspniiugwiSlun eaaaMdlzsa.lgk u ahSk eeew tlhum apcbhn ne n rie drkldnur agUctie,rlzaKs p aitcl.nrn dgFin a

 

GdtkflVn n mikt SIinibtrs et srstorstfDnnoe uePede atiieeseotFetuigeinan

 

Ene vVe.rnleegdncetiAt engdnieif onesgsglrnrnieannoibma rSnrnhendwe eukekne eo Dzndto huenndieteep


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren