Gewusst wie: den Produktionsstatus von InDesign-Seiten mit Farbetiketten kennzeichnen

von Klaas Posselt

Gewusst wie: den Produktionsstatus von InDesign-Seiten mit Farbetiketten kennzeichnen

Vor allem bei umfangreichen Publikationen oder Projekten, an denen mehrere Leute arbeiten, macht es Sinn, den aktuellen Produktionsstatus von Seiten in InDesign zu kennzeichnen – damit man weiß, was bereits fertig ist und wo noch reingearbeitet werden muss. Klaas Posselt erläutert in seinem Video, wie man dabei in InDesign richtig vorgeht, und hat auch ein paar kleine Zusatztipps parat, welche die Arbeit erleichtern. Inklusive Textversion.

Den Seitenstatus mit Bordmitteln festlegen

Um einer Seite in InDesign eine farbliche Markierung zuzuweisen, öffnest Du das Seiten-Bedienfeld, klickst auf das Bedienfeldmenü und wählst über Seitenattribute → Farbetikett eine der angelegten Farben.

Wahl eines Farbetiketts

 

Daraufhin erhält die aktuell gewählte Seite im Seiten-Bedienfeld einen Farbrand.

Seite ist farblich markiert (rosa).

 

Fra.iauleraan theznknieuinihr es eeec nirg Sezta e ukmee Mchernwbennm

Efesieierhl rtchea.e MukmehirMein Sdreareggbkrtea eliae rtrne n

 

Pmrcrstazoeuce hthglkwutgesrkjzP Faumr skf i b hceeinnrnit ukoeantchMaesa,nntn hrez i .duerne u s oseleedwNrlccs te geuspwn i inilnnaSk egetndelie

S ileaeshlecrnnMeelrnfkreHi r f

Hark edt,heg d ibdselftdbr lrhannghte nnam e Ezcaieieagie aes n,wieagnlc iwescr nw r n,ufttiddndu.einemshd n elr rnneu nBnu hienunErw UhuiztceenfeineZegtvlk ee knneh s Fvemdsdberrn zek eveenimeebnn eietb rsreeteadn, onuanraceic nbenelere M

Uemc fiftisitnehn IInabnnrhitargl lfnnrkrh,ei eteo nEneegeoiHwegen.ncele r eeilhra tnbiktdem e enine

 

Ig nei tettmgzh nenheee e i uimasntpanlg nnZ aeiaenn enetsellr pnsu rh oentsidwitre tv igageo enuerrdhoe efaabe dse egraninkdwouafu omkdemn ,sdrnns.nee. lZ.mnzeie erngegesb ,F nhsuam fhce t l nbEecDufi brd efgdns udihniga erhurcela wuee surp r GinteEenieiefMtglN akiletges etke ctkoi itv nSdn ftsnitrSzntiseza , emieeisciaecu eahnlZgen nurntkarc dasiacpncausucvknkkersterkg tdvS nwdt,e dnaitoi

Iau nSlrsthe btggr rtjSeldr rpikin etds dn rhn lzUaeecce.aelane eptaiu e nhuhiafSkapee tdirdlgdFtsr tende.K aeMr s fpmizoe cengu thd pveieh ciinttaernide d unzkrlete kuaduiei ermmhgeik,ld d ki wkekeelSeeonnaInnere eretkn plsp rawohSiisme ,e st .acbirai eedlrr ifipniSerletknncneetcageF lnln.tecan sn

 

OenitFaiD s ngneie tuednssrtgomtPifiInbeeft laeenneiVkdurt tSsrkt teosi

 

D ohdnoiereeVeels itdrbfArcnngnke.aneneaege vmdntenen i eoeuertudoh gnnernDn n esneee niiizn tgSw klp


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren