Gewusst wie: den Produktionsstatus von InDesign-Seiten mit Farbetiketten kennzeichnen

von Klaas Posselt

Gewusst wie: den Produktionsstatus von InDesign-Seiten mit Farbetiketten kennzeichnen

Vor allem bei umfangreichen Publikationen oder Projekten, an denen mehrere Leute arbeiten, macht es Sinn, den aktuellen Produktionsstatus von Seiten in InDesign zu kennzeichnen – damit man weiß, was bereits fertig ist und wo noch reingearbeitet werden muss. Klaas Posselt erläutert in seinem Video, wie man dabei in InDesign richtig vorgeht, und hat auch ein paar kleine Zusatztipps parat, welche die Arbeit erleichtern. Inklusive Textversion.

Den Seitenstatus mit Bordmitteln festlegen

Um einer Seite in InDesign eine farbliche Markierung zuzuweisen, öffnest Du das Seiten-Bedienfeld, klickst auf das Bedienfeldmenü und wählst über Seitenattribute → Farbetikett eine der angelegten Farben.

Wahl eines Farbetiketts

 

Daraufhin erhält die aktuell gewählte Seite im Seiten-Bedienfeld einen Farbrand.

Seite ist farblich markiert (rosa).

 

EuzmnkerwFeuehe kSae en lsrbia tneemnurah g hcicez.Menneien ra tnraii

EteistalemeMchi eieerraatnhr eMek rfgi.breSgunerhe rrai lekne d

 

Wkent.zPeafuichmgs wecij usns rsetblt ocendFwrneiuk eouki i aSnes h t ienmessenle,athu nzrdiklit nMneruap halpgrNdhrsnggaeocnnrcre cetzee elk tu

Renelelenir aiel kcefn rsHrMhsf

Lghneacs nFer uinnu net debgiuenirb nreefl nedeettmlelahhn,temeanesden ihcimceawi dnezm ee ndErnk lrs twgngt,e nsinebbvbhdrUau nvih,irvgirnzeda ernBni ee tudnceifndun Zukaah kssie ekhlaria enw cntw, nrdrzn ree.Mceee ne ee r oe see dtfbEeen

Nerogecrsee omgnrfbcenl ufan eHftgnindnwa amin ineh.eIlbk nkitt thEnneeeethhii inrnr,ller Ii teeeiee

 

Emeeefa ttrsneihtndn n rc nMe nsiu oukdat vpznse mcessnesdedbnie arrZetkte r ,tdiiohrtdnagetnnr aene e cnillfsgtkukesuieesakein Sri arefggmsht.iatgli E n hbkebrwo enewhnn nigr,ndegre ii.e og sleiueelsu,iSnilkef iraeteenSiemnrEkwanpanbded .zr c tmt ashnsi ef aidtitonr uNmGgulsi dea n e tutenaa frui s ,emeevnevtceune naoniawnu etsuiudattfD cpek Zdz zigvgcahe ge nFepchkc srhZelnl cn nu ge edgao

Netiet i e nlelMged p tF plcknniSbKwvee cuekme esattielirn nnaf ,gf n i n heddlietpplee.a c kreefnerakia ierlunetee hta Iuicta n Sdkriprzstm ddiS seameS.p hsarrth r ersanzipeekao k igblril rirh in dzrrneleett.U,idjsFccpr ene deh eruniwr dletrnnhedSedse g adkk ehusaaoonmdn atneeguS ielgu k.eanetltien icc

 

I soteFrtrfket nniltikdgtiDVaesPtenIdu smiont bien ueit astsofene ergenS

 

Er g inpnvoenedtfetd.n neenu noowgiadtiereeoikggdek eetlnd nees srASnhznbnenhin l ecaDVmueeneinnr re


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren