Detaillierte Informationen über Dokument und Objekte in InDesign abrufen

von Rudi Warttmann

Detaillierte Informationen über Dokument und Objekte in InDesign abrufen

InDesign hat nicht nur einen riesigen Funktionsumfang, sondern sorgt auch dafür, dass Sie über das Programm selbst, über seine Werkzeuge sowie über das aktuelle Dokument alle benötigten Zusatzinformationen herausfinden können. Hierzu bedient sich InDesign sowohl der gewohnten Technik der Bedienfelder als auch der spezieller Dialogfelder. Wir erläutern Ihnen die Möglichkeiten.

Das Informationsangebot umfasst allgemeine Informationen über die Datei selbst, die sogenannten Metadaten, weiterhin detaillierte Informationen über die zur Verfügung stehenden Werkzeuge und nicht zuletzt genaue Informationen über einzelne Objekte oder Buchstaben. Nachfolgend erfahren Sie, wo Sie alle diese Informationen abrufen können.

1. Dateiinformationen

Programmübergreifender Befehl

Um die Metadaten eines Dokuments abzurufen, wählen Sie Datei → Dateiinformationen. Diesen Menübefehl finden Sie an derselben Stelle auch in Illustrator und in Photoshop.

Hier können Sie im Bereich Beschreibung wichtige Daten über das Dokument eintragen bzw. ablesen. Besonders interessant sind die Stichwörter. Nach allen Begriffen, die Sie hier vorfinden bzw. eintragen, können Sie im Programm Adobe Bridge gezielt suchen.

Für InDesign-Dokumente ist vor allem der Bereich »Beschreibung« wichtig. Ihre Fotos können Sie zusätzlich im Bereich IPTC bzw. IPTC Extension mit Metadaten versehen und nach diesen später gezielt suchen.

Für InDesign-Dokumente ist vor allem der Bereich »Beschreibung« wichtig. Ihre Fotos können Sie zusätzlich im Bereich IPTC bzw. IPTC Extension mit Metadaten versehen und nach diesen später gezielt suchen.

Wählen Sie dort Bearbeiten → Suchen und als Sucheinstellungen Stichwörter enthält (Ihr Suchbegriff), um alle diese Dateien anzeigen zu lassen.

In Adobe Bridge können Sie gezielt nach Dateien anhand deren Stichwörter suchen.

In Adobe Bridge können Sie gezielt nach Dateien anhand deren Stichwörter suchen.

2. Werkzeughinweise

Kurze Hilfe für Werkzeuge

Über 30 verschiedene Werkzeuge stehen Ihnen in InDesign zur Verfügung. Aber wofür können Sie alle diese Werkzeuge einsetzen und welche zusätzlichen Funktionen haben sie, die Sie mit Zusatztasten erreichen können? Hier hilft Ihnen das Werkzeughinweise- Bedienfeld, das Sie unter Fenster → Hilfsprogramme → Werkzeughinweise finden.

Seit InDesign CS5 ist diese wertvolle Informationsquelle im Programm enthalten.

Seit InDesign CS5 ist diese wertvolle Informationsquelle im Programm enthalten.

Klicken Sie ein Werkzeug im Werkzeug-Bedienfeld an, und Sie erhalten im Werkzeughinweise- Bedienfeld alle Informationen über seine Wirkungsweise und ggf. über Zusatzfunktionen, auf die Sie beispielsweise mit der Umschalt-Taste oder der Alt-Taste zugreifen können.

3. Informationen

Im Informationen-Bedienfeld erhalten Sie verschiedenste Werte und Daten über Ihr Dokument und über einzelne Objekte. Wenn Sie gerade einen Text schreiben, zeigt Ihnen das […]

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen