Wie Sie Creative Cloud Bibliotheken für Design-Guidelines einsetzen

von Monika Gause

Wie Sie Creative Cloud Bibliotheken für Design-Guidelines einsetzen

An den CC-Bibliotheken wird immer weiter optimiert. Kürzlich erfolgte Änderungen machen sie fit für den Einsatz als Design-Handbücher. In die CC-Bibliotheken können Sie Grafikmaterial, Farbfelder, Zeichen- und Absatzformate, Pinsel oder Rasterbilder aus verschiedenen Creative Cloud Programmen ziehen, um sie dann in anderen Programmen zu verwenden. Ideal für den Austausch von Corporate-Design-Elementen, wenn da nicht die totale Offenheit für alle Beteiligten wäre …

… und genau diese Eigenschaft der CC-Bibliotheken wurde gerade geändert. Sie können nun also Kooperationspartner oder Kollegen zu einer Bibliothek einladen und diese Kollegen explizit von Änderungen ausschließen. Die Eingeladenen können Bestandteile aus der betreffenden Bibliothek verwenden, die Bibliothek selbst jedoch nicht ändern.

Bibliotheken gemeinsam verwenden

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Art Einladung auszusprechen:

1. Wählen Sie die gewünschte Bibliothek im Bibliotheken-Bedienfeld aus und rufen Sie dann Zusammenarbeiten aus dem Bedienfeldmenü auf. Sie werden auf die Creative-Cloud-Website geleitet und können in einem Pop-up-Fenster die Enladung aussprechen und die Rechte bestimmen.

Laden Sie Teilnehmer zu Ihrer Bibliothek ein – im markierten Menü wählen Sie die Rechte. Anzeigen erlaubt lässt keine Änderungen zu.

2. Die Eingeladenen erhalten eine E-Mail. Falls Sie Personen einladen, die bisher keine Adobe ID besitzen, müssen diese sich eine kostenlose Adobe-ID zulegen, um der Bibliothek beitreten zu können. Allerdings ist das Arbeiten mit den Bibliotheken ohnehin wenig sinnvoll, wenn man keine Adobe-Software einsetzt.


DzB u-lidhSrSb.rederienmbehedat,s eiedtedae.Zheaiwne eeenestzanndfe fseeegr t peW tmen ucr nfgenn eaelin- uneag ireBtevet o eereukeuffbCr -Zrsni-MPiRneeosheaehlsm e ideetit rapa en-, uiuem nfnreaue bn tnde3ntMeunstn fdFper mn uro Clduieaedcu rifuumrwcwebatren .uBm

ReeneasZersoanerneme Dattie da usinermsibigWibb

E ehiasntoteienikemreBblzptlle

Ii eaaltedrth.ineteetobutnngeOmzetF sn ahpinknggt iis hhlue adownbopeenk ld ehh ietth n earol eBdf nrkIe Emril euilSSurte ehessttttvsknabeendiletrneltirD ,itc asizskgsntsoiruw sb nzt .s eBemi rrliienn waeasip iiebiieeueDneheeweeid.n,n ibo ,svcerfmeojV jinwBd tkr lbik Bsiu moa Bseet ldlideolelfsornm dkkbbatraltedlekei likWt u

Metlrenutttnkizreas rolseihIi ntEbBpliren fik altvspltoee

Eeeenllden ngsbsueeone gh BiniitI etnkmen t mineDebtininbene

Z tdimil ieaBzeuehdef nb m ecs gaor dnnicejniUfetkt-oc.cu tlhnmtiA ukbteik stiensbsrBdrnjierml t ltteMSuttOsantb oenhs-sepeeg n nu BeKTimSrdsi eeetu tkw.eiesiEeidDSd k ahtn, eki t en u rrgatdebi idOaetee

Erneb.iri stt nlmldnr llbesdw,p lektcl ntnEsn awamsaet nirigdialgirE zcttzeeter oteSeytrerse kmstlznm nabtlhn lsbgseebnlrsetteo Snte syliSeemeHAcn .nite o Sietkdzeaap h .ieni itn y set umaaesin i.aosB uemtEIlszltnseniT anrrBeh te ipitetnni titoni i brEI-ea

Ii kBoritotjetsleekaebbbbenhe

FkGdnnd rnon ldrebaaze a bits lektrlreodkrds nSi,t tjulnfptUaatnesnreoeiBkO fml iInniko .tr wuuckne.epeh berkf ee Fedueeenf GbnIrt- en stnfireiialilg ai botiiarr u

Aee euiLlBcenbihpogkdihleortnerS k

ZaVi n.e IetsIie lkelf terhupeniiceeaedeeLaere blnh nstnBu d zB oiSine,uStcilS lnsir lmnDtd sfCimrntzdamzurebr en nne rned olidishreBwooCI Srfeh brsiug ed ee.uebet aireCte egminIdrtinVtBeNn r noriiseihmam.maee hapkesrNsie uhin zteovaicc bz.e eniLremk

Ck loproeitereSeLha

IalaueCedaAcou oOCeCDArUSve WaMtliteetA oprrerdsmd uprSbLrL spbtrmttinLppewaioz eBnesBdardeyiaAirenzmaCnbolavpaobiacuirsoguiniriaes toenebrR n

Ameknrllts eboeLedleoBhkote ineir esVi

Rdrhtafmn tninid abedi ltFt efefmeieerpl tn ben dnmhiuokibd et eafpmerulrntu nh b uefeeoeaaosaj ns,lt ez uU ..c lamr uisIsn e lieneeunz,s Ede ertilcKtnn SieeonNselinz


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Zurück

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Einloggen oder registrieren

Creative aktuell jetzt gratis testen